Das sind die SUVs mit Hybridantrieb!

Hybrid SUVEin Lob am die Autobauer! Es ist zwar bloß eine Brückentechnologie hin zum Umweltfreundlichen Auto, doch der Hybridmarkt wächst! Immer mehr Hersteller bringen neue Hybridmodelle auf den Markt! Das ist erfreulich denn jetzt werden die SUVs noch sparsamer. Mittlerweile gibt es rund 25 SUV Modelle mit dem umweltfreundlicheren Antriebskonzept! Hier erhälst du den schnellen Überblick!

 

>> Hybrid-SUV

 

Das SUV Verzeichnis!

Sämtliche SUVs aller Generationen!

SUV VerzeichnisDas Modellverzeichnis beinhaltet alle aktuellen Autos des SUV Segments aber auch Modelle älterer Generationen die auf den deutschen Markt erhältlich waren bzw. sind! Im Veeichnis sind auch Geländewagen zu finden, da heute eine klare Grenze nicht immer eindeutig gezogen werden kann. Zu allen Modellen gibt es ausführliche Beschreibungen mit Informationen zu Ausstattungen, Motoren mit technischen Daten, zahlreichen Bildern und Videos!

 

>> zum Verzeichnis

 

Anzeige:

 

 

SUV-Letter
Trag dich hier in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhälst du eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

New York 2012: VWs ultimativer Kombi-Test

VW-Jetta-AlltrackEin Kombi steht auf der Einkaufsliste amerikanischer Automobilkunden nicht an oberster Stelle. Suchen sie einen Lademeister, greifen sie vorzugsweise Pick-ups; soll’s ein Geländegänger sein, hielten sie bislang SUVs für alternativlos. Volkswagen will es genauer wissen und stellt ihnen dieser Tage auf der Autoshow in New York die Alltrack-Studie auf Jetta-Basis vor.

Ein Fahrzeug, das höher ist als ein herkömmlicher Kombi und ausgerüstet mit zünftigen Utensilien, wie sie für den Gang ins Unwegsame von den begehrten Geländefahrzeugen bekannt sind. Dazu zählen u.a. ein Unterbodenschutz und entsprechend bullig ausgelegte Stoßfänger.

Bei Volkswagen hält man es für durchaus realistisch, dass sich der amerikanische Kunde für ein Fahrzeug dieser Konfiguration begeistern könnte. Jonathan Browning, VWs US-Chef der Marke, sieht den Zeitpunkt für einen Test des amerikanischen

Kundengeschmacks für gekommen: „Der Markt bewegt sich, allein schon wegen der steigenden Spritpreise.“ So vereint die Jetta-Alltrack-Studie die Gene eines Geländewagens mit den Fahreigenschaften und vor allem dem Verbrauch eines Pkws. Angesichts der hohen Spritpreise, unter denen auch Amerikaner leiden, ein starkes Argument.

Damit der Alltrack im Gelände seine herkömmlichen Kombi-Brüder auf die Plätze verweist, hat man ihn bei verschiedenen Einstellungen auf Offroad justiert. Er verfügt über verschiedene Fahrprogramme, die sein Fahrverhalten beeinflussen. Modifiziert wurden die Pulsfrequenzen des ABS. So lässt das System dem Reifen „Zeit“, in denen grober Untergrund gewissermaßen zusammengeschoben wird. Das hebt die Bremsleistung. Angepasst wurden auch die elektronischen Differenzialsperren, und bei der Gasannahme geht es behutsam zu, wenn die Leistung nicht auf spiegelglatten Asphalt geschickt werden soll. Der Bergabfahrassistent an Bord des Alltrack hält eine einmal vorgewählte Geschwindigkeit, sodass der Fahrer im Fall der Fälle die Passfahrt auch schon mal dem Assistenten überlassen kann. - Allesamt Eigenschaften, die dem automobilen Geschmack der Amerikanker durchaus entgegenkommen könnten. Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert. (Auto-Reporter.NET/arie/Fotos:UnitedPictures)


Fotos Jetta Alltrack:

  • VW-Jetta-Alltrack-2
  • VW-Jetta-Alltrack-3
  • VW-Jetta-Alltrack

  • VW-Jetta-Alltrack.orig

 

 

Pfad: