SUV-Letter
Trag dich hier in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhälst du eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!
Modell-Verzeichnis

Peugeot 3008 HYbrid4 - erstes SUV der Franzosen mit Diesel-Vollhybrid-Technologie

Peugoet 3008 Hybrid4

Daten zum Fahrzeug:

  • Peugeot - französischer Autohersteller
  • Produktionsstandort - Sochaux, Frankreich
  • Segment - Kompaktklasse-SUV
  • Bauzeit - 2011 bis 2015
  • Marktstart - 03/2011
  • Motoren: Hybridmodell

Mit der HYbrid-Variante des 3008 gelang Peugeot nicht nur die Vereinigung von Elektroantrieb und Kraftstoffmotor, sondern auch die Symbiose aus Limousine mit allen Komfortmerkmalen und modernem Van. Unterdurchschnittliche Verbrauchswerte beweisen seine Sparsamkeit, ohne dass in puncto Fahrspaß viele Wünsche offenbleiben. Liegt der Peugeot 3008 HYbrid4 damit im Trend?

Wie auch die anderen Ausführungen der 3008er Serie basiert der Peugeot 3008 HYbrid4 auf einem Mix aus Peugeot 308, Citroen C4 Picasso und Peugeot 5008. Nach der Einführung der Modellreihe in Deutschland mit konventionellen Antrieben im Juni 2009 folgte zwei Jahre später das Diesel-Hybrid. Die Modellbezeichnung HYbrid4 weist auf die vom Fahrer wählbaren vier Fahrmodi hin, die über einen Drehknopf in der Mittelkonsole Einfluss auf das Fahrverhalten des Autos nehmen.

 

 

Verchromter Kühlergrill und mehr

Von welcher Seite man es auch betrachtet, das Design des 3008 HYbrid4 ist gelungen, ohne sich zu sehr in den Vordergrund zu spielen. Die markante Linienführung des Kühlergrills setzt zusammen mit dem LED-Tagfahrlicht die Frontpartie in Szene. Ein zurückhaltendes aber eindeutiges Bekenntnis zu sich selbst stellen die HY4-Logos auf den Vordertüren dar, während die komplett durchgezogenen Seitenleisten die Dynamik der Karosserie unterstreichen. Schaut man dem 3008 Hybrid hinterher, ziehen Heckklappe und die unverwechselbaren Krallen an den Rückleuchten die Aufmerksamkeit auf sich.

 

Basisausstattung und optionale Pakete

Peugeot 3008 HYbrid4

Angenehm fällt sofort das Platzangebot im Inneren auf. Viel Licht, das durch die großen Fenster fällt, verstärkt diesen Eindruck. Insgesamt ist das Hybrid-SUV so solide verarbeitet, wie es bei der Fahrzeugklasse erwartet werden darf.

Zu den im Grundpreis enthaltenen Ausstattungselementen gehören neben vielen anderen:

- elektrische Fensterheber
- Wegfahrsperre
- Handschuhfach unter dem Lenkrad
- akustische und visuelle Einparkhilfe
- Head-up-Display

Für den individuellen Bedarf kann weiterer Komfort hinzugebucht werden, z.B.:

- Alarmanlage
- City-Paket Plus
- Multimediaelemente und weitere.

 

Aktuell stehen zwei Varianten zur Auswahl

Neben Modellbezeichnung und Preis sind es in erster Linie Verbrauchs- und Emissionsdaten, worin sich der HYbrid4 85g vom HYbrid4 unterscheidet. Für den Ersten von beiden ist ein Grundpreis von 35.100 € ausgewiesen, die Alternative kostet ab 37.000 €. Während beide Ausführungen über intelligente Stop & Start-Automatik mit EGS6-Getreibe verfügen, wird der Verbrauch für den Hybrid 85g im Mix mit 3,4 L/100 km angegeben. Der Emissionswert liegt bei 88 g CO2 pro Kilometer. Die andere Ausführung benötigt 3,8 Liter Diesel pro 100 km und gibt je Kilometer 99 g CO² ab.

 

Fahrleistungen und Fahrkomfort

Motor des Peugeot 3008 Hybrid4Soliden Komfort bietet der Hybrid-SUV auf den Strecken, auf denen er sein größtes Sparpotential entfaltet. Er meistert lange Strecken spielerisch und fühlt sich auf der Autobahn zu Hause. So entspannt, wie er seine Kraft entfaltet, fühlt sich der Fahrer selbst noch nach langen Distanzen. Während das Hybrid bei höheren Geschwindigkeiten gut auf der Straße und in der Hand liegt, kommt es bei reduziertem Speed auf unebenen Strecken zu Ruckeln und Vibrationen. Die der Fahrwerksabstimmung geschuldeten Erschütterungen treten vermehrt im Stadtverkehr auf.

Seine insgesamt 140 kW setzt der Franzose gekonnt ein. Auf das Vier-Zylinder-Turbo-Dieselaggregat entfallen davon 120 kW, je nach Auswahl des Fahrmodus kommen 27 kW durch den Elektromotor hinzu. Das liefert wertvolle zusätzliche Power beim Überholen. Durch den Allradantrieb bleibt das Fahrzeug stabil auch bei rutschigem Untergrund.

Im Automatik-Modus ist Elektro Trumpf. Der Hybrid-SUV gleitet sanft aus der Parklücke und reiht sich in den Verkehr ein. Genau im rechten Moment zündet die intelligente Start-Stopp-Automatik den Dieselmotor, damit dieser übernimmt.
ZEV lautet die Bezeichnung für reinen Elektroantrieb. Mit einer Akkuladung überbrückt der Peugeot immerhin bis zu 4 km.

 

Weitere technische Details

Im Verhältnis zu Leistung, Gewicht und Antriebsart ist der Hybrid-SUV zügig unterwegs. Er beschleunigt von 0-100 km/h in 8,5 s und erreicht eine Maximalgeschwindigkeit von 191 km/h. Entsprechend der Herstellerangaben sollte der Peugeot 3008 HYbrid4 mit einem Tankinhalt von 56 l einen Aktionsradius von 1.400 km bewältigen. In der Praxis lässt sich das kaum realisieren, da die Verbrauchswerte eher von den herstellerseitig ausgewiesenen abweichen. Dennoch ist der Wagen sparsam unterwegs und benötigt bei Testfahrten erst nach einer Strecke von weit mehr als 800 km wieder Kraftstoff.

 

Fazit:

Sein detailliert durchdachtest Konzept macht den Peugeot 3008 HYbrid4 zu einer sicheren Investition in die Zukunft, und das in mehrfacher Hinsicht. Der Wagen fordert als Vollhybrid keine Kompromisse mehr, und auch, wenn die Verbrauchsdaten in Praxistests die Herstellerangaben nicht bestätigen können, zeigt das Fahrzeug das enorme Einsparpotenzial, das in der Hybrid-Technologie steckt. Der Wagen macht in den meisten Fahrsituationen Spaß, bietet sportliche Aspekte, auch wenn er kein handliches und bequemes Stadtfahrzeug ist. Dafür spult der Peugeot 3008 HYbrid4 auf der Autobahn solide seine Kilometer ab und bietet dem Fahrer und weiteren Insassen vorbildlichen Komfort.

 

 

Peugeot 3008 HYbrid4 Bilder und Video


3008 HYbrid4 Bilder

Mit Klick auf ein Bild öffnet sich die Gallery!

  • peugoet_3008hybrid4_11peugoet_3008hybrid4_11
  • Peugeot_3008_HYbrid4_7Peugeot_3008_HYbrid4_7

Fotos © Peugeot


Peugeot 3008 HYbrid4 Video


Motoren & Technische Daten: Peugeot 3008 HYbrid4

Typ & Bauzeit Motor, Hubraum, PS/KW, Drehmoment, Höchstgeschwindigkeit, Beschleunigung 0-100 km/h, Getriebe, Antrieb
Verbrauch CO2-Emission & Abgasnorm
Hybridmodell (Diesel)
HYbrid4
(3/2011-6/2015)
4-Zylinder-Dieselmotor, 1.997 cm³, 120 kW (163 PS) + Elektromotor, 27 kW (37 PS), 191 km/h, 8,5 s, elektr. gesteuertes 6-Gang-Schalt­getriebe, Allradantrieb 3,5-4,0 l Diesel 91-104 g/km
Euro 5

 

Peugeot 3008 - Datenblätter, Kataloge & Preislisten

Peugeot 3008 - Datenblaetter, Preislisten & Broschüre

Hier finden sich technische Daten, Broschüren und Kataloge, sowie Preislisten aller Peugeot 3008 Modelle und Generationen!

>> zu den Preislisten, Kataloge & Datenblätter

 

Was kostet der Peugeot 3008 HYbrid4?

Der Peugeot 3008 HYbrid4 kostet neu in der Standardausführung, je nach Variante, zwischen 35.100 und 37.000 Euro.

SUV-Ranking - das sind die Besten SUVs

suv rankings xxsSUVs nach verschiedene Kriterien sortiert. Die Bestenlisten im Überblick: Top der günstigsten SUVs; Top der sparsamsten Diesel & Top der sparsamsten Benziner-SUV; Topliste - SUVs nach Abmessungen / Größe; Topliste - SUVs nach Kofferraumgröße; Topliste Anhängelast - die besten Zugpferde; Wattiefe - Top SUV & Geländewagen;

>> Zur SUV-Ranking Übersichtsseite

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!