Anzeige | Werbung >>>>>

Geschrieben von suVCar

SUV Marktübersicht 2021 | Subaru bis Toyota

Das ist die aktuelle SUV Marktübersicht der Marken: Subaru, Suzuki, Tesla und Toyota! Hol dir die SUV-Übersicht!

 

Subaru Forester

Subaru Forester SUV Modell 2021
(Foto: © by Subaru)

Der Subaru Forester kam 1997 erstmals auf dem deutschen Markt und seit März 2018 ist der Forester in der fünfte Generation erhältlich.

In Deutschland wird das kompakte SUV leider nur mit einem 2-Liter Benziner mit 110 kW (150 PS). Mitsubishi bezeichnet ihn als e-Boxer und als Hybrid, jedoch hat der  Elektromotor bloß 12,3 kW (16,7 PS) Leistung und fällt deshalb in die Kategorie Mild Hybrid. Besonderheit es sich um einen Vierzylinder-Boxermotoren.

Derzeit liegt sein Einstiegspreis bei 34.990 Euro. (Stand: 10/2021)

Forester Modellbeschreibung

 

 

Subaru Outback

Subaru Outback SUV Modell 2017
(Foto: © by Subaru)

Der Subaru Outback, basierend auf dem Subaru Legacy, wurde erstmals 2009 als eigenständiges Modell vermarktet. Mittlerweile steht der Outback schon in der fünften Generation.

Seit März 2015 wird er auf den deutschen Markt angeboten, aktuell mit einen Benziner-Boxermotor mit 129 kW (175 PS). Der Dieselmotor mit 110 kW (150 PS) Leistung ist leider nicht mehr im Programm.

Der Einstiegspreis des Outback's liegt derzeit bei 37.519,70 Euro.

Outback Modellbeschreibung

 

 

Subaru XV

Subaru XV 2. Generation MJ 2021
(Foto: © by Subaru)

Der XV ist seit 2018 in der zweiten Generation auf den deutschen Markt, aktuell gibt es das Subaru SUV nur mit drei Benzinmotoren.

Ein 1.6 Liter 4-Zylinder-Boxermotor mit 84 kW (114 PS) und einen 2-Liter-Boxermotor, mit 110 kW (150 PS) Leistung. Letzterer ist ein sog. Mild-Hybrid - hier hilft ein Startergenerator mit 12 Pferdestärken und eigener Stromversorgung beim Beschleunigen. Für den 1,6 Liter werden 23.690,- Euro aufgerufen, für den Zweiliter Mild-Hybriden immerhin 30.690 Euro.

Im Dezember 2018 kam der Plug-in Hybrid auf den Markt, leider aktuell nur in den USA. Dieser leistet 110 kW (150 PS). Für den Antrieb sorgen ein 4-Zylinder-Boxer-Ottomotor und zwei Elektromotoren. Der XV Plug-in Hybrid soll so den Verbrauch auf 2.7 Liter pro 100 Kilometer im kompinierten Verkehr reduzieren. (Stand: 10/2021)

XV Modellbeschreibung

 

 

Suzuki Vitara

Suzuki Vitara SUV
(Foto: © by Suzuki)

2015 kam die neue Version des Klassikers Suzuki Vitara in neuem Design zurück auf den Markt. Angeboten wird der neue Vitara seit April 2020 nur noch mit einem Motor, einen Bezinmotoren mit 95 kW (129 PS).

Dabei handelt es sich um ein Mild-Hybrid-System, hier wird durch einen Startergenerator, der beim Antrieb und beim sog. Segeln hilft Kraftstoff zu sparen. Der Einstiegspreis des Vitara SUV liegt bei 23.053,- Euro!

Vitara Modellbeschreibung

 

 

Suzuki Ignis

Suzuki Ignis Micro SUV in Fahrt
(Foto: © by Suzuki)

Das Design des Suzuki Ignis hat was, um sich zu verlieben. Außen gut, innen üppig - das Raumgefühl ist bemerkenswert. Ein günstiger Unterhalt ist gut für das Portemonnaie, das Kofferraumvolumen geht bei so einem "kleinen" Auto völlig in Ordnung.

Auch der Preis ist MINI,  zusammen mit der Basisausführung des 90-PS-Motors ist die Ausstattung Basic am günstigsten: 12.740 Euro. Am meisten Geld muss für die Allrad-Variante "Comfort+" gezahlt werden: 17.940 Euro.

Für 16.190 Euro steht aber schon die "Comfort Allgrip"-Variante, also ohne das Plus, vor der Garage.

Ignis Modellbeschreibung

 

 

Suzuki SX4-Cross

Suzuki SX4 S-Cross
(Foto: © by Suzuki)

Der Suzuki SX4-Cross kam als Nachfolgemodell des SX4 2013 auf dem Markt.

Der SX4-Cross wird seit April 2020 nur noch mit einem Motor angeboten, dabei handelt es sich um einen 1.4-Liter-Ottomotor mit 96 kW und 129 PS, dem ein Startergenerator (Elektromotor) beim Anfahren bzw. bei der Beschleunigung unterstützt. Diese Technologie wird als ein sog. Mild-Hybridsystem bezeichnet, dadurch können bis zu einem Liter auf 100 Kilometer gespart werden.

Das SX4-Cross SUV gibt es mit Frontantrieb 6-Gang-Schaltgetriebe und in der Ausstattung "Club" ab einem Einstiegspreis von 24.116,- Euro.

SX4 Cross Modellbeschreibung

 

 

Tesla Model X

Tesla Model X Fluegeltueren
(Foto: © by Tesla)

Mit dem Model X demonstriert der US amerikanische Elektroautopionier Tesla eine gelungene Symbiose aus beeindruckender Performanz und technologischer Avant Garde.

Tesla hat sich lange Zeit gelassen, doch jetzt ist es endlich da: das neue Model X, der etwas größere, etwas praktischere Nachfolger in SUV Form zur beliebten Limousine Model S. Der Preis des Elektro Oberklasse SUV ist dementsprechend auch abgehoben, für das günstigste SUV, den Model X 75D müssen runde 93.000 Euro berappt werden.

Model X Modellbeschreibung

 

 

Toyota RAV4

Toyota RAV4 5. Generation
(Foto: © by Toyota)

Das japanische SUV Toyota RAV4 kam 1996 auf dem Markt. Seit Januar 2019 gibt es ihn mittlerweile in der fünften Generation und  aktuell mit drei Motorvarianten.

Den RAV4 gibt es nicht mehr als Diesel, der Hersteller hat nur noch Benzinmotoren im Angebot und zwei Hybridvarianten. Der Benziner mit einer Leistung von 129 kW (175 PS), sowie zwei Hybridfahrzeuge. Den Hybriden gibt es als Frontantrieb und als Allradler, der Allrad hat laut Hersteller 4 PS mehr Systemleistung (163 kW = 222 PS), da die Hinterachse noch zusätzlich noch mit Elektromotoren angetrieben wird.

Der Eintsiegspreis des Mittelklasse SUVs beiginnt bei  30.690,- Euro!

RAV4 Modellbeschreibung

 

 

Toyota Land Cruiser

Toyota Land Cruiser Modell 2015
(Foto: © by Toyota)

Der Toyota Land Cruiser ist eigentlich kein SUV sondern ein Waschechter Geländewagen! Allerdings steht er sich Sachen Ausstattung einem SUV in Nichts nach, deswegen wird er hier mit aufgeführt.

Der Land Cruiser wird seit 1951 gebaut, das aktuelle Modell mit der Bezeichnung J15 wird seit 2009 produziert und vertrieben, ein Facelift erhielt er 2015! Aktuell kann man den Land Cruiser aber nur noch mit einem 2.8 Liter Vierzylinder Dieselmotor mit 130 kW (177 PS) ordern.

Der Einstiegspreis des Geländewagens liegt in der Basis bei 40.240,- Euro!

Land Cruiser Modellbeschreibung

 

 

Toyota C-HR

Toyota C HR 2016 Frontperpektive in Kurvenfahrt
(Foto: © by Toyota)

Der Toyota C-HR ist seit Januar 2017 auf den deutschen Markt erhältlich.

Das Kompakt-SUV gibt es in drei Varianten, einen Benziner und zwei Hybrid-Modelle. Der 1.2 Liter Benziner-Turbo Motor mit 116 PS Leistung, 6-Gang Schaltgetriebe und Vorrderradantrieb gibt es ab 26.290,- Euro.

Die beiden Hybridvarinaten mit einer Systemleistung von 122 PS und 184 PS gibt es mit dem stufenlosen Automatikgetriebe und Vorderradantrieb für 29.140,- und 32.790,- Euro! Einen Diesel bietet Toyota nicht an, ein Modell mit Allradantrieb gibt es aktuell auch nicht mehr!

Toyota C-HR Modellbeschreibung