suv-cars.de - Alle SUV Modelle & Geländewagen - Alle Modelle & Generationen!
Geschrieben von suVCar

Mazda CX-60 | 1. Generation

Mazda CX-60 | 1. Generation

Daten zum Fahrzeug:

  • Mazda - japanischer Autohersteller
  • Segment - Oberklasse
  • Bauzeit - 2022 bis Heute
  • Marktstart - 03/2022
  • Ottohybridmotor: 241 kW (327 PS)
  • Getriebe: 8-Stufen-Automatikgetriebe
  • Antrieb: Allradantrieb
  • Preis(ab): 47.390,- €  (Stand: 2022)
  • Markt: Deutschland / Europa

 

 

Die Modellgeschichte

Mit dem Mazda CX-60 hat die japanische Automobilmarke Mazda einen Crossover als Plug-in-Hybrid auf den Markt gebracht. Im Jahre 2019 hat der Autohersteller angekündigt, seine Modellauswahl erweitern zu wollen. Der CX-50, der CX-70 und der CX-90 sind für die USA und einige Nicht-EU-Länder vorgesehen, während in der EU, in Japan und in Australien der CX-60 und der CX-80 vermarktet werden.

Mazda CX-60 Exterieur

Die technischen Unterschiede sind nicht allzu groß, aber die Modelle wurden den individuellen Ansprüchen der Märkte angepasst. Der CX-60 und der CX-80 Modelle basieren auf der größten Ausführung und verfügen über einen Heckantrieb und den I-Active-Allrad. Am 8. März 2022 wurde das Modell vorgestellt. Vier Wochen später ging der CX-60 in die Serienproduktion. Seit der Präsentation konnte Mazda über 2.000 Kundenbestellungen in Deutschland verbuchen.

 

Das Design des Mazda CX-60

Mazda CX-60 Exterieur

Mazda selbst beschreibt das Design dieser Modellreihe als elegant-robust. Die klare und reduzierte Linienführung des Kodo-Designs ist deutlich zu erkennen. Alle wichtigen Elemente sind so zugeordnet, dass der Fahrer eine optimale Position im Auto hat.

Auch einige neue Ideen sind erkennbar. Es ist offensichtlich, dass auch der leere Raum eine Rolle bei dem Design spielt. Im Innenraum sind alle Elemente auf das Wesentliche reduziert, aber zugleich perfekt positioniert.

Mazda CX 60 Exterieur 4 m

Das sorgt für eine höhere Sicherheit, da der Fahrer wenig abgelenkt wird und wenig suchen muss. Trotz seiner Größe wirkt der Mazda CX-60 zudem sehr sportlich. Er erinnert an ein Raubtier kurz vor dem Sprung.

 

Im Mazda CX-60 - der Innenraum

Der Mazda CX-60 verfügt über zwei Sitzreihen und fünf Plätze, fällt jedoch etwas weniger breit aus als der exklusiv für die USA aufgelegte CX-50. Das Interieur zeichnet sich durch seine mit edlen Details aus.

Mazda CX-60 Interieur

Die Sitze sind mit weißem Leder und die Türverkleidungen, die Mittelkonsole und das Armaturenbrett mit einem gemaserten Textilgewebe überzogen. Die Musterung wurde von Kimonos inspiriert. Auch das Holzfurnier im Cockpit wirkt sehr hochwertig.

Die Materialien sehen nicht nur schick aus, sie fühlen sich auch gut an. In der Mittelkonsole befindet sich eine zentrale Dreh-Drück-Stelle, die alle wichtigen Funktionen steuert. Alle wichtigen Informationen und das Entertainmentsystem stehen bequem zur Verfügung.

Die Informationen werden auf einem coolen 12,3-Zoll-Display angezeigt. Herkömmliche Knöpfe und Tasten befinden sich an der Klimaanlage und im Lenkrad. Hinter dem Lenkrad blickt der Fahrer dann auf das Display mit der digitalen Anzeige.

Das Fahrzeug reguliert mit dem „Driver Personalization System“ die Einstellungen des Sitzes und der Außenspiegel reguliert, wenn der Fahrer zuvor seine Körpermaße eingegeben hat.

Leider ist die Kopffreiheit auf der hinteren Bank nicht optimal, ansonsten bietet die Rückbank aber ausreichend Platz. Auf der Fahrerseite schränkt das Panorama-Schiebedach leicht ein.

 

Motoren, Antrieb und Getriebe des Modells

Mazda CX 60 Exterieur Ladestutzen m

Stromverbrauch: 2,2 l/100 km und 16,0 kWh/100 km

Der neue Mazda CX-60 ist auch als Plug-in Hybrid erhältlich. Hinsichtlich der Leistung, der Reichweite und des Kraftstoffverbrauchs kann er spielend leicht mit den anderen Modellen dieses Typs mithalten. Auf Kurzstrecken ist der Wagen komplett emissionsfrei unterwegs zu sein.

Die Herstellergarantie beträgt 4 oder 6 Jahre. Im elektrischen Fahrmodus erreicht der Mazda eine Geschwindigkeit von 140 km/h. Bis zu 65 km fährt er emissionsfrei. Der Benzin- und Elektromotor bieten eine Leistung von zusammen 327 PS. Sportliches Fahren ist also möglich.

 

Die Sicherheit im Mazda CX-60

Der Madza CX-60 verfügt über eine Reihe von Sicherheitssystemen. Zu diesen Systemen gehören der Notbrems- und Spurhalteassistent und der Spurwechselhelfer. Auch die Verkehrszeichenerkennung und die Ausparkhilfe mit einer Rückfahrkamera sind eine große Hilfe.

Ansonsten gibt es auch einen Kollisionswarner und ein Notbremssystem. Da das Modell neu ist, hat der Euro NCAP noch keine Sicherheitsbewertung abgegeben, die entsprechenden Tests stehen noch aus, aber der Mazda CX-60 verfügt über die heute gängige Palette an Assistenzsystemen.

 

 

Mazda CX-60 Bilder und Video


Mit Klick auf ein Bild öffnet sich die Gallery!

  • Mazda-CX-60-Kofferraum-bMazda-CX-60-Kofferraum-b
  • Mazda-CX-60-Interieur-5-bMazda-CX-60-Interieur-5-b

Foto © Fiat


Mazda CX-60 Video


 

Technische Daten: Mazda CX-60

Motor Leistung:  Hubraum, PS/KW, Drehmoment, Vmax.,  0 auf 100 km/h, Getriebeart, Antriebsart
Verbrauch & CO2-Emission
 
Ottomotor
Skyactiv-G 2.5*
(ab 9/2022)
4 Zylinder, 2488 cm³, 138 kW (188 PS) bei 6000/min, 250 Nm bei 3000/min, 8-Stufen-Automatikgetriebe, k.A. k.A.
k.A.
Dieselmotor  
e-Skyactiv D 3.3
(ab 9/2022)
6 Zylinder in Reihe, 3283 cm³, 147 kW (200 PS) bei 3600-4200/min, 450 Nm bei 1400-3000/min, 212 km/h, 8,4 s, 8-Stufen-Automatikgetriebe, Allradantrieb 4,9 l Diesel
127 g/km
Euro 6d-ISC-FCM
e-Skyactiv D 3.3
(ab 9/2022)
6 Zylinder in Reihe, 3283 cm³, 187 kW (254 PS) bei 3750/min, 550 Nm bei 1500-2400/min, 219 km/h, 7,4 s, 8-Stufen-Automatikgetriebe, Allradantrieb 5,3 l Diesel
137 g/km
Euro 6d-ISC-FCM
Hybrid
e-Skyactiv PHEV 2.5
(seit 08/2022)
Ottomotor: 4 Zylinder, 2488 cm³, 141 kW (191 PS) bei 6000/min, Elektromotor: 129 kW (175 PS) bei 5500/min, 270 Nm bei 400/min, max. Systemleistung: 241 kW (327 PS), 500 Nm, Batterie: Lithium-Ionen-Pack (17,8 Ah), elektrische Reichweite: 63 km, 200 km/h, 5,8 s, 8-Stufen-Automatikgetriebe, Allradantrieb 1,5 l Super
33 g/km
Euro 6d-ISC-FCM

* nur auf den japanischen Markt

 

Mazda CX-60 Abmessungen

Fahrzeug Abmessungen

Länge: 4.745 mm
Breite: 1.890 mm
Höhe: 1.670 - 1.680 mm
Radstand: 2.870 mm

Abmessungen aller SUVs

 

Mazda CX-60 Kofferraumvolumen

Kofferraumvolumen

Ladevolumen normal: 570 Liter
Ladevolumen bei umgeklappten Rücksitzen: 1.726 Liter

SUVs nach Kofferraumgröße

 

Mazda CX-60 - Gewicht & Anhängelast

Leergewicht: 1.890 kg – 2.147 kg

Anhaengelast

Zulässige Anhängelast (12%)
Ungebremst: 750 kg
Gebremst: 2.500 kg

Anhängelasten aller SUVs

 

Der Preis

Der Mazda CX-60 Plug-in Hybrid beginnt bei einem Preis ab 47.390 Euro. Davon wird der Umweltbonus abgezogen. In dem Preis sind 18-Zoll-Felgen serienmäßig, die Sitze mit Stoff bezogen und manuell einstellbar.

Die Basisversion hat zwar ein Navigationssystem an Bord, aber kein großes Head-up-Display. Dies bekommt man inklusive 20-Zoll-Felgen, einer Rückfahrkamera, den Einparksensoren an der Front, der Sitz- und Lenkradheizung und dem schlüssellosen Startsystem ab 49.090 Euro in der CX-60 Exclusive-Line.

 

Auch interessant:

Kaufberatung | Welchen SUV soll ich kaufen?

SUV Kaufberater

Welches SUV zu dir passt, diese Entscheidung können wir dir leider nicht abnehmen. Aber wir haben dir hier ein paar hilfreiche Kriterien zusammengestellt, die dich deinem Ziel näher bringen. Dieser SUV Kaufberater soll dir helfen das richtige SUV für dich zu finden!

SUV Kaufberater

 

SUV-Ranking - das sind die Besten SUVs

suv rankings xxs

SUVs nach verschiedene Kriterien sortiert. Die Bestenlisten im Überblick: Top der günstigsten SUVs; Top der sparsamsten Diesel & Top der sparsamsten Benziner-SUV; Topliste - SUVs nach Abmessungen / Größe; Topliste - SUVs nach Kofferraumgröße; Topliste Anhängelast - die besten Zugpferde; Wattiefe - Top SUV & Geländewagen;

>> Zu den SUV-Ranking's

 

Weitere interessante Themen:

Sind SUV teurer in der Versicherung als herkömmliche PKW's und was kostet mir das Fahrzeug an Kfz-Steuern? In dieser Kategorie beantworten wir alle Fragen zum Thema SUV und Unterhaltskosten!

Versicherung & Steuer