suv-cars.de - Alle SUV Modelle & Geländewagen - Alle Modelle & Generationen!
Geschrieben von suVCar

Nissan Terrano 1. Generation

Nissan Terrano | 1. Generation

Der Nissan Terrano ist ein Sport Utility Vehicle (SUV), das erstmals im Jahr 1985 von Nissan präsentiert wurde. Ursprünglich basierte er auf dem speziell für die USA entwickelten Nissan Pathfinder.

Daten zum Fahrzeug:

  • Nissan - japanischer Autohersteller
  • Produktionsstandort - u.a. in UK
  • Segment - Geländewagen / SUV
  • Interne Typenbezeichnung - WD21/URGD21
  • Nachfolgemodell - Nissan Terrano II R20
  • Vorgängermodell - keines
  • Bauzeit - 1985 bis (1993 in Deutschland) 2004
  • Marktstart - 1988
  • Ottomotor(en): 74 kW (101 PS) bis 109 kW (148 PS)
  • Dieselmotor(en): 73 kW (99 PS)
  • Getriebe: 5-Gang-Schaltgetriebe +  5-Gang-Untersetzungsgetriebe, 4-Gang-Automatikgetriebe
  • Antrieb: Allradantrieb
  • Sitzplätze - bis zu 7 Sitze (diese Zeile nur bei 7 Sitzer stehen lassen)
  • Preis(ab): 43.995,- DM  (Stand: 1994)
  • Markt: Deutschland / Europa

 

 

Nissan Terrano: Die Evolution vom Geländewagen zum SUV beginnt

Der Nissan Terrano, in den Jahren 1985 bis 2004 produziert, erlangte seine Inspiration durch den Erfolg des Toyota 4Runner in den USA. Er wurde erstmals 1985 auf der Detroit Motor Show als Ableger des erfolgreichen Pick-ups von Nissan vorgestellt. Ursprünglich als Pathfinder in den USA eingeführt, eroberte das Modell in Japan als Nissan Terrano und ab 1988 auch unter diesem Namen in Europa und anderen globalen Märkten die Straßen.

 

Der Terrano als Wegbereiter des SUVs in Deutschland:

Der Nissan Terrano, erstmals 1985 präsentiert, kann als Pionier in der Einführung und Popularisierung der SUV-Klasse in Deutschland betrachtet werden. Seine Entwicklung und Einführung markierten einen Meilenstein in der Automobilgeschichte des Landes.

Ursprung und Inspiration: Der Terrano basierte ursprünglich auf dem Nissan Pathfinder, der speziell für den US-amerikanischen Markt entwickelt wurde. Die Idee, Geländewagentechnologie mit dem Komfort und der Alltagstauglichkeit von Limousinen zu kombinieren, war zu dieser Zeit innovativ und zukunftsweisend.

Merkmale und Technologien: Mit einem robusten Design, Allradantrieb und einer vielseitigen Geländefähigkeit bot der Terrano den deutschen Autofahrern eine neue Fahrzeugkategorie. Die erhöhte Sitzposition, der geräumige Innenraum und die Möglichkeit, sowohl auf der Straße als auch im Gelände zu agieren, trafen den Geschmack der Verbraucher.

Einfluss auf den deutschen Markt: Der Terrano ebnete den Weg für eine neue Generation von Fahrzeugen, die nicht nur auf Straßen, sondern auch in vielfältigen Umgebungen eine gute Figur machten. Sein Erfolg trug dazu bei, das Interesse der deutschen Käufer an SUVs zu wecken, und beeinflusste die zukünftige Entwicklung dieser Fahrzeugklasse.

Dauerhafter Einfluss: Obwohl der Terrano selbst im Laufe der Jahre von anderen Modellen abgelöst wurde, bleibt sein Einfluss auf die deutsche Automobilbranche bestehen. Die Vorreiterrolle des Terrano als einer der ersten SUVs auf dem deutschen Markt ist Teil der Geschichte und Entwicklung dieser faszinierenden Fahrzeugkategorie.

(Siehe auch: Liste der ersten SUVs)

 

Exterieur und Karosserievarianten:

Die äußere Erscheinung des Nissan Terrano spiegelt die Entwicklungen der Jahre wider, insbesondere während der Facelifts in den mittleren 1990er Jahren und Anfang der 2000er Jahre. Diese Modifikationen betrafen Scheinwerfer, den Kühlergrill und andere Designelemente, um das Erscheinungsbild des Terrano stets zeitgemäß zu halten.

1994 Nissan Terrano WD21 - 5 Türer

Der Terrano der ersten Generation (WD21) wurde sowohl in einer kurzen als auch in einer langen Karosserievariante angeboten. Die kurze Karosserievariante war als Drei- oder Fünftürer erhältlich, während die lange Karosserievariante in der Regel als Fünftürer verfügbar war.

Diese Varianten ermöglichten den Kunden die Auswahl entsprechend ihrer Präferenzen und Anforderungen an Platz und Nutzbarkeit. Die unterschiedlichen Karosserievarianten trugen zur Vielseitigkeit des Terrano's der ersten Generation bei, der sich somit an verschiedene Bedürfnisse und Einsatzzwecke anpassen ließ.

 

Entwicklung und Facelifts:

Nissan Terrano 1.Generation -  3 Türer Exterieur

Der Erfolg des Terrano führte zu verschiedenen Entwicklungsphasen. Beispielsweise wurden in den Jahren 1988 und 1991 die V6-Modelle mit dem 95 kW-Motor direkt aus den USA importiert und in Europa zugelassen. Diese Modelle wurden per Einzelabnahme zugelassen, weshalb ihre Schlüsselnummer im Fahrzeugbrief meistens „0000“ ist.

1991 erfolgte eine Überarbeitung des V6-Motors, der nun 109 kW leistete. Im selben Jahr wurde auch die fünftürige Version auf den Markt gebracht. Im Jahr 1988 wurde der Terrano überarbeitet und erhielt unter anderem eine Zentralverriegelung, elektrisch verstellbare Außenspiegel und Tempomat hinzu.

 

Innenausstattung und Raumangebot:

Der Innenraum des Terrano wurde mit einem klaren Fokus auf Komfort und Funktionalität gestaltet. Hochwertige Materialien und eine durchdachte Anordnung der Bedienelemente schaffen eine angenehme Atmosphäre. Die großzügigen Platzverhältnisse bieten Fahrern und Passagieren gleichermaßen Komfort, sowohl auf der Straße als auch im Gelände.

 

Motoren

Der Terrano wurde mit einer Vielzahl von Motoren angeboten. In Europa standen in den ersten Jahren drei Motorisierungen (als Benziner und Diesel) zur Wahl. Die Basismotorisierung der ersten Baureihe bildete der Nissan Terrano 2.4 (mit 101 oder 125 PS), gefolgt vom Terrano 3.0-Sechszylinder (mit 129 oder 148 PS) sowie dem Terrano 2.7 Turbodiesel mit 99 PS.

In Deutschland wurde der Terrano ausschließlich mit Allradantrieb angeboten. 1993 wurde in Deutschland der in Spanien hergestellte Terrano II eingeführt, der die Nachfolge des Terrano I sein sollte. Dieses Modell hatte allerdings das Fahrgestell vom Terrano I, nur die Lenkung wurde ein bisschen modifiziert. Der Motor beim Terrano II wurde mit 4 Zylinder 2.4 Liter Hubraum (Benziner) und 2.7 Liter Hubraum (Diesel) ausgestattet.

Technische Daten:

MotorHubraumLeistungGetriebeAntriebsart
Ottomotoren (Vierzylinder) 2,4 - 3,0 Liter 74 - 109 kW Manuell/Automatik Allrad
Dieselmotor 2,7 Liter 73 kW Manuell Allrad

 

Sicherheit

Die Sicherheit des Terrano's wurde kontinuierlich verbessert, um den steigenden Sicherheitsstandards gerecht zu werden. Neben den robusten Karosserien und soliden Bauweisen wurden Sicherheitsmerkmale wie Airbags, ABS und in neueren Modellen auch fortschrittliche Assistenzsysteme eingeführt.

 

Fazit:

Der Nissan Terrano, von seinen Ursprüngen als Ableger des Pathfinder bis zur Einführung der neuen Generation, hat sich als vielseitiges und zuverlässiges SUV etabliert. Mit einer interessanten historischen Entwicklung, einer ansprechenden Innenausstattung, verschiedenen Motorenoptionen, unterschiedlichen Karosserievarianten und einem klaren Fokus auf Sicherheit bleibt der Terrano ein Klassiker, der die Geländewagen/SUV-Ära geprägt hat. Während schließlich 1993 die neue Generation Terrano auf den Markt kam, rollte der letzte WD21 zwei Jahre später in Ozeanien vom Band. In Indonesien für den asiatischen Markt lief die Produktion sogar noch bis 2007.

Fotos © by Nissan

 

Technische Daten zum Nissan Terrano | 1. Generation

Abmessungen

Fahrzeug Abmessungen

Länge: 4365 - 4605 mm
Breite: 1690 mm
Höhe: 1680 mm
Radstand: 2650 mm

Abmessungen aller SUVs

 

Kofferraumvolumen

Kofferraumvolumen

Ladevolumen normal: 425 Liter
Ladevolumen bei umgeklappten Rücksitzen: 1.550 Liter

SUVs nach Kofferraumgröße

 

Gewicht & Anhängelast

Leergewicht: 1670 - 1790 kg

Anhaengelast

Zulässige Anhängelast (12%)
Ungebremst: 750 kg
Gebremst: 2.000 kg

Anhängelasten aller SUVs

 

Geländegängigkeit

Bodenfreiheit: 210 mm
Kippwinkel: 46 Grad
Böschungswinkelvorne: 32 Grad
Böschungswinkel hinten: 28,5 Grad
Steigfähigkeit: 80 Prozent

 

 

Bilder zum Fahrzeug

  • Nissan-Terrano-1.Generation-3-Tuerer-Exterieur-1
  • Nissan-Terrano-1.Generation-3-Tuerer-Exterieur-2
  • 1994-Nissan-Terrano-WD21-5-Tuerer

Fotos © by Nissan

 

Videos zum Fahrzeug

1992 Nissan Terrano Turbo R3m Review - A 90's Luxury Diesel SUV!

 

Weiterführende Links:

https://www.auto-data.net/de/nissan-terrano-i-wd21-generation-190

https://www.auto-preisliste.de/download-preislisten-aller-marken/category/2187-nissan-terrano-1986-2007 

Weitere SUV Modelle

Mercedes-Maybach G 650 Landaulet

Mercedes-Maybach G 650 Landaulet

Donnerstag, 31 August 2017 15:38

Der G 650 Landaulet von Mercedes- Maybach wurde 2017 vorgestellt und wurde seit 2017 als limitierte Auflage, 99 Stück verkauft. Der Mercedes-Maybach G 650 Landaulet ist ein echter Geländewagen und...

Audi RS Q8 | 1. Generation

Audi RS Q8 | 1. Generation

Samstag, 30 Oktober 2021 16:34

Ein sportlicher Coupe-SUV der Oberklasse, der von Audi seit 2019 produziert wird. Das Fahrzeug verfügt über einen Benzinmotor mit 441 kW (600 PS) Leistung und ein 8-Stufen Getriebe. Der RS Q8 wird...

Kia Sorento | 4. Generation

Kia Sorento | 4. Generation

Samstag, 30 Oktober 2021 16:34

Die vierte Generation des beliebten Sorento SUV brachte der Hersteller im August 2020 auf dem deutschen Markt. Der Sorento bietet, wie auch schon seine Vorgänger bis zu sieben Personen Platz und ist...

Subaru XV | 2. Generation

Subaru XV | 2. Generation

Dienstag, 13 März 2018 11:14

Daten zum Fahrzeug: Subaru - japanischer Autohersteller Segment - Kompaktklasse Bauzeit - 2017 bis Heute Marktstart - 01/2018 Ottomotor(en): 84 kW (114 PS) Mildhybrid(en): 122,3 kW (167 PS)...

Audi Q5 | 1. Generation

Audi Q5 | 1. Generation

Samstag, 30 Oktober 2021 16:34

Wurde im Herbst 2008 auf den Markt gebracht und war das zweite SUV von Audi nach dem großen Q7. Die 2. Generation startete bereits Mitte 2016. Das Fahrzeug ist mit Benzin- oder Dieselmotoren sowie...

Chevrolet Captiva | 1. Generation

Chevrolet Captiva | 1. Generation

Montag, 30 Oktober 2006 16:34

Der Captiva ist ein ab 2006 produzierter SUV des US-amerikanischen Automobilherstellers Chevrolet. Er wurde in Deutschland bis 2018 mit verschiedenen Motoren und Getriebe angeboten. Ab 2018 zog sich...