SUV-Letter
Trag dich hier in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhälst du eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!
Modell-Verzeichnis

Tiguan Allspace - Der Tiguan als Langvariante

VW Tiguan Allspace

Daten zum Fahrzeug:

  • VW - Deutscher Autohersteller
  • Interne Typenbezeichnung - AD1
  • Produktionsstandort - Puebla, Mexiko
  • Segment - Mittelklasse
  • Bauzeit - 2017-Heute
  • Marktstart - 09/2017
  • Motoren: Diesel- & Benzinmotoren

 

 

Modellgeschichte

VW Tiguan Allspace Frontperspektive

Der VW Tiguan der zweiten Generation, ein Kompakt-SUV kam im Januar 2016 auf den Markt. Auf den chinesischen Markt wurde seit Januar 2017 zudem normalen, auch eine Langvariante des Tigunas "Tiguan L" angeboten. Diese wurde erstmal auf der North American International Auto Show in Detroit im Januar 2017 vorgestellt. Die europäische Vorstellung erfolge im März 2017 auf dem Genfer Auto-Salon und erst seit September 2017 ist auch die Langversion des Tiguans unter der Bezeichnung "Allspace" bei uns erhältlich. Der Tiguan Allspace sortiert sich aufgrund seiner Abmessungen in das Segment der Mittelklasse ein.

 

Zehn wichtige Fakten über das neue VW SUV

Im September 2017 kam der VW Tiguan Allspace in Europa auf den Markt. Der Vorverkauf startete aber bereits im Mai.

Folgende Informationen sollten Interessenten wissen:

  • er schließt die Lücke zwischen dem Touareg und dem normalen Tiguan
  • er ist 215 mm länger und der Radstand ist 109 mm breiter als bei dem Vorgänger
  • erstes VW SUV mit möglichen sieben Sitzplätzen
  • bei fünf Passagieren beträgt das Kofferraumvolumen ungefähr 760 Liter
  • maximales Ladevolumen von 1.920 Liter
  • erweiterte Serienausstattung ab der Version Trendline
  • prägnantes Design mit individuell anpassbarer Frontpartie und veränderbarer Fensterlinie
  • smartes Infotainment-System mit Gestensteuerung
  • sechs unterschiedliche Motoren
  • DSG und 4MOTION

 

Das Design des Tiguan Allspace

VW Tiguan Allspace Exterieur

Die Fondtüren des Allspace sind etwas länger als beim normalen Tiguan gestaltet, um die Proportionen der neuen Gesamtlänge anzupassen, musste die Motorhaube auch etwas höher gezogen werden. Wer das neue VW SUV genauer betrachtet, erkennt zudem auch eine gewisse Ähnlichkeit zu dem US-Modell Atlas.

Vorne fällt sofort der markante Kühlergrill auf. Die Scheinwerfer wurden gekonnt in die Chromleisten integriert, die sich über die ganze Breite der Wagenfront ziehen. Wie schon beim normalen Tiguan können die Kunden beim Allspace eine sogenannte Onraod- oder eine Offroad-Frontpartie wählen. Letztere sorgt für einen besseren vorderen Böschungswinkel um rund sieben Grad.

 

Die Ausstattungslinien des Tiguan Allspace

In Deutschland waren bzw. sind folgende Varianten der Ausstattung verfügbar:

  • Trendline
  • Comfortline
  • Highline

Aktuell ist sind noch die "alten" Ausstattungslinien im Angebot, beim normalen Tiguan ab dem Modelljahr 2021 werden schon die neuen Linien angeboten, diese wären "Tiguan" als Basisausstattung und die gehobenen Linien "Life", "Elegance" und "R-Line".

Zusätzlich gab bzw. gibt es aber noch weitere Sondermodelle wie etwa: Tiguan Allspace-United und Tiguan Allspace-iQ-Drive!

 

Die Serienausstattung des Tiguan Allspace

Die wichtigsten Serienausstattungen (ab "Comfortline" Stand 08/2020):

  • 12-V-Steckdose an der Mittelkonsole hinten und im Gepäckraum
  • 2 USB-C-Schnittstellen vorn
  • Automatische Distanzregelung ACC „stop & go“, mit Geschwindigkeitsbegrenzer
  • Asymmetrisch teilbare Rücksitzbank, längs verschieb- und klappbar mit Durchlademöglichkeit und Mittelarmlehne
  • Digital Cockpit Pro, mehrfarbig, verschiedene Info-Profile wählbar (ab Ausstattung "Highline")
  • Einparkhilfe - Warnsignale bei Hindernissen im Front- und Heckbereich
  • Elektromechanische Servolenkung geschwindigkeitsabhängig geregelt
  • Fahrlichtschaltung automatisch mit LED-Tagfahrlicht sowie „Coming home“- und „Leaving home“-Funktion und manueller „Coming home“-Funktion
  • Heckklappe mit elektrischer Öffnung und Schließung, Öffnungswinkel einstellbar
  • Klimaanlage mit Aktiv-Kombifilter individuelle Einstellung von Temperatur, Luftverteilung und Gebläsedrehzahl
  • Klimaanlage „Air Care Climatronic“ mit Aktiv-Kombifilter, Bedienungselementen hinten und 3-Zonen-Temperaturregelung (ab Ausstattung "Highline")
  • Kombi-Instrument mit elektronischem Tachometer, Kilometer- und Tageskilometerzähler, Drehzahlmesser
  • Multifunktionslenkrad
  • Serienmäßige Sicherheitsausstattung (siehe Sicherheit)
  • Start-Stopp-System mit Bremsenergie-Rückgewinnung
  • Zentralverriegelung ohne Safe-Sicherung, mit Funkfernbedienung und 2 Funkklappschlüsseln
  • u.v.m. (siehe Broschüren & Preislisten)

Die Serienausstattungen unterscheiden sich zum Teil und sind abhängig von der Wahl der angebotenen Ausstattungslinie.

 

Die Sonderausstattung des VW Tiguan Allspace

Zum Fahrzeug können verschiedene Sonderpakete und -ausstattungen dazugebucht werden.

Das sind die wichtigsten Merkmale der Sonderausstattung:

  • Airbag (Seitenairbags und Gurtstraffer hinten für die äußeren Rücksitze,  zusätzlich zum bereits serienmäßigen Kopfairbagsystem)
  • Ausstattungspakete  (verschiedene Lichtpakete wie etwa: Ambientepaket für R-Line, Ambientepaket für Offroad-Paket)
  • Anhängevorrichtung (anklappbar, mit elektrischer Entriegelung)
  • Aufpreispflichtige Assistenzsysteme (siehe Tiguan Sicherheit)
  • Business Premium-Paket inkl. Navigation (App-Connect inkl. App-Connect Wireless für Apple CarPlay und Android Auto, beheizbares Multifunktionslenkrad in Leder und Schaltwippen bei Doppelkupplungsgetriebe DSG, beheizbare Vordersitze, automatisch beheizte Scheibenwaschdüsen vorne, Navigationssystem „Discover Media inkl. „Streaming & Internet“, Sprachbedienung; Telefonschnittstelle „Comfort“ mit induktiver Ladefunktion)
  • Designpakete (Verschiedene Pakete für das Exterieur & Interieur wie etwa: "(R-Line Black Style, Volkswagen R)", "(R-Line Exterieur Black Style, Volkswagen R)", "(R-Line „Exterieur), "(R-Line)", "(Top-Paket)".)
  • Diebstahlwarnanlage (Mit Innenraumüberwachung, bordspannungsunabhängigem Back-up-Horn, Abschleppschutz & Zentralverriegelung mit Safe-Sicherung)
  • Panorama-Ausstell-/Schiebedach mit Panoramadach hinten
  • u.v.m. (siehe Broschüren & Preislisten)

 

Tiguan Allspace - Der Innenraum

Der Einstieg in das Fahrzeug gelingt einfach und bequem, das ist einer der Vorteile eines SUVs. DIe Rundumsicht ist nicht ganz so gut aber immer noch im akzeptablen Bereich, auch dank seiner vielen Assistenzsysteme die immer ein Auge auf das Verkehrsgeschehen haben.

Hintern Cockpit auf den Fahresitz können bis zu 1.95 m große Personen platz nehmen. Dieser sitzt dann auch noch komfortabel mit genügend Kopf-, Knie- und Beinfreihet. Das Raumgefühl ist hier natürlich, wie auch schon bei seinem kleineren Bruder, luftig und hell, dank der großen Fensterflächen und den hellen Dachhimmel. Gesteigert kann dieses Gefühl nur noch durch das Panorama-Ausstell-/Schiebedach, welches bis zur ersten Sitzreihe reicht. Dadurch haben selbst die Fondpassgiere einen herrlichen Ausblick.

VW Tiguan Allspace Interieur

Der Allspace verfügt über zwei Bildschirme, die sich im Blickfeld des Fahres befinden. In der Mittelkonsole ist ein vergleichsweise großes Touchscreen zu finden, das komplett ohne Tasten auskommt. Auch zu erwähnen ist der digitale Tacho. Er wirkt sehr hochwertig und ist gut beleuchtet. Zwischen den beiden klassischen Rundelementen können im Blickfeld des Fahrers Navi-Karten abgebildet werden.

VW Tiguan Allspace Interieur Fondbereich

Im Fondbereich des längeren Tigunas herrscht ein großzügiges Platzangebot, auch hier haben große Passagiere (bis 2 m) ausreichend Platz übern Kopf und vor den Beinen. Die Sitze sind auch für längere Fahrten ausgelegt, auch auf den Mittelsitz. Er ist zwar nicht ganz so bequem wie die beiden äußeren Fondsitze, aber durchaus akzeptabel. Als Siebensitzer sitzen Kinder bis zu 1,50 Meter bequem, wenn größere Passagiere auf der dritten Sitzreihe platz nehmen wollen, kann man zwar die zweite Sitzreihe etwas nahc vorne schieben, mit dem Nachteil das es vorne für den zweimeter Menschen eng wird.

 

Das Kofferraumvolumen

Das Fahrzeug punktet mit einem so großen Platzangebot wie kaum ein  anderes vergleichbares Fahrzeug. Wie bereits erwähnt, ist er etwas größer als der kurze Tiguan und verfügt daher auch über ein etwas größeres Ladevolumen. Wenn die Rücksitzbank verschoben wird, nimmt der Allspace ganze 760 Liter auf. Dadurch kann er vier oder unter Umständen sogar fünf erwachsene Menschen mit großen Reisekoffern befördern.

VW Tiguan Allspace Interieur Kofferaum 4 m

Klappt man die Sitzreihe(n) um, entsteht ein Ladevolumen von 1.775 bis 1.920 Liter je nach dem welche Ausstattung gewählt wurde, die Fünsitzervariante oder die Siebensitzer!

 

Die Motoren des Tiguan Allspace

Bei dem Allspace setzt der Hersteller vorwiegend auf den sogenannten Selbstzünder. Dieser ist mit einem Dieselpartikelfilter und einem SCR-Katalysator ausgestattet. Letzterer muss in regelmäßigen Abständen mit der neuen wässrigen Harnstofflösung mit dem Namen AdBlue betankt werden. Eine Tankfüllung (ungefähr 12 Liter) reicht für rund 10.000 Kilometer. Danach kann der Fahrer AdBlue selbstständig nachfüllen. Der Basis-Diesel hat 150 PS, kann mit einem optionalen Allradantrieb ausgestattet werden und verbraucht auf 100 Kilometern circa 5,9 Liter.

Die weiteren Diesel-Modelle haben 190 PS und 240 PS. Der TSI-Benziner hat entweder zwei oder 1,4 Liter Hubraum. Hierbei sind Motorstärken von 150 PS, 180 PS und 220 PS möglich. Bis auf die beiden schwächsten Diesel- und Benzin-Varianten verfügen die Fahrzeuge über ein Allradantrieb und ein Doppelkupplungsgetriebe. Dadurch ergibt sich eine maximale Anhängelast von 2.4 Tonnen, bei einem Vorderradantrieb sind es dagegen nur 1,8 bzw. 2,0 Tonnen.

 

Die Sicherheit des Tiguan Allspace

Die aktiven und passiven Sicherheitssysteme sind beim Allspace natürlich genau die gleichen wie beim kleineren Bruder. Das Fahrzeug verfügt über viele nützliche Assistenzsysteme. Einige dieser praktischen Helfer sind serienmäßig mit an Bord, andere kann der Fahrer gegen einen Aufpreis nachrüsten lassen.

Die Sicherheits- und Assistenzsysteme im Überblick (Stand 08/2020):

  • Airbags (Airbag für Fahrer & Beifahrer mit Beifahrerairbag-Deaktivierung, Knie-Airbag auf der Fahrer- und Beifahrerseite, Kopfairbagsystem für Front- und Fondpassagiere inkl. Seitenairbags vorn)
  • Antiblockiersystem mit Bremsassistent
  • Antriebsschlupfregelung
  • Automatische Distanzregelung ACC „stop & go“, mit Geschwindigkeitsbegrenzer (ab Ausstattung "Highline")
  • Area View (Umgebungsansicht mithilfe von perfekt aufeinander abgestimmten Kameras) (Sonderausstattung)
  • Bergabfahrassistent
  • Dreipunkt-Automatiksicherheitsgurte vorn und hinten mit Höheneinstellung und Gurtstraffer
  • Dynamische Leuchtweitenregulierung mit dynamischem Kurvenfahrlicht (ab Ausstattung "Highline")
  • Elektronisches Stabilisierungsprogramm mit Gegenlenkunterstützung
  • Elektronische Differenzialsperre
  • Einparkhilfe - Warnsignale bei Hindernissen im Front- und Heckbereich
  • Spurhalteassistent „Lane Assist“
  • Gespannstabilisierung
  • ISOFIX-Halteösen zur Befestigung von 2 Kindersitzen auf den Rücksitzen, auch für i-Size-Kindersitze
  • Motorschleppmomentregelung
  • Müdigkeitserkennung
  • Notruf-Service
  • Notbremsassistent „Front Assist“
  • Proaktives Insassenschutzsystem in Verbindung mit „Front Assist
  • Sicherheitsoptimierte Kopfstützen vorn, längs- und höheneinstellbar
  • Nebelscheinwerfer und Abbiegelicht
  • u.v.m. (siehe Broschüren & Preislisten)

 

EURO-NCAP-Crashtest


Der VW Tiguan der 2. Generation erhielt beim Euro NCAP Crashtest 2016 die Höchswertung fünf von fünf Sterne.

Das Ergebnis im Einzelnen:

  • Insassenschutz - 36,7 Punkte (96 Prozent)
  • Kindersicherheit - 41,5 Punkte (84 Prozent)
  • Fußgängerschutz - 30,6 Punkte (72 Prozent)
  • Sicherheitsunterstützung - 8,2 Punkte (68 Prozent)

Quelle:
https://www.euroncap.com/de/results/vw/tiguan/24845

 

VW Tiguan Allspace Modellpflege 2020

Die Vorstellung der facegelifteten "normalen" Tiguan war im Juli 2020, die Markteinführung des "neuen" Tiguan wird im Herbst 2020 erfolgen, ein genauer Zeitpunkt ist noch nicht bekannt, der modellgepflegte kurze Tiguan ist schon bestellbar, der "Allspace" leider noch nicht. In den aktuellen Preislisten (08/2020) wird immer noch der "alte" Tiguan Allspace angeboten!

Zu den wichtigsten Änderungen der Modellpflege gehören das Exterieur (hauptsächlich die Front des Fahrzeuges) und das Interieur (vorallem das Infotainment-System & Vernetzung).

Mehr Infos zur Tiguan II Modellpflege 2020:

>> Tiguan II Modellpflege

Fotos © by VW

 

 

Motoren & Technische Daten zum VW Tiguan Allspace


 

VW Tiguan Allspace Abmessungen

 Fahrzeug Abmessungen

Länge: 4.701 mm
Breite: 1.839 mm
Höhe: 1.632 - 1.674 mm
Radstand: 2.787 mm

>> Abmessungen aller SUVs

 

VW Tiguan Allspace Kofferraumvolumen

Kofferraumvolumen

Ladevolumen normal: 700 - 760 Liter
Ladevolumen bei umgeklappten Rücksitzen: 1.775 - 1.920 Liter

>> SUVs nach Kofferraumgröße

 

VW Tiguan Allspace - Gewicht & Anhängelast

Leergewicht: 1.575kg - 1.980 kg

Anhaengelast

Zulässige Anhängelast (12%)
Ungebremst: 750 kg
Gebremst: 1.800 kg - 2.400 kg

>> Anhängelasten aller SUVs

 

Was kostet der Tiguan Allspace?

Der Einstiegspreis des Tiguan Allspace liegt aktuell bei 34.122,53 Euro. Angeboten wird der Benzinmotor mit 150 PS Leistung, 6-Gang-Schaltgetriebe, Vorderradantrieb und in der  Ausstattungslinie "Comfortline". (Stand: 08/2020)

Das kosteten die verschiedenen Typen & Modelle:

Auch interessant:

>> Alle SUVs ab 30.000,- Euro

 

VW Tiguan - Technische Daten, Preislisten & Kataloge

Volkswagen Tiguan - Preislisten, Daten & Broschueren

Hier finden Sie alle technischen Datenblätter, Preislisten, Kataloge & Broschüren vom VW Tiguan zum Downloaden

>> Technische Daten, Preislisten & Broschüren

 

VW Tiguan Allspace Bilder


Mit Klick auf ein Bild öffnet sich die Gallery!

  • VW-Tiguan-Allspace-Exterieur-rot-FrontansichtVW-Tiguan-Allspace-Exterieur-rot-Frontansicht
  • VW-Tiguan-Allspace-Exterieur-grau-Draufsicht-2VW-Tiguan-Allspace-Exterieur-grau-Draufsicht-2

Fotos © by VW

VW Tiguan Allspace Videos


 

 Interessante Beiträge:

>> Alle Mittelklasse SUVs
>> Mittelklasse Vergleich aktueller SUVs

 

Weiterführende Webseiten zum VW Tiguan:

>> VW Tiguan Allspace II bei Wikipedia
>> VW Tiguan Allspace 2.0 TDI SCR Highline 4Motion ADAC Test
>> Bekannte Probleme beim VW Tiguan
>> VW Tiguan Forum
>> Zubehör für den VW Tiguan

 

SUV-Ranking - das sind die Besten SUVs

suv rankings xxsSUVs nach verschiedene Kriterien sortiert. Die Bestenlisten im Überblick: Top der günstigsten SUVs; Top der sparsamsten Diesel & Top der sparsamsten Benziner-SUV; Topliste - SUVs nach Abmessungen / Größe; Topliste - SUVs nach Kofferraumgröße; Topliste Anhängelast - die besten Zugpferde; Wattiefe - Top SUV & Geländewagen;

>> Zur SUV-Ranking Übersichtsseite

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!