SUV-Letter
Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

Volkswagen vernetzt Forschungs-Tiguan mit Wireless Wolfsburg

VW Forschungs-TiguanVolkswagen zeigte gestern (9.12.2008) auf der CeBIT Vision in Hannover seine Ideen zur Nutzung des Internets im Fahrzeug. Dabei stehen ein von der Volkswagen-Konzernforschung aufgebauter Tiguan und ein eigens erstelltes WLAN-Netz der Forschungskooperation „Wireless Wolfsburg“ im MIttelpunkt. Dabei erhält der Autofahrer automatisch neueste Informationen über seine Umgebung auf das Display des Navigationssystems.

Die Forschungskooperation "Wireless Wolfsburg" hat in Wolfsburg eines der größten zusammenhängenden innerstädtischen WiFi-Netze (WLAN) Deutschlands aufgebaut. Durch eine flächendeckende Anbringung von mehr als 50 Netzzugangspunkten ermöglicht "Wireless Wolfsburg" die WLAN-Nutzung und den Abruf touristischer und kultureller Informationen der Innenstadt sowie der näheren Umgebung.

Erste Ergebnisse sowie den Tiguan „auto@web" präsentiert Volkswagen nun auf der CeBIT VISION in Hannover. Die Veranstaltung wird erstmals am 9. Dezember 2008 ausgerichtet. (ar/nic)

 


 

0
0
0
s2sdefault
Neuste Artikel
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz