suv-cars.de - Alle SUV Modelle & Geländewagen - Alle Modelle & Generationen!
Geschrieben von suVCar

Porsche Electric Macan Turbo

Porsche Macan | 2. Generation

Kurzbeschreibung

Daten zum Fahrzeug:

  • Porsche - deutscher Autohersteller
  • Produktionsstandort - Leipzig, Deutschland
  • Segment - Mittelklasse, Coupe
  • Interne Typenbezeichnung - XAB
  • Vorgängermodell - Macan 95B
  • Bauzeit - 2024 bis heute
  • Marktstart - Frühjahr 2024
  • Elektromotor(en): 300 kW (408 PS), 470 kW (639 PS)
  • Getriebe: Reduktionsgetriebe
  • Antrieb: Allradantrieb
  • Preis(ab): 84.100,- €  (Stand: 2024)
  • Markt: Deutschland / Europa

 

 

Porsche Electric Macan: Elektrischer Sportwagen mit Erfolgsgeschichte

Porsche Electric Macan 4 & Macan Turbo
Porsche Electric Macan 4 & Macan Turbo

Der Porsche Macan ist seit seiner Markteinführung im Jahr 2014 ein Verkaufsschlager. Mit über 800.000 ausgelieferten Exemplaren weltweit hat er sich zu einem der beliebtesten Modelle der Marke entwickelt. Kein Wunder, denn der Macan vereint die typischen Porsche-Gene – Sportlichkeit, Fahrspaß und Design – mit einem hohen Maß an Alltagstauglichkeit.

2024 läutet die zweite Generation des Macan eine neue Ära ein. Der vollelektrische Antrieb unterstreicht den zukunftsweisenden Charakter des Sportwagens und garantiert nachhaltigen Fahrspaß. Mit innovativer Technologie, kraftvoller Performance und komfortablem Raumangebot setzt der neue Macan Maßstäbe im Segment der kompakten SUVs.

 

 

Evolution mit markanten Akzenten

Porsche Electric Macan Turbo Exterieur
Porsche Electric Macan Turbo

Die dynamische Silhouette des Macan bleibt erhalten, jedoch mit moderneren Details. Die Frontpartie zieren schlanke LED-Scheinwerfer mit integriertem Tagfahrlicht und ein geformter Stoßfänger mit vergrößerten Lufteinlässen. Die Seitenansicht ist durch kraftvolle Schultern und optionale 22-Zoll-Räder geprägt. Das Heck wirkt mit einem durchgehenden Leuchtenband, einem integrierten Diffusor und optionalen 3D-Rückleuchten besonders sportlich.

 

Interieur: Luxuriös, digital und geräumig

Porsche Electric Macan Turbo Interieur

Das Interieur des Macan überzeugt mit hochwertigen Materialien, intuitiver Bedienung und fortschrittlicher Technologie. Ein freistehendes 12,3-Zoll-Kombiinstrument und ein 10,9-Zoll-Touchscreen mit intuitiver Benutzeroberfläche bilden die zentrale Schnittstelle. Fahrer und Passagiere genießen ein großzügiges Raumangebot. Vorn sorgen serienmäßig 14-fach verstellbare Sportsitze für Komfort, optional sind 18-fach verstellbare Adaptiv-Sportsitze mit Massagefunktion erhältlich.

 

Weitere Details:

  • Materialien: Porsche verwendet im Macan hochwertige Materialien wie Leder, Alcantara und Aluminium.
  • Bedienung: Die Bedienung des Macan ist intuitiv und erfolgt über Touchscreen, Lenkradtasten und Sprachsteuerung.
  • Technologie: Der Macan verfügt über eine Vielzahl von innovativen Technologien, darunter ein Head-up-Display, ein Nachtsichtassistent und ein Bose-Soundsystem.
  • Platzangebot: Der Macan bietet Platz für fünf Personen und verfügt über ein geräumiges Gepäckabteil mit 540 Litern Ladevolumen (bis zu 1.348 Liter bei umgeklappter Rücksitzbank), hinzu kommt der sogenannte Frunk, ein zweites Ladeabteil unter der Fronthaube, mit 84 Litern..

 

 

Motoren: Kraftvoll und effizient

Zwei Antriebsvarianten stehen zur Auswahl: der Macan 4 und der Macan Turbo. Beide Modelle verfügen über eine 100-kWh-Batterie und Allradantrieb.

 

Macan 4:

  • Leistung: 300 kW (408 PS)
  • Drehmoment: 650 Nm
  • Beschleunigung (0-100 km/h): 5,2 Sekunden
  • Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h (abgeregelt)
  • Reichweite: Bis zu 613 Kilometer

 

Macan Turbo:

  • Leistung: 470 kW (639 PS)
  • Drehmoment: 1.130 Nm
  • Beschleunigung (0-100 km/h): 3,3 Sekunden
  • Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h (abgeregelt)
  • Reichweite: Bis zu 591 Kilometer

Die Elektromotoren des Macan zeichnen sich durch ihre hohe Leistung und Effizienz aus. Sie liefern kraftvolles Drehmoment ab dem ersten Moment und ermöglichen eine dynamische Beschleunigung. Die Reichweite von bis zu 613 Kilometern (Macan 4) bzw. 591 Kilometern (Macan Turbo) sorgt für komfortable Langstreckenfahrten.

 

 

Elektro SUV

Lademöglichkeiten

Der Hersteller bietet verschiedene Lademöglichkeiten an, um den Bedürfnissen unterschiedlicher Fahrer gerecht zu werden. Serienmäßig ist ein mobiles Ladegerät für die heimische Steckdose enthalten. Optional ist ein 11-kW-Bordlader für die schnellere Ladung an der Wallbox oder öffentlichen Ladestationen erhältlich. Der Macan unterstützt außerdem die 800-Volt-Schnellladetechnologie, die es ermöglicht, den Akku in nur 21 Minuten von 10 auf 80 Prozent zu laden.

 

Batterie Kapazität: 100 kWh

Ladezeit an verschiedenen Ladesäulen:

  • Haushaltssteckdose (2,3 kW): 100 % in ca. 42 Stunden
  • Wallbox (11 kW): 100 % in ca. 10 Stunden
  • Öffentliche Ladestation (50 kW): 100 % in ca. 1,5 Stunden
  • 800-Volt-Schnellladesäule (270 kW): 10-80 % in ca. 21 Minuten

 

Die Batterie des Macan ist im Unterboden des Fahrzeugs verbaut. Dies sorgt für einen niedrigen Schwerpunkt und optimales Handling. Die Batterie ist außerdem flüssigkeitsgekühlt, um eine optimale Betriebstemperatur zu gewährleisten.

 

Serienausstattung:

  • Mobiles Ladegerät: Der Macan wird serienmäßig mit einem mobilen Ladegerät für die heimische Steckdose ausgeliefert.
  • Porsche Charging Card: Mit der Porsche Charging Card lässt sich der Macan an allen öffentlichen Ladesäulen des Porsche Charging Network laden.

Optionale Ausstattung:

  • 11-kW-Bordlader: Für die schnellere Ladung an der heimischen Wallbox oder öffentlichen Ladestationen ist optional ein 11-kW-Bordlader erhältlich.
  • 800-Volt-Schnellladetechnologie: Der Macan unterstützt die 800-Volt-Schnellladetechnologie, die es ermöglicht, den Akku in nur 21 Minuten von 10 auf 80 Prozent zu laden.

 

Porsche Charging Service:

Mit dem Porsche Charging Service ist das Laden Ihres Porsche unterwegs so einfach wie nie zuvor. Der Service bietet Ihnen weltweit Zugang zu einem riesigen Netzwerk von Ladepunkten verschiedener Anbieter. Die Abrechnung erfolgt zentral über Porsche, so dass Sie sich keine Gedanken um komplizierte Verträge oder unterschiedliche Bezahlsysteme machen müssen.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz stehen Ihnen aktuell mehr als 65.000 Ladepunkte zur Verfügung. In Europa sind es sogar über 230.000 Ladepunkte in 20 Ländern. Darunter befinden sich rund 20.000 Ladepunkte mit einer hohen DC-Ladeleistung von mehr als 50 kW. An über 8.500 Ladepunkten können Sie sogar mit einer Leistung von mindestens 150 kW laden, so dass Ihr Porsche in kürzester Zeit wieder einsatzbereit ist.

Mit dem Ladesäulen-Filter "Grüner Strom" können Sie ganz einfach nach Ladestationen suchen, die zertifizierten Ökostrom anbieten. So können Sie sicher sein, dass Ihr Porsche beim Laden umweltfreundlich unterwegs ist.

Der Porsche Charging Service bietet Ihnen:

  • Komfortablen Zugang zu einem riesigen Netzwerk von Ladepunkten
  • Zentrale Abrechnung über Porsche
  • Schnelles Laden mit hohen Ladeleistungen
  • Die Möglichkeit, nach Ladestationen mit Ökostrom zu suchen

Zusätzliche Informationen:

 

Sicherheitsysteme

Der Macan bietet serienmäßig eine Vielzahl von Fahrerassistenzsystemen, darunter:

  • Abstandsregeltempomat: Hält den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug automatisch ein.
  • Spurhalteassistent: Warnt vor dem Verlassen der Fahrspur und lenkt aktiv zurück.
  • Notbremsassistent: Erkennt drohende Kollisionen und bremst automatisch ab.

Optional sind weitere Systeme erhältlich, wie:

  • Nachtsichtassistent: Erhöht die Sicht bei Dunkelheit durch Wärmebildtechnik.
  • Head-up-Display: Einblendet wichtige Informationen im direkten Sichtfeld des Fahrers.

 

 

kosten

Preise – das kostet der neue Macan

Der Porsche Macan der zweiten Generation ist ab 84.100 Euro erhältlich. Der Macan Turbo kostet ab 114.600 Euro.

Die Preise für den Macan variieren je nach Ausstattung und Motorisierung.

Zur Serienausstattung gehören unter anderem:

  • LED-Scheinwerfer
  • 20-Zoll-Räder
  • 10,9-Zoll-Touchscreen
  • Abstandsregeltempomat
  • Spurhalteassistent

Optional sind zahlreiche weitere Ausstattungsoptionen erhältlich, darunter:

  • 22-Zoll-Räder
  • Luftfederung
  • Panoramadach
  • Bose-Soundsystem
  • Head-up-Display
  • Nachtsichtassistent

Die Preise für die einzelnen Ausstattungsoptionen variieren. Eine genaue Auflistung der Preise und Optionen finden Sie auf der Website von Porsche.

 

Im Marktvergleich:

Der Porsche Macan ist ein Premium-SUV im Kompaktsegment. Konkurrenten sind unter anderem der Audi Q4 e-tron, der BMW iX3 und der Mercedes-Benz EQC. Der Macan überzeugt im Vergleich mit seinen Konkurrenten mit seiner kraftvollen Performance, seinem großzügigen Raumangebot und seiner umfangreichen Serienausstattung.

Fotos © by Porsche

 

Technische Daten zum Porsche Electric Macan

Abmessungen

Fahrzeug Abmessungen

Länge: 4784 mm
Breite: 1938 mm
Höhe: 1621 - 1622 mm
Radstand: 2893 mm

Abmessungen aller SUVs

 

Kofferraumvolumen

Kofferraumvolumen

Ladevolumen normal: 540 Liter plus Frunk  84 Litern 
Ladevolumen bei umgeklappten Rücksitzen: 1.348 Liter

SUVs nach Kofferraumgröße

 

Gewicht & Anhängelast

Leergewicht: 2.405 - 2.480 kg

Anhaengelast

Zulässige Anhängelast (12%)
Ungebremst: 750 kg
Gebremst: 2.000 kg

Anhängelasten aller SUVs

 

Bilder zum Fahrzeug

  • Porsche-Electric-Macan-Turbo-Exterieur-4
  • Porsche-Electric-Macan-Turbo-Exterieur-1
  • Porsche-Electric-Macan-Turbo-Interieur

  • Porsche-Electric-Macan-4-Exterieur-3
  • Porsche-Electric-Macan-4-Exterieur-1
  • Porsche-Electric-Macan-Turbo-Exterieur-2

Fotos © by Porsche

 

Videos zum Fahrzeug

Porsche Macan (2024) | Dieser Porsche Macan elektrisiert | Vorstellung mit Sebastian Friemel

Porsche Macan 4 im Test (2024) Das beste Elektro SUV der Geschichte?! Review | Turbo | Innenraum

 

Weitere SUV Modelle

Seat Ateca | 1. Generation

Seat Ateca | 1. Generation

Mittwoch, 04 Januar 2017 13:26

Daten zum Fahrzeug: Seat - spanischer Autohersteller Segment - Kompaktklasse Bauzeit - 2016 bis Heute Marktstart - 06/2016 Benzinmotor(en): 81 kW ( 110 PS ) bis 221 kW ( 300 PS ) Dieselmotor(en): 85...

Audi Q7 | 1. Generation

Audi Q7 | 1. Generation

Sonntag, 30 Oktober 2005 16:34

Vorgestellt wurde der Audi Q7 im September 2005 auf der IAA in Frankfurt. Der Q7 galt zur Markteinführung als größtes SUV deutscher Herkunft, er kann bis zu 7 Personen befördern. Er basiert auf der...

Lynk & Co 01 | 1. Generation

Lynk & Co 01 | 1. Generation

Samstag, 30 April 2022 16:34

Der Lynk & Co 01 ist ein vernetztes SUV aus dem Hause des chinesischen Geely-Konzerns. Mit seiner Plattform, die er mit dem Volvo XC40 teilt, kombiniert er moderne Antriebstechnik mit...

VW Tiguan | 1. Generation

VW Tiguan | 1. Generation

Montag, 25 Januar 2010 18:07

Daten zum Fahrzeug: Volkswagen - deutscher Autohersteller Segment - Kompaktklasse Bauzeit - 2007 bis 2016 (in EU) Marktstart - 08/2007 Benzinmotor(en): 90 kW ( 122 PS ) bis 155 kW ( 211 PS )...

Suzuki Grand Vitara | 3. Generation

Suzuki Grand Vitara | 3. Generation

Donnerstag, 03 Januar 2013 15:47

Daten zum Fahrzeug: Suzuki - japanischer Autohersteller Segment - Kompaktklasse Bauzeit - 2005 bis 2015 Marktstart - 10/2005 Benzinmotor(en): 78 kW ( 106 PS ) bis 171 kW ( 233 PS ) Dieselmotor: 95...

Mercedes Benz GLC Coupè | C 253

Mercedes Benz GLC Coupè | C 253

Sonntag, 22 Januar 2017 10:38

Das GLC Coupe (c 253) kam im Juni 2016 in den Handel. Der GLC ist das zweite Coupe SUV vom Hersteller. Der Hersteller bietet das Coupe mit einer Vielzahl von Motoren, Getrieben und Antrieben an....