Modell-Verzeichnis

 

 

SUV Marktübersicht - Alle aktuellen Modelle!

Runde 130 Modelle von 30 Marken werden aktuell angeboten! Hier schnell und einfach den Überblick holen - Alle aktuellen SUV Modelle, die auf dem deutschen Markt erhältlich sind!

SUV Marktübersicht

SUV haben sich durchgesetzt und das trotz der Kritik die immer noch von allen Seiten kommen! Mit über 20 Prozent Marktanteil ist das "SUV-Segment" heute ein wichtiger Zweig für einen Hersteller. Welche, die keine Fahrzeuge in dieser Sparte anbieten laufen Gefahr, überrollt zu werden!

 

>> Zur Marktübersicht

 

SUVs im direkten Vergleich

SUV Vergleich

Das SUV Segment boomt weiterhin, aktuell gibt es rund 130 SUV Modelle von rund 30 verschiedenen Marken! Hier kannst du die Fahrzeuge schnell und einfach vergleichen!
Hol dir hier einfach und schnell einen Überblick über sämtliche Modelle, die Neupreise, die Motoren und Daten! Die SUV-Modelle sind nach Klassen sortiert um einen Vergleich noch einfacher zu ermöglichen.

 

Vergleiche: Oberklasse / Mittelklasse / Kompaktklasse / Mini-SUVs / SUV-Coupé's / Geländewagen / Pickups / alternative SUVs

 

>> zum SUV - Vergleich

 

SUV-Letter
Trag dich hier in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhälst du eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

BMW X5 (G05) der vierte - Ein Familien-SUV der Luxusklasse

BMW X5 xDrive45e 4. Generation

Für Außenstehende etwas überraschend, stellt BMW sein Erfolgsmodell, den BMW X5, nach nur fünf Jahren in der vierten Generation vor. Der Grund dafür sind jedoch nicht etwa mäßige Absatzzahlen, sondern Emissionsgrenzwerte, die eine neue Fahrzeugarchitektur notwendig machten. So nutzt der bullige Bayer in seiner Neuauflage nunmehr eine modulare Plattform, auf welcher zukünftig auch andere Modellreihen aufbauen sollen. Neben neuer Technik glänzt das Schwergewicht in seiner aktuellen Version jedoch auch durch verbesserte Fahrdynamik, das neue iDrive-System und eine ganze Armada an Fahrassistenzsystemen. Doch reichen die Neuerungen aus, um die Konkurrenz aus dem Hause VW und Audi auf die Plätze zu verweisen?

 

 

 

Der BMW X5 ist eines der erfolgreichsten Modelle aus dem Hause BMW. So konnten seit dem Jahr 1999 mehr als 2,2 Millionen Fahrzeuge verkauft werden. Dabei wird der als Familien- und Firmenwagen konzipierte SUV im US-Werk in Spartanburg produziert. Aufgrund des großen Zuspruchs, versuchte BMW auch in der vierten Generation nicht, den Edel-SUV zu einem Sportwagen umzufunktionieren. Vielmehr wird auf die bewährten Stärken gesetzt. So überzeugt der imposante Bayer durch sein großzügiges Platzangebot, exzellente Verarbeitungsqualität, sein komfortables Fahrwerk und seine hohe Zuglast. Die Konkurrenz in diesem Segment ist jedoch groß. Neben dem Audi Q7 und dem VW Touareg kämpfen zudem auch der Mercedes GLE, der Volvo XC90 sowie der Porsche Cayenne und der Range Rover Sport um die betuchte Kundschaft.

 

Großzügige Ausmaße und bewährtes Design

BMW X5 xDrive45e 4. Generation

Der BMW X5 bleibt in puncto Design seiner Linie treu und weist in der vierten Generation nur geringe Änderungen im Vergleich zu seinem Vorgänger auf. So ist der BMW SUV um vier Zentimeter, auf 4,92 Meter, angewachsen und auch der Radstand hat sich um vier Zentimeter verbreitert. Das Gesamtgewicht beträgt stolze 2.185 Kilogramm. Markant sind zudem die serienmäßigen LED-Scheinwerfer, der etwas aufrechtere Kühlergrill sowie die größeren Nieren, die dem X5 SUV zu einem imposanten Auftritt verhelfen. Gegen Aufpreis stehen zudem auch adaptive LED-Scheinwerfer und neue Reifen-Räder-Kombinationen zur Verfügung.

 

Technologie und Raumgefühl der Extraklasse

BMW X5 4. Generation

Die größeren Außenabmessungen spiegeln sich auch im Innenraum wider. Dank des großzügigen und luxuriösen Innenraums bietet der SUV auch auf längeren Fahrten ordentlich Platz und genügend Reisekomfort für bis zu fünf Personen. Ab 2019 können Kunden gegen Aufpreis zusätzlich eine zweite Sitzreihe bestellen. Die Sitze im Fonds sind im Verhältnis 40:20:40 umklappbar, wobei sich die Lehnen individuell verstellen lassen. Zudem kann die Rückbank bei Bedarf um einige Zentimeter verschoben werden. Für Wohlbefinden sorgen zudem ein Dachhimmel mit 15.000 LED-Lichtern sowie eine optionale Ambientebeleuchtung und Raumparfümierung.

 

Digitales Cockpit und OS 7.0

BMW X5 4. Generation

BMW gönnt seinem Zugpferd ein neues, digitales Cockpit und einen 12,3 Zoll Touchscreen in der Mittelkonsole. Die Monitore informieren den Fahrer dabei mit allen notwendigen Informationen, wobei sich die einzelnen Funktionen sowohl über das Lenkrad, Dreh- und Schaltknöpfe als auch über Sprache und Gesten steuern lassen. Als Betriebssystem wird das neue OS 7.0 eingesetzt, welches ein Maximum an Personalisierung ermöglicht. So kann der Fahrer unterschiedliche Ansichten und Einstellungen abspeichern und bei der nächsten Fahrt erneut abrufen. Die gespeicherten Präferenzen lassen sich zudem in die Cloud übertragen, wodurch die Einstellungen auch dann angerufen werden können, wenn ein Firmen- oder Mietwagen eingesetzt wird. Für Geschäftsleute bietet BMW zudem eine Reihe netter Gimmicks, wie beispielsweise die Möglichkeit, Konferenzschaltungen über Skype durchzuführen und auch das Vorlesen und Diktieren und E-Mails und Terminen ist dank des neuen kein Problem. Aufgrund der umfangreichen Optionen ist das iDrive-System generell jedoch ein wenig unübersichtlich und gewöhnungsbedürftig und besonders Neukunden werden einige Zeit benötigen, um den vollen Funktionsumfang sicher und schnell nutzen zu können.

 

Ladevolumen

BMW X5 4. Generation Kofferraum

Der Kofferraum fasst 650 bis 1.870 Liter und bietet somit ein wenig mehr Volumen als einige Konkurrenten. Die zweigeteilte Heckklappe wird auf Wunsch automatisch angetrieben und auch eine Trennwand ist optional erhältlich. Dank der rutschhemmenden Gummileisten bleiben Koffer und Kisten auch bei ruckeligen Fahrten oder beim Parken auf abschüssigem Gelände genau dort, wo sie hingehören. Dank der Luftfederung lässt sich die Ladekante zudem einige Zentimeter absenken, was eine einfachere Beladung ermöglicht.

 

Sicherheits- und Assistenzsysteme

Das Angebot an Sicherheits- und Assistenzsystemen ist wie bei BMW üblich, überaus umfangreich. So gibt neben Airbags für den Fahrer und Beifahrer auch Kopfairbags und Gurtstraffer für die zweite Sitzreihe. Zusätzlich stehen auch Seitenairbags und ein Knieairbag für den Fahrer zur Verfügung. Natürlich gibt es auch einen erstklassigen Notbremsassistenten, sechs Kameras, smarte Elektronik und einen serienmäßigen Speedlimiter. Im NCAP-Crashtest erreicht der luxuiröse SUV dadurch 5 von 5 möglichen Sternen.

Weitere Assistenzsysteme stehen gegen Aufpreis zur Verfügung. So gibt es eine automatische Rückfahrfunktion, einen Spurhalteassistenten und einen seitlichen Kollisionsschutz. Auch Spurwechsel- und Spurverlassenswarnung sowie Querverkehrs- und Vorfahrtswarner sind optional möglich. Der Parkassistent hilft dem Fahrer zudem nunmehr nicht nur beim Lenken, sondern auch beim Bremsen und Beschleunigen. Zusätzlich gibt es auch einen Nothalteassistenten, der bei einem medizinischen Notfall das Vehikel sicher zum Stehen bringt.

 

Smartphone mit Digital Key ersetzt Fahrzeugschlüssel

Eine besonders attraktive Option für Firmenflotten ist das Keyless-System von BMW. So ist es möglich, den klassischen Schlüssel auf Wunsch durch das Smartphone zu ersetzen, wobei der digitale Schlüssel mit bis zu fünf Fahrern geteilt werden kann.

 

Starke Motoren

Die initiale Motorenpalette umfasst drei unterschiedliche Motoren mit einer Leistungsstärke von 231 PS bis 530 PS. Schon der Basismotor überzeugt durch eine Spitzengeschwindigkeit von 220 km/h und ein Drehmoment 620 Newtonmeter. Wer mehr Agilität möchte, sollte auf das Spitzenmodell den M50i mit 530 PS zurückgreifen, welches satte 750 Newtonmeter aufweist. Der angegebene Normverbrauch liegt zwischen 10,5 bis 10,7 Litern auf 100 Kilometer! Seit 2019 hat der Hersteller auch ein Hybridmodell im Angebot. Der Verbrauch des Hybridmotors liegt gemäß Angaben bei 3,4 Liter. Die Reichweite, die rein elektrisch gefahren werden kann, beträgt 80 Kilometer. Je nach Ausstattung ist zudem eine Anhängelast von bis zu 2,7 Tonnen möglich, wodurch auch Pferdeanhänger und große Wohnwagen kein Problem für den SUV darstellen.

 

Fahrgefühl

Die verbesserte Dynamik und Federung schlägt sich deutlich im Fahrgefühl nieder. Die Luftfederung für beide Achsen, die bei einigen Konkurrenten schon seit Jahren Standard ist, macht Fahrten mit dem BMW X5 deutlich angenehmer und komfortabler. So gleicht das Fahrzeug leichte Unebenheiten von selbst aus, wobei die elektronisch geregelte Hinterachsensperre für eine bessere Bodenhaftung sorgt. Auch im Gelände bietet der X5 SUV eine ausgezeichnete Fahrleistung. Dank variabler Bodenfreiheit, einem Fahrmodus, der auf Knopfdruck gewechselt werden kann und den kräftigen Motoren lassen sich so auch schwerere Streckenabschnitte mühelos meistern, ohne den Fahrer zu überfordern.

 

 

Bilder und Videos


BMW X5 - Bilder

  • BMW-X5-4-Generation-Exterieur-Frontscheinwerfer
  • BMW-X5-4-Generation-Exterieur-Hecklicht
  • BMW-X5-4-Generation-Frontperspektive-

  • BMW-X5-4-Generation-Heckperspektive
  • BMW-X5-4-Generation-Interieur-Cockpit-2
  • BMW-X5-4-Generation-Interieur-Cockpit

  • BMW-X5-4-Generation-Interieur-Detail-2
  • BMW-X5-4-Generation-Interieur-Detail
  • BMW-X5-4-Generation-Interieur-Fond

Fotos © by BMW


BMW X5 - Video


Technischen Daten:

Benzinmodelle:

  • xDrive40i: Reihensechszylinder, Hubraum: 2998 cm³, Leistung: 250 kW (340 PS) bei 5500–6500 min-¹, Drehmoment: 450 Nm bei 1500–5200 min-¹, Höchstgeschwindigkeit 243 km/h, Verbrauch kombiniert: 8,0–8,9 l*, Emission kombiniert: 183–203 g/km*, Abgasnorm: Euro 6d-Temp, Anhängelast gebremst: 2700 kg, Anhängelast ungebremst: 750 kg

  • xDrive50i: V8 Ottomotor, Hubraum: 4395 cm³, Leistung: 340 kW (462 PS) bei 5250–6500 min-¹, Drehmoment: 650 Nm bei 1500–4750 min-¹, Höchstgeschwindigkeit 250 km/h, Verbrauch kombiniert: 11,6 l, Emission kombiniert: 264 g/km, Abgasnorm: Euro 6d-Temp, Anhängelast gebremst: 2700 kg, Anhängelast ungebremst: 750 kg

  • M50i: V8 Ottomotor, Hubraum: 4395 cm³, Leistung: 390 kW (530 PS) bei 5500–6000 min-¹, Drehmoment: 750 Nm bei 1800–4600 min-¹, Höchstgeschwindigkeit 250 km/h, Verbrauch kombiniert: 10,5-10,7 l, Emission kombiniert: 238-243 g/km, Abgasnorm: Euro 6d-Temp, Anhängelast gebremst: 2700 kg, Anhängelast ungebremst: 750 kg

Hybridmodelle:

  • xDrive45e (Hybridantrieb): Reihensechszylinder + Elektromotor, Hubraum: 2998 cm³, Systemleistung: 290 kW (394 PS), Leistung (ottomotor): 210 kW (286 PS) bei 5500–6500 min-¹, Leistung (Elektromotor): 82 kW (111 PS), Höchstgeschwindigkeit 235 km/h, Verbrauch kombiniert: 1,7-2,1 l, Emission kombiniert: 39-47 g/km, Abgasnorm: n.b., Anhängelast gebremst: 2700 kg, Anhängelast ungebremst: 750 kg

Dieselmodelle:

  • xDrive25d: Reihenvierzylinder, Hubraum: 1995 cm³, Leistung: 170 kW (231 PS) bei 4400 min-¹, Drehmoment: 450 Nm bei 1500–3000 min-¹, Höchstgeschwindigkeit 220 km/h, Verbrauch kombiniert: 5,7-6,2 l*, Emission kombiniert: 150-162* g/km, Abgasnorm: Euro 6d-Temp, Anhängelast gebremst: 2700 kg, Anhängelast ungebremst: 750 kg

  • xDrive30d: Reihensechszylinder, Hubraum: 2993 cm³, Leistung: 195 kW (265 PS) bei 4000 min-¹, Drehmoment: 620 Nm bei 2000–2500 min-¹, Höchstgeschwindigkeit 230 km/h, Verbrauch kombiniert: 6,1–6,8 l*, Emission kombiniert: 159–178 g/km*, Abgasnorm: Euro 6d-Temp, Anhängelast gebremst: 2700 kg, Anhängelast ungebremst: 750 kg

  • M50d: Reihensechszylinder, Hubraum: 2993 cm³, Leistung: 294 kW (400 PS) bei 4400 min-¹, Drehmoment: 760 Nm bei 2000–3000 min-¹, Höchstgeschwindigkeit 250 km/h, Verbrauch kombiniert: 6,9–7,3 l*, CO²-Emission kombiniert: 181–190 g/km*, Abgasnorm: Euro 6d-Temp, Anhängelast gebremst: 2700 kg, Anhängelast ungebremst: 750 kg

* Die Daten je nach Ausstattung)

>> Datenblätter, Preislisten & Kataloge zu allen BMW X5 Modellen

 

 

Was kostet der neue BMW X5?

Der neue BMW X5 überzeugt mit seinem hervorragenden Antrieb, ausgezeichneter Fahrdynamik, modernster Technik und sehr guter Sicherheitsausstattung. Dabei ist der Edel-SUV überaus komfortabel und geräumig. Diese Eigenschaften machen den BMW SUV zum optimalen Firmen und Familienwagen für alle jene, die Wert auf exzellente Verarbeitung und Qualität legen. Die Preise starten bei 65.900 Euro, wobei die Kosten für das Spitzenmodell mit Sonderausstattungen schnell auf 100.000 Euro und mehr ansteigen können.

Wollen Sie einen SUV Probe fahren?
>> SUV Probefahrten

Wie hoch ist die monatliche Rate bei einer FInanzierung des Fahrzeuge?
zum Autokredit -Vergleichsrechner!

Was kostet das Auto im Unterhalt?
zum Kfz-Versicherungs-Vergleichsrechner!

Was ist mein Auto Wert?
zur schnellen und kostenlosen Autobewertung!

 

 

Pfad:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!