SUV-Letter
Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

Kia SUV Sorento 2015: Kia SUV-Prämiere auf dem Pariser Autosalon 2014

Kia SorentoDas Kia SUV Sorento war das Aushängeschild für den Hersteller und steht wie kein anderes Auto für den Auftsieg von Kia.
Der erste Kia Sorento war ein Geländewagen alter Schule. Die dritte Generation, die auf dem Pariser Autosalon 2014 vorgestellt wird, ist freilich eher Raumschiff als Geländegänger.

Kia hat den Offroader um knapp zehn Zentimeter auf stattliche 4,78 Meter gestreckt womit innen für mehr Platz gesorgt wurde und auf Wunsch eine dritte Sitzreihe geschaffen werden kann. Die Dachlinie verläuft um 15 Millimeter flacher, der Radstand vergrößert sich auf 2,78 Meter. Klappt man die dritte Sitzreihe ein, stehen 605 Liter Kofferraumvolumen zur Verfügung.
Aber auch subjektiv macht das Kia SUV einen großen Schritt nach vorn.
Das Ambiente mit viel Lack und Leder und einem ebenso aufgeräumten wie unaufgeregten Cockpit ist noch gediegener, die Ausstattung mit Abstandstempomat, Klimasitzen, Verkehrszeichenerkennung und smarter Heckklappe noch besser und das Fahren noch entspannter.
Dazu gibt es diverse neue Sicherheitssysteme wie etwa Rundumsicht-Kameras, Querverkehr-Warnung oder eine adaptive Geschwindigkeitsregelung.

Die dynamischere Silhouette beim neuen Kia SUV Sorento 2015 wird durch das sportliche Design zusätzlich betont. Zentrales Erkennungsmerkmal ist der große Kühlergrill im typischen "Tigernasen"-Look der Marke, an dessen breite Chrom-Spange sich die schmalen Scheinwerfer direkt anschließen.

Zum Marktstart werden für das Kia SUV drei Motoren zwischen 185 und 200 PS angeboten, wobei es sich um alte Motoren, die lediglich ein bisschen überarbeitet wurden, handelt. Auch muss der neue Sorento weiterhin mit sechs Gängen auskommen.

Fazit
Mehr Platz für Kind und Gepäck, trotz des gewachsenen Formats ein schlankeres Design und sichtlicher Fortschritt bei Ausstattung und Ambiente – so ist das neue Kia SUV Sorento in der dritten Auflage ein ernst zu nehmender Konkurrent für die Premiumhersteller.

Das gilt allerdings auch für die Preise, die mit dem Generationswechsel ganz sicher steigen und künftig bei knapp unter 35.000 Euro beginnen werden.


Fotos Kia Sorento:

  • kia_sorento_2015-04
  • kia_sorento_2015-05
  • kia_sorento_2015-07

  • kia_sorento_2015-08

(Fotos: Kia)


Tags: Kia Sorento, Kia

0
0
0
s2sdefault
Neuste Artikel
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz