SUV-Letter
Trag dich hier in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhälst du eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!
Modell-Verzeichnis
Was bedeutet SUV?

Bedeutung von SUV!

Hier die genaue Bedeutung von SUV - Ausprache, Bezeichnungen und Herkunft! Was der Unterschied zu einem Geländewagen ist, was für Klassen es gibt, etc. - Alle Fakten zu SUVs!

 

>> Was SUV bedeutet!

 

SUV Marktübersicht - Alle aktuellen Modelle!

Runde 130 Modelle von 30 Marken werden aktuell angeboten! Hier schnell und einfach den Überblick holen - Alle aktuellen SUV Modelle, die auf dem deutschen Markt erhältlich sind!

SUV Marktübersicht

SUV haben sich durchgesetzt und das trotz der Kritik die immer noch von allen Seiten kommen! Mit über 20 Prozent Marktanteil ist das "SUV-Segment" heute ein wichtiger Zweig für einen Hersteller. Welche, die keine Fahrzeuge in dieser Sparte anbieten laufen Gefahr, überrollt zu werden!

 

>> Zur Marktübersicht

 

SUVs im direkten Vergleich

SUV Vergleich

Das SUV Segment boomt weiterhin, aktuell gibt es rund 130 SUV Modelle von rund 30 verschiedenen Marken! Hier kannst du die Fahrzeuge schnell und einfach vergleichen!
Hol dir hier einfach und schnell einen Überblick über sämtliche Modelle, die Neupreise, die Motoren und Daten! Die SUV-Modelle sind nach Klassen sortiert um einen Vergleich noch einfacher zu ermöglichen.

 

Vergleiche: Oberklasse / Mittelklasse / Kompaktklasse / Mini-SUVs / SUV-Coupé's / Hybrid SUVs / Elektro-SUVs / Geländewagen

 

>> zum SUV - Vergleich

 

BMW X1 (F48) 2. Generation: BMWs Kleinster auf neuer Plattform

BMW X1

Daten zum Fahrzeug:

  • BMW - deutscher Autohersteller
  • interne Modellbezeichnung - F48
  • Produktionsstandort - Born & Regensburg, Deutschland
  • Segment - Kompaktklasse-SUV
  • Bauzeit - 2015 bis Heute
  • Marktstart - 07/2015
  • Motoren: Hybrid-, Benzin- & Dieselmotoren

 

 

Das Kompakt-SUV BMW X1 der zweiten Generation

Der BMW X1 der zweiten Generation mit der internen Modellbezeichnung F48 wurde erstmals in Frankfurt am Main, auf der IAA 2015 vorgestellt. Seit Oktober 2015 löst der F48 den BMW X1 E84 ab. Produziert wird die Baureihe in Born im Nedcar Werk und im BMW Werk in Regensburg.

Das Modell wurde grundlegend verändert, das fängt schon beim Äußeren an. Aufgrund von besseren Alternativen stand der kleine Sportoffroader bisher auf der Plattform des alten 3er BMW.

Dies sorgte nicht nur für ein etwas seltsam anmutendes Design mit einer überlangen Motorhaube sondern durch eine weit hinten liegende Fahrgastzelle auch für vergleichsweise wenig Platz im Inneren.

Dem neuen X1 verpassten die Entwickler die UKL2-Plattform, die auch beim 1er BMW zum Einsatz kommt und auf der UKL-Plattform für Mini und 2er Active Tourer basiert.

Dadurch wirkt der Kompakt-SUV bulliger, erinnert stärker als sein Vorgänger an einen Offroader, ohne dabei seine sportliche Note zu verlieren.

 

BMW X1 (2. Generation) Ausstattungsvarianten

Der BMW X1 F48 wird in fünf Ausstattungslinien angeboten:

  • Basisausstattung
  • Advantage
  • xLine
  • Sport Line
  • M Sportpaket

 

Serienausstattung des BMW X1 (F48)

Alle X1 verfügen über LED-Scheinwerfer, eine elektrische Heckklappe und eine elektrische Parkbremse. Die Serienausstattung umfasst ferner eine Klimaanlage, ein Audiosystem mit USB- und AUX-In-Anschluss sowie das Bediensystem iDrive mit einem 6,5 Zoll-Display. Dieses ist freistehend in die Armaturentafel integriert. Über verschiedene Apps lassen sich Komfort-, Navigations- und Infotainmentfunktionen je nach eigenem Geschmack erweitern.

Serienmäßig besitzen alle X1-Modelle Klima, Audioanlage, Anschluss für externe Musikspeicher, Tagfahrlicht

Optional sind u. a.  Bi-Xenon-Scheinwerfer, adaptives Kurvenlicht und ein Fernlichtassistent erhältlich.

 Die wichtigsten Serien Ausstattungen des BMW X1 der 2. Generation (F48)

  • Airbags 6 Stück (Fahrer/Beifahrer, Seitenairbags und durchgehende Kopfairbags)
  • ABS (Anti-Blockier-System inkl. Cornering Brake Control (CBC) und Bremsassistent
  • Bergabfahrkontrolle (Hill Descent Control)
  • Kindersitzbefestigung ISOFIX im Fond und auf der Rückbank nur an den Aussensitzen
  • Zentralverriegelung und Crash-Sensor
  • Auto Start Stop Funktion
  • (DSC) Dynamische Stabilitäts-Control inkl. (DTC) Dynamische Traktions Control
  • Klimaautomatik inkl. ECO PRO Modus
  • Start-/Stop-Knopf
  • Regensensor
  • u.v.m. (siehe Broschüren & Preislisten)

 Die Serienausstattungen unterscheiden sich zum Teil und sind abhängig von der Wahl der angebotenen Ausstattungslinie.

 

Sonderausstattung des BMW X1 (F48)

Zur Sonderausstattung gehört auch das aus den größeren Modellen bereits bekannte Head-Up-Display, es projiziert fahrrelevante Informationen wie die aktuelle Geschwindigkeit auf die Windschutzscheibe, so dass der Fahrer sich besser auf den Verkehr konzentrieren kann.

Die wichtigsten Sonder-Ausstattungen des BMW X1 der 2. Generation (F48)

  • Multifunktion für Lenkrad
  • Rückfahrkamera
  • Sportsitze für Fahrer und Beifahrer
  • Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer
  • Head-up-Display
  • Panorama-Glasdach
  • Ambiente Beleuchtung und Begrüßungslicht mit Farbwechsel
  • Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion
  • Adaptives Kurvenlicht
  • Fernlichtassistent
  • Xenon-Licht für Abblend- und Fernlicht
  • Klimaautomatik, mit 2-Zonenregelung
  • Navigationssystem Business oder Professional
  • Harman Kardon Surround Sound System
  • u.v.m. (siehe Broschüren & Preislisten)

 

Innenraum des BMW X1 F48 (2. Generation)

Der BMW-SUV schrumpft in der Länge minimal und ist nunmehr 4,44 Meter lang. Das Platzangebot, vor allem im Fond, ist dank der neuen Plattform aber deutlich angewachsen und nun auch für Erwachsene auf längeren Fahrten geeignet.

Auch der Kofferraum profitiert und wächst um 70 auf 505 Liter. Die Rücksitze lassen sich im Verhältnis 40:20:40 umlegen und um bis zu 13 Zentimeter verschieben. So wächst das Gepäckabteil auf bis zu 1.550 Liter. Wer besonders langes Frachtgut transportieren will kann sogar den Beifahrersitz umlegen. Auch die Neigung der Fondsitze lässt sich verstellen, sofern man diese Option ordert.

BMW X1 F48

Im neuen BMW X1 sitzt man nun höher, was die Übersicht über das Verkehrsgeschehen verbessern soll. Da das Fahrzeug gleichzeitig um fünf Zentimeter in die Höhe schoss muss man dabei keine Einbußen bei der Kopffreiheit machen. BMW wirbt trotz der "Höherlegung" mit einem noch sportlicherem Fahrverhalten als beim Vorgänger.
Dank der kompletten Überarbeitung nimmt der X1 60 Kilogramm ab.

Den BMW X1 gibt es in den Ausstattungsvarianten "Basis", "Sport" und "X-Line" geben. Wer sich für die aufpreispflichtigen Varianten entscheidet bekommt jeweils ausschließlich für diese Modellreihen erhältliche Felgen. In der sportlich abgestimmten Version stehen neben einem auffälligen Auspuff auch Sportsitze zur Verfügung, während der X-Line unter anderem mit einer Teillederausstattung den Luxus betont.

 

Sicherheit - Elektronische Helfer im BMW X1

BMW X1 F48 Cockpit

In puncto Sicherheit hat der BMW X1 F48 einigen zu bieten! Hier kommt das BMW ABS (Antiblockiersystem) mit einem Bremsassistenten (CBC – Cornering Brake Control) zum Einsatz. Weiterhin sind 6 eingebaute Airbags Standard und sogen für Sicherheit. Nicht vergessen werden sollte hier zu erwähnen die Dynamische Stabilitätskontrolle von BMW. Weitere zusätzliche elektronische Helferlein, die dem Fahrer das Leben erleichtern sollen, wären der Tempomat mit Stauassistent, Spurverlassenswarnung oder eine Citynotbremsfunktion verfügbar.

 

Euro-NCAP-Crashtest


Wie auch sein Vorgänger kann auch die aktuelle Baureihe glänzen und das sogar mit einem noch besseren Ergebnis. Der BMW X1 erhält fünf von fünf Sternen im Euro NCAP Crashtest (2015).

Das Ergebnis im Einzelnen:

  • Insassenschutz - 34,5 Punkten (90 Prozent)
  • Kindersicherheit - 43 Punkten (87 Prozent)
  • Fußgängerschutz - 26,7 Punkten (74 Prozent)
  • Sicherheitsassistenzsysteme - 10,1 Punkte (77 Prozent)

Quelle:
https://cdn.euroncap.com/media/47948/euroncap-2015-bmw-x1-x2-datasheet.pdf

 

ADAC Crash-Test


Fünf von fünf Sterne - Auch beim ADAC Crash-Test erreicht das BMW X1 (F48) Modell ein besseres Gesamtergebnis als das Vorgängermodell.

Das Ergebnis im Einzelnen:

  • Insassenschutz - 41 Punkte (90 Prozent)
  • Kindersicherheit - 49 Punkte (87 Prozent)
  • Fußgängerschutz - 36 (74 Prozent)
  • Aktive Sicherheit - 13 Punkte (77 Prozent)

Quelle:
https://www.adac.de/infotestrat/tests/crash-test/detail.aspx?IDtest=562

 

Motorenangebote des BMW X1 2. Generation (F48)

Bei Markteinführung waren drei Benziner und drei Dieselaggregate im Angebot.
Die beiden Einsteigermodelle verfügen serienmäßig über Vorderradantrieb, der als sDrive bezeichnet wird, alle anderen Modelle über den xDrive genannten Allradantrieb, der die Antriebskraft je nach Fahrsituation individuell auf alle vier Räder verteilt.
BMW-typisch lassen die Namensbezeichnungen der Vierzylinder-Motoren inzwischen nicht mehr auf die Größe des Hubraums, sondern nur noch auf die Leistungsfähigkeit schließen. Die drei Benziner leisten 140 PS (sDrive18i), 192 PS (xDrive 20i), beziehungsweise 231 PS (xDrive 25i).

BMW X1 F48 Seitenansicht

Auf der Dieselseite umfasste das Leistungsspektrum 116 PS (sDrive16d) 150 PS (sDrive18d) bis 231 PS (xDrive 25d). Dank neuer Motorgeneration und dem neuen Antriebskonzept fährt die Neuauflage des X1 rund 17 Prozent sparsamer als sein Vorgängermodell. Eine Topversion wie den bisher in den USA erhältlichen xDrive35i mit über 300 PS wird es zunächst nicht geben. Ob die Münchener den Kompakt-SUV später noch mal mit einem leistungsstarken Sechszylinder nachrüsten ist bisher nicht bekannt.

Seit März 2020 gibt es den BMW X1 (xDrive25e) auch als Plugin-Hybrid. Die Kombination aus 3-Zylinder-Ottomotor und Elektromotor ergibt eine Systemleistung von 162 kW (220 PS). Der X1 Hybrid kann elektrisch bis zu 130 km/h schnell fahren, die rein elektrische Reichweite beträgt 57 Kilometer.

>> Alle Motoren des BMW X1 F48

Fotos © BMW AG

 

 

Motoren & Technische Daten zum BMW X1 (F48)


Typ & Bauzeit Motor, Hubraum, PS/KW, Drehmoment, Höchstgeschwindigkeit, Beschleunigung 0-100 km/h, Getriebe, Antrieb Verbrauch & Reichweite (rein elektrisch) CO²-Emission & Abgasnorm
Ottomotoren Schaltgetriebe (Automatik)
sDrive18i
(seit 7/2017)
3-Zylinder-Reihenmotor, 1.499 cm³, 103 kW (140 PS), 220 Nm, 205 (203) km/h, 9,6 s, 6-Gang-Schaltgetriebe o. (7-Gang-Doppelkupplungs­getriebe), Vorderradantrieb 5,5-5,9 l Super 121-124 g/km
Euro 6 / ab 2018 Euro 6d-TEMP
sDrive18i
(11/2015-7/2017)
3-Zylinder-Reihenmotor, 1.499 cm³, 100 kW (136 PS), 220 Nm, 204 (200) km/h, 9,7 s, 6-Gang-Schaltgetriebe o. (6-Gang-Automatikgetriebe), Vorderradantrieb 5,1-5,3 l Super 119-124 g/km
Euro 6
sDrive20i
(seit 7/2017)
4-Zylinder-Reihenmotor, 1.998 cm³, 141 kW (192 PS) / 280 Nm, 226 km/h, 7,6 s, 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe, Vorderradantrieb 5,7-5,8 l Super 130-132 g/km
Euro 6 / ab 2018 Euro 6d-TEMP
xDrive20i
(seit 10/2015)
4-Zylinder-Reihenmotor, 1.998 cm³, 141 kW (192 PS) / 280 Nm, 223 km/h, 7,4 s, 8-Gang-Automatik­getriebe mit Steptronic, Allradantrieb 6,3-6,4 l Super 146-149 g/km
Euro 6 / ab 2018 Euro 6d-TEMP / ab 2019 Euro 6d
xDrive25i
(seit 10/2015)
4-Zylinder-Reihenmotor, 1.998 cm³, 170 kW (231 PS) / 350 Nm, 235 km/h, 6,5 s, 8-Gang-Automatik­getriebe mit Steptronic, Allradantrieb 6,4-6,6 l Super 149-152 g/km
Euro 6
(ab 2018 Euro 6d-TEMP)
Hybridmodell
xDrive25e
(seit 3/2020)
3-Zylinder-Ottomotor: 1499 cm³, 92 kW (125 PS), 220 Nm, Elektromotor: 70 kW (95 PS), 165 Nm, Systemleistung: 162 kW (220 PS), 385 Nm, 193 km/h (135 km/h rein elektrisch), 6,9 s, Vorderachse: 6-Stufen-Automatik (Hinterachse Festübersetzung), Allradantrieb (elektrischer Hinterachse) 1,9-2,1 l Super
57 km
43-48 g/km
Euro 6d
Dieselmotoren Schaltgetriebe (Automatik)
sDrive16d *
(seit 10/2015)
3-Zylinder-Reihenmotor, 1496 cm³, 85 kW (116 PS), 270 Nm, 190 km/h, 11,1 s, 6-Gang-Schaltgetriebe, Vorderradantrieb 3,9 l Diesel 104 g/km
Euro 6
sDrive18d
(seit 10/2015)
4-Zylinder-Reihenmotor, 1.995 cm³, 110 kW (150 PS), 330 Nm, 205 km/h, 9,3 (9,4) s, 6-Gang-Schaltgetriebe o. (8-Gang-Automatik­getriebe mit Steptronic), Vorderradantrieb 4,1 (4,3) l Diesel 109-114 g/km
Euro 6 / ab 2018 Euro 6d-TEMP / ab 2019 Euro 6d
xDrive18d
(seit 10/2015)
4-Zylinder-Reihenmotor, 1.995 cm³, 110 kW (150 PS), 330 Nm, 204 km/h, 9,3 (9,4) s, 6-Gang-Schaltgetriebe o. (8-Gang-Automatik­getriebe mit Steptronic), Allradantrieb 4,7-5,0 l Diesel 122-131 g/km
Euro 6 / ab 2018 Euro 6d-TEMP / ab 2019 Euro 6d
sDrive20d
(seit 11/2018)
4-Zylinder-Reihenmotor, 1.995 cm³, 140 kW (190 PS), 400 Nm, 222 km/h, 7,9 s, 8-Gang-Automatik­getriebe, Vorderradantrieb 4,4-4,7 l Diesel 116-124 g/km
Euro 6 / ab 2018 Euro 6d-TEMP / ab 2019 Euro 6d
xDrive20d
(seit 11/2017)
4-Zylinder-Reihenmotor, 1.995 cm³, 140 kW (190 PS), 400 Nm, 219 km/h, 7,8 s, 8-Gang-Automatik­getriebe mit Steptronic, Allradantrieb 4,7-5,0 l Diesel 123-131 g/km
Euro 6 / ab 2018 Euro 6d-TEMP / ab 2019 Euro 6d
xDrive20d
(10/2015-10/2017)
4-Zylinder-Reihenmotor, 1.995 cm³, 140 kW (190 PS), 400 Nm, 220 (219) km/h, 7,6 s, 6-Gang-Schaltgetriebe o. (8-Gang-Automatik­getriebe mit Steptronic), Allradantrieb 4,8-5,1 l Diesel 127-134 g/km
Euro 6
xDrive25d
(seit 10/2015)
4-Zylinder-Reihenmotor, 1.995 cm³, 170 kW (231 PS), 450 Nm, 235 km/h, 6,6 s, 8-Gang-Automatik­getriebe mit Steptronic, Allradantrieb 4,9-5,2 l Diesel 128-136 g/km
Euro 6 / ab 2018 Euro 6d-TEMP / ab 2019 Euro 6d

(nicht in Deutschland erhältlich)

 

BMW X1 F48 Abmessungen

Fahrzeug Abmessungen

Länge: 4.439 mm
Breite: 1.821 mm
Höhe: 1.598 mm
Radstand: 2.670 mm

 

BMW X1 F 48 Kofferraumvolumen

Kofferraumvolumen

Ladevolumen normal: 505 l
Ladevolumen bei umgeklappten Rücksitzen: 1.550 l

 

BMW X1 F48 - Gewicht & Anhängelast

Leergewicht: 1.420 - 1.505 kg

Anhaengelast

Zulässige Anhängelast (12%)

Ungebremst: 735 kg - 750 kg
Gebremst: 1.700 kg - 2.000 kg

>> Anhängelasten aller SUVs

 

Was kostet der BMW X1 F48?

Der X1 kostet neu in der Standardausführung, je nach Motorisierung und Ausstattungvariante, zwischen 33.100,- und 51.800,- Euro.

Das kosten die verschiedenen Typen & Modelle:

Typ & Ausstattung
Leistung Kaufpreis Jahr
sDrive18i (Serienausstattung)
100 kW (136 PS) ab 29.950,- 7/2015
sDrive18i (Serienausstattung)
103 kW (140 PS) ab 33.100,- 3/2020
sDrive20i (Serienausstattung) 141 kW (192 PS) ab 38.150,- 3/2020
xDrive20i (Serienausstattung) 141 kW (192 PS) ab 40.400,- 3/2020
sDrive25i (Modell Advantage)
170 kW (231 PS)  ab 45.900,- 3/2020
xDrive25e (Modell Advantage) 162 kW (220 PS) ab 45.650,- 3/2010
sDrive18d (Serienausstattung)
110 kW (150 PS) ab 35.550,- 3/2010
xDrive18d (Serienausstattung)
110 kW (150 PS) ab 37.550,- 3/2010
xDrive20d (Serienausstattung)
140 kW (190 PS) ab 38.100,- 7/2015
sDrive20d (Serienausstattung)
140 kW (190 PS) ab 40.950,- 3/2010
xDrive20d (Serienausstattung)
140 kW (190 PS) ab 42.950,- 3/2010
xDrive25d (Modell Advantage)
160 kW (218 PS) ab 45.650,- 3/2010

Auch interessant:

>> Alle SUVs ab 30.000,- Euro

 

Broschüren, Technische Daten & Preislisten vom BMW X1

Preisliste, Technische Daten & Broschüren vom BMW-X1

Hier finden Sie alle Kataloge & Broschüren, technischen Daten und Preislisten vom BMW X1

>> technische Daten, Broschüren und Preislisten vom BMW X1

 

BMW X1 (F48) Bilder


Mit Klick auf ein Bild öffnet sich die Gallery!

  • BMW-X1-F48-10BMW-X1-F48-10
  • BMW-X1-F48-11BMW-X1-F48-11

  • BMW-X1-F48-12BMW-X1-F48-12
  • BMW-X1-F48-13BMW-X1-F48-13

Fotos © BMW AG

 

BMW X1 (F48) Video


 

 

Interessante Beiträge:

>> Alle Kompaktklasse SUVs

>> Kompaktklasse-Vergleich aktueller SUVs

 

Weiterführende Webseiten zum BMW X1 F48:

 >> Mehr zum BMW X1 auf Wikipedia

>> BMW X1 Gebrauchtwagen Test

>> BMW X1 F48 Zubehör

 

SUV-Ranking - das sind die Besten SUVs

suv rankings xxsSUVs nach verschiedene Kriterien sortiert. Die Bestenlisten im Überblick: Top 15 der günstigsten SUVs; Top 9 der sparsamsten Diesel & Top 9 der sparsamsten Benziner-SUV; Topliste Anhängelast - die besten Zugpferde; Wattiefe - Top SUV & Geländewagen;

>> Zur SUV-Ranking Übersichtsseite

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!