Das sind die SUVs mit Hybridantrieb!

Hybrid SUVEin Lob an die Autobauer! Es ist zwar bloß eine Brückentechnologie hin zum umweltfreundlichen Auto, doch der Hybridmarkt wächst! Immer mehr Hersteller bringen neue Hybridmodelle auf den Markt! Das ist erfreulich denn jetzt werden die SUVs noch sparsamer. Mittlerweile gibt es rund 25 SUV Modelle mit dem umweltfreundlicheren Antriebskonzept! Hier erhälst du den schnellen Überblick!

 

>> Hybrid-SUV

 

Das SUV Verzeichnis!

Sämtliche SUVs aller Generationen!

SUV VerzeichnisDas Modellverzeichnis beinhaltet alle aktuellen Autos des SUV Segments aber auch Modelle älterer Generationen die auf den deutschen Markt erhältlich waren bzw. sind! Im Verzeichnis sind auch Geländewagen zu finden, da heute eine klare Grenze nicht immer eindeutig gezogen werden kann. Zu allen Modellen gibt es ausführliche Beschreibungen mit Informationen zu Ausstattungen, Motoren mit technischen Daten, zahlreichen Bildern und Videos!

 

>> zum Verzeichnis

 

SUV-Letter
Trag dich hier in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhälst du eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

Vorstellung: Neuer VW Touareg mit Hybridantrieb

VW Touareg HybridDer Volkswagen Konzern gibt 2010 kräftig Gas und enthüllt gleich mehrere neue Modelle in einem Monat. Konzernmarke Audi hatte gerade einen Tag zuvor via Internet den neuen A1 enthüllt. Wenige Stunden später folgte schon die Weltpremiere des neuen Touareg, der im Rahmen einer „Late Night Show“ von TV-Showmaster Thomas Gottschalk vorgestellt wurde. Und das Feuerwerk an Neuheiten wird in diesem Jahr nicht zur Ruhe kommen.

Bereits drei Wochen vor dem Genfer Automobilsalon Anfang März feierte der komplett neu entwickelten Touareg seine Weltpremiere in München, bei der TV-Guru Gottschalk auch schon mal über die Konkurrenz gerne lästerte, „die sehen aus wie Autos sind, aber keine.“ Nun ja, und der Touareg ist ja eins, schließlich hat er mit der „Dakar“, die härteste Rallye der Welt gewonnen.

VW bietet für den 4,80 Meter langen Touareg (plus 4,3 Zentimeter) zum Verkaufsstart im April 2010 drei Triebwerke an: Der 3,6-Liter-V6-Benzin-Direkteinspritzer FSI (280 PS/206 kW), der 3,0-Liter V6 TDI (240 PS/176 kW) und der 4,2-Liter V8 TDI (340 PS/250 kW) – im Durchschnitt sind sie um fast 20 Prozent sparsamer als beim Vorgänger. Und als technischer Leckerbissen darf der Hybridantrieb im Touareg gelten. Er ist die neue Topmotorisierung – der V10 TDI und W12 werden nicht mehr angeboten – und verbindet die Leistung eines klassischen Achtzylindermotors mit dem Verbrauch eines Sechs-/Vierzylinder-Triebwerks. Hintergrund: Der neuen Touareg Hybrid ersetzt auf den europäischen und amerikanischen Märkten den bisherigen V8-Benziner. Damit setzt Volkswagen seine erfolgreiche Downsizing-Strategie fort. Und in der Grundversion wurde der VW Touareg sogar 208 Kilo leichter.

Als in Europa bislang einzigen SUV eines deutschen Herstellers wird es den neuen Touareg in einer Hybridversion geben. Die Antriebseinheit des mit einer Hochvolt-Batterie ausgestatteten Touareg Hybrid besteht im wesentlichen aus dem per Kompressor aufgeladenen V6 TSI (Benzin-Direkteinspritzer mit 333 PS/245 kW), dem Achtstufen-Automatikgetriebe und dem zwischen Verbrennungsmotor und Automatikgetriebe integrierten Hybridmodul. Dieses Modul wiegt gerade mal 55 kg, der E-Motor leistet (47 PS/34 kW). VW versichert, wenn der V6 TSI und der E-Motor gleichzeitig arbeiten, steht eine Leistung von 380 PS/279 kW und eine Drehmoment von 580 Nm zur Verfügung. Und mit einem Verbrauch von 8,2 Litern setzt er unter den voll geländetauglichen SUV mit Benzinmotor Maßstäbe. Der Touareg Hybrid kann bis zu 50 km/h rein elektrisch.

Mit dem Dieselmotor ausgerüstete, markiert der Touareg V6 TDI mit 7,4 Litern Durchschnittsverbrauch künftig den Bestwert im Segment der echten Geländewagen. Beide Versionen, der Touareg Hybrid und V6 TDI, sind die sparsamsten Benzin- und Diesel-SUV ihrer Klasse, die je in Europa gebaut wurden. Neu im Touareg: Die Parkbremse wird auf Knopfdruck aktiviert, automatisch stellt sich der Motor (V6-Versionen) an Ampeln ab und startet erneut, sobald der Fahrer die Fuß-Bremse löst (Start-Stop-System).

Unter Berücksichtigung sparsamer Verbrauchswerte wurde auch der serienmäßige Allradantrieb verbessert. In der Grundversion („4Motion") verfügen alle Touareg über einen Allradantrieb mit selbstsperrendem Torsenverteilergetriebe (Steigfähigkeit 31 Grad). Wie schon der kleinere Bruder Tiguan Track & Field verfügt der Touareg zudem über ein „Offroad-Fahrprogramm", das per Knopfdruck das ABS, EDS und ASR auf spezielle Geländefahrten abstimmt, den Bergabfahrassistent aktiviert und die Schaltpunkte des Automatikgetriebes anpasst.

Zudem kann der Touareg V6 TDI samt „Terrain-Tech-Paket" statt mit dem Torsendifferential mit einem noch stärker für den Offroad-Einsatz ausgelegten Verteilergetriebe inklusive Untersetzungsstufe und einem jeweils bis zu 100 Prozent sperrendem Mitten- und Hinterachsdifferential geordert werden (Steigfähigkeit 45 Grad). Diese Version besitzt wie die erste Touareg Generation einen Drehschalter, über den der Fahrer den Wagen jetzt per fünf Stufen an den jeweiligen Einsatz anpasst: So gerüstet, bewältigt der neue VW Touareg jedes Terrain. Da wird selbst eine „Dakar“ zur Spielwiese.

(auto-reporter.net/Peter Hartmann)


VW Touareg Hybrid Bilder

  • VW-Touareg-Hybrid-
  • VW-Touareg-Hybrid-1
  • VW-Touareg-Hybrid-2

  • VW-Touareg-Hybrid-3
  • VW-Touareg-Hybrid-4
  • VW-Touareg-Hybrid-5

  • VW-Touareg-Hybrid-6
  • VW-Touareg-Hybrid

VW Touareg Hybrid Video

 


 

 

 

Pfad:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!