SsangYong Rodius - Siebensitzer

Elegant, sportlich und dynamisch sieht der neue SsangYong Rodius aus. Er setzt aber nicht nur mit seinem ansprechenden Design und einem durchzugsstarken Motor Akzente. Dieser Van mit sieben Sitzen hat auch ein Interieur, das begeistert und die Fahrt in dem Rodius zu einem Erlebnis werden lässt. Dank einer LED-Beleuchtung sind die Instrumente über dem Bordcomputer gut sichtbar in dem Rodius, in dem es sich sehr bequem und angenehm reisen lässt.

SsangYong Rodius mit sieben Sitzen

Dafür sorgen vor allem die modernen Sitze, die in ihrer ganzen Art luxuriös und einladend wirken. So verfügt dieser sieben Sitzer zum Beispiel über beheizbare Fahrer- und Beifahrersitze, so dass es selbst bei niedrigen Temperaturen an allen Körperteilen schön mollig warm ist. Ein weiteres Plus in dem Fahrzeug mit sieben Sitzen ist der leichte Einstieg. Möglich wird er durch die Türöffnungen, die sehr groß sind. Und in der zweiten Sitzreihe warten auf die Passagiere sogar komfortable Sessel, die jeweils auch noch zwei Armlehnen haben. Gerade diesen Luxus in dem sieben Sitzer wissen viele zu schätzen, denn vor allem bei längeren Touren ist das sehr entspannend und sie fühlen sich fast wie zu Hause in ihrem Wohnzimmer.

SsangYong Rodius mit sieben Sitzen

Sitze zu Tischen zusammenklappen
Als komfortabel und immer wieder in Testberichten positiv bewertet wird die Flexibilität und variable Gestaltung der 7 Sitze. So lassen sich die Sitze der ersten und der zweiten Sitzreihe bequem umklappen, wodurch sich Schlafplätze für Fahrer und Beifahrer ergeben. In der zweiten Reihe können die Sitze nicht nur verschoben, sondern auch um bis zu 180 Grad gedreht werden. Hinzu kommt, dass sich diese Sitze nicht nur umklappen lassen, um das Platzangebot zu erhöhen. Sie können auch als Tische eingesetzt werden, um zum Beispiel Karten zu spielen, etwas zu essen oder zu lesen. Und wer vor allem viel Platz haben möchte, der klappt diese Plätze und auch die Plätze in dritter Sitzreihe einfach um. Auch das ist ohne weiteres möglich.

SsangYong Rodius mit sieben Sitzen

Das Ladevolumen wird so um ein Vielfaches größer und schafft zusätzlichen Platz für den Transport. Um in dem Rodius mit sieben Sitzen verreisen zu können, muss kein Aufpreis bezahlt werden. Denn in allen drei Modellvarianten Crystal, Quartz und Sapphire ist das bereits in der Serienausstattung inbegriffen und gibt es den SsangYong Rodius mit dritter Sitzreihe. Dieses Fahrzeug hat also in jedem Fall 7 Sitze und ist auch deshalb bei Käufern beliebt. (Fotos: SsangYong)


 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!