Modell-Verzeichnis

Anzeigen:

 

Wer Wie Was?

SUV-Letter

Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

Der neue Audi Q5 – Ein luxuriöser Crossover mit viel Fahrspaß

Audi Q5 Modell 2017Die 2016er Auto Show in Paris präsentierte viele beeindruckende neue und überarbeitete Modelle, darunter auch der 2017er Audi Q5. Ihn kennzeichnet ein völlig neuer Anblick, ein willkommenes Update im Innenraum, das Audi's gegenwärtiges Designthema fortführt, sowie eine verbesserte Mechanik für Motoren, Suspendierung und Strukturbestandteile. Der Audi SUV ist auch in jeder Dimension größer geworden, so dass es mehr Platz im Innenraum gibt und ein verbessertes Handling.

Der Q5 wurde 2008 ins Leben gerufen, um gegen den BMW X3 zu konkurrieren, den das bayerische Unternehmen bereits 2003 eingeführt hat. Der Q5 erhielt ein Facelift im Jahr 2012, blieb jedoch weitgehend unverändert. Gerüchte der zweiten Generation des Q5 kamen erstmals im Jahr 2014 auf.

Der Audi SUV basiert nun auf der MLB-Plattform, die er sich mit dem Audi A4 und Q7 teilt. Dies bedeutet, der Q5 verwendet hochfesten Stahl und große Mengen an Aluminium, um eine hohe strukturelle Stärke bei geringerem Gewicht zu erreichen. Trotz seiner größeren Dimensionen ist der neue Q5 somit 198 Pfund leichter als ein Modell der letzten Generation.

Das Beste aus dieser Gewichtsreduktion machen die fünf aufgerüstete Motoren, darunter drei TDI-Motoren und zwei TFSI-Benziner. Ein neues Wuattro AWD-System unterstützt die Effizienz von Audi's "Ultra-Technologie". Es leitet die Antriebskraft an die Hinterachse, wenn Traktion kein Problem ist.

 

 

 

Außenansicht

Audi Q5 Modell 2017 HeckansichtAudi hat den Q5-Look durch ein minimalistischeres Design enorm aufgefrischt. Dennoch gibt es viele Details, welche die Karosserie des Crossovers besonders machen. Audi bietet den Q5 in 14 verschiedenen Außenfarben an. Es gibt auch fünf neue Ausstattungspakete, die jeweils unterschiedliche Stylingaspekte auf der Außenseite betonen. Dazu gehören das Sport- und Designpaket, das S-Line Sport Paket, das Design Selection Paket und das S-Line Exterior Paket.

Ästhetisch trägt der Q5 jetzt Audi's aktualisierten Corporate-Look, mit geschärften Linien und auffälligen Details. Der Q5 kommt serienmäßig mit 17-Zoll-Rädern daher. 18-Zoll-Räder kommen mit dem Design und Sport Paketen, während 19-Zoll-Räder im S Line Sport sowie im Audi Design-Paket enthalten sind. Darüber hinaus können sich Kunden für andere Räder in der Größe bis zu 21 Zoll entscheiden.

Der Q5 ist größer als sein Vorgänger. Er ist jetzt 4,7m lang, 1,9m breit, 1,7m hoch und hat einen verlängerten Radstand von 2,8m. Trotzdem konnte Audi durch die umfangreiche Verwendung von hochfesten Stählen und Aluminium fast 200 Pfund Gewicht im Vergleich zur letzten Generation einsparen.

Der leicht aufgequollene Look des vorherigen Q5 ist komplett durch die neue Designlinie des Konzerns ersetzt worden. Der neue Audi SUV wirkt muskulös und sportlich. Das neue Design ist auch aerodynamisch. Es hat einen verringerten Widerstandskoeffizienten von 0.30, wodurch der überarbeitete Motor noch effizienter arbeiten kann.

Vorne haben die Scheinwerfer ein eckiges Design. Die LED-Tagfahrlichter geben dem Q5 einen wütenden Blick. Dieser Eindruck wird durch das Frontgitter und die unteren Lufteinlässe verstärkt. Insgesamt ist die Frontpartie weit aggressiver und markanter als beim Vorgänger. Eine scharfe Charakterlinie läuft vom Scheinwerfer nach hinten und endet an den LED-Rückleuchten. Eine zweite hilft dem Q5 dabei, optisch seinen Bauch einzuziehen und verleiht ihm ein sportliches Ansehen.

Rückseitig sind die neuen Rückleuchten mit LED-Beleuchtung und sequentiellen Blinkern ausgestattet. Rückleuchten und Nebelschlussleuchten befinden sich in den Stoßfängern, ähnlich wie beim vorherigen Q5. Die überarbeitete Karosserie enthält falsche Auspuffauslässe im Chromdesign.

Alles in allem ist der 2017er Q5 eine große Verbesserung gegenüber dem vorhergehenden Modell. Er verbindet einen skulpturierten Look mit der modernen Audi Designsprache, welche das Crossover-Design auf eine innovative Weise neu interpretiert.

 

Interieur

Audi Q5 Modell 2017 InnenraumEine noch größere Veränderung als beim Äußeren erhält der Q5 im Innenraum. Dieser folgt Audi's aktuellem Design und verfügt über eine niedrig hängende Mittelkonsole, ein dünnes Armaturenbrett mit seinen Virtual Cockpit Clustern, minimalistische HVAC-Kontrollen, sowie einen Infotainment-Bildschirm. Die Mittelkonsole trägt auch ein neues Design mit einem neuen elektronischen Schalthebel und einem Track-Pad. Das Lenkrad kommt ganz nach anderen Audi Modellen und verfügt über eine dünnes, jedoch angenehm geformtes Design. Die sechseckige Konstruktion des Frontgrills spiegelt sich auch auf der Airbagabdeckung wider.

Die Technologie in der Mittelkonsole umfasst Audi's Virtual Cockpit mit seinem 12,3-Zoll-TFT-Bildschirm und konfigurierbaren digitalen Messgeräten. Der MMI Infotainment-Bildschirm thront über der Mittelkonsole und bietet einen 8,3-Zoll-Bildschirm, welcher durch Toucheingaben oder das große Track-Pad gesteuert wird. Das Pad bietet smartphone-ähnliche Steuerelemente, mit Pinch-to-Zoom und Finger-Schreiben in Textfähigkeit. Das System enthält auch Audi's Personal Route Assist, das Ihre Fahrgewohnheiten erlernt und alternative Routen vorschlagen kann, sollte der Verkehr Ihre gewohnte Route blockiert haben. Onboard LTE Wi-Fi macht den Q5 zu einem Online-Hotspot und es gibt sogar ein Qi Wireless-Telefon-Ladegerät und eine integrierte Telefonantenne, um Smartphones mit Strom zu versorgen. Audiophile werden das Bang & Olufsen Sound System mit 3D-Sound schätzen.

Die Rücksitze bieten eine gute Menge Beinraum mit leicht gepolsterten Sitzen und anständiger Kopffreiheit. HVAC Belüftungsöffnungen machen die Fondspassagiere auch an besonders heißen oder kalten Tagen glücklich und ein optional erhältliches Unterhaltungspaket mit zwei großen Bildschirmen in den Kopfstützen macht lange Reisen zum Kinderspiel. Die Sitze lassen sich zudem komplett nach unten falten und bieten so einen Frachtraum von 550 Litern.

 

Motor und Antrieb

Audi Q5 Modell 2017 MotorDer Audi Q5 hat insgesamt fünf globale Motorenoptionen. Dazu gehören drei TDI und zwei TFSI-Benziner. Ähnlich wie der neue A4 erhält der Q5 eine Reihe von Vierzylinder- und V-6-Motoren, welche die alten 2,0 bzw. 3,0 Liter Motoren verdrängen. Besonders interessant dürfte hier eine Diesel-Version, motiviert durch den treuen 3,0 Liter V-6 TDI, mit rund 286 PS und knapp 620 NM Drehmoment sein. Eine Hybridvariante, die einen 2,0-Liter-Vierzylinder und einen Elektromotor verbindet, wird wahrscheinlich später im Crossover-Lebenszyklus folgen. In der Getriebeabteilung werden neue Generationen der S-Tronic, Tiptronic und konventionellen Schaltgetriebe angeboten werden. Der neue Q5 wird eine bessere Leistung liefern, effizienter arbeiten und weniger Kohlendioxid emittieren.

Audi hat für die zweite Generation des Q5 ein neues Quattro AWD-System entwickelt. Es konzentriert die Antriebskraft auf die Vorderachse, wann immer die Hinterachse nicht benötigt wird. Das Quattro-System zeichnet sich außerdem durch eine optimierte Handhabung aus. Das Auskuppeln der Hinterachse reduziert den Kraftstoffverbrauch, während man nicht auf die Traktionsvorteile eines Allradantriebs verzichten muss.

Das Fahrwerk und die Aufhängung sind ebenfalls stark verändert. Die hintere Aufhängung enthält ein überarbeitetes, unabhängiges System mit Steuerarmen. Elektromechanische Servolenkung ist jetzt auch vorhanden. Ein optionales dynamisches Lenksystem ist erhältlich, welches sein Übersetzungsverhältnis entsprechend der Fahrzeuggeschwindigkeit variiert. Zwei Fahrwerksmodi verändern das Fahrgefühl zwischen Sportlichkeit und Komfort, wählbar über das Audi Drive Select. Das System passt auch die Fahrhöhe an.

Es gibt sieben Fahrmodi, die verschiedene Variablen am Auto ändern. Zwei neue Modi sind vorhanden. Dies sind Lift / Off-Road und Allroad. Audi erklärt nicht, was sich zwischen den beiden Modi unterscheidet. Es wird vermutet, dass die Aufhängung im Lift / Off-Road-Modus stärker angehoben wird als im scheinbar weniger robusten Allroad-Modus, der für Schotterstraßen und dergleichen geeignet wäre.

 

Sicherheit

Der neue Audi Q5 erhält viel neue Sicherheitstechnik - obwohl einiges davon als optionale Zusatzausstattung als Teil der Pakete Tour, City und Parking erhältlich sein wird.

Der adaptive Tempomat kann das Fahrzeug steuern, wenn es im Stau herumkriecht. Es gibt einen Spurassistent, um zu helfen, das Auto auch bei hohen Geschwindigkeiten in der Spur zu halten, sowie ein Warnsystem, das Ihnen erklärt, wenn Sie einen unsicheren Abstand zum Auto vor Ihnen haben.

Die hinteren Sensoren des Q5 werden für mehr als nur verbesserte Sicherheit beim Parken benutzt. Sie bieten "Cross Traffic Assist", welches vorbeifahrende Autos erkennt, die hinter Ihnen passieren werden, und kann Sie warnen und ultimativ auch das Auto stoppen, wenn Sie im Begriff sind, deren Weg zu kreuzen.

Der Q5 enthält zudem ein Warnsystem für blinde Flecken. Die entsprechenden Monitore des Autos werden auch benutzt, um "Ausstiegsschutz" zu gewähren, wobei die Seiten des Q5 überwacht werden, während Sie sich darauf vorbereiten, das Fahrzeug zu verlassen. Es wird ein rotes Licht im Türgriff aufleuchten lassen, wenn es denkt, dass Sie im Begriff sind, die Tür zu öffnen und dabei in den Weg eines Fußgängers oder Radfahrer gelangen. Auch hier kann das System ultimativ den Zugriff versperren, wenn die Warnung ignoriert wird.

Audi hat für den Q5 noch keine Euro-NCAP-Crash-Testergebnisse erhalten, doch das alte Modell erzielte in seinem Test die vollen fünf Sterne und es wäre überraschend, wenn die neue Generation nicht mit dieser Bewertung übereinstimmen würde.

 

Fazit

Der 2017er Audi Q5 erfüllt eine lange Wunschliste von Verbesserungen. Von der Größe, über die neue Plattform, das leichtere Gewicht, die leistungsstärkeren Motoren, dem neuen Quattro AWD System bis zum neuen Innenraum, stellt die zweite Generation des Q5 vom Entwurf bis zur Ausführung einen großen Sprung nach vorne dar.

 

 

Audi Q5 (FY) Bilder und Videos


Bilder: Audi Q5 (FY)

 

  • Audi-Q5-Modell-2017-Front-Standbild
  • Audi-Q5-Modell-2017-Frontansicht
  • Audi-Q5-Modell-2017-Frontperspektive

  • Audi-Q5-Modell-2017-Heckansicht-in_Fahrt
  • Audi-Q5-Modell-2017-Heckansicht
  • Audi-Q5-Modell-2017-Heckpartie

  • Audi-Q5-Modell-2017-Innenraum
  • Audi-Q5-Modell-2017-Kofferraum-umgeklappt
  • Audi-Q5-Modell-2017-Kofferraum

  • Audi-Q5-Modell-2017-Motor
  • Audi-Q5-Modell-2017-Schaltung

Foto: © Audi


Videos: Audi Q5 (FY)

 


 

Technische Daten: Audi Q5 (FY)

Typ: Daten Leistung: Verbrauch Emission
Ottomotor:
2.0 TFSI
4 Zylinder, 1984 cm³, 185 kW (252 PS), 370 Nm/1600-4500 min-¹ 6,8-7,1 l* 154-162 g/km*
SQ5 TFSI 6 Zylinder, 2995 cm³, 260 kW (354 PS), 500 Nm/1300–4500 min-¹ 8,3-8,5 l* 189–195 g/km*
       
Dieselmotor:      
2.0 TDI 4 Zylinder, 1968 cm³, 110 kW (150 PS), 320 Nm/1500 - 3250 min-¹ 4,8– 4,5 l* 129–117 g/km*
2.0 TDI 4 Zylinder, 1968 cm³, 120 kW (163 PS), 400 Nm/1750–2750 min-¹ 4,9–5,2 l* 129–136 g/km*
2.0 TDI 4 Zylinder, 1968 cm³, 140 kW (190 PS), 400 Nm/1750–3000 min-¹ 4,9–5,2 l* 129–136 g/km*
3.0 TDI (ab Mitte 2017)
6 Zylinder,  2967 cm³, 210 kW (286 PS), 620 Nm/ 1500 min-¹  -  -

 * Je nach Antriebsart oder Getriebewahl

>> mehr technische Daten zum Audi Q5 (FY)Audi Q5 (FY)

 

Was kostet der Audi Q5?

Der günstigste Preis für das Mittelklasse SUV Q5 mit dem 2.Liter TDI und 150 PS liegt bei 39.500,- Euro in der Basis!

Wollen Sie einen SUV Probe fahren?
>> SUV Probefahrten

Wie hoch ist die monatliche Rate bei einer FInanzierung des Fahrzeuge?
zum Autokredit -Vergleichsrechner!

Was kostet das Auto im Unterhalt?
zum Kfz-Versicherungs-Vergleichsrechner!

Was ist mein Auto Wert?
zur schnellen und kostenlosen Autobewertung!

Alle SUVs im Vergleich

SUV-Vergleich-transp-mAktuell gibt es rund 100 Modelle (SUVs, Crossover & Co) von rund 30 verschiedenen Marken!

Wer auf der Suche nach einen SUV ist, kann sich hier einfach und schnell einen Überblick über sämtliche Modelle und Daten verschaffen. Alle Modelle sind nach Klassen sortiert um einen Vergleich noch einfacher zu ermöglichen.

 

Vergleiche: Oberklasse / MittelklasseKompaktklasse / Mini-SUVs / SUV-Coupé's / Geländewagen / Pickups / alternative SUVs

 

Vergleichstabellen:  BenzinerDiesel / Alternativ / CO² Emissionen / Preis

 

>> zum SUV - Vergleich

 

HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

I understand

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.