Warning: Class '\Joomla\CMS\Document\Renderer\Html\ModulesRenderer' not found in /homepages/5/d391696783/htdocs/Web2/libraries/loader.php on line 648
AMG tunt den Mercedes GLA

Modell-Verzeichnis

Anzeigen:

 

Wer Wie Was?

Google Website Translater

SUV-Letter

Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

Mercedes GLA AMGKaum auf dem Markt, hat sich AMG schon dem Mercedes GLA angenommen und stellt ihm einen stärkeren Vertreter an die Seite.

Markantere Front- und Heckschürzen, ein neuer Kühlergrill, neue Seitenschwellerverkleidungen und eine Aluminium-Dachreling verleihen dem GLA die AMG-typische Optik.
19 Zoll-Leichtmetallfelgen (optional auch 20 Zoll) mit 235/45er Reifen halten den GLA 45 AMG auf der Straße.

 

Motorisierung und Fahrwerk

Unter der Haube des Kompakt-SUV, das auf der Mercedes A-Klasse basiert, kommt nun der momentan stärkste Zweiliter-Vierzylinder-Turbobenziner zum Einsatz. Dieser leistet satte 265 kW/360 PS und ein maximales Drehmoment von 450 Nm. Er beschleunigt den 45 AMG in nur 4,8 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht eine elektronisch abgeregelte Höchstgeschwindigkeit 250 km/h.

Ein neu abgestimmtes Sportfahrwerk mit verbesserten Feder-/Dämpferelementen und stärker dimensionierten Stabilisatoren ermöglicht nicht nur eine hohe Querbeschleunigung, sonder sorgt auch für eine verringerte Wankneigung in Wechselkurven. 
Eine Hochleistungsbremsanlage und eine Sportabgasanlage gehören ebenfalls zu den AMG spezifischen Features.
Das AMG-Paket beinhaltet neben dem Allradantrieb 4-Matic auch ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe mit drei Fahrprogrammen.

Der Mercedes GLA 45 AMG wird ab Mitte 2014 zu einem Einstiegspreis von etwa 55.870 Euro erhältlich sein.

(Foto:Daimler)


 

Alle SUVs im Vergleich

SUV-Vergleich-transp-mAktuell gibt es rund 100 Modelle (SUVs, Crossover & Co) von rund 30 verschiedenen Marken!

Wer auf der Suche nach einen SUV ist, kann sich hier einfach und schnell einen Überblick über sämtliche Modelle und Daten verschaffen. Alle Modelle sind nach Klassen sortiert um einen Vergleich noch einfacher zu ermöglichen.

 

Vergleiche: Oberklasse / MittelklasseKompaktklasse / Mini-SUVs / SUV-Coupé's / Geländewagen / Pickups / alternative SUVs

 

Vergleichstabellen:  BenzinerDiesel / Alternativ / CO² Emissionen / Preis

 

>> zum SUV - Vergleich

 

Top 10 der meistgekauften SUVs!

Als Grundlage dieser Topliste diente die Liste der Neuzulassungen die monatlich vom Kraftfahrt-Bundesamt ausgegeben wird. Auswertungszeitraum Januar bis November 2016

 

Der VW Tiguan ist immer noch das beliebteste deutsche SUV, mit 58.988 verkauften Modelle führt er nach wie vor Souverän die Liste an. VW verkauft fast doppelt so viele SUVs wie der zweitplatzierte Ford Kuga mit 32.236 Einheiten. Der Ford Kuga verdrängt den Opel Mokka (29.035 Fahrzeuge)auf Platz 3. Sechs deutsche Hersteller in der Top Ten, die vier restlichen Plätze gehen an:  Nissan Qashqai (20.696 Fahrzeuge) Platz 4, Hyundai  Tucson (23.660 Fahrzeuge) Platz 9, Skoda Yeti (19.073 Fahrzeuge) Platz 10! Audi ist als einzige Marke gleich mit zwei Modellen in der Top 10 vertreten wurde allerdings vom BMW X1 überholt, dieser war im Vorjahr noch gar nicht in der Top 10 Liste vertreten!

 

Top 10 der meistgekauften SUVs:
Auswertungzeitraum: Januar-November 2016
(Gesamtzahl der  Fahrzeuge in der Top 10: 279108 Einheiten)

Insgesamt wurden von Januar bis November 2016  rund 654.943 SUV's (inkl. Geländewagen) verkauft!

Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt

HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

I understand

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.