SUV-Letter
Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

Daihatsu LogoDaihatsu SUV Modelle

Daihatsu Kurzgeschichte

Daihatsu Motor Co., Ltd
Der Ursprung des japanischen Automobilherstellers Daihatsu Motor Co., Ltd. geht auf die 1907 gegründete Hatsudoki Seizo Company zurück, aus der später das heute bekannte Unternehmen wurde.
Die Ursprungsfirma wurde von Professoren der Osaka Universität gegründet und beschäftigte sich zunächst mit der Entwicklung und dem Vertrieb von Gasmotoren, später von Dieselmotoren.
1930 produzierte die Hatsudoki ihr erstes Dreirad und im April 1937 feierte schließlich das erste Fahrzeug, ein kleiner Lieferwagen mit der Bezeichnung FA, seine Premiere und wurde unter Geschäftsleuten schnell zur Verkaufssensation.
Der erste Personenwagen, der Hatsudoki Seizo, wurde 1951 vorgestellt.

  • 1945 - Nach dem Zweiten Weltkrieg legte das Unternehmen seinen Schwerpunkt auf die Herstellung von Kleinwagen.
  • Im Dezember 1951 wurde der Firmenname in Daihatsu Motor Co Ltd. abgeändert.
  • Der erste Geländewagen der Marke war der Daihatsu Taft bzw. Daihatsu Wildcat, der von 1974 bis 1984 gebaut und als erstes Fahrzeug auch in Deutschland verkauft wurde.
  • Im Dezember 1985 produzierte das Unternehmen sein zehnmillionstes Fahrzeug und zählte längst zu den erfolgreichsten Automobilherstellern Japans. Bereits im darauffolgenden Jahr wurde die Daihatsu America, Inc. gegründet und somit auch der amerikanische Markt erschlossen, von dem sich Daihatsu aber bereits 1992 aufgrund der geringen Verkaufszahlen wieder zurückzog.
  • Im Rahmen des 90jährigen Firmenjubiläums 1997 gab Daihatsu seine neue Firmen- und Produktphilosophie für das neue Jahrtausend bekannt und legte seinen Schwerpunkt auf die Herstellung von kleinen, ressourcenschonenden Autos.
  • 1998 wurde die Daihatsu Deutschland GmbH gegründet. Im gleichen Jahr wurde Daihatsu zum Tochterunternehmen von Toyota, unter dessen Schirmherrschaft der Hersteller auch heute noch firmiert.
  • 2002 gelang Daihatsu als erstem Hersteller weltweit die Entwicklung eines selbstregenrierenden, und auf der Grundlage von Nanotechnolgie basierenden, Katalysators.
  • 2007 - Zum 100jährigen Firmenjubiläum präsentierte Daihatsu auf der Tokio Motor Show gleich vier innovative Konzeptstudien (OFC1, HSC, MUD Master und New Tanto).
  • 2008 wird der erfolgreiche Daihatsu Cuore, der in erster Generation bereits 1981 vorgestellt wurde, zum „Japan Car of the Year 2007/08“ gekürt.
  • Als erstes Daihatsu-SUV kam 1997 der kompakte Terios auf den Markt.

Zum 31. Januar 2013 wurde aufgrund schlechter Verkaufszahlen, der Neuwagenvertrieb in Europa eingestellt. 2008 wurden 57.700, 2009 noch 36.300 und 2010 nur noch 19.300 Fahrzeuge in Europa verkauft. Allein in Deutschland sank der Verkauf im Jahr 2011 um 26 Prozent, von 5.317 (2010) auf 3.932 Fahrzeuge!

 

Themenverwandte Links:
Herstellerseite www.daihatsu.de
Daihatsu in Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Daihatsu
Daihatsu und E10 Verträglichkeit

 

0
0
0
s2sdefault
Neuste Artikel
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz