SUV-Letter
Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

Kupplungsprobleme bei Citroën, Peugeot und Mitsubishi

kupplungsproblemeDie baugleichen SUV-Modelle Citroën C-Crosser, Peugeot 4007 und Mitsubishi Outlander haben Probleme mit durchrutschenden Kupplungen. Das berichtet AUTO BILD in der am Freitag erscheinenden Ausgabe (Heft 8). Betroffen sei jeweils die 2,2-Liter-Dieselvariante mit 156 PS.

Ursache für die Kupplungsdefekte ist nach Ansicht von Peugeot und Citroën Überlastung, wie sie durch „nicht freigegebene Anhängelasterhöhungen“ oder Leistungssteigerungen am Motor auftreten kann. Mitsubishi hingegen spricht von „ölverschmierten Kupplungen durch einen undichten Simmerring“ als Ursache. Alle drei Hersteller hätten bestätigt, dass mittlerweile Änderungen an der Kupplung in die Produktion eingeflossen seien, so das Magazin. Zu Art und Zeitpunkt dieser Änderung konnten noch keine Angaben gemacht werden. Mitsubishi hat seinen 156-PS-Diesel mit Schaltgetriebe inzwischen aus dem Programm genommen. (Auto-Reporter.NET/arie/Foto:Mitsubishi)

 


 

 

Tags: Mitsubishi, Citroen, Peugeot

0
0
0
s2sdefault
Neuste Artikel
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz