Anzeigen:

 

Wer Wie Was?

SUV-Letter

Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

BMW ALPINA XD3 BITURBO Frontperspektive 

Die Firma Alpina wird immer mit BMW in Verbindung gebracht - und das ist auch richtig. Genau genommen handelt es sich bei Alpina um einen selbständigen Hersteller. Dieser Name steht auch in den Fahrzeugpapieren. Um es kurz zu fassen: Ein Alpina ist ein sportlicherer, feinerer, teurerer BMW. Als Basis für die teils sehr aufwändigen Umbauten dient stets ein BMW-Fahrzeug.

Im Fall des neuen XD3 handelt es sich um den BMW X3. Das Besondere: Erstmals in seiner Geschichte hat sich Alpina eines Diesel-SUV angenommen. Als Basis dient der Dreiliter-Sechszylinder des X3 35d. Der macht im Serientrimm immerhin 313 PS und 650 Newtonmeter Drehmoment locker. Es wäre erstaunlich, wenn es Alpina dabei belassen hätte. Natürlich hat Alpina nachgelegt. Erstaunlich ist höchstens, dass der Edel-Hersteller bei seinem ersten Diesel-SUV nur ganz behutsam an der Leistungsschraube gedreht hat. Lässige 350 PS und 700 Newtonmeter stemmt der Reihensechszylinder. Nicht allzu weit vom BMW-Pendant entfernt - und doch weit genug, um sich vom bürgerlichen BMW X35d deutlich abzuheben. 69.100 Euro kostet ein nicht annähernd voll ausgestatteter Alpina XD3, etwa 10.000 Euro mehr als der ebenfalls nicht annähernd voll ausgestattete BMW X35d. Was bekommt der Kunde für den happigen Aufpreis? Eine aufwändige, vierflutige, prestigeträchtige Akrapovic-Auspuffanlage relativiert die 10.000 Euro Aufpreis. Ansonsten gibt es nur dezente Überarbeitungen an Motor- und Getriebesteuerung, Adaptivdämpfer und 20-Zoll-Räder. Nicht zu vergessen das mit feinem Leder bezogenen Sportlenkrad mit dem Alpina-Logo in der Mitte. Alles andere fällt eher unter die Rubrik "Emotionen". Wie zum Beispiel die 0 auf 100 km/h-Beschleunigung in unter fünf Sekunden (4,9 Sekunden)oder die Höchstgeschwindigkeit von 252 Stundenkilometern, zwei km/h über dem ansonsten üblichen Wert.

Wie fährt sich der neue Diesel-Alpina? Klare Antwort: Sehr angenehm, ohne irgendwelche automobile Unanständigkeiten. Leise, laufruhig, aber mit extremen Kraftreserven zieht der Biturbo seine Bahn. Die sehr nachdrückliche Beschleunigung reizt immer wieder zu Zwischensprints. Trotzdem bleibt der Verbrauch mit etwa neun Litern Diesel vollkommen im Rahmen und ist den immensen Fahrleistungen mehr als angemessen. Das Schöne an diesem - vom Preis einmal abgesehen - idealen Reisewagen ist der verblüffend hohe Federungskomfort. Sanft federt der XD3 ein und aus; er ist keine Sänfte wie ein Range Rover, aber er verschont die Insassen vor üblen Schlägen. Entspannter und schneller lässt sich kaum reisen. Ein Porsche Macan wirkt dagegen wie ein zappeliger Sportwagen, der sich erst wohl fühlt, wenn ständig am Limit gefahren wird.

Auch äußerlich macht das Diesel-SUV eine anständige Figur. Der klassische Alpina-Kühlergrill ziert die Front, als Lackierung passt am besten Schwarz oder ein sehr dunkles Dunkelblau.
Für wen ist der neue XD3 denn nun gemacht? Für Alpina-Liebhaber, lautet die ebenso einfache wie richtige Antwort. Es gibt Menschen, die niemals einen BMW ("den fährt doch jeder") fahren würden, einen Alpina aber immer. Es ist das Besondere, das die Modelle dieses kleinen exklusiven Herstellers ausstrahlen. Für die treuen Liebhaber geht es nicht um ein paar PS mehr, ihnen reicht oft schon der Blick auf das Alpina-Logo auf dem Lenkrad.

  • BMW-ALPINA-XD3-BITURBO-Front-in-Fahrt
  • BMW-ALPINA-XD3-BITURBO-Front
  • BMW-ALPINA-XD3-BITURBO-Frontal-in-Fahrt

  • BMW-ALPINA-XD3-BITURBO-Frontperspektive-in-Fahrt
  • BMW-ALPINA-XD3-BITURBO-Heck-in-Fahrt
  • BMW-ALPINA-XD3-BITURBO-Heckansicht-in-Fahrt

  • BMW-ALPINA-XD3-BITURBO-Innen
  • BMW-ALPINA-XD3-BITURBO-Innenansicht
  • BMW-ALPINA-XD3-BITURBO-Interieur-Cockpit

  • BMW-ALPINA-XD3-BITURBO-Interieur
  • BMW-ALPINA-XD3-BITURBO-Schaltknauf
  • BMW-ALPINA-XD3-BITURBO-Seitenansicht

(Fotos: Alpina)

Alle SUVs im Vergleich

SUV-Vergleich-transp-mAktuell gibt es rund 100 Modelle (SUVs, Crossover & Co) von rund 30 verschiedenen Marken!

Wer auf der Suche nach einen SUV ist, kann sich hier einfach und schnell einen Überblick über sämtliche Modelle und Daten verschaffen. Alle Modelle sind nach Klassen sortiert um einen Vergleich noch einfacher zu ermöglichen.

 

Vergleiche: Oberklasse / MittelklasseKompaktklasse / Mini-SUVs / SUV-Coupé's / Geländewagen / Pickups / alternative SUVs

 

Vergleichstabellen:  BenzinerDiesel / Alternativ / CO² Emissionen / Preis

 

>> zum SUV - Vergleich

 

HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

I understand

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.