SUV-Letter
Trag dich hier in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhälst du eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!
Modell-Verzeichnis
Was bedeutet SUV?

Bedeutung von SUV!

Hier die genaue Bedeutung von SUV - Ausprache, Bezeichnungen und Herkunft! Was der Unterschied zu einem Geländewagen ist, was für Klassen es gibt, etc. - Alle Fakten zu SUVs!

 

>> Was SUV bedeutet!

 

SUV Marktübersicht - Alle aktuellen Modelle!

Runde 130 Modelle von 30 Marken werden aktuell angeboten! Hier schnell und einfach den Überblick holen - Alle aktuellen SUV Modelle, die auf dem deutschen Markt erhältlich sind!

SUV Marktübersicht

SUV haben sich durchgesetzt und das trotz der Kritik die immer noch von allen Seiten kommen! Mit über 20 Prozent Marktanteil ist das "SUV-Segment" heute ein wichtiger Zweig für einen Hersteller. Welche, die keine Fahrzeuge in dieser Sparte anbieten laufen Gefahr, überrollt zu werden!

 

>> Zur Marktübersicht

 

SUVs im direkten Vergleich

SUV Vergleich

Das SUV Segment boomt weiterhin, aktuell gibt es rund 130 SUV Modelle von rund 30 verschiedenen Marken! Hier kannst du die Fahrzeuge schnell und einfach vergleichen!
Hol dir hier einfach und schnell einen Überblick über sämtliche Modelle, die Neupreise, die Motoren und Daten! Die SUV-Modelle sind nach Klassen sortiert um einen Vergleich noch einfacher zu ermöglichen.

 

Vergleiche: Oberklasse / Mittelklasse / Kompaktklasse / Mini-SUVs / SUV-Coupé's / Hybrid SUVs / Elektro-SUVs / Geländewagen

 

>> zum SUV - Vergleich

 

Grand Vitara - ein echter Offroader aus Japan

Suzuki Grand Vitara

Daten zum Fahrzeug:

  • Suzuki - Japanischer Autohersteller
  • Interne Modellbezeichnung - JT
  • Produktionsstandort - Iwata, Japan
  • Segment - Mittelklasse-SUV
  • Bauzeit - 2005 bis 2015
  • Marktstart - 09/2005
  • Motoren: Benzin- & Dieselmotoren

 

 

Den Ursprungs-Vitara stellte der japanische Fahrzeughersteller Suzuki schon 1988 erstmalig vor. Noch nie zuvor gab es einen Geländewagen, der zugleich sportlich als auch komfortabel war. Das geländegängige Fahrzeug verband alles, was einen Allradler ausmacht mit einer dicken Portion Lifestyle. Aus den Offroadern als Außenseiter wurde ein beliebtes Serienprodukt.

1998 erschien das Nachfolgemodell – der Grand Vitara, dem 2005 bereits die dritte Generation folgte.

Im Jahr 2008 durfte der Vitara schon seinen zwanzigsten Geburtstag feiern. Dank seines immer noch anhaltenden Erfolges wurde der Grand Vitara 2012 einer weiteren Modellpflege unterzogen. Auch der neue Grand-Vitara kann sich in schwerem Gelände behaupten, hat aber auch den nötigen Komfort, um auf langen Reisestrecken Bequemlichkeit und Sicherheit zu bieten.

Dies soll den Offroader ebenso für den Abenteurer, als auch für die sportliche, aktive Familie interessant machen. Der Grand Vitara gibt es als Drei- oder Fünftürige Version. Der Dreitürer kommt auf eine Länge von 4,06 Metern, eine Breite von 1,81 m und ein Kofferraumvolumen von 964 Liter. Auch seine Höhe von 1,69 m kann sich sehen lassen. 1.386 Liter Kofferraum bietet der Fünftürer, wenn man die hintere Rücksitzbank umklappt. Die Lehne lässt sich dafür auch im Verhältnis 60:40 teilen.

 

Grand Vitara Design

Suzuki Grand Vitara 3-Türer

Auch der Grand Vitara kommt schnörkellos und kantenbetont daher. Die Front, die einen neuen Kühlergrill, sowie geänderte Stoßfänger erhielt, erscheint muskulös.

Die Seitenlinien dagegen wirken harmonisch fließend, was dem Grand Vitara eine kraftvolle, aber auch dynamische Optik verleiht. Mit am auffälligsten ist jedoch die überarbeitete, vordere Schürze, die nun mit einem Unterfahrschutzelement versehen wurde.

 

Suzuki Grand Vitara Ausstattungsvarianten

Der Suzuki Grand Vitara wurde in 3 Ausstattungsvarianten angeboten:

  • Club
    • "City" Sondermodell
  • Comfort
    • "X-30" Sondermodell
  • Comfort+

 

Suzuki Grand Vitara Innenraum

Während der Grand Vitara von außen wie ein bulliger Offroader aussieht, erinnert er innen eher an eine komfortable Limousine.

Cockpit des Suzuki Grand Vitara

Was es bei anderen Herstellern oftmals erst in den höheren Ausstattungsvarianten gab, war hier von Werk an serienmäßig dabei. So haben alle Vitaras eine automatische Klimaanlage mit Pollenfilter, ein Multifunktionsdisplay und eine Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung.
Serienmäßig auch das Audiosystem, welches sich mittels Bedientasten am Lenkrad steuern lässt.

in Auszug der wichtigsten Serien-Ausstattungsmerkmale "Club" des Grand Vitara

  • ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung
  • Allradantrieb permanent
  • Außenspiegel elektrisch verstellbar mit integrierten Seitenblinkern
  • CD-Radio MP3 fähig inklusive Lenkradbedienung, 4 Lautsprecher
  • Halogenscheinwerfer
  • Heckscheibenintervallwischer mit Waschanlage & Heckscheibenheizung
  • Multifunktionsdisplay
  • Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung
  • Scheiben rundum getönt
  • Reserveradblende mit Suzuki Schriftzug
  • 16"-Alufelgen
  • u.v.m. (siehe Broschüren & Preislisten)

 

Ausstattunglinie Grand Vitara "Comfort"

Natürlich gab es auch noch zusätzliche Ausstattungslinien, für die sich der Käufer entscheiden konnte. Unter den Dreitürern ist es beim 1,6-Liter Vitara das Sondermodell "City". Das Ausstattungsmodell "Comfort" gibt es dagegen nur nicht beim Grand Vitara 1.6. Die letzgenannte Version hat eine Servolenkung, eine Zentralverriegelung per Fernbedienung und auch elektrische Fensterheber für Fahrer und Beifahrer. Auch zur Comfort Ausstattung gehörten ein CD-Radio, was MP3-fähig ist und sich direkt am Lenkrad bedienen lässt.

Ebenfalls dazu gehören 16-Zoll-Aluminiumräder und die Sitzheizung vorn sowie eine Reserveradvollabdeckung. Optional erhältlich ist auch ein Navigationssystem mit 6,1-Zoll- Touchscreen, eine Spracherkennung oder auch eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung und eine iPhone- oder iPad-Schnittstelle. Ein Tempomat, Keyless Start, Privacy Glass und nicht zuletzt auch die Xenon-Scheinwerfer komplettieren die Comfort Ausstattung.

Mehr Infos zu den Ausstattungslinien siehe Broschüren & Preislisten

 

Geländetauglichkeit des Grand Vitara's

Suzuki Grand Vitara im Gelände

Eine sehr hohe Geländetauglichkeit wird nicht nur durch den stabilen Rahmen garantiert, sondern auch durch die Bodenfreiheit von bis zu 205 Millimetern. Zudem haben alle Modelle einen permanenten Allradantrieb und den 4H-Lock-Modus (außer der 1.6), in dem die vorderen und hinteren Achsen mittels einer Sperre starr miteinander verbunden sind.

In diesem Modus kommt zusätzlich eine Geländereduzierung zum Einsatz, wodurch das Antriebsdrehmoment erhöht wird. Der Fahrer kann bei Bedarf während der Fahrt von 4H auf 4H-Lock umschalten. So kann sich der Vitara auch in schwierigem Gelände bestens behaupten.

 

Motor und Antrieb

Suzuki bot den Grand Vitara in drei unterschiedlichen Vierzylinder-Motoren an.
Motor des Suzuki Grand Vitara

So bringt es der 1,6-Liter-Benziner auf 78 kW/106 PS, sein CO²-Ausstoß liegt bei 189 g/km. Diese Motorvariante gibt es nur für den dreitürigen Grand Vitara 1.6 City.

Den 2.4-Liter-Benzimotor gibt es ebenfalls im Dreitürer mit 122kW und 166 PS, beim Fünftürer sind es 124kW / 169 PS. Je nach Version schafft der 2,4 Benziner es von 0 auf 100 in 11,2 beziehungsweise 11,7 Sekunden. Als Höchstgeschwindigkeiten sind 180 bis 185 km/h angegeben. Als Dieselversion bietet Suzuki beim Grand Vitara den Dieselmotor mit 1,9 Litern an. Er hat 95 kW / 129 PS und ein maximales Drehmoment von 300 Nm. Damit schafft er auch eine Anhängelast von stolzen 2.000 Kilogramm. Der Diesel verbraucht 6,6 Liter auf 100 Kilometer.

Weitere Daten siehe Tabelle

 

Sicherheitssysteme bzw. -ausstattung des Grand Vitaras

Sicherheit des Suzuki Grand Vitara

Sicherheitsausstattung:

  • ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung
  • ESP
  • Airbags vorn für Fahrer und Beifahrer, Seitenairbags vorn, Vorhangairbags vorn & hinten
  • Seitenaufprallschutz
  • Dreipunkt Sicherheitsgurte vorn und hinten je Sitzplatz
  • Gurtstraffer vorn
  • Warnsystem für nicht angelegten Fahrer-Sicherheitsgurt
  • ISOFIX-Kindersitzbefestigungen hinten auf den beiden äußeren
    Fondsitzen
  • u.v.m. (siehe Broschüren & Preislisten)

 

EURO-NCAP-Crashtest


Der Suzuki Grand Vitara erhielt beim Euro NCAP Crashtest vier von fünf Sternen (2007). In der Kategorie Fußgängerschutz und Kindersicherheit konnte das SUV nur 3 von 4 bzw. 3 von 5 Sternen erreichen.

Das Ergebnis im Einzelnen:

  • Insassenschutz - 30 Punkten (4 von 5 Sternen)
  • Kindersicherheit - 27 Punkten (3 von 5 Sternen)
  • Fußgängerschutz - 19 Punkten (3 von 4 Sternen)

Quelle:
https://www.euroncap.com/de/results/suzuki/grand-vitara/15741

 

Suzuki Grand Vitara Modellpflegen

Modellpflege 2009

Ein leichtes Facelift bekam das Grand Vitara SUV erstmals im Januar 2009, hierbei wurde am Exterieur nur sehr zaghaft verändert, u.a. wurden die Seitenblinker in die Außenspiegel integriert. Im Interieur wurden die Bedienelemente der Klimanlage leicht verändert, diese hatte nun auch eine digitale Anzeige für die eingestellte Temperatur.

2010 wurden alle Ottomotoren überarbeitet und erfüllten nun die Euro 5 Abgasnorm.

 

Modellpflege 2012

Im Herbst 2012 erhielt das Grand Vitara SUV eine weitere Modellpflege, diesmal konnte man wahrlich von einem Facelift sprechen! Überarbeitet wurde die Front dazu gehörte auch der Stoßfänger und der Kühlergrill. Der Dieselmotor wurde ebenfalls überarbeitet, so dass er nun auch die Euro 5 Abgasnorm erfüllte.

 

Fotos © by Suzuki

 

 

Motoren & Technische Daten: Suzuki Grand Vitara


Typ & Bauzeit
Motor, Hubraum, PS/KW, Drehmoment, Höchstgeschwindigkeit, Beschleunigung 0-100 km/h, Getriebe, Antrieb, Türen
Verbrauch CO2-Emission & Abgasnorm
Ottomotoren
1.6
(4/2005-3/2015)
4-Zylinder-Reihenmotor, 1586 cm³, 78 kW (106 PS), 145 Nm, 160 km/h, 5-Gang-Schaltgetriebe, Allradantrieb, Dreitürer 8,2-8,7 l Super 189-210 g/km
Euro 4
Euro 5²
2.0
(4/2005-9/2008)
4-Zylinder-Reihenmotor, 1995 cm³, 103 kW (140 PS), 183 Nm, 175 km/h, 5-Gang-Schaltgetriebe o. 4-Stufen-Automatikgetriebe, Allradantrieb, Fünftürer  9,1 [9,4] l Super 220 []228] g/km
Euro 4
2.4
(9/2008-3/2015)
4-Zylinder-Reihenmotor, 2393 cm³, 122 kW (166 PS), 225 Nm, 180 km/h, 5-Gang-Schaltgetriebe o. [4-Stufen-Automatikgetriebe], Allradantrieb, Dreitürer 8,7 [9,2] l 201 [213] g/km
Euro 4
2.4
(9/2008-3/2015)
4-Zylinder-Reihenmotor, 2393 cm³, 124 kW (169 PS), 227 Nm, 185 km/h, 11,7 [12] s, 5-Gang-Schaltgetriebe o. [4-Stufen-Automatikgetriebe], Allradantrieb, Fünftürer  8,8 [9,6] l Super 204 [221] g/km
Euro 4
Euro 5²
2.7¹
(4/2005-9/2008)
V6-Ottomotor, 2736 cm³, 136 kW (185 PS), 250 Nm, 200 km/h, 5-Gang-Schaltgetriebe o. [5-Stufen-Automatikgetriebe], Allradantrieb, Fünftürer   Euro 4
3.2 V6
(9/2008-10/2012)
V6-Ottomotor, 3195 cm³, 171 kW (233 PS), 291 Nm, 200 km/h, 5-Stufen-Automatikgetriebe, Allradantrieb, Fünftürer   Euro 4
3.2 V6¹
(9/2008-10/2012)
V6-Ottomotor, 3195 cm³, 171 kW (233 PS), 291 Nm, 200 km/h, 4 Stufen-Automatikgetriebe, Allradantrieb, Fünftürer   Euro 4
Dieselmotoren
1.9 DDiS (DPF)
(12/2005-3/2015)
4-Zylinder-Reihenmotor, 1870 cm³, 95 kW (129 PS), 300 Nm, 170 km/h, 12,8 s, 5-Gang-Schaltgetriebe, Allradantrieb, Dreitürer 6,6 l Diesel 174 g/km
Euro 4
Euro 5³
1.9 DDiS (DPF)
(12/2005-3/2015)
4-Zylinder-Reihenmotor, 1870 cm³, 95 kW (129 PS), 300 Nm, 170 km/h, 13,2 s, 5-Gang-Schaltgetriebe, Allradantrieb, Fünftürer 6,6 l Diesel 174 g/km
Euro 4
Euro 5³

¹ Nur in den USA!
² Euro 5 seit 5/2010
³ Euro 5 seit 7/2012

 

Suzuki Grand Vitara Abmessungen

Fahrzeug Abmessungen

Dreitürer:
Länge:
4.035 - 4.060 mm
Breite: 1.810 - 1.880 mm
Höhe: 1.695 mm
Radstand: 2.440 mm

Fünftürer:
Länge:
4.500 mm
Breite: 1.810 - 1.880 mm
Höhe: 1.695 mm
Radstand: 2.640 mm

 

Suzuki Grand Vitara Kofferraumvolumen

Kofferraumvolumen

Dreitürer:

Ladevolumen normal: 184 l
Ladevolumen bei umgeklappten Rücksitzen: 964 l

Fünftürer:

Ladevolumen normal: 398 l
Ladevolumen bei umgeklappten Rücksitzen: 1.386 l

 

Suzuki Grand Vitara - Gewichte und Anhängelast

Leergewicht: 1.482 kg - 1.668 kg (Dreitürer)
Leergewicht: 1.644 kg - 1.797 kg (Fünftürer)

Anhaengelast

Zulässige Anhängelast (12%) (Dreitürer)
Ungebremst:  550 kg
Gebremst: 1.600 kg

Zulässige Anhängelast (12%) (Fünftürer)
Ungebremst:  750 kg
Gebremst: 1.850 kg - 2.000 kg

>> Anhängelasten aller SUVs

 

Was kostet der Suzuki Grand Vitara?

Der Grand Vitara kostete neu in der Standardausführung, je nach Motorisierung und Ausstattungvariante, zwischen 16.690,- und 36.000,- Euro.

Das kosteten die verschiedenen Typen & Modelle:

Typ ab Ausstattung "Club"
Leistung Kaufpreis Jahr
1.6 (3-Türer) 78 kW (106 PS) ab 19.990,- 02/2013
1.6 (3-Türer) 78 kW (106 PS) ab 21.900,- 09/2009
1.6 (3-Türer) 78 kW (106 PS) ab 16.690,- 09/2005
2.0 (5-Türer) 103 kW (140 PS) ab 24.290,- 09/2005
2.4 (3-Türer) 122 kW (166 PS) ab 23.590,- 02/2013
2.4 (3-Türer) 122 kW (166 PS) ab 24.000,- 09/2009
2.4 (5-Türer) 124 kW (169 PS) ab 27.190,- 02/2013
2.4 (5-Türer) 124 kW (169 PS) ab 26.900,- 09/2009
3.2 (5-Türer) 171 kW (233 PS) ab 36.000,- 09/2009
1.9 DDiS (3-Türer) 95 kW (129 PS) ab 24.390,- 02/2013
1.9 DDiS (3-Türer) 95 kW (129 PS) ab 24.400,- 09/2009
1.9 DDiS (5-Türer) 95 kW (129 PS) ab 25.790,- 02/2013
1.9 DDiS (5-Türer) 95 kW (129 PS) ab 27.700,- 09/2009

Auch interessant:

>> Alle SUVs ab 10.000,- Euro

 

Suzuki Vitara - Datenblätter, Preislisten & Broschüren

Suzuki Vitara Preislisten, Datenblaetter & Kataloge

Hier finden Sie Preislisten, technische Datenblätter, Kataloge und Broschüren zum Suzuki Vitara als PDF-Dateien zum Downloaden!

>> Zu den Datenblätter, Preislisten & Broschüren

 

Suzuki Grand Vitara Bilder und Video


Grand Vitara Bilder

Mit Klick auf ein Bild öffnet sich die Gallery!

  • 2011-Grand-Vitara_Fahrszene-022011-Grand-Vitara_Fahrszene-02
  • 2011-Grand-Vitara_Fahrszene-032011-Grand-Vitara_Fahrszene-03

  • Suzuki-Grand-Vitara-Facelift-2012_2Suzuki-Grand-Vitara-Facelift-2012_2
  • Suzuki-Grand-Vitara-Facelift-2012_2.origSuzuki-Grand-Vitara-Facelift-2012_2.orig

Fotos © by Suzuki

Suzuki Grand Vitara Video

 

Interessante Beiträge:

>> Alle Kompaktklasse SUVs

>> Kompaktklasse-SUV-Vergleich aktueller SUVs

 

Weiterführende Webseiten zum Suzuki Grand Vitara:

>> Mehr zum Suzuki Grand Vitara auf Wikipedia
>>

 

SUV-Ranking - das sind die Besten SUVs

suv rankings xxsSUVs nach verschiedene Kriterien sortiert. Die Bestenlisten im Überblick: Top 15 der günstigsten SUVs; Top 9 der sparsamsten Diesel & Top 9 der sparsamsten Benziner-SUV; Topliste Anhängelast - die besten Zugpferde; Wattiefe - Top SUV & Geländewagen;

>> Zur SUV-Ranking Übersichtsseite

 

Suzuki Vitara

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!