SUV-Letter
Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

Der Alfa Stelvio-SUV betritt die bunte Bühne der Verkaufsräume

 Alfa Romeo Stelvio SUV Modell 2017

Schafft er es, oder schafft er es nicht? Beim neuen Alfa Romeo Stelvio werden viele durchatmen und sagen: „Gott sei Dank. Alfa hat verstanden.“ Tradition hin, Tradition her. Es wurde Zeit, sich in den SUV-Hersteller-Kunden-Kreisen mit dem Auftritt des Stelvio zurückzumelden und ein gutes Stück vom Trendkuchen anzumelden. War es zu Beginn die Giulia, muss jetzt der Stelvio seine SUV-Qualitäten beweisen. Zusätzlich möchte er als eine Art Kombiersatz dienen, eine Anforderung, die Alfa mit der Giulia definitiv nicht erfüllen wird.

Weiterlesen

0
0
0
s2sdefault

Zuwachs in der G-Familie

G Klasse Schriftzug 

Angefangen hat alles mit dem G-Modell. "G wie Gelände" - bei der seit 1979 gebauten Schrankwand hat das "G" noch seine Berechtigung. Neben Land/Range Rover und Jeep ist die bis zu einer Viertelmillion Euro teure Mercedes-Benz G-Klasse der Premium-Geländewagen schlechthin.
2018 wird das Mercedes-Urgestein neu aufgelegt.
2020 kommt der Mercedes GLG. Bei der Optik ist es den Designern gelungen, den Wagen gleichzeitig rund und eckig aussehen zu lassen, eine Mischung aus G- und GLE-Klasse. Besonders ansprechend sieht der (noch nicht endgültig beschlossene) GLG nicht aus. Schön geht anders, aber schön ist die G-Klasse ja auch nicht gerade. Weitere Gemeinsamkeit: die hervorragende Geländetauglichkeit. Wenn er denn kommt, soll der GLG so etwas wie ein moderner Land Rover Defender werden.

Weiterlesen

0
0
0
s2sdefault

Mercedes-AMG GLC 63 - der böse Brave

Mercedes-AMG GLC 63 SUV Modell 2017 Frontperspektive

Mercedes-Benz GLC - die drei Buchstaben stehen für solide SUV-Kost. Wer es sich leisten kann, entscheidet sich für das Premium-Modell (ab 45.315 Euro) der Stuttgarter statt eines noch praktischeren, aber prestigelosen Honda CR-V oder Mitsubishi Outlander.
Der GLC - schöner, aber nicht ganz so alltagstauglich wie der kantige Vorgänger GLK - ist trotzdem eine Entscheidung der Vernunft. Hier treffen sich brave typische Mercedes-Qualitäten mit gerade noch vertretbaren Kosten.

Weiterlesen

0
0
0
s2sdefault

Renault Captur - besser nach dem Facelift?

 Renault Captur Facelift 2017 m

"Facelift" bedeutet im Deutschen "Gesichtsstraffung". Meist ändern die PKW-Hersteller das Äußere mehr oder weniger dezent, die Technik bleibt nahezu unangetastet. Beim erfolgreichen Renault Captur ist "Facelift" wörtlich zu nehmen, denn beim neuen Renault-SUV ist die auffällige Front mit den C-förmigen Tagfahrleuchten die eindrucksvollste Neuerung. Doch was ist mit dem Rest, den technischen Details, auf die es wirklich ankommt?

Weiterlesen

0
0
0
s2sdefault

DS - ein großer Name kehrt zurück

DS 7 SUV Modell 2018

Als Ende der Fünfziger Jahre der Citroen DS auf dem Markt erschien, bildete er mit seiner aerodynamischen Karosserie, zahllosen intelligenten Detaillösungen, aber vor allem mit seiner legendären hydropneumatischen Federung einen Meilenstein im Automobilbau.
Vor kurzem hat der französische PSA-Konzern den Namen DS wieder aufleben lassen. Er bezeichnet jetzt aber nicht ein bestimmtes Modell, sondern wurde neben Citroen und Peugeot als eigenständige Marke im PSA-Konzern eingeführt. Die Modelle DS 3 und DS 5 sind bereits am Markt etabliert - sie sollen dem Premiumanspruch der Kunden gerecht werden.

Weiterlesen

0
0
0
s2sdefault
Neuste Artikel
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok