Anzeigen:

 

Wer Wie Was?

SUV-Letter

Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

Volkswagen-Tiguan-R-LineDie Volkswagen AG produziert seit 2007 den Tiguan in Wolfsburg und erzielt bis heute große Erfolge. Optisch ist der Tiguan an den Touareg angelehnt und wurde mit weicheren und runderen Formen versehen, um auch den Eindruck des kleinen Bruders zu vermitteln. Im Jahr 2011 wurde der Tiguan einem Facelift unterzogen und orientiert sich nun noch mehr an der VW typischen Optik. Die Ausstattungslinie basiert auf dem VW Golf Plus, womit sich der Tiguan in erfolgreiche und beliebte Designlinien einreiht.

Was ist unter der Haube?

Die Motorisierung des VW Tiguan besteht aus einer Reihe von Ottomotoren, die mit einer maximalen Leistung von 155 kW und einer Höchstgeschwindigkeit von ca. 215 km/h einen Verbrauch von durchschnittlich 8,5 Litern auf 100 Kilometern aufweisen. Die Dieselmotoren liegen im Verbrauch mit etwa 5 bis 6 Liter auf 100 Kilometer darunter und werden mit 81 kW bis 125 kW starken Motoren zu einer Höchstgeschwindigkeit von 201 km/h getrieben.
Der kleine SUV bietet Familien eine optimale Möglichkeit, den fahrerischen Alltag bequem und mit viel Platz zu bewerkställigen. Das Kofferraumvolumen des Geländewagen fast 360 Liter und ist mit der Herausnahme des Cargomanagement und des Reservereifens sogar um 110 Liter erweiterbar. Bei umgeklappten Rücksitzen stehen 1510 Liter Kofferraumvolumen zur freien Verfügung und lassen viel Platz für Gepäck. Serienmäßig ist das Fahrzeug mit einer Common Rail Einspritzanlage und einem Partikelfilter ausgerüstet und klassifiziert den Tiguan somit in die Abgasnorm Euro 5 ein.

Günstig im Unterhalt

Die Vorteile des Tiguan liegen damit klar auf der Hand und zeigen, weshalb der kleine SUV von VW so beliebt ist. Die Anschaffungskosten beginnen bei ca. 24.500 Euro und finden erst ein Ende, wenn man die gesamte Palette der VW typischen Ausstattungsoptionen gewählt hat. Möchte man den SUV beispielsweise bei der Direct Line versichern, hat man gute Chancen günstig eingestuft zu werden. Eine Familie mit einem Kind zahlt einen Vollkasko Beitrag auf zum Beispiel 40 % und einer Selbstbeteiligung von 150,00 Euro, von ca. 425,00 jährlich. Die Teilkasko liegt im selben Fall bei 325,00 Euro. Der Tiguan liegt im Vergleich mit anderen SUV´s zu Recht an erster Stelle, da die Sicherheit, das Platzangebot und die Einsatzvarianten, aber vor Allem auch der finanzielle Aspekt seines Gleichen suchen.

(Foto: VW)

Alle SUVs im Vergleich

SUV-Vergleich-transp-mAktuell gibt es rund 100 Modelle (SUVs, Crossover & Co) von rund 30 verschiedenen Marken!

Wer auf der Suche nach einen SUV ist, kann sich hier einfach und schnell einen Überblick über sämtliche Modelle und Daten verschaffen. Alle Modelle sind nach Klassen sortiert um einen Vergleich noch einfacher zu ermöglichen.

 

Vergleiche: Oberklasse / MittelklasseKompaktklasse / Mini-SUVs / SUV-Coupé's / Geländewagen / Pickups / alternative SUVs

 

>> zum SUV - Vergleich

 

HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

I understand

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.