SUV-Letter
Trag dich hier in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhälst du eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!
SUVs mit Hybridantrieb im Vergleich!

Hybrid SUVEin Lob am die Autobauer! Es ist zwar bloß eine Brückentechnologie hin zum Umweltfreundlichen Auto, doch der Hybridmarkt wächst! Immer mehr Hersteller bringen neue Hybridmodelle auf den Markt! Das ist erfreulich denn jetzt werden die SUVs noch sparsamer. Mittlerweile gibt es rund 30 SUV Modelle mit dem umweltfreundlicheren Antriebskonzept! Hier erhälst du den schnellen Überblick!

>> Hybrid-SUVs im Vergleich

 

Das SUV Verzeichnis!

Sämtliche SUVs aller Generationen!

SUV VerzeichnisDas Modellverzeichnis beinhaltet alle aktuellen Autos des SUV Segments aber auch Modelle älterer Generationen die auf den deutschen Markt erhältlich waren bzw. sind! Im Verzeichnis sind auch Geländewagen zu finden, da heute eine klare Grenze nicht immer eindeutig gezogen werden kann. Zu allen Modellen gibt es ausführliche Beschreibungen mit Informationen zu Ausstattungen, Motoren mit technischen Daten, zahlreichen Bildern und Videos!

 

>> zum Verzeichnis

 

Auf Erkundungstour in Deutschland, Österreich und der Schweiz: Billige Mietwagen können beim Autokauf helfen

X BMW Nebel

SUVs gehören zu den vielseitigsten Personenkraftwagen: Ideal für die Straße sowie auch das Gelände gebaut, eignen sich die Fahrzeuge besonders gut für Erkundungsreisen, bei denen es auch über harsches Terrain gehen kann. Dieser Artikel erläutert anhand von Beispielen, wo es sich in Deutschland, Österreich und der Schweiz lohnt, ein SUV zu mieten, um in einer großartigen Urlaubserfahrung diverse Orte zu erkunden. Doch nicht nur das - man kann eine solche Reise gleichzeitig auch dazu nutzen, verschiedene SUV-Modelle kennenzulernen, was bei späteren Kaufentscheidungen helfen kann.

SUV ein weiterhin wachsender Markt

Noch nie gab es so viele SUV-Modelle wie heutzutage, was der großen Beliebtheit der Fahrzeuge zuzuschreiben ist. Monatlich erhöhen sich die Verkaufszahlen, was Herstellern ein klares Signal sendet, dass vermehrt in SUVs investiert werden sollte. Nicht verwunderlich dabei ist, dass auch die Elektrotechnologie häufiger eingesetzt wird. Wie man auf https://efahrer.chip.de lesen kann, konkurrieren viele Unternehmen derzeit um ihren Platz auf dem Elektro-SUV-Markt. Letzterer gilt in vielen Kreisen als zukunftsträchtig. Doch, ob traditionell oder elektronisch - die große Auswahl bringt Fragen mit sich: Welches SUV ist der richtige? Ein Autokauf will wohlüberlegt sein, denn schließlich bindet man sich an den Wagen für einen längeren Zeitraum. In diesem Fall ist die Automiete einfacher. Wer sich einen Wagen ausleiht, kann dies nicht nur als praktische Transportmöglichkeit im Urlaub, sondern auch als einen Test und ein Ausprobieren für den zukünftigen Kauf sehen. Umso besser, wenn man den Wagen gleich auch außerhalb der Straße testen und dies mit einem Ausflug oder einem Urlaub verbinden kann. In Deutschland kann man den SUV gut an den Nord- und Ostseeküsten gebrauchen. Dazu zählen bekannte Strände wie in St. Peter-Ording, wo es einen eigenen Autostrand gibt. Hier haben SUVs natürlich einen klaren Vorteil. Bei abgelegenen Orten trifft dies natürlich umso mehr zu, was für Besucher des Schwarzwaldes klar wird. Wenn man sich nicht in den Tourismusgebieten aufhält und mehr in die Natur fährt, ist die Infrastruktur weniger ausgebaut. Ein SUV kann sich hierbei als sehr hilfreich behaupten, da man Orte erreichen kann, die mit einem normalen Auto nicht angefahren werden könnten. Und genau darum geht es bei einem SUV-Ausflug.

Österreich ein belibtes Urlaubsziel

Österreich ist als Tourismusstandort äußerst beliebt. In den letzten 10 Jahren hat sich die Anzahl der Reisenden drastisch erhöht. Waren es 2007 noch 31,1 Millionen Menschen, stieg die Zahl auf 44,8 Millionen im Jahr 2018 an. Dies entspricht einem Wachstum von 44 %. Interessant dabei ist, dass die Wintereinnahmen höher als die Sommereinnahmen sind - ein Trend, der in den letzten 10 Jahren ausnahmslos geblieben ist. Dies verwundert kein bisschen, schließlich ist Österreich für seine Wintersportgebiete bekannt. Da man beim südlichen Nachbarn hauptsächlich Bergregionen vorfindet, ist es zudem auch nicht überraschend, dass jeder dritte Neuwagen ein SUV ist. Viele Gebiete erfordern die Möglichkeit, sich auch abseits der Straße im Gelände behaupten zu können. Dies wird dadurch zu einem absolut wichtigen Mobilitätsfaktor. Wer das Land besucht und eine Rundreise plant, sollte deshalb auch sein SUV mitbringen, oder sich vor Ort einen mieten.

Günstig Mieten und ausprobieren

Glücklicherweise stellt dies heutzutage eine geringe Hürde dar. Dies ist Seiten wie https://www.billigemietwagen.at zu verdanken. Dabei handelt es sich um ein Vergleichsportal, welches in der Lage ist, über 1.600 Anbieter miteinander zu vergleichen und durch diese Transparenz Einsparungen bis zu 70 % zu ermöglichen. Der Miete eines SUVs steht damit nichts mehr im Weg. Hat man sich den Wagen beschafft, kann man flexibler handeln. Campingausflüge in die Natur sind somit kein Problem mehr. Dabei ist es egal, ob man in der Steiermark unterwegs ist, im Salzburger Land oder auch in Tirol. Schlussendlich sollte man natürlich auch die Hauptstadt Wien gesehen haben. Die Stadt zeichnet sich durch ihren klassischen und barocken Stil aus, welcher durch die imposanten historischen Gebäude untermauert wird. Hinzu kommen 280 imperiale Parks und Gärten, die eine sehr erholsame Erfahrung im Vergleich zu anderen Großstädten ermöglichen. Das SUV kommt aber besonders ins Spiel, wenn man ins Umland möchte. Die nahe gelegenen Erholungsgebiete Wienerwald oder Lobau laden ebenfalls zum Erkunden ein und können mit dem Auto erreicht werden.VW mit Boot

Auch die Schweiz wird gerne besucht

Die Schweiz ist als gemeinsamer Nachbar Deutschlands und Österreichs ebenfalls ein beliebtes Besuchsziel. Das Land ist geografisch sehr ähnlich zu Österreich, weshalb man von beiden Ländern auch als Alpenrepubliken spricht. Sehr beliebte Ausflugsziele sind beispielsweise der Grindelwald mit seinen Freiluft-Kinos oder auch Davos. Natürlich sind nicht alle Orte mit dem Auto zu erreichen, selbst nicht einem SUV. Von daher sollte man sich informieren, bevor man in der Schweiz ein Auto mietet. Hat man ein Reiseziel ausgewählt, steht der Erkundung nichts mehr  im Weg. Auch im Falle der Schweiz hilft der Blick auf die Suchmaschine. Man muss sich nur noch im Klaren sein, wie lange man in der Schweiz verweilen möchte. Schließlich sind nicht nur Geländetrips empfehlenswert, sondern auch der Besuch von Zürich. Am See gelegen eröffnen sich hervorragende Ausflugsmöglichkeiten, bei denen man sein SUV besonders gut nutzen kann. Ähnlich wie Österreich hat auch die Schweiz seinen Tourismusstandort immer mehr ausgebaut. Zwar fallen die Gesamtbesucherzahlen weniger hoch als in Österreich aus, aber auch in ersterem Land hat sich ein steigender Wachstumstrend herauskristallisiert. 2013 kamen 16,8 Millionen Menschen in die Schweiz auf Besuch, 2018 waren es 19,3 Millionen.

Bei all der Erkundungslust sollte man natürlich nicht vergessen, dass man ebenfalls diverse SUVs live austesten kann. Die reiche Auswahl an Autovermietern hilft dabei genau dieses Ziel zu erreichen. Man kann seine Tour so planen, dass man an verschiedenen Tagen unterschiedliche Fahrzeuge mietet, um ein Maximum an Erfahrung zu gewinnen. Hat man sich während des Urlaubs in ein Fahrzeug verliebt, kommt man nicht nur erholt zurück nach Hause, sondern hat ebenfalls eine gute Vorstellung darüber, welches Fahrzeug man kaufen möchte.

Foto beide: Pixabay

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!