SUV-Letter
Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

Sondermodell Hyundai ix35 Black & Steel

Hyundai ix35 Black & SteelSchwarz und stark: Für sein Erfolgs-SUV ix35 hat Hyundai jetzt das Sondermodell Black & Steel aufgelegt.

Bei der Optik ist der Name Programm

Zur Auswahl stehen die Metallic-Lackierungen Phantom Black und Steel Grey. Ins Auge fallen auch 18-Zoll-Leichtmetallfelgen mit 225/55 R18 Bereifung sowie Bi-Xenon-Scheinwerfer, die die markante Frontpartie des ix35 mit dem sechseckig angelegten Kühlergrill einrahmen. Praktisch ist der Lichtsensor, der je nach Lichtverhältnissen das Abblendlicht selbsttätig einschaltet. Verdunkelte Scheiben ab der B-Säule schützen die mitreisenden Passagiere nicht nur vor Sonneneinstrahlung, sie verleihen dem ix35 Black & Steel auch einen eleganten Auftritt.

Einstieg und Start gestalten sich dank Smart-Key-System mit Start-Stop-Knopf besonders bequem. Das moderne Radio-Navigationssystem mit Rückfahrkamera und Soundsystem garantiert ein sorgenfreies und angenehmes Fahrerlebnis. Dazu tragen auch eine Geschwindigkeitsregelanlage, eine Zweizonen-Klimaautomatik mit kühlbarem Handschuhfach sowie die Sitzheizung vorn und hinten bei. Für einen Aufpreis in Höhe von 1.200 Euro ist das Sondermodell mit einem Panorama-Glas-Schiebedach ausgestattet. 20-Zoll-Leichtmetallfelgen mit 245/40 R20-Bereifung sind für 2.300 Euro erhältlich.

Motorisierung

Das Sondermodell Black & Steel ist ausschließlich mit effizienten Dieselmotoren erhältlich. Zur Wahl stehen zwei 2,0-Liter-Vierzylinder mit 100 kW (136 PS) oder 135 kW (184 PS), wahlweise mit 6-Gang-Schaltgetriebe oder Automatik. Eine besonders attraktive Kombination aus agilen Fahrleistungen und geringen Betriebskosten bietet die 100 kW (136 PS) starke Dieselmotorisierung in Kombination mit Frontantrieb und Sechsgangschaltung. In dieser Version erreicht der ix35 Black & Steel eine Höchstgeschwindigkeit von 182 km/h und begnügt sich mit einem Verbrauch von 5,4 Litern pro 100 Kilometer (141 g/km CO2).
Mit Allradantrieb liegt der Preis bei 31.650 Euro (33.150 Euro mit Automatikgetriebe). Die besonders kraftvolle 184-PS-Variante wird im Hyundai ix35 ausschließlich in Kombination mit Allradantrieb für 32.650 Euro angeboten. Alternativ ist eine Sechsgang-Automatik erhältlich; der Preis liegt dann bei 34.150 Euro.

Wer sich für die auf 300 Einheiten limitierte Sonderedition des Cityroaders entscheidet, profitiert gleich doppelt: von einer üppigen Ausstattung und einem Preisvorteil in Höhe von rund 2.600 Euro. Die Preise beginnen bei 29.950 Euro.

(Foto:Hyundai)


Tags: Hyundai, Hyundai ix35

0
0
0
s2sdefault
Neuste Artikel
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz