SUV-Letter
Trag dich hier in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhälst du eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!
Modell-Verzeichnis

KIA Sorento III - viel Platz für viel Familie

Kia Sorento 3. Generation Frontperspektive

Daten zum Fahrzeug:

  • KIA - Südkoreanischer Fahrzeughersteller
  • Interne Typenbezeichnung - UM
  • Produktionsstandort - u.a. in Südkorea KIA-Werk Hwasung
  • Segment - Mittelklasse-SUV
  • Bauzeit - 2014 bis Heute
  • Markteinführung - 02/2015
  • Motoren: Benzin- & Dieselmotor

 

 

Seit Februar 2015 ist die dritte Generation des beliebten KIA Familien-SUV auch in Deutschland erhältlich. Er wurde im Oktober 2014 auf dem Pariser Autosalon der Öffentlichkeit vorgestellt. Produziert wird das Mittelklasse SUV, wie auch schon sein Vorgänger in KIA-Werk Hwasung in Südkorea!

 

Das Sorento Design - Sportlich-dynamisch!

Der KIA SUV wurde auf der Plattform des KIA Carnival entwickelt. Mit 4,78 m ist er 10 cm länger als sein Vorgänger. Auch die anderen Maße hat der koreanische Autobauer leicht modifiziert, um mehr Innenraum zu erhalten: Die Breite des neuen KIA Sorento liegt nunmehr bei 1,93 m, die Höhe bei 1,74 m.

Kia Sorento 3. Generation Seitenansicht

Der Radstand wurde um 8 cm auf 2,78 m vergrößert. Die 1,5 cm Dachlinie, die eingespart und stattdessen am Heck mit Rundungen versehen wurden, beeinflussen jedoch die Größe des Innenraums nicht.

Auch wenn der Sorento mit einer schlankeren Optik kommt, ist er mehr Familien-Van als sportlicher Geländewagen. Die schlanken Seitenfenster haben eine edle Chrom-Einfassung und betonen damit das stromlinienförmige Design noch zusätzlich. Auffällig ist das veränderte Aussehen der KIA typischen "Tiger-Nase": Der Kühlergrill ist größer und nunmehr fast senkrecht aufgestellt. Sein attraktives Punkte-Raster wird durch die Chrom-Umrandung optisch deutlich hervorgehoben. Sehr elegant: die schlitzförmig designten Scheinwerfer.

Das Fahrwerk wurde gegenüber dem KIA Vorgängermodell ebenfalls optimiert: Sogar höhere Bodenwellen und Schlaglöcher sind beim Überrollen kaum spürbar. Dank des innovativen Laser-Schweiß-Verfahrens gibt es am Heck keine sichtbaren Schweißnähte. Die stabilere Karosserie und eine neue Servo-Lenkung machen den KIA Sorento auch für längere Autoreisen geeignet. Seine geringere Bodenfreiheit lässt jedoch nur Fahrten auf der Straße und bestenfalls über Schotter zu.

 

KIA Sorento Ausstattungsvarianten

Der KIA Sorento wird in Deutschland in 5 Ausstattungsvarianten angeboten:

  • Edition 7
  • Vision
  • Spirit
  • GT-Line
  • Platinum Edition

 

Serienausstattung des KIA Sorento

Ein Auszug der wichtigsten Serien-Ausstattungsmerkmale:

  • Adaptives Kurvenlicht (LBA-D)
  • Bergabfahrhilfe (Downhill Brake Control, DBC)
  • Berganfahrhilfe (Hill-Start Assist Control, HAC)
  • EcoDynamics (Start-Stopp-System/ISG) mit Energie-Regenerationssystem
  • Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESC) mit Traktionskontrolle (TCS) und Gespannstabilisierungsassistent
  • sensorgesteuerte Elektrische Heckklappe
  • KIA-Kartennavigation mit 20,2 cm (8 Zoll) Bildschirmdiagonale inkl. 7-Jahre-KIA Navigationskarten-Update, DAB+, KIA Connected Services2, Android Auto™ und Apple CarPlay™
  • Manuelle oder 2-Zonen Klimaautomatik
  • ISOFIX Kindersitzbefestigung (äußere Sitzplätze hinten)
  • Lederlenkrad, beheizbar
  • Multifunktionslenkrad
  • Parksensoren hinten
  • Sitzheizung vorn oder vorn und hinten (äußere Sitze)
  • Reifendruckkontrollsystem mit Druckanzeige für jedes Rad im Display des Bordcomputers
  • Rückfahrkamera (Rear View Monitor, RVM)
  • Tagfahrlicht LED
  • u.v.m. (siehe Broschüren & Preislisten)

 Die Serienausstattungen unterscheiden sich zum Teil und sind abhängig von der Wahl der angebotenen Ausstattungslinie.

 

Sonderausstattung des KIA Sorento

Zum Teil aufpreispflichtige Ausstattungsmerkmale:

  • Adaptive Geschwindigkeitsregelanlage inkl. Frontkollisionswarner
  • Aktiver Spurhalteassistent (LKAS)
  • Autonomer Notbremsassistent (FCA): City, Urban, Fußgängerschutz
  • Beifahrersitz 8-fach elektrisch einstellbar mit 2-fach elektrisch einstellbarer Lendenwirbelstütze
  • Fahrersitz 10-fach elektrisch einstellbar mit 4-fach elektrisch einstellbarer
    Lendenwirbelstütze und Memory-Funktion
  • Müdigkeitswarner (DAW)
  • Querverkehrwarner zur Erkennung von Fahrzeugen im toten Winkel beim Querausparken (RCTA)
  • Spurwechselassistent mit Totwinkelwarner (Blind Spot Collision Warning, BCW)
  • Verkehrszeichenerkennung für Geschwindigkeitsbegrenzungen (ISLW)
  • Lederausstattung
  • u.v.m. (siehe Broschüren & Preislisten)

 

KIA Sorento Innenraum - Komfortabel mit edler High-Tech Ausstattung

Kia Sorento 3. Generation Innenraum

Der KIA-SUV der dritten Generation kommt als 5 oder 7-Sitzer mit mehr Innenraum und eignet sich daher insbesondere für alle diejenigen, die gerne "in Familie" unterwegs sind. Der 5-Sitzer hat noch einen großflächigen Kofferraum für größere Einkäufe oder umfangreicheres Reise-Gepäck zur Verfügung.

Wer den neuen KIA mit einer dritten Sitzreihe bestellt, hat hinten mehrere einzelne Sitze, die eingeklappt nicht ganz so viel Stauraum übrig lassen. Gegenüber den KIA Sorento der zweiten Generation ist jedoch mehr Gepäckraum vorgesehen: statt 515 605 Liter. Das ist ein Plus von 17,5 Prozent.

Übrigens: KIA Sorento Modelle ab der Ausstattungslinie "Spirit" verfügen über eine intelligente Heckklappe, die sich Sensor gesteuert öffnet, wenn sich der Fahrer mit dem Smart Key in der Tasche hinter ihr befindet - ausgesprochen praktisch, wenn man beide Hände voll hat.

Kia Sorento 3. Generation Innenraum Fond

In der ersten Sitzreihe hat man bequem Platz. In der zweiten Reihe ist ebenfalls genug Beinfreiheit für komfortables Sitzen vorhanden. Hinten haben sogar Sitzriesen bis 1,90 Meter ausreichend Kopffreiheit. Um auch geräuschempfindlichen Insassen eine angenehme Fahrt zu bieten, ist der neue Sorento Geräusch gedämmt. Tests ergaben, dass man sogar bei hoher Geschwindigkeit Wind und Roll-Geräusche kaum hört. Die Isolier-Verglasung bietet bei niedrigen Temperaturen Schutz vor starker Kälte.

Kia Sorento 3. Generation Innenraum Cockpit

An Innenausstattung toppt der neue Familien-SUV alles bisher von KIA Bekannte. Das Cockpit kommt mit einer Soft-Touch-Oberfläche, die durch eine attraktive Leder ähnliche Ausstattung ergänzt wird. Alle Bedienelemente sind übersichtlich in größeren Bedien-Gruppen zusammengefasst. Eine Bedien-Gruppe besteht aus dem Infotainment-System mit Bluetooth Freisprecheinrichtung, das von einer Chrom-Umrandung umgeben ist. Eine zweite größere Bedieneinheit ist das Klima-System mit der Belüftung.

 

Unter der Motorhaube: Viel Power

Der KIA Sorento ist aktuell nur in einer Motor-Variante verfügbar. Der 2,2 Liter CRDi Vier-Zylinder-Diesel-Motor kommt auf leistungsstarke 200 PS, hat eine Hubraum-Größe von 2199 cm³ und ist wahlweise mit Front oder Allrad-Antrieb erhältlich.

Der 188 PS 2,4 Liter GDI Benziner ist seit Oktober 2018 nicht mehr in Deutschland zu haben. Er hat einen Hubraum von 2359 ccm. Für andere Märkte bestimmt sind ein weiterer Diesel Sorento Familien-SUV, der mit 185 PS unterwegs ist und einen 2,0 Liter CRDi Motor (1995 ccm Hubraum) hat. Außerdem soll es noch eine 3,3 Liter V6 Ausführung geben.

Kia Sorento 3. Generation Heckansicht

Wie KIA Motors verlauten ließ, wurden alle Diesel Motoren optimiert. Der Kraftstoff-Verbrauch der neuen KIA-SUV Modelle wird zwischen 5,6 und 6,7 Litern liegen. Der Kunde hat aktuell die Wahl zwischen einem manuellen 6-Gang-Schaltgetriebe und einem 8-Gang-Automatikgetriebe. Den Allrad-Antrieb, der schnelles sicheres Fahren sogar in Haarnadelkurven ermöglicht, wird es nur bei den Automatik-Fahrzeugen geben.

Der Frontantrieb ist nur bei den Edition 7 Modellen verbaut. Das Sechsgang-Schaltgetriebe Modell ist optional auch mit Frontantrieb zu haben. Alle Motor-Varianten erreichen eine maximale Geschwindigkeit von 200 bis 205 km/h. Die KIA Sorentos der dritten Generation sind in 3 Fahrmodi unterwegs: im normalen Fahrmodus, im Kraftstoff sparenden Eco Modus und in der rasanten Sport Variante.

Alle Modelle erfüllen seit Juni 2018 die Emissionsklasse Euro 6d-TEMP und CO2-Abgaswerte von 147 bis 177 g/km je nach Antrieb oder Getriebewahl. Automatik-Getriebe Varianten kommen in 9,4-9,6 Sekunden, mit Schaltung in 8,7-9,0 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Als weitere Neuerung hat der koreanische Autobauer das Höchstgewicht für Anhängelasten reduziert: Die KIA Sorento Schaltgetriebe Variante darf 2,5 Tonnen Anhängelast ziehen, die Automatik lediglich 2,0 t. Wer einen Pferdetransporter oder ein Boot mit sich führen will, muss sich also bei anderen SUVs umsehen.

 

KIA Sorento Sicherheits- & Assistenzsysteme

Das Sorento Basis-Modell Edition 7 verfügt serienmäßig über einen Tempomat und rückwärtige Park-Sensoren. Wer noch mehr Sicherheit haben möchte, kann gegen Aufpreis noch eine Einpark-Automatik mit Rück-Fahr-Kamera, Quer-Verkehrs-Warner für gefahrloses Ausparken und eine Verkehrszeichen-Erkennung erhalten.

Noch mehr Sicherheit beim Einparken bieten die optional erhältlichen 4 Rundum-Sicht-Kameras.

Die serienmäßig verbaute Sicherheitsausstattung im Überblick:

  • Airbags (2 Frontairbags, 2 Seitenairbags, 2 Vorhangairbags, Beifahrerairbag abschaltbar)
  • Antiblockiersystem (ABS) mit elektronischer Bremskraftverteilung
  • Aktives Bremslicht (Emergency Stop Signal, ESS)
  • Aktive Motorhaube (Fußgängerschutz)
  • Bergabfahrhilfe (Downhill Brake Control, DBC)
  • Berganfahrhilfe (Hill-Start Assist Control, HAC)
  • Bremsassistent (BAS)
  • Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESC) mit Traktionskontrolle (TCS) und Gespannstabilisierungsassistent
  • Gurtstraffer und Gurtkraftbegrenzer vorn
  • Gurtwarnsystem für alle Sitzplätze
  • ISOFIX-Halterung (zweite Sitzreihe, äußere Sitze)

Die teilweise aufpreispflichtigen Sicherheitssysteme:

  • Aktiver Spurhalteassistent (LKAS)
  • Autonomer Notbremsassistent (FCA): City, Urban, Fußgängerschutz
  • Müdigkeitswarner (DAW)
  • Querverkehrwarner zur Erkennung von Fahrzeugen im toten Winkel beim Querausparken (RCTA)
  • Spurwechselassistent mit Totwinkelwarner (Blind Spot Collision Warning, BCW)
  • Verkehrszeichenerkennung für Geschwindigkeitsbegrenzungen (ISLW)

 

Euro-NCAP-Crashtest 2014


Der KIA Sorento der dritten Generation erhielt beim Euro-NCAP-Crashtest 2014 fünf von fünf Sterne!

Das Ergebnis des 2014er Crashtest im Einzelnen:

  • Insassenschutz - 34,2 Punkte (90 Prozent)
  • Kindersicherheit - 41,0 Punkte (83 Prozent)
  • Fußgängerschutz - 24,2 (67 Prozent)
  • Aktive Sicherheit - 9,3 Punkte (71 Prozent)

Quelle:
https://www.euroncap.com/de/results/kia/sorento/7870

 

KIA Sorento Modellpflege 2018

Im Dezember 2017 brachte der Hersteller das Face-gelliftete Sorento-Modell auf den Markt. Es wurden das Exterieur leicht überarbeitet, so wurde die Frontschürze leicht verändert und der Kühlergrill feiner gezeichnet. Optional können jetzt auch LED-Scheinwerfer und Rückleuchten geordert werden.

Im Zuge der Modellpflege wurde auch das 6-Stufen-Automatikgetriebe gegen ein 8-Stufen-Automatikgetriebe ersetzt. Dieses kann nun auch auf Wunsch durch Schaltwippen am Lenkrad bedient werden.

 

KIA Sorento: Unterschied Facelift 2018


Sorento Front bis Modelljahr 2017 Sorento Front ab Modelljahr 2018
Kia Sorento Modelljahr 2015-2017 Front Kia Sorento ab Modelljahr 2018 Front
Sorento Heck bis Modelljahr 2017
Sorento Heck ab Modelljahr 2018
Kia Sorento Modelljahr 2015-2017 Heck Kia Sorento ab Modelljahr 2018 Heck

Fotos © by KIA

 

 

Motoren & Technische Daten: KIA Sorento


Typ & Bauzeit
Motor, Hubraum, Leistung, Drehmoment, Höchstgeschwindigkeit, Beschleunigung 0-100 km/h, Getriebe, Antrieb Verbrauch CO²-Emission
Benzinmodelle
Sorento 2.4 GDI
(12/2017-10/2018)
4-Zylinder-Reihenmotor, 2359 cm³, 138 kW (188 PS), 241 Nm, 196 km/h, 10,2 s, 6-Stufen-Automatikgetriebe, Vorderradantrieb 8,5-8,9 l Super 194-202 g/km
Euro 6 / Euro 6d-TEMP*
Sorento 2.4 GDI AWD
(12/2017-10/2018)
4-Zylinder-Reihenmotor, 2359 cm³, 138 kW (188 PS), 241 Nm,196 km/h, 10,5 s, 6-Stufen-Automatikgetriebe, Vorderradantrieb 9,1-9,2 l Super 209-213 g/km
Euro 6 / Euro 6d-TEMP*
Dieselmodelle - Die Werte in [] stehen für Automatikgetriebe
Sorento 2.2 CRDi
(seit 3/2015)
4-Zylinder-Reihenmotor, 2199 cm³, 147 kW (200 PS), 441 Nm, 205 [200] km/h, 8,7 [9,4] s, 6-Gang-Schaltgetriebe o. [8-Stufen-Automatikgetriebe], Vorderradantrieb 5,6-6,0 [5,9-6,0] l Diesel 147-157 [149-159] g/km
Euro 6 / Euro 6d-TEMP*
Sorento 2.2 CRDi AWD
(seit 3/2015)
4-Zylinder-Reihenmotor, 2199 cm³, 147 kW (200 PS), 441 Nm, 205 [200] km/h, 9,0 [9,4-9,6] s, 6-Gang-Schaltgetriebe o. [6-Stufen-Automatikgetriebe / 8-Stufen-Automatikgetriebe¹], Allradantrieb 5,7-6,1 [6,1-6,7] l Diesel 149-161 [160-177] g/km
Euro 6 / Euro 6d-TEMP*

* Euro 6d-TEMP seit Juni 2018!
¹ 8-Stufen-Automatikgetriebe seit 12/2017!

 

KIA Sorento Abmessungen

Fahrzeug Abmessungen

Länge: 4.780 - 4.800 mm
Breite: 1.890 mm
Höhe: 1.685 mm
Radstand: 2.780 mm

 

  KIA Sorento Kofferraumvolumen

 Kofferraumvolumen

Ladevolumen normal: 605 - 660 Liter
Ladevolumen bei umgeklappten Rücksitzen: 1.662 - 1.732 Liter

 

KIA Sorento - Gewicht & Anhängelast

Leergewicht: 1.768 - 2.107 kg

Anhaengelast

Zulässige Anhängelast (12%)
Ungebremst: 750 kg
Gebremst: 2.000 kg - 2.500 kg

>> Anhängelasten aller SUVs

 

Was kostet der KIA Sorento?

Der Sorento der 3. Generation kostet neu in der Standardausführung, je nach Motorisierung und Ausstattungvariante, zwischen 34.990,- und 51.190,- Euro.

Das kosteten bzw. kosten die verschiedenen Typen & Modelle:

Typ ab Ausstattung "Edition 7"
Leistung Kaufpreis Jahr
2.2 CRDi 2WD / 6-Gang-Schaltg. 147 kW (200 PS) ab 34.848,74 07/2020
2.2 CRDi AWD / 8-Stufen-AT 147 kW (200 PS) ab 36.798,32 07/2020
2.2 CRDi AWD / 6-Gang-Schaltg. 147 kW (200 PS) ab 36.798,32 07/2020
2.2 CRDi AWD / 8-Stufen-AT 147 kW (200 PS) ab 38.747,90 07/2020
2.4 GDI 2WD / 6-Stufen-AT 138 kW (188 PS) ab 34.950,- 06/2018
2.4 GDI AWD / 6-Stufen-AT (ab "Vision") 138 kW (188 PS) ab 38.950,- 06/2018
2.2 CRDi 2WD 6-Gang-Schaltg. 147 kW (200 PS) ab 35.750,- 06/2018
2.2 CRDi AWD 6-Gang-Schaltg. 147 kW (200 PS) ab 37.750,- 06/2018
2.2 CRDi 2WD 8-Stufen-AT 147 kW (200 PS) ab 37.750,- 06/2018
2.2 CRDi AWD 8-Stufen-AT 147 kW (200 PS) ab 39.750,- 06/2018
2.2 CRDi ISG AWD (ab "GT-Line") 147 kW (200 PS) ab 57.390,- 11/2017
2.2 CRDi 2WD 147 kW (200 PS) ab 34.990,- 01/2015
2.2 CRDi AWD (ab "Vision") 147 kW (200 PS) ab 38.990,- 01/2015
2.2 CRDi AWD / 6-Stufen-AT (ab "Vision") 147 kW (200 PS) ab 40.990,- 01/2015

Auch interessant:

>> Alle SUVs ab 30.000,- Euro

 

KIA Sorento - Preislisten, Datenblätter & Prospekte

Kia Sorento - Prospekte, Datenblaetter & Preislisten

Hier listen wir Prospekte, Preislisten, Broschüren & Technische Datenblätter zu allen KIA Sorento Modellgenerationen!

>> Technische Daten, Preislisten & Broschüren

 

KIA Sorento 2015 Bilder


Sorento 2015 Bilder

  • Kia-Sorento-3-Generation-Frontperspektive-1-MJ-2015Kia-Sorento-3-Generation-Frontperspektive-1-MJ-2015
  • Kia-Sorento-3-Generation-Frontperspektive-2-MJ-2015Kia-Sorento-3-Generation-Frontperspektive-2-MJ-2015

  • Kia-Sorento-3-Generation-Frontperspektive-3-MJ-2015Kia-Sorento-3-Generation-Frontperspektive-3-MJ-2015
  • Kia-Sorento-3-Generation-Heckansicht-1-MJ-2015Kia-Sorento-3-Generation-Heckansicht-1-MJ-2015

Fotos © by Kia

KIA Sorento 2015 Video


 

Interessante Beiträge

>> Alle SUVs aus der Mittelklasse
>> Mittelklasse-Vergleich aktuelle SUVs

 

Weiterführende Webseiten zum KIA Sorento

>> Mehr zum Kia Sorento auf Wikipedia
>> Kia Sorento AWD Spirit ADAC Test
>> Neues Baujahr Neue Probleme Kia Sorento
>> Kia Sorento Probleme mit der 3. Generation
>> Kia Sorento Zubehör

 

SUV-Ranking - das sind die Besten SUVs

suv rankings xxsSUVs nach verschiedene Kriterien sortiert. Die Bestenlisten im Überblick: Top der günstigsten SUVs; Top der sparsamsten Diesel & Top der sparsamsten Benziner-SUV; Topliste - SUVs nach Abmessungen / Größe; Topliste - SUVs nach Kofferraumgröße; Topliste Anhängelast - die besten Zugpferde; Wattiefe - Top SUV & Geländewagen;

>> Zur SUV-Ranking Übersichtsseite

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!