SUV-Letter
Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

VW Touareg -3. Generation - Modellbeschreibung

Der neue VW Touareg: Noch selbstbewusster mit der 3. Generation

VW Touareg 3. Generation Exterieur White Frontansicht 

Im Frühjahr 2018 hatte Volkswagen hatte die Ehre, der Welt die dritte Generation seines VW Touareg 2018 mit fulminantem Erfolg auf einer besonderen Veranstaltung in Peking vorzustellen. Das technologisch hoch entwickelte VW SUV Modell stellt gegenüber seiner Vorgängeredition einen enormen Fortschritt dar. Der Touareg debütierte im Jahre 2002 als erster VW SUV, 2010 wurde er noch effizienter und moderner gestaltet.

 

 

Inhalt:
Beschreibung
Bilder und Videos
Technische Daten
Preis

 

Der neue, selbstbewusste SUV der dritten Generation 2018 und unbestrittenes VW Flagschiff kommt mit einem vollkommen umgestalteten Innenbereich sowie neu entworfenen sicherheitstechnischen Enwicklungen und ist das Ergebnis genialer Ingenieursleistungen.

 

Gründlich überarbeitetes Design

Das authentische Design des Touareg wurde gründlich überholt. Moderne Linien, großzügige Blechverkleidungen und ein atemberaubend dynamisches Image machen den kompetenten Geländewagen zu dem kompakten, eleganten Highlight unter den SUVs. Der VW Touareg ist gewachsen und bringt mit 4,878 mm Länge und 1984 mm Breite ein neues Raumgefühl und mehr Platz im Laderaum (810 l - 1800 l). Das neue Maßkonzept erhöht den Radstand auf 2,904 m, verringert die Wagenhöhe um 7 mm auf 1702 mm und verleiht dem neuen VW SUV mit der markant lang gestreckten Motorhaube seine attraktive vitale Optik.

VW Touareg 3. Generation Exterieur White Seitenansicht

Gewichtssparende Materialien der neuen Stahl- und Aluminiumkarosserie verringern das Gesamtgewicht des neuen VW Geländewagens um beeindruckende 106 kg und gewährleisten ein zusätzliches Maß an Sicherheit und Zuverlässigkeit. Chromfinishings und Edelstahl geben dem stilistisch seriösen Look des VW SUV ebenso seinen einzigartigen strukturellen Schliff wie die imposanten breitgezogenen LED Heckleuchten, Dachspoiler und Seitenschweller. Wird die Anbringung von Dachträgersystemen notwendig, dann dient die zweckmäßige und formschöne Dachreling perfekt zum Transport von Skis, Fahrrädern oder Kayaks.

VW Touareg 3. Generation Exterieur White Detail Front

Besonders erwähnenswert ist das technisch ausgereifte IQ Light LED Matrix Scheinwerfer System, dass die Nutzung separater LED Komponenten gestattet. Die breit ausgestreckten LED Frontscheinwerfer sind flexibel einsetzbar und gewährleisten je nach Verkehrssituation eine optimale Beleuchtung. Justierbar sind außer der Lichtweite auch die Lichtbreite und Leuchtkraft. Die insgesamt 75 LEDs der leistungsstarken Abblend- und Fernlichtmodules sind aufeinander abgestimmt und bilden das smarte Matrix Schweinwerfersystem. Für einwandfreie Vorfeldausleuchtungen, effiziente Positionslichter, Tagesfahrlicht, Fahrtrichtungsanzeiger, und dynmische Kurvenbeleuchtung verfügt das IQ System über weitere 53 LEDs. Die beiden vorderen Scheinwerfer Einheiten realisieren mit insgesamt 256 LEDs sämtliche Frontlichtfunktionen. Spezielle LED Elemente verhindern das Blenden anderer Fahrer, so dass Fernlichter ungehindert eingesetzt werden können, wenn es den Anforderungen der Verkehrsituation entspricht. Dies fördert definitiv den Sicherheitseffekt und sorgt für stressfreie Autofahrten.

 

Komplett neue Innenausstattung

Vor allem im Innenbereich machen sich die größeren Dimensionen des VW Touareg durch großzügige Sitzflächen und mehr Bewegungsraum bemerkbar. Zur Grundversion gesellen sich drei optionale Innenausführungen: Die dominierend sportliche „R Line“, die durch zusätzliche Edelmetall- und Farbeffekte bestimmte „Elegance Line“ sowie die beeindruckende „Atmosphere Line“ mit ihren intensiven Holz- und Naturelementen.

VW Touareg 3.Generation Interieur Fahrerbereich

Der digitale Innovision Cockpit ist zweifellos das überragende Glanzstück des neuen VW Touareg. Dank des 7" Bildschirms und des 9,2" Touchscreens kann selbst die serienmäßige Grundausführung mit einem technisch anspruchsvollen Display glänzen. Gegen einen 3500 Euro Aufpreis sind dann im raffinierten volldigitalen Innovision Cockpit sowohl der 12" Screen für alle volldigitalen Instrumente als auch der einmalige 15" Infotainment „Discover Premium“ Bildschirm integriert. Beide Komponenten befinden sich unter einem dem Blickfeld des Fahrers zugewandten, gebogenen Glaspanel und geben den Eindruck eines einheitlichen, imposanten Displays. Traditionelle Anzeigen und Bedienungselemente werden in dieser optionalen Version beinah vollständig durch digitale Bedienfelder ersetzt. Auch Sitzheizungen und Klimasysteme werden wie die Navigationssteuerung auf der benutzerfreundlichen Bedienfläche des Cockpits durch eingegebene Screenberührungen und Sprachbefehle reguliert. Komfortables und sicheres Autofahren wird durch das intelligente Head-up Display unterstützt, dass zu einem Aufpreis von 1300 Euro wichtige Daten und Informationen direkt vor dem Fahrer auf die Windschutzscheibe projiziert.

VW Touareg 3.Generation Interieur Fondbereich

Optional sind beim neuen VW Touareg auch die mit Massagefunktion ausgerüsteten Vordersitze. Der ErgoComfort Sitz des Fahrers garantiert auch bei langen Autofahrten eine Entlastung der Rückenmuskulatur durch die integrierte, pneumatisch einstellbare Lendenwirbelstütze. Acht unterschiedliche Regulierungen der eingebauten Massagefunktion sowie verschiedene Wärmestufeneinstellungen sorgen für eine effektive Entspannung und Erholung der Rücken- und Beinmuskulatur. Das angenehme Sitzgefühl und die ausgeprägte Wohlfühlatmosphäre im Wagen sind einzigartig, während die positive Lichtpräsenz im Innenraum durch das Schiebedach mit Panoramafenster unterstützt wird.

Atmosphäre wird beim neuen Touareg groß geschrieben. Je nach Präferenz lässt der neue Touareg seinen Innenraum im gewählten Farbton erhellen. In 30 unterschiedlichen Farbnuancen können die Lichtelemente an Türen, Armaturen und der Mittelkonsole aufleuchten. Auch die Lichtkomponenten im Innovision Cockpit strahlen in der gewählten Farbe und sorgen für eine herrliche Ambientebeleuchtung.

Mit der innovativen Air Care Climatronic Klimaanlage wird je nach Ausführung eine zweistufige bzw. vierstufige Temperatureinstellung ermöglicht. Integrierte Allergenfilter gewährleisten eine sauber gefilterte, einströmende Frischluft, die frei von störenden Reizstoffen ist.

 

Assistenzsysteme: Mehr Sicherheit und Komfort

Zahlreiche Assistenzssysteme machen den VW SUV noch sicherer, zuverlässiger und komfortabler als seine Vorgänger. Die Assistenzmodi sind zwar gegen einen Aufpreis erhältlich, gehören aber definitiv zu den smart ausgeklügelten Glanzlichtern des hochkarätigen VW Touareg der dritten Generation.

Mit dem Proaktiven Insassenschutzsystem setzt der Assistent bei Gefahrenerkennung Schutzmaßnahmen wie das Aufrichten der Sitze und das Straffen der Gurte sowie das Verriegeln aller Türen und Fenster in Gang. Gleichzeitig werden die hinteren Warnblinker aktiviert. Der Park-Assistent ist nicht nur perfekt in der Lage, geeignete Längsparklücken oder seitliche Parkmöglichkeiten zu entdecken, sondern übernimmt auch die notwendigen Lenk- und Einparkmanöver bis zum zielsicheren Einparken. Auch das Ausparken erfolgt über den Park-Assistenten bei Längsparklücken automatisch.

Für ein absolut stabiles Fahrerlebnis hat sich VW mit dem System der elektromechanischen aktiven Wankstabilisierung , welches das ursprüngliche Wankverhalten vor allem in Kurven stark einschränkt, selbst übertroffen. Dank der elektromagnetischen Funktionsweise bietet der Assistent eine hoch sensible Aufzeichnung und Aktivierung der Wankbewegungen. Diese werden kontinuierlich und bis zu 400 mal pro Sekunde neu erstellt und kalkuliert. Selbst auf rauhem Terrain bleibt das Fahrverhalten des VW SUV sicher, stabil, wendig und belastbar.

Der neue Touareg demonstriert mit seinem Stauassistenten eine großartige Unabhängigkeit und stützt durch selbstständige Brems- und Gassteuerung die zuverlässige, unfallfreie Bewältigung von Stausituationen. Genauso unentbehrlich erscheint die automatische Distanzregelung ACC mit vorausschauender Geschwindigkeitsregelung und Geschwindigkeitsbegrenzer. Der Assistenz gestattet die präzise Justierung und Einhaltung des gewünschten Sicherheitabstandes zum vorausfahrenden Fahrzeug. Desweiteren verhindert der Geschwindigkeitsbegrenzer die Nichteinhaltung der maximalen Geschwindigkeit, die sich außerdem nach den Erfordernissen besonderer Straßensituationen wie Kreuzungen, Abbiegungen oder kurvenreiches Gelände richtet.

Mit hochsensiblen Radarsensoren kontrolliert der Kreuzungsassistent und warnt bei bis zu 30 km/h mit optisch-akustischen Signalen vor registrierten Verkehrsbewegungen. Selbst bei erschwerten Sichtbedingungen und nicht sofort erkannten Annäherungen außerhalb des Sichtfeldes wird bei 10 km/h der Notbremsassistent aktiviert und somit jede Verkehrssituation an Kreuzungen und Ausfahrten verlässlich gemeistert.

Ausgestattet mit einer hochwertigen Infrarotkamera ist der Assistent zur Nachtsichtunterstützung vollends in der Lage, bis auf 300 m Vorfeld Distanz auf emittierte Körperwärme zu reagieren. Das registrierte Bild des Körpers erscheint umgehend auf dem digitalen Screen und hilft, selbst bei ungünstigen Sichtverhältnissen Unfälle durch frühzeitige Gefahrenerkennung effektiv zu vermeiden.

Für zusätzliche Fahrfestigkeit und Agilität bietet die fakultative Allradlenkung des neuen Touareg zahlreiche positive Aspekte: Der kleinere Wenderadius sowie das gelenkige Fahrverhalten bei Spurwechsel und beim geschickten Umfahren von Hindernissen demonstrieren erstklassiges, ruhiges Kurvenfahrverhalten und eine mustergültige Lenkfähigkeit. Serienmäßig wird der Touareg der dritten Generation mit dem leistungsstarken Achtgang-Automatikgetriebe geboten.

Das optimale 4-Corner Luftfahrwerk mit Stahlfederung verfügt über ein Dämpfungssystem, einen Höhenverstellungsmodus und eine 30 cm Bodenfreiheit durch Höhenverstellung. Außerdem kann das Heck für Lade- und Entladevorgänge praktischerweise um 5 cm gesenkt werden.

 

Fantastische Konnektivität - Kaum noch offene Wünsche!

Das fantastische Connectivity System Infotainment inkludiert sowohl die bewundernswerte Bedienlogik der essentiellen Touareg Fahrfunktionen als auch Infotainment Funktionen wie Internet, Media, MobilOffice und zahlreiche individuelle Einstellungsmöglichkeiten.

Das zur Grundausrüstung gehörende 10 GB Navigationssystem Discover Pro mit 9,2" TFT Touchscreen erlaubt eine einfache Bedienung der Menüauswahl. Zusätzlich beinhaltet das System DVD Laufwerke mit MP3, AAC und WMA Musikmodi, 8 Lautsprecher und übersichtliches Kartenmaterial. Eine AUX-IN Buchse, eine Bluetooth und zwei USB Schnittstellen sowie 2 SD Kartensteckstellen vervollständigen das tolle, gekurvte Infotainment Module. Die optionale Telefonschnittstelle „Business“ ist mit einem induktiven Smartphone Lademodus und 4 extra USB Konnektoren ausgerüstet.

Auf dem alternativen Discover Premium 15" Touchscreen können mit Hilfe von „Car-Net App Connect“ und über Systeme wie „Android-Auto“, „MirrorLink“ und „AppleCarPlay“ individuelle Smartphone Apps angezeigt und übertragen werden.

 

Motor und zusätzliche technische Daten

Während die Einführung der 367 PS starken Plugin-Hybrid Version des neuen Touareg in absehbarer Zunkunft realisiert werden soll, kommen derzeit nur die beiden großmotorigen V6 TDIs Turbdiesel mit 231 PS oder 286 PS auf den Markt. Erst im Frühherbst wird dann die V6 Benzinausführung des viertürigen Geländewagens mit 340 PS erwartet, ein V8 TDI Turbodiesel mit 421 PS steht in Aussicht.

Die Leistung des 286 PS 6-Zylinder V-Motors beträgt 210 kW und 3800 U/min. Bei einer Höchstgeschwindigkeit von 235 km/h beläuft sich die Beschleunigung auf 6,1 s. Das 75 l Tankvolumen deckt eine 1136 km Reichweite mittlerer Geschwindigkeit. Bei einem 2080 kg Leergewicht und zulässigem 2850 kg Gesamtgewicht ist die maximale Dachlast auf 75 kg begrenzt. Die gebremste Anhängelast beträgt 3500 kg (ungebremst: 750 kg). Schadstoffemission: 173 g/km.

 

 

Bilder und Videos


VW Touareg Bilder

  • VW-Touareg-3-Generation-Exterieur-Detail-Front
  • VW-Touareg-3-Generation-Exterieur-Frontansicht
  • VW-Touareg-3-Generation-Exterieur-Frontdesign

  • VW-Touareg-3-Generation-Exterieur-Frontpersktive-Wallpaper
  • VW-Touareg-3-Generation-Exterieur-Frontpespektive
  • VW-Touareg-3-Generation-Exterieur-Heckperspektive

  • VW-Touareg-3-Generation-Exterieur-Seitenansicht-2
  • VW-Touareg-3-Generation-Exterieur-White-Frontansicht
  • VW-Touareg-3-Generation-Exterieur-white-Frontperspektive

  • VW-Touareg-3-Generation-Exterieur-white-Seitenansicht
  • VW-Touareg-3-Generation-Interieur-Fahrerbereich-2
  • VW-Touareg-3-Generation-Interieur-Fahrerbereich-von-der-Seite

Fotos ©: VW


VW Touareg Video


Technischen Daten:

  • Ottomotoren:
    V6 TSI (ab Sommer 2018), 6 Zylinder, 2995 cm³, 250 kW (340 PS)bei 5300–6400 min−1, 450 Nm bei 1340–5300 min−1
  • Dieselmotoren
    V6 TDI (seit Sommer 2018), 6 Zylinder, 2967 cm³, 170 kW (231 PS), 500 Nm, Verbrauch kombiniert: 6,6 Liter Diesel, CO2-Emission: 173 g/km
    V6 TDI (seit 06/2018), 6 Zylinder, 2967 cm³, 210 kW (286 PS) bei 3800 min−1, 600 Nm bei 2250–3250 min−1, Verbrauch kombiniert: 6,6 Liter Diesel, CO2-Emission: 173 g/km
    V8 TDI (ab Herbst 2018), 8 Zylinder, 3956 cm³, 310 kW (421 PS), 900 Nm
  • Hybrid
    Plug-in Hybrid (ab 2019) Sytsemleistung 270 kW (367 PS)

 

Motoren & Preise

Aktuell bietet der Hersteller nur zwei Diesel-Varianten an. Der Preis für die 286 PS Basisversion des VW Touareg 3. Generation liegt bei 60.675 Euro und die kleinere Dieselvariante mit 231 PS kostet in der Basis 57.125,- Euro. Weitere Motoren werden folgen, siehe technischen Daten.

Wollen Sie einen SUV Probe fahren?
>> SUV Probefahrten

Wie hoch ist die monatliche Rate bei einer FInanzierung des Fahrzeuge?
zum Autokredit -Vergleichsrechner!

Was kostet das Auto im Unterhalt?
zum Kfz-Versicherungs-Vergleichsrechner!

Was ist mein Auto Wert?
zur schnellen und kostenlosen Autobewertung!

Tags: VW Touareg, Oberklasse SUV, Land - Deutsche Fahrzeuge, VW , Bj 2018

0
0
0
s2sdefault
Neuste Artikel
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Zur Datenschutzerklärung Ok