SUV-Letter
Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

Opel ADAM ROCKS S erhält 150-PS-Benziner

Opel ADAM ROCKS S Der Hersteller Opel vereint seinen Crossover Adam Rocks mit dem 150 PS-Triebwerk aus dem Adam S. Heraus kommt ein Crossover der alles andere als niedlich und langsam ist.

Mit 3,75 Metern Länge, kräftig männlichem Auftritt und dem durchzugsstarken 1,4-Liter-Turbo-ECOTEC-Motor spricht der ADAM ROCKS S insbesondere Kunden an, die sportliches Fahren mit Abenteuerlust und schickem Design vereinen wollen.

Antrieb und Leistung
Der starke ECOTEC-Motor beeindruckt mit seinen 110 kW/150 PS und einem maximalen Drehmoment von 220 Nm. Sein Durchschnittsverbrauch liegt bei 5,9 l/100 km, bei einem CO²-Ausstoß von 139 g/km. Übertragen wird die Kraft durch ein knackig übersetztes Sechsgang-Getriebe, was einen Spurt von 8,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h zulässt. Den Zwischensprint schafft der Adam Rocks S von 80 auf 120 km/h in nur 7,9 Sekunden im fünften Gang und seine Topspeed liegt bei 210 km/h.

Fahrwerk
Als S-Modell wartet der Adam Rocks zudem mit einem um 15 mm tiefergelegten Sportfahrwerk sowie einer direkter ansprechenden Lenkung. Das Hochleistungsbremssystem und ein abschaltbares ESP-System bieten ambitionierten Fahrern die Möglichkeit, den Grenzbereich des rockenden Sportlers auf dafür geeigneten Strecken sicher auszutesten.

Optik
Die Optik des Adam Rocks S wird mit einem neuen Heckstoßfänger, einem neuen Auspuffendrohr sowie einem unverwechselbarer Spoiler am Dach verfeinert.

Kunden des Adam Rocks S können aus elf verschiedenen Karosserietönen und fünf dazu kombinierbaren Dachfarben wählen. Auf Wunsch spielt dieser Farbton auch im sportlich designten Innenraum eine dominante Rolle. Ebenso verleiht das optional erhältlichen Lederpaket mit Sitz- und Lenkradheizung dem Crossover eine besondere Note.

Technik
Zu haben ist der Adam Rocks S auch mit automatischen Parkassistent, Toter-Winkel-Warner und das Opel-Infotainment-System IntelliLink.

 

Ab Herbst wird das neueste ADAM-Familienmitglied bei den Händlern stehen. Preise nennt der Hersteller jedoch noch nicht. Zu erwarten ist jedoch, dass das er sich über dem Adam S positionieren wird, der aktuell mit einem 150 PS starken Turbomotor ab 18.690 Euro zu haben ist.


Bilder von Opel ADAM ROCKS S

  • Opel-ADAM-ROCKS-S-1
  • Opel-ADAM-ROCKS-S-2
  • Opel-ADAM-ROCKS-S-3

  • Opel-ADAM-ROCKS-S-Innenraum
  • Opel-ADAM-ROCKS-S

 

(Fotos: © Opel)

Tags: Opel

0
0
0
s2sdefault
Neuste Artikel
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz