SUV-Letter
Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

Land Rover Discovery - wirklich neu

Land Rover Discovery 2017Die Marketingexperten der Automobilhersteller und Importeure verkaufen ein Facelift oder ein behutsam geändertes Modell gern als "ganz neu". Das ist verständlich - ein Facelift ist für die Produzenten deutlich günstiger als ein komplett neues Modell. Im Fall des neuen Land Rover Discovery handelt es sich aber tatsächlich um ein komplett neu entwickeltes Modell. Hier ist alles anders als beim Vorgänger-"Disco".

Auch von weitem ist der neue Discovery immer noch unschwer als Land Rover zu erkennen. Statt des kantigen Designs trägt er jetzt allerdings gefällige Rundungen. Die sind allerdings rein äußerlich. Auf der Waage zeigt sich, dass der Neue fast eine halbe Tonne Gewicht abgespeckt hat. Möglich wurde das durch eine selbsttragende Alukarosserie.

Der Land Rover Discovery stand immer im Schatten seiner großen Brüder Range Rover und Range Rover Sport. Zu Unrecht. Der "Disco" war immer eindeutig das SUV mit dem höchsten Nutzwert des britischen Traditionsherstellers. Das ist beim Neuen nicht anders. Es gibt geradezu verschwenderisch viel Platz. Trotz seiner radikalen Gewichtsdiät ist der neue Discovery 14 Zentimeter länger als der kantige Vorgänger - über Platzmangel kann sich hier niemand beklagen. Auch in der dritten Sitzreihe nicht, die lässt sich relativ leicht entern, da sich die zweite Sitzreihe um satte 16 Zentimeter längs verschieben lässt. Auch Erwachsene sitzen in Reihe drei äußerst bequem, eine absolute Rarität auch bei großen SUV.

Land Rover Discovery 2017 InterieurNatürlich, der Discovery holt seinen Platzvorteil nicht nur durch Länge (4,97 Meter) und Breite (2,07 Meter ohne Spiegel gemessen), sondern vor allem durch die enorme Höhe von 1,85 Meter. Ein Teil davon ist der großzügigen Bodenfreiheit geschuldet, der Land Rover ist schließlich nicht nur SUV, sondern auch ernsthafter Geländegänger. Er ist neben aller offensichtlicher Noblesse (neuestes Komfort-Highlight: die zweiteilige Heckklappe, ein Teil dient umgeklappt als noble Sitzgelegenheit, man sitzt geschützt unter der äußeren Heckklappe und beobachtet vielleicht ein Pferderennen oder die Besucher einer Party) ein nüchterner Praktiker, der neben sieben Personen auch gern sehr viel Gepäck transportiert, sich im Gelände ausgesprochen wohl fühlt, und so ganz nebenbei bis zu 3,5 Tonnen schwere Anhänger zieht.

Dass dies alles nicht umsonst zu haben ist, sollte jedem Discovery-Interessenten klar sein. 50.500 Euro beträgt der Einstandspreis für den 180 PS-starken Vierzylinder-Diesel. Eigentlich reicht das, nämlich für eigentlich uninteressante 189 km/h Höchstgeschwindigkeit und einen Normverbrauch von 6,0 Litern auf 100 Kilometer. Die fast 4.000 Euro Aufpreis zur 240 PS-Variante kann man sich eigentlich sparen. Denn da gibt es ja noch den souveränen Sechszylinder-Diesel, der mit seinen 258 PS zwar kaum schneller als der Vierzylinder ist, einen um fast einen Liter höheren Normverbrauch hat, und doch - er passt einfach besser zum Discovery. Und er kommt immer mindestens mit der höheren Ausstattungsvariante "SE", womit sich die 4.400 Euro Mehrpreis zum 240 PS-Vierzylinder relativieren.

Und dann gibt es ja noch den Sechszylinder-Benziner, einen zornigen Jaguar-Motor mit Kompressor-Aufladung. 340 PS lässt das Sportaggregat auf die Straße, wie bei allen Land Rover Discovery über eine aufmerksame Achtstufenautomatik und einen nahezu perfekten Allradantrieb. Eine Maschine für Liebhaber - aber das sind Discovery-Fans ja irgendwie alle. (Fotos: Land Rover)

Tags: Land Rover, Land Rover Discovery

0
0
0
s2smodern
Neuste Artikel
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok