SUV-Letter
Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

Produktionsjubiläum im Werk Tuscaloosa

Mercedes M-KlasseEine Million SUVs der M-Klasse sind bislang von den Bändern des Mercedes-Werkes in Tuscaloosa im US-Bundesstaat Alabama (MBUSI) gelaufen. Das Jubiläumsfahrzeug, ein ML 350 BlueTEC Diesel, geht an einen Händlerbetrieb an der Westküste der USA.

Die Produktion im Werk Tuscaloosa startete 1997 mit der Einführung der Mercedes-M-Klasse. Während des achtjährigen Produktionszeitraums der ersten Generation dieses Modells wurden zwischen 1997 und 2004 mehr als 570.000 Fahrzeuge produziert.

Seit der Erweiterung des Werks für rund 600 Millionen US-Dollar zwischen 2001 bis 2004 verfügt das Werk über zwei Montagelinien, zwei Lackieranlagen und einen erweiterten Rohbau. Heute laufen mit der zweiten Generation der M-Klasse, dem R-Klasse SUV-Tourer und den Luxus-SUVs der GL-Klasse drei Baureihen in Tuscaloosa vom Band. Insgesamt hat MBUSI bislang mehr als 1,2 Millionen Fahrzeuge produziert und ist weltweit der einzige Produktionsstandort für diese drei Baureihen der Marke Mercedes-Benz.

Mit der im Frühjahr 2009 angekündigten Erweiterung für 290 Millionen US-Dollar wird sich das Werk um mehr als 18.500 Quadratmeter vergrößern, um später, wie geplant, gleichzeitig das aktuelle Produktionsprogramm fahren sowie den Anlauf der Nachfolge-Baureihen vorzubereiten zu können. Die Baumaßnahmen und Anlageninstallationen werden 2011 abgeschlossen sein. (ar)

0
0
0
s2sdefault
Neuste Artikel
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz