• News
  • Neuvorstellungen
  • Vorstellung Hummer H2 6.2L und H3 5.3L: Mehr Leistung und ein ruhigeres Gewissen
SUV-Letter
Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

Subaru überarbeitet seine SUV-Modelle

Subaru Forester, Outback und XV – Modelljahr 2016

Die Subaru-Modelle Forester, Outback und XV erhalten zum Modelljahr 2016 eine Überarbeitung.

 

Subaru Forester

Subaru Forester Modelljahr 2016Selbst der Allrad-Bestseller von Subaru braucht gelegentlich eine kleine Auffrischung. Deshalb erhält das Kompakt-SUV eine neue Frontpartie mit optionalen LED-Leuchten und ein modifiziertes Heck-Design. Auch der Innenraum des Forester erhielt ein Upgrade. Türverkleidungen, Lenkrad, Cockpit-Instrumente und Dekorleisten erhalten eine hochwertigere Anmutung.

In Sachen Antrieb bleibt alles beim alten. Hier stehen ein Zweiliter-Boxer-Benziner 2.0X mit 110 kW/150 PS, ein 2.0XT Turbo mit 177 kW/240 PS sowie der Boxer-Dieselmotor 2.0D mit 108 kW/147 PS zu Wahl. Alle Motoren sind auf Wunsch mit der stufenlosen Automatik Lineartronic ausgestattet. Der Einstiegspreis liegt bei 25.900 Euro.

 

Subaru Outback

Subaru Outback Modelljahr 2016 Der Offroad-Kombi Outback muss dagegen dagegen ohne äußerliche Änderungen auskommen.
Ihm stehen, gegen Aufpreis, nun weitere Assistenzsysteme für den Spurwechsel oder das Rückwärtsausparken im Angebot.

Auch seine Antriebspalette besteht weiterhin aus zwei Boxermotoren mit 110 kW/150 PS und 129 kW/175 PS. Der Einstiegspreis hier starten konstant bei 34.400 Euro.

 

Subaru XV

Subaru XV Modelljahr 2016 Im City-SUV Subaru XV flossen einige Designänderungen ein. Aufgefrischt wurden an der Front des Fahrzeuges Kühlergrill, vorderer Stoßfänger und Scheinwerfer. In der Seitenansicht finden sich neue Gestaltungsdetails an den Felgen, den Fensterleisten und den Türgriffen, während am Heck der Dachspoiler und die Leuchteneinheiten eine Überarbeitung erfuhren.

Seine Motorenpalette umfasst drei Motorisierungen. Zur Wahl stehen ein 1,6-Liter-, ein Zweiliter-Benzinmotor zu je 114 oder 150 PS und ein 2,0-Liter-Turbodiesel mit 147 PS. Hier liegt der Einstiegspreis bei 19.990 Euro.

 

Generell bietet Subaru für alle seine Modelle ein umfangreiches Garantiepaket ohne Aufpreis. Dieses beinhaltet unter anderem eine Fünf-Jahres-Garantie bis 160.000 Kilometer Laufleistung, einen Schutzbrief, eine 12-Jahres-Garantie gegen Durchrostung, eine Drei-Jahres-Garantie gegen Oberflächenkorrosion sowie eine Zwei-Jahres-Garantie auf Original-Ersatzteile und Zubehör.

Fotos: © Subaru

Tags: Subaru Outback, Subaru, Subaru Forester, Subaru XV

0
0
0
s2sdefault
Neuste Artikel
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz