suv-cars.de - Alle SUV Modelle & Geländewagen - Alle Modelle & Generationen!
Geschrieben von suVCar

Dacia Duster 3. Generation

Dacia Duster | 3. Generation

Der neue Dacia Duster ist da! Das beliebte SUV wurde umfassend überarbeitet und bietet nun ein modernes Design, mehr Leistung und Effizienz. Das neue Exterieur ist markanter und dynamischer als beim Vorgängermodell. Der Kühlergrill mit Chromspangen ist breiter und flacher, die LED-Scheinwerfer sind schlank und elegant.

Daten zum Fahrzeug:

  • Dacia - rumänischer Autohersteller
  • Produktionsstandort - Mioveni in Rumänien, Tanger in Marokko
  • Segment - Kompaktklasse
  • Interne Typenbezeichnung - HM
  • Vorgängermodell - Duster II Typ HM
  • Bauzeit - 2024 bis Heute
  • Marktstart - 05/2024
  • Elektromotor(en): 74 kW (101 PS), 96 kW (130 PS)
  • Hybrid-Ottomotor(en): 103 kW (140 PS)
  • Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe
  • Antrieb: Vorderradantrieb, Allradantrieb
  • Preis(ab): unter 20.000,- €  (Stand: 2023)
  • Markt: Deutschland / Europa

 

 

 

Viel wertiger und moderner - der Dacia Duster ab 2024

Dacia Duster III Journey OForte Exterieur

Der Duster ist ein Kompakt-SUV des rumänischen Automobilherstellers Dacia. Er wurde erstmals 2010 vorgestellt und ist seit 2018 in der zweiten Generation erhältlich. Die dritte Generation des Duster wurde im November 2023 vorgestellt und soll im Frühjahr 2024 auf den Markt kommen.

 

 

Das Exterieur

Das Exterieur des neuen Duster ist moderner und dynamischer als das des Vorgängers. Die Frontpartie ist geprägt von einem neuen Kühlergrill mit Chromspangen und LED-Scheinwerfern. Die Seitenlinie ist kantiger und die Heckpartie breiter und flacher.

Dacia Duster III Journey OForte Exterieur

Das markanteste Designelement hingegen ist die Frontpartie, der neue Kühlergrill mit Chromspangen ist breiter und flacher als beim Vorgänger und die LED-Scheinwerfer sind schlank und elegant. Der Stoßfänger ist mit einem schwarzen Kunststoffelement in Wabenoptik versehen.

Die Seitenlinie ist nun kantiger als beim Vorgänger. Die Radkästen sind stark ausgestellt und die Kotflügel sind muskulös. Die Fensterlinie verläuft leicht nach hinten abfallend. Auch die neue Heckpartie des Duster ist moderner, sie wirkt breit und flach und die Rückleuchten schmal und länglich. Der Stoßfänger ist mit einem schwarzen Kunststoffelement in Wabenoptik versehen.

 

Die Offroad-Version

Dacia Duster III Extrem OForte Exterieur

Die Ausstattungslinie Extreme ist die offroad-orientierte Version des Duster. Sie verfügt über ein spezielles Offroad-Fahrwerk mit erhöhter Bodenfreiheit und Unterfahrschutz. Außerdem ist der Duster Extreme serienmäßig mit Allradantrieb ausgestattet.

 

 

Im Innern – die Innenausstattung

Die Innenausstattung des Neuen ist modern und funktional und das Armaturenbrett ist mit einem neuen Design versehen und verfügt über ein großes Infotainment-Display. Die Sitze sind bequem und bieten guten Seitenhalt.

Dacia Duster III Journey Guincho Interieur

Das Armaturenbrett des Duster ist das Herzstück des Innenraums. Es ist mit einem neuen Design versehen und verfügt über ein großes Infotainment-Display. Das Display ist serienmäßig 8 Zoll groß und kann optional auf 10,1 Zoll aufgerüstet werden. Es ist hochauflösend und bietet eine gute Bedienbarkeit.

Die Instrumententafel ist analog und verfügt über ein großes Tachometer und ein Drehzahlmesser. In der Mittelkonsole befindet sich ein Touchscreen-Bediensystem für das Infotainment, die Klimaanlage und andere Funktionen.

Sitze & Platzangebot

Die Sitze des kompakten SUVs sind bequem und bieten guten Seitenhalt. Sie sind serienmäßig mit Stoff bezogen, optional kann Kunstleder oder Leder gewählt werden.

Dacia Duster III Journey Guincho Interieur

Der Duster bietet Platz für fünf Personen - die Sitzposition ist gut, der Überblick über die Straße auch. Die Beinfreiheit ist vorne und hinten ausreichend und der Kofferraum bietet ein Volumen von 445 Litern, das bei umgeklappter Rückbank auf 1.478 Liter erweitert werden kann.

Infotainment & Klimaanlage

Serienmäßig ist das 8-Zoll-Touchscreen Infotainment-System des Duster’s, das System bietet unter anderem eine Navigationsfunktion, eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung und einen USB-Anschluss. Optional kann das Infotainment-System auf 10,1 Zoll aufgerüstet werden, welches mehr Platz für Anwendungen und Funktionen bietet.

Die Klimaanlage ist serienmäßig manuell einstellbar. Optional kann eine automatische Klimaanlage gewählt werden.

 

 

Die Motoren & Antriebe des Neuen

Die dritte Generation des Dacia Duster wird mit drei Motorisierungen angeboten:

  • 1,0-Liter-Dreizylinder-Benziner mit 74 kW (101 PS)
  • 1,2-Liter-Dreizylinder-Benziner-Mildhybrid mit 96 kW (130 PS)
  • 1,6-Liter-Vierzylinder-Benziner-Vollhybrid mit 103 kW (140 PS)

 

1,0-Liter-Dreizylinder-Benziner

Der Einstiegsmotor ist ein 1,0-Liter-Dreizylinder-Benziner mit 74 kW (101 PS). Er ist wahlweise mit Front- oder Allradantrieb erhältlich. Das maximale Drehmoment beträgt 160 Nm. Der Sprint von 0 auf 100 km/h dauert 12,5 Sekunden. Der Durchschnittsverbrauch liegt bei 5,4 l/100 km.

1,2-Liter-Dreizylinder-Benziner-Mildhybrid

Die leistungsstärkere Benzinvariante ist ein 1,2-Liter-Dreizylinder-Benziner-Mildhybrid mit 96 kW (130 PS). Er ist serienmäßig mit Frontantrieb ausgestattet, Allradantrieb ist optional erhältlich. Das maximale Drehmoment beträgt 240 Nm. Der Sprint von 0 auf 100 km/h dauert 9,7 Sekunden. Der Durchschnittsverbrauch liegt bei 5,2 l/100 km.

1,6-Liter-Vierzylinder-Benziner-Vollhybrid

Die neue Topmotorisierung ist ein 1,6-Liter-Vierzylinder-Benziner-Vollhybrid mit 103 kW (140 PS). Er ist serienmäßig mit Allradantrieb ausgestattet. Das maximale Drehmoment beträgt 250 Nm. Der Sprint von 0 auf 100 km/h dauert 9,6 Sekunden. Der Durchschnittsverbrauch liegt bei 4,4 l/100 km.

 

 

Die Sicherheit im Duster

Die Vorgängermodelle des Duster, die zweite Generation (2018-2023) und die erste Generation (2010-2018), erhielten im Euro NCAP-Crashtest nur 3 von 5 Sterne.

Die Gründe dafür waren unter anderem:

  • Schlechter Insassenschutz für Erwachsene: Bei Frontal- und Seitenaufprall wurden die Insassen im Kopf- und Brustbereich nicht ausreichend geschützt.
  • Schlechter Insassenschutz für Kinder: Bei Frontal- und Seitenaufprall waren Kinder im Kopf- und Brustbereich nicht ausreichend geschützt.
  • Mangelhafter Fußgängerschutz: Bei einem Aufprall mit einem Fußgänger wurden die Beine und Füße des Fußgängers nicht ausreichend geschützt.

 

Die neue Generation

Die dritte Generation wurde nach den neuesten Sicherheitsstandards entwickelt und soll deutlich sicherer sein als die Vorgängermodelle. Sie verfügt nun über eine Vielzahl von Assistenzsystemen, darunter einen Notbremsassistenten, einen Spurhalteassistenten und einen Fernlichtassistenten. Diese Systeme können helfen, Unfälle zu vermeiden oder die Folgen von Unfällen zu mildern.

Der neueste Duster wurde im Euro NCAP-Crashtest noch nicht getestet, aber der ADAC hat den Duster bereits getestet und ihm die Note "gut" (2,2) vergeben. Dabei erhielt das SUV gute Noten für den Insassenschutz für Erwachsene und Kinder sowie für den Fußgängerschutz.

Die Ergebnisse des Euro NCAP-Crashtests werden voraussichtlich im Frühjahr 2024 veröffentlicht.

 

Jetzt mit mehr Assistenzsysteme

Der Duster kann mit einer Reihe von Assistenzsystemen ausgestattet werden, darunter:

  • Notbremsassistent
  • Spurhalteassistent
  • Fernlichtassistent
  • Verkehrszeichenerkennung
  • Müdigkeitserkennung

Optional sind weitere Assistenzsysteme erhältlich, darunter:

  • Totwinkelassistent
  • Querverkehrerkennung beim Rückwärtsfahren
  • Parkassistent
  • adaptive Geschwindigkeitsregelung

Fotos © by Dacia

 

Technische Daten zum Dacia Duster

Abmessungen

Fahrzeug Abmessungen

Länge: 4343 mm
Breite: 1813 mm
Höhe: 1656 mm
Radstand: 2657 mm

Abmessungen aller SUVs

 

Kofferraumvolumen

Kofferraumvolumen

Ladevolumen normal: 445 Liter
Ladevolumen bei umgeklappten Rücksitzen: 1.478 Liter

SUVs nach Kofferraumgröße

 

Gewicht & Anhängelast

Leergewicht: 1.200 kg - 1.370 kg

Anhaengelast

Zulässige Anhängelast (12%)
Ungebremst: 630 - 750 kg
Gebremst: 1200 - 1500 kg

Anhängelasten aller SUVs

 

Bilder zum Fahrzeug

  • Dacia-Duster-III-Journey-OForte-Exterieur-7
  • Dacia-Duster-III-Journey-OForte-Exterieur-8
  • Dacia-Duster-III-Journey-OForte-Exterieur-4

  • Dacia-Duster-III-Journey-Guincho-Interieur-7
  • Dacia-Duster-III-Journey-Guincho-Interieur-4
  • Dacia-Duster-III-Extrem-OForte-Exterieur-8

Fotos © by Dacia

 

Videos zum Fahrzeug

Dacia Duster (2024) | Unter 20.000 Euro – mehr SUV braucht kein Mensch | Vorstellung mit Jan Götze

Dacia Duster 4x4 Extreme Offroad | Weihnachtsausfahrt

 

Weitere SUV Modelle

Skoda Kamiq | 1. Generation

Skoda Kamiq | 1. Generation

Freitag, 06 September 2019 14:25

Daten zum Fahrzeug: Skoda - tschechischer Autohersteller Segment - Kompaktklasse Bauzeit - 2019 bis Heute Marktstart - 06/2019 Benzinmotor(en): 66 kW (90 PS) bis 110 kW (150 PS) Getriebe: 5 und...

Mercedes Benz G 500 | 4x4²

Mercedes Benz G 500 | 4x4²

Samstag, 31 Oktober 2015 15:03

Der Mercedes-Benz G 500 4x4² ist ein Geländewagen der Superlative. Gebaut wurde der 2,6 Tonnen-Rieße von 2015 bis 2017, der Marktstart war im September 2015. Unter der Haube des G 500 4x4² befindet...

Maserati Grecale | 1. Generation

Maserati Grecale | 1. Generation

Samstag, 30 Oktober 2021 16:34

Der Maserati Grecale kam im März 2022 in den europäischen Handel. Das sportliche Oberklasse-SUV wird mit leistungsstarken Motoren angeboten. Das stärkste Triebwerk, ein Benzinmotor leistet satte 390...

Renault Megane E-Tech | 5. Generation

Renault Megane E-Tech | 5. Generation

Dienstag, 20 Juni 2023 13:34

Der Renault Megane E-Tech ist ein batterieelektrisch angetriebenes Fahrzeug von Renault, das seit 2021 produziert wird. Er gehört zur kleinen SUV Klasse und basiert auf der CMF-EV Plattform. Er...

DS3 Crossback | 1. Generation

DS3 Crossback | 1. Generation

Samstag, 30 Oktober 2021 16:34

Der DS3 Crossback ist ein Mini SUV, der seit 2018 gebaut wird. Der Marktstart war im April 2019. Die Benzinmotoren leisten 74 kW (100 PS) bis 114 kW (155 PS) und die Dieselmotoren 75 kW (102 PS) bis...

Cadillac SRX | 2. Generation

Cadillac SRX | 2. Generation

Mittwoch, 26 Februar 2014 21:06

Der Cadillac SRX wurde im Herbst 2009 erstmals in der 2. Generation auf den europäischen Markt gebracht. Das Fahrzeug ist mit Allradantrieb und einem sechsstufigen Automatikgetriebe ausgestattet. Es...