SUV-Letter
Trag dich hier in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhälst du eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!
Modell-Verzeichnis

Der Audi "Q3" - ein Premium-SUV unter den Kompakten

Audi Q3 Modelljahr 2015

Daten zum Fahrzeug:

  • Audi - deutscher Autohersteller
  • Produktionsstandort - Martorell, Spanien
  • Segment - Kompaktklasse-SUV
  • Bauzeit - 2011 bis 2018
  • Marktstart - 10/2011
  • Motoren: Benzin- & Dieselmotoren

 

 

Der Audi Q3 in der ersten Generation

Im Oktober 2011 kam der Q3 des Automobilherstellers Audi auf dem deutschen Markt. Mit ihm betritt Audi erstmals das Segment der Kompakt-SUV´s und möchte vor allem dem Mitwettbewerber BMW X1 Konkurrenz machen.

Seine Premiere hatte das Fahrzeug auf der Auto Shanghai 2011 in Shanghai / China, produziert wird die Baureihe mit der Typenbezeichnung "8U" in Spanien im SEAT Werk in der Stadt Martorell.

Audi Q3 8U Modelljahr 2011 Premiere

Mit einer Gesamtlänge von 4,39 m ist der unter 1,5 t schwere Q3 wesentlich kompakter als seine „großen Brüder“ Q5 und Q7, bietet jedoch ein ordentliches Platzangebot für vier Insassen. Technisch ist der neue kleine Offroader stark an den verwandten VW Tiguan angelehnt und bedient sich auch der seit 2007 bewährten Technik des VW´s.

Drei Jahre nach seiner Markteinführung erhielt der Audi Q3 ein Facelift und kam Anfang 2015 im neuen Look zu den Händlern.

 

Das Audi Q3 (8U) Design

Audi Q3 Modelljahr 2015 Seitenansicht

Der Audi Q3 trägt das sportlichste und progressivste Design in seinem Segment. Der Singleframe-Grill mit den angeschnittenen oberen Ecken dominiert die Front, die spannungsvoll gewölbte Motorhaube führt seine Kontur fort. Große Lufteinlässe lassen das Potenzial des Motors bereits erahnen.
Verglichen mit dem Q5 und Q7 ist das Heck des Kompakt-SUV´s wesentlich rundlicher. Die coupéhafte Linienführung mit der leicht nach hinten abfallenden Dachlinie endet in der extrem flachen Heckscheibe und visualisiert den sportlichen Charakter des Q3.
Als Kontrast zu diesen weichen Linien setzen die muskulösen Radhäuser und die markanten LED-Leuchten rustikale Akzente.
Serienmäßig rollt das Premium-SUV auf 16-Zoll-Felgen mit Reifen der Dimension 215/65 vom Band.

 

Audi Q3 Ausstattungsvarinaten

Der Audi Q3 8u wurde in 3 Ausstattungslinien angeboten:

  • Basisausstattung
  • Sport
  • Design

 

 Seiernausstattung des Audi Q3

Ein Auszug der wichtigsten Serien-Ausstattungsmerkmale des Audi Q3 (8U):

  • Reifendruck Kontrollanzeige
  • Wärmeschutzverglasung
  • Fensterheber
  • Berganfahrassistent
  • Parkbremse
  • elektronische Differenzialsperre (EDS)
  • Antriebs-Schlupf-Regelung (ASR)
  • elektronische Stabiltätskontrolle (ESC)
  • Start-Stop-System
  • Kindersitzbefestigung ISOFIX
  • u.v.m. (siehe Broschüren & Preislisten)

Die Serienausstattungen unterscheiden sich zum Teil und sind abhängig von der Wahl der angebotenen Ausstattungslinie.

 

Sonderausstattung des Audi Q3

Ein Auszug der wichtigsten Sonderausstattungsmerkmale des Audi Q3 (8U):

  • Ladekantenschutz
  • Multifunktions-Lederlenkrad
  • Sitzheizung vorn
  • Einparkhile hinten
  • Navigationssystem
  • Klimaautomatik
  • LED Scheinwerfert
  • LED Heckleuchte
  • Fernlichtassistent
  • Panorama Glasdacht
  • u.v.m. (siehe Broschüren & Preislisten)

 

Innenraum des Audi Q3 (8U)

Der Innenraum des Q3 ist Audi-typisch und elegant, dabei wird das äußere Design weitergeführt. Für den Kunden bietet sich ein umfangreiches Farbe- und Materialangebot für die individuelle Gestaltung. Neben den hochwertigen Materialien überzeugen die intuitive Bedienung und klar verständliche Grundfunktionen. Sowohl Multifunktionslenkrad, als auch Schalthabel und Pedale sind optimal und ergonomisch angeordnet. Bei Zubuchung des optionalen schlüssellosen Zugangssystems reicht es den Schlüssel bei sich zu tragen, um das Fahrzeug zu starten

Audi Q3 Modelljahr 2015 Interieur

Wichtige Informationen wie der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch und die Restreichweite werden dem Fahrer vom Bordcomputer übermittelt. Über ein Effizienzprogramm können sämtliche Verbraucher im Fahrzeug angezeigt werden. Gegen Aufpreis werden Fahrlicht und Scheibenwischer über einen Sensor aktiviert. Die Fenster werden elektromotorisch betrieben und sind mit einer Antippfunktion ausgestattet. Als Option sind das Navigationssystem MMI Navigation Plus und eine Geschwindigkeitsregelanlage erhältlich. Für den Hörgenuss sorgen entweder das optionale Audi-Soundsystem mit klarem Klang und kräftigen Bässen, oder ein Bose-Soundsystem.

Der Q3 bietet vorne genug Kopffreiheit für bis zu 2,05 m große Personen. Für ein subjektiv angenehmes Raumgefühl sorgt die großzügige Innenbreite. Auf den Sportsitzen (gegen Aufpreis) lässt es sich angenehm auch auf längeren Fahrten aushalten. Zusatzausstattungen sind hier eine elektrische Sitzeinstellung, Sitzheizung, Alcantara Sitzbezüge und eine variable Mittelarmlehne. Die Vordersitze können bis zu einer Liegeposition geneigt werden.

Audi Q3 8U Modelljahr 2011 Innenraum Fond

Die Rundumsicht ist SUV-typisch gut. Die Außenspiegel besitzen einen spährischen Bereich zur Verkleinerung des toten Winkels. Auf der Rückbank ist Platz für Personen bis ca. 1,90 m Größe mit genügender Beinfreiheit. Audi bietet als Sonderausstattung weiterhin eine Klimaautomatik, Panorama Glasdach, Einparkhilfe hinten und LED Leuchten für die Scheinwerfer und die Heckleuchte. Auf der Autobahn liegt der Geräuschpegel im Innenraum bei angenehmen 68,6 dB (A) und Motorgeräusche werden durch solide Dämmung vom Fahrzeuginneren abgeschirmt.

Um zusätzlichen Stauraum zu schaffen kann die asymmetrische Rückbank mit wenigen Handgriffen schnell umgelegt werden. Eine Ski- Ladeluke in der Mittelarmlehne ist gegen Aufpreis erhältlich. Für den Kofferraum wird ein ohne Mehrpreis wählbarer Wendeladeboden geboten mit zwei unterschiedlichen Oberflächen (Stoff und wasserdichte Oberfläche auf der anderen Seite).

Das optionale Gepäckraumpaket bietet ein Ablagenetz und ein Transportnetz an. Bis zur Gepäckraumabdeckung gemessen fasst der Kofferraum 310 Liter Volumen, ohne die Abdeckung bis zur Decke 425 Liter. Bei umgeklappter Rückbank lässt sich die Zuladung auf 620 Liter (Fensterunterkante) oder maximal auf 1.100 Liter (bis zum Dach) ausweiten. Zugang bietet die leicht bedienbare und optional elektrische Heckklappe. Darunter können auch Personen bis 1,90 m noch aufrecht stehen. Die hohe Ladeöffnung und der glatte Boden erleichtern das Beladen. Ebenso wie die Tiefe des Laderaums, die an der Rückbank lehnende Gegenstände leicht erreichbar macht

 

Motorenangebot des Audi Q3

Vom Band rollte Audis Kompakter anfangs mit zwei TDI- und zwei TFSI-Motoren.
2013 gesellte sich ein weiteres Einstiegsaggregat für den kompakten SUV hinzu. Mit dem 1.4 TFSI mit 110 kw (150 PS) umfasste das Motorenprogramm des Audi Q3 insgesamt zwei TDI-und drei TFSI-Vierzylinder Motoren.
Die Vierzylinder kombinierten die Direkteinspritzung mit der Turboaufladung, einem Rekupe­rationssystem und einem Start-Stop-System. Sie leistetn zwischen 103 kW (140 PS) und 155 kW (211 PS) und arbeiteten ebenso kraftvoll wie effizient. In der Version mit dem 2.0 TDI mit 103 kW (140 PS) und Frontantrieb verbrauchte der Q3 auf 100 Kilometer im Mittel 5,2 Liter Kraftstoff.
Der jeweils stärkste Benziner und Diesel war mit dem permanenten Allradantrieb quattro und der Siebengang S tronic kombiniert, welche ein schnelles Wechseln der Gänge ermöglichte.

>> Zu den Motoren des Audi Q3 (8U)

 

Das Fahrwerk des Audi Q3

Audi Q3 Modelljahr 2015 Seitenansicht

Das Fahrwerk des Audi Q3 mit der Vierlenker-Hinterachse, der elektromechanischen Servolenkung und den Rädern von 16 bis 19 Zoll Durchmesser ist von hohem Aufwand. Eine elektromechanische Parkbremse und ein Berganfahrassistent sind Serie, etwas später folgt ein Bergabfahrassistent. Mit Audi drive select kann der Fahrer verschiedene Technik-Bausteine in vier Stufen an seinen individuellen Fahrstil anpassen, darunter auch die optionalen adaptiven Stoßdämpfer.

 

Die Sicherheit des Audi Q3

Mehr Sicherheit durch augeklügelte Assistenzsysteme! Dem Q3-Fahrer stehen der Audi side assist und der Audi active lane assist zur Verfügung, die ein Wechseln bzw. Halten der Spur erleichtern. Gleich fünf Systeme, darunter der Parklenkassistent mit zwölf Ultraschall-Sensoren, erleichtern das Einparken. Im Display des optional erhältlichen Fahrerinformationssystems werden Tempolimitanzeigen und Verkehrszeichen eingeblendet.

Die Sicherheits- und Assistenzsystem im Q3:

  • Airbags (Seitenairbags vorne & hinten, Kopfairbagsystem für Fahrer & Beifahrer)
  • Anfahrassistent
  • Anti-Blockier-System (ABS)
  • Antriebs-Schlupf-Regelung (ASR)
  • Berganfahr- & Bergabfahrassistent
  • Elektronische Differenzialsperre (EDS)
  • Elektronische Stabilisierungskontrolle (ESC)
  • Fahrerinformationssystem
  • Fernlichtassistent inklusive Licht-/Regensensor
  • Integrales Kopfstützensystem
  • Kindersitzbefestigung ISOFIX und Top Tether für die äußeren Fondsitze
  • Kindersitzbefestigung ISOFIX für den Beifahrersitz mit Deaktivierungsschalter für den Beifahrerairbag
  • Parkassistent
  • Seitenaufprallschutz
  • Tempolimitanzeigen & Verkehrszeichenerkennung
  • u.v.m. (siehe Broschüren & Preislisten)

 

EURO-NCAP-Crashtest


Der Audi Q3 (U8) erhielt beim Euro NCAP Crashtest  2011 fünf von fünf Sternen

Das Ergebnis im Einzelnen:

  • Insassenschutz - 33,7 Punkten (94 Prozent)
  • Kindersicherheit - 41,6 Punkten (85 Prozent)
  • Fußgängerschutz - 18,8 Punkten (52 Prozent)
  • Sicherheitsassistenzsysteme - 6 Punkten (86 Prozent)

Quelle:
https://www.euroncap.com/de/results/audi/q3/10957

 

Audi Q3 Modellpflege 2015

Im November 2011 wurde der der facegeliftete Audi Q3 vorgestellt und im Februar 2012 kam er dann auf den deutschen Markt. Obwohl die Außenmaße nicht verändert und das Gewicht sogar um 75 kg reduziert wurde, wirkt der modellgepflegte Audi Q3 um einiges breiter und bulliger als sein Vorgänger. Horizontale Linien an der Front und am Heck verleihen dem Kompakt-SUV ein frisches, ausdrucksstärkeres Design.
Die Front wird von dem plastischen Singleframe-Grill und neuen Scheinwerfern dominiert, bei denen Xenonlicht und LED Tagfahrlicht nun zur Serienausstattung gehören. Auch höhenverstellbare Vordersitze, ein Bremsassistent, Klimaanlage und das Rollo über dem Kofferraum sind im neuen Modell von Grund auf dabei.

 

Modernisierung der Motorenpalette des neuen Audi Q3 

Im Zuge des Facelifts spendierte Audi seinem Kompakten auch ein neues Motorenangebot. Mit drei TFSI- und drei TDI-Vierzylindern startete der neue Audi Q3 ins Modelljahr 2015. Die 1,4 und 2,0 Liter großen Turbomotoren decken ein Leistungsspektrum vom 120 bis 220 PS.
Während die Leistung der Aggregate gesteigert wurde, konnte der CO²-Ausstoß und der Verbrauch um rund 17 Prozent verringert werden. Als sparsamstes Modell punktet der 150 PS starke Diesel. Kombiniert mit Schaltgetriebe und Frontantrieb verbraucht der Zweiltermotor gerade mal 4,4 Liter im Schnitt, das entspricht einem CO²-Ausstoß von 114 g/km.
Der stärkste Diesel im Audi Q3 kommt auf 135 kW (184 PS). Sein Drehmomentplateau von 380 Nm erstreckt sich von 1.800 bis 3.250 Touren. Er bringt eine Höchstgeschwindigkeit von 219 km/h auf die Straße und verbraucht durchschnittlich 5,1 Liter auf 100 km.

In zwei Varianten steht der 2.0 TFSI zur Wahl. In der Version mit 132 kW (180 PS) und 320 Nm, Letztere von 1.400 bis 3.900 Umdrehungen, ist der Zweiliter ein sportlicher Motor. Kombiniert
mit Handschaltung und Frontantrieb (quattro Antrieb) bringt er den Audi Q3 in 7,6 Sekunden von null auf 100 km/h.
In der Topversion leistet der 2.0 TFSI 162 kW (220 PS) und stellt sein Drehmoment von 350 Nm von 1.500 bis 4.400 1/min zur Verfügung. Kombiniert wird der Benziner mit der Siebengang S tronic und dem permanenten Allradantrieb quattro.

Alle Motoren sind turboaufgeladene Direkteinspritzer und halten die Limits der Abgasnorm Euro 6 ein.

>> Zu den Motoren des Audi Q3 (8U)

 

Audi Q3 (8U): Unterschiede der Modellpflege


Q3 Front Modelljahr 2011 Q3 Front ab Modelljahr 2015
 Audi Q3 8U Modelljahr 2011 Frontperspektive  Audi Q3 ab Modelljahr 2015 Frontperspektive
Q3 Heck Modelljahr 2011 Q3 Heck ab Modelljahr 2015
 Audi Q3 8U Modelljahr 2011 Heckperpsektive  Audi Q3 ab Modelljahr 2015 Heckperspektive

 

 

Motoren  & Technische Daten zum Audi Q3 (8U)


 

Audi Q3 (8U) Abmessungen

 Fahrzeug Abmessungen

Länge: 4.388 mm
Breite: 1.831 mm
Höhe: 1.590 mm
Radstand: 2.603 mm

>> Abmessungen aller SUVs

 

Audi Q3 (8U) Kofferraumvolumen

Kofferraumvolumen

Ladevolumen normal: 460 l
Ladevolumen bei umgeklappten Rücksitzen: 1.365 l

>> SUVs nach Kofferraumgröße

 

Audi Q3 (8U) - Gewicht & Anhängelast

Leergewicht: 1460 kg – 1645 kg

Anhaengelast

Zulässige Anhängelast (12%)
Ungebremst: 730 kg - 750 kg
Gebremst: 1.800 - 2.000 kg

>> Anhängelasten aller SUVs

 

Was kostet der Audi Q3?

Zur Markteinführung 2011 kostete der Q3 in der Basisausstattung "Q3" mit der kleinsten Motorisierung dem 2.0 Liter TDI Dieselmotor, mit Frontantrieb und 6-Gang-Handschaltung 29.900 Euro.

Das kosteten die verschiedenen Typen & Modelle:

Auch interessant:

>> Alle SUVs ab 20.000,- Euro

 

Broschüren, Technische Daten & Preislilsten vom Audi Q3

Audi Q3 - Daten, Preise, Kataloge

Hier finden sich Datenblätter, Broschüren und Kataloge, sowie Preislisten aller Audi Q3 & Q3 Sportback Modelle und Generationen!

>> Audi Q3 - Datenblätter, Preislisten & Kataloge

 

Audi Q3 (8U) Bilder


Mit Klick auf ein Bild öffnet sich die Gallery!

  • Audi-Q3-8U-Mj-2011-Innenraum-Cockpit-2Audi-Q3-8U-Mj-2011-Innenraum-Cockpit-2
  • Audi-Q3-8U-Mj-2011-Frontperspektive-2-bAudi-Q3-8U-Mj-2011-Frontperspektive-2-b

Fotos © by Audi

Audi Q3 (8U) Video


 

 Interessante Beiträge:

>> Alle Kompaktklasse SUVs
>> Kompaktklasse-Vergleich aktueller SUVs

 

Weiterführende Webseiten zum Audi Q3 8U:

>> Audi Q3 bei Wikipedia
>> Audi Q3 (8U) Gebrauchtwagen Test
>> Kaufberatung des Audi Q3 (8U)
>> Dauertest des Audi Q3
>> Zubehör für den Audi Q3

 

SUV-Ranking - das sind die Besten SUVs

suv rankings xxsSUVs nach verschiedene Kriterien sortiert. Die Bestenlisten im Überblick: Top der günstigsten SUVs; Top der sparsamsten Diesel & Top der sparsamsten Benziner-SUV; Topliste - SUVs nach Abmessungen / Größe; Topliste - SUVs nach Kofferraumgröße; Topliste Anhängelast - die besten Zugpferde; Wattiefe - Top SUV & Geländewagen;

>> Zur SUV-Ranking Übersichtsseite

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!