SUV-Letter
Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

Citroen C4 Cactus - 2.Generation - ab 17.490,- Euro

Ein Cactus für Individualisten

Citroen C4 Cactus 2. Generation

Nonkonformisten haben schon immer das außergewöhnliche Design der Modelle des französischen Autobauers Citroen zu schätzen gewusst. Angefangen bei dem Citroen DS, der im Jahre 1954 mit seinem revolutionären Design und der weltweit einzigartigen hydropneumatischen Federung die Autowelt verblüffte, bis hin zu den avantgardistischen Modellen namens CX, BX oder GS. Auch die Ente war ein revolutionäres Auto, da es bereits in den 1930er-Jahren entwickelt wurde, um französischen Bauern ein Transportmobil zu geben, um ihre Waren von A nach B zu bringen, und einen bis dato in einem Kleinstwagen nicht gekannten Komfort bot. Gerüchten zufolge soll der 2CV so komfortabel federn, dass man einen Korb mit rohen Eiern problemlos vom Hof zum Wochenmarkt transportieren kann, ohne dabei Gefahr laufen zu müssen, dass die Eier brechen. In den 1990er-Jahren zog dann bei Citroen in Sachen Design leider etwas die Tristesse ein, da die Modelle gewöhnlich und langweilig wurden, was auch den Verkaufszahlen schadete.

 

Inhalt:
Beschreibung
Bilder und Videos
Technische Daten
Preis

 

Die aktuelle Modellpalette von Citroen hat wieder deutlich an Attraktivität gewonnen, und vor allem der Citroën C4 Cactus, den ich Ihnen hier genauer vorstellen werde, lässt den Geist der alten avantgardistischen und komfortorientieren Modelle wieder aufleben, und auch ein Schuss Ente steckt im neuen C4 Cactus SUV, da er so herrlich gegen den Strom schwimmt, der nur noch auf sportliche Autos setzt, welche möglichst zackig um Eck gehen, dabei aber der Komfort vernachlässigt wird. Der Cactus ist da eine wohltuende Ausnahme, da er mit seiner komfortablen Federung und den weichen Sitzen den Fokus komplett auf Fahrkomfort anstatt auf Sportlichkeit legt.

Citroen C4 Cactus 2. Generation

Kommen wir nun zum Außendesign des neuen Citroën C4 Cactus, das sich mit seinem lächelnden Gesicht gewollt von den immer grimmiger dreinschauenden Autos der heutigen Zeit abhebt, und den Menschen, die ihn auf der Straße sehen, ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Die schmalen Scheinwerfer und der kleine Kühlergrill sehen trotzdem bullig aus, ohne eben dabei aggressiv zu wirken. Die Seitenlinie wirkt im Vergleich zur ersten Generation des Cactus wesentlich ruhiger, da die Airbumps genannten, braunen Polsterungen in den Türen, welche die Karosserie bei kleinen Parkremplern schützen sollten, nun wesentlich dezenter in den unteren Teil der Tür integriert sind, und somit für eine deutlich harmonischere Seitenansicht sorgen. Der SUV-Look des nur 1,48m flachen Citroën C4 Cactus wird durch die grau gehaltenen, robust wirkenden Kotflügel unterstrichen, auch wenn es mehr ein Crossover-Modell ist, als ein richtiges SUV, da ihm dafür gut 10 cm an Fahrzeughöhe fehlen. Auffallend ist außerdem noch das schwebende Dach, welches durch die grundsätzlich schwarz lackierten A-Säulen diesen Schwebeeffekt erzielt, den man bereits von den Mini-Modellen kennt.

Citroen C4 Cactus 2. Generation Exterieur

Das Heck des Citroën SUV wird von rechteckigen Rückleuchten geprägt, welche entfernt an den seligen C4 erinnern, den der C4 Cactus SUV beerben soll. Dieses Design wirkt erheblich massentauglicher als das des Vorgängers und erinnert entfernt an VW-Modelle. Auch am Heck macht der C4 Cactus auf SUV, da ein angedeuteter Unterfahrschutz, welcher ebenfalls in Grau gehalten ist, einen SUV-Look erzeugt.
Alles in allem wirkt das Design nun deutlich sachlicher und wertiger als beim Vorgänger, der deutlich verspielter daherkam, und vor allem durch seine riesigen Airbumps in den Türen bei der Masse der Autokäufer durchfiel.

Citroen C4 Cactus 2. Generation Interieur

Im Innenraum versucht der neue Citroen C4 Cactus mit seinem minimalistischen Styling den Charme der Ente in die Neuzeit zu transportieren, was auch die Advanced Comfort Sitze, welche besonders weich und bequem sind, verdeutlichen. Natürlich hat auch die Neuzeit in dem Citroën SUV Einzug gehalten, und es verfügt in den höherwertigen Ausstattungslinien über ein sieben Zoll großes Touchscreen-Display, welches freistehend angebracht ist und Navi- und Infotainmentsystem steuert. Ein gutes altes Relikt aus alten Tagen hat der C4 Cactus jedoch auch noch zu bieten, nämlich eine mechanische Handbremse, welche ganz konventionell zwischen Fahrer und Beifahrer platziert ist und einen gewissen einfachen Retro-Charme versprüht, der perfekt zu diesem Auto passt.

Citroen C4 Cactus 2. Generation Interieur

Auf der Antriebsseite stehen drei Motorisierungen zur Auswahl, zwei Benzinmotoren mit Turboaufladung und 1,2 Litern Hubraum und ein Diesel mit 1,4 Litern Hubraum. Das Leistungsspektrum erstreckt sich dabei von 100 PS bis 130 PS. Der 100 PS starke Dieselmotor sowie der 130-PS-Beziner sind nur in Verbindung mit einem manuellen Sechsganggetriebe erhältlich, der 110-PS-Benziner ist dagegen entweder mit einer Sechsgang-Handschaltung oder einem automatisierten Schaltgetriebe, bei Citroen EGS genannt, erhältlich. Alle drei verfügbaren Motorisierungen erfüllen die Euro 6d Temp Norm und bringen die 4,17m lange, 1,71m breite und 1,48m hohe Fuhre ausreichend zügig in Fahrt, wobei vor allen Dingen der stärkere der beiden Benziner mit 130 PS und 230 Newtonmeter maximalem Drehmoment schon sportliche Ambitionen pflegt, welche eigentlich gar nicht zu diesem komfortorientierten SUV passen. Diese Spitzenmotorisierung beschleunigt den etwa 1250 kg schweren C4 Cactus in 9,1 Sekunden von 0 auf 100 Stundenkilometer und der Vortrieb endet erst bei 193 Sachen. Die maximale Anhängelast ist dagegen gelinde gesagt bescheiden. Mit lediglich 950 kg darf der C4 Cactus kaum mehr als einen Baumarktanhänger ziehen.

In Sachen Sicherheitsausstattung spielt der neue Citroen dagegen ganz vorne mit, mit voller Airbag-Garnitur und diversen Fahrerassistenzsystemen, welche im folgenden erhältlich sind:

  • automatischer Parkassistent
  • Rückfahrkamera
  • Notbremsassistent
  • Müdigkeitswarner
  • Totwinkelwarner
  • Spurverlassenswarner
  • Spurhalteassistent
  • Geschwindigkeitsbegrenzer mit Verkehrszeichenerkennung

 

 

Bilder und Videos


Citroen C4 Cactus (2. Generation) - Bilder

  • Citroen-C4-Cactus-2-Generation-Exterieur-Frontansicht-
  • Citroen-C4-Cactus-2-Generation-Exterieur-Frontansicht-Weiss-
  • Citroen-C4-Cactus-2-Generation-Exterieur-Frontperspektive-

  • Citroen-C4-Cactus-2-Generation-Exterieur-Frontperspektive-2
  • Citroen-C4-Cactus-2-Generation-Exterieur-Frontperspektive-3
  • Citroen-C4-Cactus-2-Generation-Exterieur-Frontperspektive-4

  • Citroen-C4-Cactus-2-Generation-Exterieur-Frontperspektive-5
  • Citroen-C4-Cactus-2-Generation-Exterieur-Frontperspektive-Weiss-
  • Citroen-C4-Cactus-2-Generation-Exterieur-Frontperspektive-Weiss-2

  • Citroen-C4-Cactus-2-Generation-Exterieur-Frontperspektive-Weiss-3
  • Citroen-C4-Cactus-2-Generation-Exterieur-Frontperspektive-Weiss-4
  • Citroen-C4-Cactus-2-Generation-Exterieur-Heckansicht-Weiss-

Fotos ©: SsangYong


Citroen C4 Cactus (2. Generation) - Video


Technischen Daten:

  • Benzinmodelle:
    PureTech 110: 3 Zylinder, Hubraum: 1199 cm³, Leistung: 81 kW (110 PS) bei 5500/min, Drehmoment: 205 Nm bei 1750/min, Höchstgeschwindigkeit: 193-196 km/h, Verbrauch (kombiniert): 5,1–5,2 l Super, CO²-Emission: 117–119 g/km, Euro 6d-TEMP, max. Anhängelast (gebremst): 750 (950) kg
    PureTech 130: 3 Zylinder, Hubraum: 1199 cm³, Leistung: 96 kW (131 PS) bei 5500/min, Drehmoment: 230 Nm bei 1750/min, Höchstgeschwindigkeit: 208 km/h, Verbrauch (kombiniert): 4,8 l Super, CO²-Emission: 110 g/km, Euro 6d-TEMP, max. Anhängelast (gebremst): 750 (950) kg
  • Dieselmodelle:
    BlueHDi 100: 4 Zylinder, Hubraum: 1499 cm³, Leistung: 75 kW (102 PS) bei 3500/min, Drehmoment: 250 Nm bei 1750/min, Höchstgeschwindigkeit: 190 km/h, Verbrauch (kombiniert): 4,0 l Super, CO²-Emission: 97 g/km, Euro 6d-TEMP, max. Anhängelast (gebremst): 750 (950) kg
    BlueHDi 120: 4 Zylinder, Hubraum: 1499 cm³, Leistung: 88 kW (120 PS) bei 3750/min, Drehmoment: 300 Nm bei 1750/min, Höchstgeschwindigkeit: 201 km/h, Verbrauch (kombiniert): 4,0 l Super, CO²-Emission: 102 g/km, Euro 6d-TEMP, max. Anhängelast (gebremst): 750 (950) kg

* Die Daten variieren je nach Antriebs- oder Getriebeart!

>> zu den Datenblätter und Preislisten

 

Was kostet der Citroen C4 Cactus?

Der Spaß für so viel Komfort, Ausstattung und Sicherheit beginnt bei 17.490 Euro für die günstigste Variante mit dem 110 PS starken 1,2-Liter-Dreizylinder-Turbobenziner. Das ist vergleichsweise sehr günstig, aber beispielsweise einige Tausend Euro teurer als ein vergleichbarer Dacia Duster, der zudem größer ist, als echtes SUV bezeichnet werden kann und mehr Anhängelast bietet. Dafür ist der Duster wesentlich schlechter ausgestattet als der C4 Cactus und viele der für den Citroen erhältlichen Assistenzsysteme gibt es für den Dacia nicht einmal gegen Geld und gute Worte. Alles in allem ist der neue Citroen C4 Cactus ein faires Angebot, mit dem Sie optisch aus der Masse der langweiligen Autos herausstechen, und jederzeit positiv auffallen. Das Facelift hat dem Citroen SUV spürbar gut getan, da es deutlich an optischer Reife gewonnen hat und wesentlich hochwertiger wirkt, als das Vorgängermodell, ohne dessen spielerisch leichten Charme abzulegen. Es bleibt abzuwarten, ob die Modellpflege auch in den Augen der potenziellen Kundschaft ein Fortschritt war, und ob man den Cactus in Zukunft häufiger auf Deutschlands Straßen zu sehen bekommen wird. Vergönnt wäre es ihm allemal, da der Alltag schon grau und trist genug ist. Da muss man sich nicht auch noch ein Allerweltsauto, das sich nicht von der Masse abhebt, in die Garage stellen. Wenn auch Sie der Meinung sind, dass ein fröhliches Mini-SUV genau das Richtige für Sie ist, dann ist der neue Citroen C4 Cactus genau die richtige Wahl für Sie.

Wollen Sie einen SUV Probe fahren?
>> SUV Probefahrten

Wie hoch ist die monatliche Rate bei einer FInanzierung des Fahrzeuge?
zum Autokredit -Vergleichsrechner!

Was kostet das Auto im Unterhalt?
zum Kfz-Versicherungs-Vergleichsrechner!

Was ist mein Auto Wert?
zur schnellen und kostenlosen Autobewertung!

Tags: Citroen C4 Cactus, Citroen, Mini-SUV-Klasse, Land - Französiche Fahrzeuge, Bj 2018

0
0
0
s2sdefault
Neuste Artikel
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz