SUV-Letter
Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

IAA 2011: Umwelt-Technologien im Peugeot-Focus

peugeot 508 RXHAuf der 64. Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt (15. bis 25. September) wird Peugeot erstmals den 508 RXH präsentieren. Darüber hinaus stehen die zukunftsweisenden Umweltschutz-Technologien der Marke im Mittelpunkt. An erster Stelle dabei der mehrfach ausgezeichnete Peugeot 3008 HYbrid4 als erstes Serienfahrzeug mit Full-Hybrid-Diesel weltweit. Insgesamt werden dem Publikum 31 Fahrzeuge vorgestellt.

Der 508 RXH, nach Limousine und SW der Dritte der 508-Baureihe,

ist ein Crossover mit All-Road-Charakter. Er wird nach dem Peugeot 3008 HYbrid4 (Verkaufsstart Herbst 2011) im Frühjahr 2012 der zweite Peugeot sein, bei dem der modular aufgebaute Full-Hybrid-Diesel-Antrieb zum Einsatz kommt. In Frankfurt demonstriert Peugeot das Potenzial der HYbrid4-Technologie auch anhand des Rennwagens 908 HYbrid4. Einen weiteren Themenschwerpunkt bildet die bereits erhältliche Micro-Hybrid-Technologie e-HDi – ein Stop&Start-System der neuesten Generation.

Zudem zeigt Peugeot Modelle mit dem „speziellen Etwas“. In Frankfurt mit dabei sind die Reiselimousine 508, der Sportwagen RCZ, der Crossover 3008 sowie die limitierte Exklusiv-Edition RCZ Asphalt.

Beispielhaft für das vorausweisende Mobilitätsangebot der Franzosen stehen das Elektro-Stadtauto i0n, der neue E-Scooter e-Vivacity, das Angebot an Elektro-Fahrrädern und das Mobilitätskonzept „Mu by Peugeot“. Zu sehen sein wird auch der 350 Elektro-PS starke Rekord-Rennwagen EX1.

(Auto-Reporter.NET/br/Foto:Peugeot)

 



 

Tags: Peugeot, Peugeot 3008 Hybrid4

0
0
0
s2sdefault
Neuste Artikel
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz