SUV-Letter
Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

Dacia-Modelle mit dem geringsten Wertverlust

Dacia bietet in Deutschland die Autos mit den geringsten Wertverlusten ihrer Klassen anDacia sandero stepway: Beim „Auto Restwert 2015“ von Focus Online erringt die Renault-Tochter mit dem Sandero 1.2 16V eco2 und dem Duster 1.6 16V 105 4x4 in den Kategorien „Kleinwagen“ und „kompakte SUV“ jeweils den ersten Platz. Auf Platz zwei des Kleinwagenklassements findet sich der Kombi Logan MCV 1.6 MPI 85.

Ebenfalls auf Platz eins schafft es mit dem Renault Modus 1.2 16V 75 eco2 in der Kategorie „Minivans“ ein weiteres Modell der Renault-Gruppe.

Die Erhebung von bähr & fess forecasts im Auftrag von Focus Online listet in insgesamt 14 Klassen die Fahrzeuge auf, die nach vier Jahren den höchsten Restwert bieten. Der Kleinwagen-Sieger Dacia Sandero Stepway verbucht danach in vier Jahren lediglich einen voraussichtlichen Wertverlust von 3.495 Euro. Beim Zweitplatzierten Logan schlägt der prognostizierte Wertverlust mit 3.915 Euro zu Buche. Der SUV-Sieger Duster verzeichnet der Prognose zufolge im Jahr 2015 einen Restwert von 7.431 Euro. Dies sind 6.459 Euro weniger als der aktuelle Neupreis.

Unter den Minivans büßt den Berechnungen zufolge am wenigsten Wert der Modus 1.2 16V 75 eco2 mit 6.858 Euro ein. Den dritten Platz der Kleinwagenwertung belegte der Clio Campus 1.2 16V 75 eco2 (Wertverlust: 5.295 Euro). Als weiteres Renault-Modell brachte es der Coupé-Roadster Wind mit einem errechneten Wertverlust von 7.690 Euro auf Platz drei der wertstabilsten Cabrios.

(Auto-Reporter.NET/sr/Foto:S.Riedel)