SUV-Letter
Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

SUV's & Geländewagen nach maximaler Wattiefe sortiert

SUV-Vergleich - Wattiefe

SUV WattiefeHier präsentieren wir das Ranking der SUVs und Geländewagen in Sachen Wattiefe!

Was bedeutet Wat-tiefe?

Die Bezeichnung Wattiefe gibt die maximale Gewässertiefe an, die von einen Fahrzeug durchwatet werden kann. Bei Geländewagen und Militärfahrzeugen ist die Wattiefe natürlich ein wichtiges Kriterium, aber auch einige SUVs können da ganz gut mitreden. So ist der Cayenne aus dem Hause Porsche ein sportliches Coupe und hat eigentlich nur ganz wenig Gemeinsamkeiten mit einem echten Geländewagen und doch kann er Gewässer und Bäche durchfahren die eine Tiefe von 555 mm aufweisen! Das ist ein ausgezeichneter Wert wenn man bedenkt, dass die allseits bekannte G-Klasse von Mercedes-Benz gerade mal 45 mm mehr Wattiefe meistern kann.

 

Die SUV & Geländewagen sind nach der maximalen Wattiefe sortiert:

Modell

max. Wattiefe

Mercedes Benz G 500 4x4²

1000 mm Wattiefe

Range Rover

900 mm Wattiefe

Range Rover Sport

850 mm Wattiefe

Ford Ranger

800 mm Wattiefe

Jeep Wrangler

762 mm Wattiefe

Land Rover Discovery

700 mm Wattiefe

Mitsubishi Pajero

700 mm Wattiefe

Toyota Hilux (Modell 2014)

700 mm Wattiefe

Toyota Land Cruiser

700 mm Wattiefe

Lada 4x4 (Taiga)

650 mm Wattiefe

Cadillac Escalade

600 mm Wattiefe

Isuzu D-Max

600 mm Wattiefe

Land Rover Discovery Sport

600 mm Wattiefe

Mercedes Benz G-Klasse

600 mm Wattiefe

Mercedes Benz GL-Klasse

600 mm Wattiefe

Mercedes Benz GLE

600 mm Wattiefe

Mitsubishi L200

600 mm Wattiefe

Land Rover Velar

650 mm Wattiefe

VW Touareg

580 mm Wattiefe

Porsche Cayenne

555 mm Wattiefe

Jeep Grand Cherokee

510 mm Wattiefe

Jeep Cherokee

508 mm Wattiefe

Audi Q7

500 mm Wattiefe

Audi Q5

500 mm Wattiefe

Bentley Bentayga

500 mm Wattiefe

BMW X4

500 mm Wattiefe

BMW X5

500 mm Wattiefe

BMW X6

500 mm Wattiefe

Hyundai ix35

500 mm Wattiefe

Hyundai Santa Fe

500 mm Wattiefe

Land Rover Defender

500 mm Wattiefe

Land Rover Evoque

500 mm Wattiefe

Mazda CX-7

500 mm Wattiefe

SsangYong Rexton W

500 mm Wattiefe

Subaru Forester

500 mm Wattiefe

VW Amarok

500 mm Wattiefe

Jeep Renegade

480 mm Wattiefe

Chevrolet Captiva

450 mm Wattiefe

Ford Kuga (Modell 2014)

450 mm Wattiefe

Kia Sorento (Modell 2014)

450 mm Wattiefe

Nissan Navara

450 mm Wattiefe

Nissan Pathfinder

450 mm Wattiefe

Nissan Qashqai

450 mm Wattiefe

Nissan X-Trail

450 mm Wattiefe

Volvo XC90

450 mm Wattiefe

Fiat Panda 4x4

400 mm Wattiefe

Mitsubishi ASX

400 mm Wattiefe

Suzuki Grand Vitara

400 mm Wattiefe

Peugeot 4008

400 mm Wattiefe

Suzuki Jimny

400 mm Wattiefe

Suzuki Vitara

400 mm Wattiefe

Toyota RAV4

400 mm Wattiefe

Dacia Duster

350 mm Wattiefe

Volvo XC60

350 mm Wattiefe

Honda CR-V

300 mm Wattiefe

Mercedes Benz GLC (GLK)

300 mm Wattiefe

Mitsubishi Outlander

300 mm Wattiefe

SsangYong Korando

300 mm Wattiefe

Subaru Outback

300 mm Wattiefe

VW Tiguan

300 mm Wattiefe

Jeep Compass

280 mm Wattiefe

Kia Sportage (Modell 2014)

280 mm Wattiefe

Jeep Patriot

279 mm Wattiefe

BMW X1

250 mm Wattiefe

Fiat 500X

220 mm Wattiefe

Die hier angebenen Wattiefen sind abhängig von den verschiedenen Modellen, hier wird immer nur das Modell mit der gößten maximalen Wattiefe angegeben. Unterschiede kann es beim Antrieb (4WD o. 2WD), Luftfederung oder Stahlfederung, Sondergeländeniveau, etc.  geben.Alle Daten sind Herstellerdaten und somit ohne Gewähr (Stand: Oktober 2015)

Die hier nicht aufgeführten Modelle, konnten Aufgrund fehlender Daten nicht berücksichtigt werden!


Foto © Photocreo Bednarek - Fotolia.com

0
0
0
s2sdefault
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz