SUV-Letter
Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

Zwei Tata-SUV mit Unterstützung durch Jaguar Land-Rover

Frontansicht Tata SUVLaut Berichten indischer Medien hat der Vorstand des indischen Herstellers Tata grünes Licht für zwei SUV gegeben, die mit starker Unterstützung der britischen Nobel-Tochter Jaguar-Land Rover erfolgen soll. Der Launch der Modelle könne bereits im Lauf des Jahres 2017 erfolgen.
Losgetreten wurden die Berichte durch einen namentlich nicht genannten Zulieferer. Dabei hatte wohl ein hochrangiger Unternehmensvertreter über die Zusammenarbeit mit Tata und anstehende Projekte geplaudert und dabei gesagt, dass der Tata-Vorstand nun grünes Licht gegeben habe, dass für den indischen Hersteller zwei SUV mit starker Unterstützung aus der JLR-Division entwickelt würden. Konkret gehe es dabei um einen Fünf- und einen Siebensitzer.

Die Fahrzeuge sollen unter der Marke Tata im eher höherpreisigen Segment angesiedelt sein. Als mögliche Launch-Termine für beide Modelle wird das Jahr 2017 genannt. Laut Indiens zweitgrößter Wirtschaftszeitung Mint soll JLR zur Entwicklung sein Know-how aus den Bereichen Performance und Handling beisteuern. Zudem sollen Themen wie Karosseriesteifigkeit auf Seiten der Briten liegen. Der relativ nahe Launchtermin 2017 legt die Vermutung nahe, dass Tata bei der Karosserie auf bereits bestehende Land Rover-Modelle zurückgreifen könnte. Bereits in der Vergangenheit hatte es Spekulationen gegeben, der indische Herstelller plane eine Tata-Version des äußerst erfolgreichen Evoque berichtet das Branchenblatt „Automobil Produktion.

(Foto:Tata/Text:dpp-AutoReporter)


 

0
0
0
s2sdefault
Neuste Artikel
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz