Warning: Class '\Joomla\CMS\Document\Renderer\Html\ModulesRenderer' not found in /homepages/5/d391696783/htdocs/Web2/libraries/loader.php on line 648
Modellbeschreibung über den Lexus RX 450h!

Modell-Verzeichnis

Anzeigen:

 

Wer Wie Was?

Google Website Translater

SUV-Letter

Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

Lexus RX 450h - das edle Hybrid-SUV

Lexus RX 450hAnfang März 2012 stellte Lexus den neu überarbeiteten Lexus RX 450h vor, der seit 21. Juli 2012 bei den deutschen Lexus Autohäusern angeboten wird.
In seiner Fahrzeugklasse ist der Lexus RX 450h mit Vollhybridantrieb ein Vorreiter seiner Art. Die Modellpflege erkennt man gleich am auffälligen Frontdesign und auch in Innenraum gibt es viele Detail-Modifikationen. Ganz neu ist nun auch die wählbare Ausstattungsvariante F Sport.  An den Preisen für den RX 450h hat Lexus jedoch nicht viel verändert. Sie beginnen bei 59.950 Euro, für die neue F Sport Version bei  73. 550 Euro rechnen.

 

 

Design und Ausstattung

Was beim neuen Lexus RX 450h sofort auffällt, ist die charakterstarke Front des Fahrzeuges. Diese soll zukünftig für alle neuen Lexusmodelle genutzt werden, womit der Fahrzeughersteller die Identität der Marke Lexus steigern möchte. Sehr präsent zeigt sich hier der neue Diabolo-Kühlergrill. Dieser überspannt den vorderen Stoßfänger und wird durch zusätzliche Streben betont, welche horizontal verlaufen.
lexus rx 450h 4.origUnverändert blieben aber die Scheinwerfer, die, wie für Lexus typisch, höher als der Grill liegen. Die Scheinwerfereinheiten sind in Xenon- oder LED-Ausführung wählbar. Für eine bessere Sichtbarkeit des SUVs setzen die integrierten LED-Tagfahrleuchten Akzente. Das klassische Pfeilspitzenmotiv wurde dabei natürlich nicht vergessen.

Der Innenraum wurde bei der Überarbeitung des 450h Modells selbstverständlich auch nicht vergessen. Hier kann der Käufer nun aus neuen Farbkombinationen auswählen. Neue Applikationen aus Holz individualisieren den Innenraum. Im neuen RX 450h wurde die zweite Generation des Bediensystems Remote Touch von Lexus eingebaut. Hier wurde die Bedienung deutlich vereinfachte, des es funktioniert nun quasi wie die Maus am Computer. Neu überarbeitet wurde auch das Kombinationsinstrument, welches jetzt eine neue Hybridanzeige besitzt. Auch das Lenkrad ist neu gestaltet worden.
Wie schon erwähnt, gibt es den RX 450h nun erstmalig auch als Ausstattungslinie F Sport.

Bei dieser ist dann nicht nur das Fahrwerk besonders dynamisch. Auch das sportliche Außendesign und die Innenausstattung überzeugen ganz sicher jeden Interessenten.
Neben dem üblichen Diabolo-Grill im Wabengitter-Design wurde der markante Stoßfänger mit Frontspoiler bei dieser Ausstattungslinie tief nach unten gezogen. Auch die 19-Zoll-Leichtmetallräder in Anthrazit lackiert gibt es nur im F Sport Modell des Lexus 450h. Innen schafft die schwarze Glattlederausstattung der Sitze ein ganz besonderes Ambiente. Zusätzlich gibt es silberfarbene Applikationen und einen Dachhimmel in tiefem Schwarz.

 

Motor und Antrieb

Motor des Lexus RX 450hDer Lexus RX 450h mit Vollhybridantrieb ist das Vorzeigemodell der Baureihe. Er besteht aus zwei Elektromotoren, sowie einem V6-Benzinmotor und kann sowohl rein elektrisch als auch im reinen Benzinbetrieb und im kombinierten Modus gefahren werden. Der Benziner leistet 183 kW/249 PS, als Systemleistung sind 220 kW/299 PS angegeben. Trotz seiner Leistungsstärke verbraucht das Premium-SUV nur 6,3 Liter auf 100 Kilometer, bei einer CO2-Emission von 145 g/km.

Als Höchstgeschwindigkeit bringt der RX 450h 200 km/h auf die Straße und bewältigt den Sprint von null auf 100 km/h in 7,8 Sekunden.
Durch den neuen Sport-Modus im stufenlosen Hybridgetriebe E-CVT kann der Fahrer nun mehr Fahrspaß durch eine dynamischere Fahrweise genießen. Schaltet er aber in den Modus Eco, so fährt er besonders sparsam. Im Modus EV, schafft es der RX 450h für circa 2 Kilometer rein elektrisch zu fahren.

 

Seperater Antrieb für Vorder- und Hinterachse

Der Hybridantrieb umfasst zwei separate Antriebssysteme für Vorder- und Hinterachse, deren nahtloses und unmerkliches Zusammenspiel vom Hybrid-Steuergerät gewährleistet wird. Die Vorderräder werden über ein leistungsverzweigtes Hybridsystem angetrieben, das den Kraftfluss zwischen dem V6-Benzintriebwerk, dem vorderen Elektromotor und dem Generator
den jeweiligen Betriebsbedingungen entsprechend verteilt. Elektromotor, Generator, Planetengetriebe und das Untersetzungsgetriebe für den Elektromotor sind gemeinsam in einem leichten, kompakten Gehäuse untergebracht. Das Hybrid-Steuergerät befindet sich ebenfalls im Motorraum, während die Hochleistungsbatterie unter den Rücksitzen verbaut ist.

Ein zweiter Elektromotor an der Hinterachse ergänzt das Vorderrad-Antriebssystem zu einem elektrischen Allradantrieb. Die vom Hybrid-Steuergerät im Verbund mit dem integrierten Fahrdynamik-Management VDIM (Vehicle Dynamics Integrated Management) geregelte Hinterachs-Antriebseinheit arbeitet ohne mechanische Verbindung zum Vorderradantrieb.

Weitere Daten siehe Tabelle

 

Sicherheit

In die F Sport Version wurde ein Hochleistungs-Querdämpfersystem eingesetzt. Dieses sorgt für deutlich mehr Dynamik beim Fahren, aber es unterdrückt auch wirkungsvoll die Vibrationen der Karosserie. Dadurch lässt sich das Luxus-SUV präziser einlenken und der Fahrkomfort wird verbessert.  Durch dieses System werden Verwindungen, vor allem im Bereich der oberen Federbeinaufnahmen, verhindert. Diese könnten sich sonst auf dem Geradeauslauf des Fahrzeuges negativ auswirken. Durch das Unterdrücken der Vibration kann im Lexus RX 450h also für deutlich mehr Fahrspaß, Beweglichkeit aber auch Lenkpräzision gesorgt werden.

Themenverwandte Links: Wikipedia

 

 

 

 

Lexus RX 450h Bilder und Video


RX 450h Bilder

  • lexus-rx-450h-10
  • lexus-rx-450h-11
  • lexus-rx-450h-2

  • lexus-rx-450h-3
  • lexus-rx-450h-4.orig
  • lexus-rx-450h-5

  • lexus-rx-450h-7
  • lexus-rx-450h-8
  • lexus-rx-450h-9

  • lexus-rx-450h-galerie
  • lexus-rx-450h-galerie.orig
  • lexus-rx-450h-galerie_lnd_thumb


RX 450h F-Sport Bilder

  • lexus-rx-450h-f-sport-10
  • lexus-rx-450h-f-sport-11
  • lexus-rx-450h-f-sport-11.orig

  • lexus-rx-450h-f-sport-12
  • lexus-rx-450h-f-sport-2
  • lexus-rx-450h-f-sport-3

  • lexus-rx-450h-f-sport-4
  • lexus-rx-450h-f-sport-5
  • lexus-rx-450h-f-sport-6

  • lexus-rx-450h-f-sport-7
  • lexus-rx-450h-f-sport-8
  • lexus-rx-450h-f-sport-9

Foto © Lexus


Lexus RX 450h Video


Technische Daten: Lexus RX 450h

Leistung:  Hubraum, PS/KW,Drehmoment Verbrauch CO2-Emissionen
 
Ottomotor
V6 4x4 / 3.456 cm³ / 183 kW (249 PS) / 317 Nm 6,3 l / 100 km 145 g/km
 
Hybrid    
Elektromotor vorne: 123 kW (167 PS) / 335 Nm    
Elektromotor hinten: 50 kW (68 PS) / 139 Nm    
Systemleistung: 220 kW (299 PS)    

Was kostet der Lexus RX 450h?

Der RX 450h kostet neu in der Standardausführung, je nach Ausstattung, zwischen 59.950 und 76.300 Euro.

Wollen Sie einen SUV Probe fahren?
>> SUV Probefahrten

Wie hoch ist die monatliche Rate bei einer FInanzierung des Fahrzeuge?
zum Autokredit -Vergleichsrechner!

Was kostet das Auto im Unterhalt?
zum Kfz-Versicherungs-Vergleichsrechner!

Was ist mein Auto Wert?
zur schnellen und kostenlosen Autobewertung!

 

Alle SUVs im Vergleich

SUV-Vergleich-transp-mAktuell gibt es rund 100 Modelle (SUVs, Crossover & Co) von rund 30 verschiedenen Marken!

Wer auf der Suche nach einen SUV ist, kann sich hier einfach und schnell einen Überblick über sämtliche Modelle und Daten verschaffen. Alle Modelle sind nach Klassen sortiert um einen Vergleich noch einfacher zu ermöglichen.

 

Vergleiche: Oberklasse / MittelklasseKompaktklasse / Mini-SUVs / SUV-Coupé's / Geländewagen / Pickups / alternative SUVs

 

Vergleichstabellen:  BenzinerDiesel / Alternativ / CO² Emissionen / Preis

 

>> zum SUV - Vergleich

 

Top 10 der meistgekauften SUVs!

Als Grundlage dieser Topliste diente die Liste der Neuzulassungen die monatlich vom Kraftfahrt-Bundesamt ausgegeben wird. Auswertungszeitraum Januar bis November 2016

 

Der VW Tiguan ist immer noch das beliebteste deutsche SUV, mit 58.988 verkauften Modelle führt er nach wie vor Souverän die Liste an. VW verkauft fast doppelt so viele SUVs wie der zweitplatzierte Ford Kuga mit 32.236 Einheiten. Der Ford Kuga verdrängt den Opel Mokka (29.035 Fahrzeuge)auf Platz 3. Sechs deutsche Hersteller in der Top Ten, die vier restlichen Plätze gehen an:  Nissan Qashqai (20.696 Fahrzeuge) Platz 4, Hyundai  Tucson (23.660 Fahrzeuge) Platz 9, Skoda Yeti (19.073 Fahrzeuge) Platz 10! Audi ist als einzige Marke gleich mit zwei Modellen in der Top 10 vertreten wurde allerdings vom BMW X1 überholt, dieser war im Vorjahr noch gar nicht in der Top 10 Liste vertreten!

 

Top 10 der meistgekauften SUVs:
Auswertungzeitraum: Januar-November 2016
(Gesamtzahl der  Fahrzeuge in der Top 10: 279108 Einheiten)

Insgesamt wurden von Januar bis November 2016  rund 654.943 SUV's (inkl. Geländewagen) verkauft!

Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt

HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

I understand

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.