SUV-Letter
Trag dich hier in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhälst du eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!
Modell-Verzeichnis

Sportlich und Bullig zugleich - Der Audi Q3 der Zweite

Audi Q3 2. Generation

Daten zum Fahrzeug:

  • Audi - deutscher Autohersteller
  • Interne Typenbezeichnung - F3
  • Produktionsstandort - Győr, Ungarn
  • Segment - Kompaktklasse-SUV
  • Bauzeit - 2018 bis Heute
  • Marktstart - 11/2018
  • Motoren: Benzin- & Dieselmotoren

 

 

Audi Q3 Modellgeschichte

Der Q3 ist ein Kompakt-SUV aus dem Hause Audi. Das Fahrzeug wird seit 2011 auf den deutschen Markt angeboten und befindet sich seit 2018 in der zweiten Generation. Produziert wird die Baureihe mit der Typenbezeichnung "F3" im ungarischen Audi Werk in Györ. Die Markteinführung der zweite Generation erfolgte im November 2018.

Der "Q3 Sportback" kam im Juli 2019 auf den Markt. Dabei handelt es sich um einen SUV mit flach auslaufendem Dach (Coupe-Karosserie).

Die Markteinführung der Top Versionen "RS Q3" und "RS Q3 Sportback" erfolgte im Oktober 2019!

 

Das neue Design des Audi Q3

Sieben Jahre nach Markteinführung der ersten Generation kommt nun der Nachfolger des ersten Audi Q3 auf den Markt. Beim Betrachten wird schnell klar, dass die Designer mehr Wert auf Sportlichkeit gelegt haben. Schärfere Linien und ein stämmiges Auftreten runden das Gesamtbild gekonnt ab. An der Front verfügt das Audi SUV über das typische und leicht kantige Markengesicht. Der achteckige Kühlergrill wurde leicht nach oben gezogen und wird von einem Rahmen umrandet. Dieser wirkt im Vergleich zu dem des Vorgängers etwas reduzierter, dafür aber auch stimmiger.

Audi Q3 2. Generation Heckperspektive

Die Scheinwerfer sind keilförmig und serienmäßig in LED ausgeführt. Zudem verfügen sie über ein praktisches Tagfahrlicht. Wer das Audi SUV von der Seite betrachtet, bemerkt schnell die farblich abgesetzten Radlaufblenden, die die Offroad-Optik unterstreichen sollen. Der Q3 wirkt vor allem hinten sehr bullig. Ein wenig erinnert er in diesem Punkt an den Bentley Bentayga. Die Käufer können zwischen 17-Zoll-Felgen und 20-Zoll-Felgen wählen.

Insgesamt ist der Audi Q3 recht rund gehalten, hat aber trotzdem noch einige Kanten. Dadurch entsteht ein stimmiges und recht interessantes Gesamtbild. Die LED-Rückleuchten sind wesentlich plastischer verformt als bei dem Vorgänger. Sie tragen die für den Hersteller typische Leuchtgrafik. Die Kunden können das Audi Q3 SUV in ganzen elf unterschiedlichen Lackfarben erwerben.

 

Audi Q3 Ausstattungsvarianten

Der Audi Q3 wird in 3 Ausstattungsvaraianten angeboten:

  • Basisausstattung
  • Advanced
  • S-Line

 

Serienausstattung des Audi Q3

Serienmäßig ist zum Beispiel das Sicherheitssystem Audi pre sense front mit an Bord. Dieses erkennt kritische Situationen im Straßenverkehr mit Fußgängern, Radfahrern und natürlich auch mit anderen Autos und warnt den Fahrer.

Ein Auszug der wichtigsten Serien-Ausstattungsmerkmale des Audi Q3:

  • Sportsitze
  • Lederlenkrad
  • Ladeschutzkante
  • LED Scheinwerfer
  • Wärmeschutzglas
  • Klimaanlagae
  • Kindersitzbefestigung ISOFIX
  • Navigationsystem
  • Bluetooth-Schnittstelle
  • Spurverlassenswarnung
  • Berganfahrassistent
  • u.v.m. (siehe Broschüren & Preislisten)

Die Serienausstattungen unterscheiden sich zum Teil und sind abhängig von der Wahl der angebotenen Ausstattungslinie.

 

Sonderausstattung des Audi Q3

Optional können noch viele weitere Sicherheitssysteme hinzugebucht werden, wie zum Beispiel ein sogenannter adaptiver Fahrassistent und ein Parkassistent.

Ein Auszug der wichtigsten Sonderausstattungsmerkmale des Audi Q3 (F3):

  • 19 Zoll bis 20 Zoll Leichtmetallräder
  • Sport-Lederlenkrad
  • Lederpolsterung
  • LED Scheinwerfer und LED Heckleuchte mit dynamischem Blinklicht
  • Panorama Glasdach
  • Diebstahlwarnanlage
  • Sitzheizung vorne
  • 3-Zonen Klimaanlage
  • Standheizung
  • Audi wirtual cockpit
  • Rückfahrkamera
  • Umgebungskamera
  • adaptiver Geschwindigkeitsassistent
  • u.v.m. (siehe Broschüren & Preislisten)

 

Innenraum des Audi Q3

Audi Q3 2. Generation Interieur Cockpit

Vorne haben alle Passagiere sehr viel Platz, wie es sich auch für ein SUV gehört. In der Front finden sie ein neues MMI-Touchdisplay vor. Es wurde gekonnt in das Armaturenbrett eingebettet, das von einer Alu-Umrandung umfasst wird. Im Q3 gibt es keinen zweiten Monitor, der bei vielen anderen Audis vor dem Gangwahlhebel angebracht wird. Stattdessen befindet sich unter dem wählbaren 10,1-Zoll-Display eine praktische Klimaanlage und ein Lautstärke-Drehregler mit Skipfunktion. Einige Dinge sind einfach sehr gut gelungen und können nicht viel besser gemacht werden.

Wer das Lenkrad betrachtet, bemerkt die vielen digitalen Instrumente, die alle wichtigen Informationen und Daten anzeigen. Im neuen Audio Q3 finden auch Menschen mit einer Größe von 1,95 Metern problemlos Platz.

Audi Q3 2. Generation Interieur Fond

Auch hinten sitzen die Passagiere sehr komfortabel. Die Rücksitze können, ganz nach Bedarf, bis zu 15 Zentimeter nach hinten verschoben und die Lehnen auf die jeweiligen Bedürfnisse eingestellt werden. Dadurch haben es auch etwas größere Fahrgäste im hinteren Bereich sehr komfortabel. Je nach Konfiguration der Rücksitzbank ist ein Kofferraumvolumen zwischen 530 und 675 Litern möglich, wenn die Fondlehne umgeklappt wird, sind es sogar 1525 Liter.

 

Infotainment des Audi Q3 (F3)

Der Q3 ist serienmäßig mit einem sehr guten Top-Infotainmentsystem MMI Navigation plus ausgestattet. Dadurch kann er sich via LTE mit dem Internet verbinden. Zudem erhält der Fahrer viele nützliche Informationen über die aktuelle Verkehrslage, die Parkplatzsituation in einer Stadt und besondere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Ein sehr wichtiger Bestandteil ist das sogenannte Hybridradio. Es kann automatisch zwischen UKW/DAB+ und Webradio wechseln und entscheidet damit selbstständig, wann dies erforderlich ist. Dadurch kann sich der Fahrer immer über einen guten Empfang freuen, ohne selber einen aufwendigen Sendersuchlauf durchführen zu müssen.

Audi Q3 Infotainmentsystem

Mithilfe der myAudi-App wird das Smartphone sozusagen zur Schaltzentrale für den Q3. Mit dieser können zum Beispiel die Navigationsdaten und auch bestimmte Routen schnell und drahtlos an das Fahrzeug übertragen werden. Zudem kann auch der Kalender des Handys versendet werden, um keinen Termin mehr zu verpassen. Mit der App lässt sich der Audi Q3 aus der Ferne entriegeln und verschließen. Zudem kann der Fahrer den Fahrzeugstatus abrufen und die Standheizung bedienen.

 

Das Fahrgefühl vom Audi Q3

Im Vergleich zum VW Tiguan fährt der Q3 der zweiten Generation deutlich dynamischer. Das liegt unter anderem auch an dem tieferen Schwerpunkt. Dadurch duckt sich der Q3 näher an den Asphalt. Die komfortablen Sportsitze passen sich ideal dem Körper der Verwender an und wirken sozusagen wie eine zweite Haut. Der Fahrer sitzt rund vier Zentimeter tiefer als beim Vorgänger und das Lenkrad ist etwas steiler eingestellt. Auch muss die Progressiv-Lenkung positiv erwähnt werden. Denn diese spricht direkter an als bei der Konkurrenz, sodass der Fahrer weniger einschlagen muss.

 

Die Sicherheit des Audi Q3

Audi Q3 2. Generation Illustration - Sensoren

Das Audi SUV verfügt über zahlreiche Sicherheits- und Assistenzsysteme. Assistenzsysteme wie das "Audi pre sense basic" oder "Audi pre sense front" leiten, falls es notwendig sein sollte, sogar eigenständig eine Notbremsung ein. Zudem gehört zum Serienumfang auch ein praktischer Spurhalteassistent. Er erkennt ab einer Geschwindigkeit von 60 km/h ob das SUV ungewollt immer weiter in Richtung Fahrbahnmarkierung fährt. Ist das der Fall, lenkt es komplett eigenständig dagegen.

 

Sicherheits- und Assistenzsysteme im Überblick:

  • Adaptiver Geschwindigkeitsassistent
  • Adaptiver Fahrassistent (Er kombiniert den adaptiven Geschwindigkeitsassistenten mit dem Spurführungs-
    assistenten. Der adaptive Fahrassistent unterstützt den Fahrer beim Beschleunigen, Bremsen und Halten von Geschwindigkeit und Abstand sowie bei der Spurführung.)
  • Airbags (Seitenairbags und Kopfairbagsystem vorn & hinten )
  • Notfallassistent (Erweiterung des Adaptiven Fahrassistenten bzw. der Spurverlassenswarnung, er erkennt
    innerhalb der Systemgrenzen, wenn der Fahrer inaktiv ist. Er warnt den Fahrer optisch, akustisch und haptisch. Erfolgt keine Reaktion des Fahrers, übernimmt das System die Führung des Fahrzeugs und bringt es automatisch in der eigenen Fahrspur zum Stillstand, die Warnblinker werden aktiviert.)
  • Fernlichtassistent (Erkennt selbstständig Scheinwerfer des Gegenverkehrs, Rückleuchten
    von anderen Verkehrsteilnehmern und Lichtquellen von Ortschaften und je nach Verkehrssituation wird das Fernlicht automatisch ein- oder ausgeschaltet.)
  • Einparkhilfe plus (Unterstützt den Fahrer beim Parken und Ran-
    gieren)
  • Parkassistent mit Einparkhilfe plus (Parkt und Rangiert fast alleine, der Fahrer muss lediglich das Gaspedal bedienen und das Parken überwachen.)
  • Audi pre sense basic (Präventive Schutzmaßnahmen für die Insassen, bei instabilem Fahrzustand werden die vorderen Gurte gestrafft, Fenster und Schiebedach automatisch geschlossen, sowie die Warnblinkanlage zur
    Warnung des nachfolgenden Verkehrs aktiviert.)
  • Audi pre sense front (Erfasst innerhalb der Systemgrenzen den Bereich vor dem Fahrzeug und warnt mit optischen sowie akustischen Signalen, auf eine mögliche Gefahrensituation durch vorausfahrende oder stehende Fahrzeuge (Füßgänger oder Fahrradfahrer). ­Reagiert der Fahrer nicht, erfolgt ein kurzer Bremsruck, um die Aufmerksamkeit des Fahrers wiederzugewinnen. Erfolgt immer noch keine Aktion, wird automatisch eine Vollbremsung durchgeführt.)
  • Spurverlassenswarnung & Spurwechselwarnung
  • Berganfahrassistent
  • Halteassistent
  • ISOFIX und Top Tether für Fondsitze außen
  • Kamerabasierte Verkehrszeichenerkennung
  • u.v.m. (siehe Broschüren & Preislisten)

 

EURO-NCAP-Crashtest


Der Audi Q3 (F3) erhielt, wie auch schon sein Vorgänger, beim Euro NCAP Crashtest  2018 fünf von fünf Sternen

Das Ergebnis im Einzelnen:

  • Insassenschutz - 36,2 Punkten (95 Prozent)
  • Kindersicherheit - 42,5 Punkten (86 Prozent)
  • Fußgängerschutz - 36,7 Punkten (76 Prozent)
  • Sicherheitsassistenzsysteme - 11,1 Punkten (85 Prozent)

Quelle:
https://www.euroncap.com/de/results/audi/q3/34189

Fotos © by Audi AG

 

 

Motoren & Technische Daten zum Audi Q3 F3


 

Audi Q3 (F3) Abmessungen

Fahrzeug Abmessungen

Länge: 4.485 mm
Breite: 1.856 mm
Höhe: 1.585 mm
Radstand: 2.680 mm

>> Abmessungen aller SUVs

 

Audi Q3 (F3) Kofferraumvolumen

Kofferraumvolumen

Ladevolumen normal: 530 l
Ladevolumen bei umgeklappten Rücksitzen: 1.525 l

>> SUVs nach Kofferraumgröße

 

Audi Q3 (F3) - Gewicht & Anhängelast

Leergewicht: 1535 kg – 1770 kg

Anhaengelast

Zulässige Anhängelast (12%)
Ungebremst: 750 kg
Gebremst: 1.800 kg - 2.200 kg

>> Anhängelasten aller SUVs

 

Was kostet der Audi Q3 (F3) der zweiten Generation?

Zum Verkaufsstart waren zwei unterschiedliche Motoren erhältlich. Der 1,5-Liter-Basisbenziner mit Frontantrieb und Handschaltung ist ab 33.700 Euro verfügbar. Er hat 150 PS und reicht den meisten Käufern aus. Für 2.000 Euro mehr ist ein genauso starker TDI erhältlich. Die Diesel-Variante verfügt über einen SCR-Kat und Euro 6d-temp, klingt ein wenig rauer und ist in 9,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Zum Verkaufsstart gab es sie in zwei unterschiedlichen Versionen. Eine Variante hat einen Frontantrieb und ein Direktschaltgetriebe, die andere einen Allradantrieb und eine Handschaltung.

Das kosten die verschiedenen Typen & Modelle:

Auch interessant:

>> Alle SUVs ab 30.000,- Euro

 

Broschüren, Technische Daten & Preislisten vom Audi Q3

Audi Q3 - Daten, Preise, Kataloge

Hier finden sich Datenblätter, Broschüren und Kataloge, sowie Preislisten aller Audi Q3 Modelle und Generationen!

>> Audi Q3 - Datenblätter, Preislisten & Kataloge

 

Audi Q3 Bilder


Mit Klick auf ein Bild öffnet sich die Gallery!

  • Audi-Q3-2-Generation-Exterieur-Heckperspektive-Blau-2Audi-Q3-2-Generation-Exterieur-Heckperspektive-Blau-2
  • Audi-Q3-2-Generation-Interieur-Mittelkonsole-Audi-Q3-2-Generation-Interieur-Mittelkonsole-

Fotos © by Audi AG

Audi Q3 Video


 

Interessante Beiträge:

>> Alle Kompaktklasse SUVs

>> Kompaktklasse-Vergleich aktueller SUVs

 

Weiterführende Webseiten zum Audi Q3 F3:

>> Wikipedia gibt das zum Audi Q3 F3 dazu
>> Alltagstest vom Audi Q3 F3
>> Fahrbericht über den Audi Q3
>> Forum über Mängel beim Audi Q3 F3
>> Zubehör für den Audi Q3

 

SUV-Ranking - das sind die Besten SUVs

suv rankings xxsSUVs nach verschiedene Kriterien sortiert. Die Bestenlisten im Überblick: Top der günstigsten SUVs; Top der sparsamsten Diesel & Top der sparsamsten Benziner-SUV; Topliste - SUVs nach Abmessungen / Größe; Topliste - SUVs nach Kofferraumgröße; Topliste Anhängelast - die besten Zugpferde; Wattiefe - Top SUV & Geländewagen;

>> Zur SUV-Ranking Übersichtsseite

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!