Modell-Verzeichnis

Anzeigen:

 

Wer Wie Was?

SUV-Letter

Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

Mazda BT-50 - vom Arbeitstier zum Lifestyle-Pickup

Mazda BT-50Der Pickup BT-50 des japanischen Automobilherstellers Mazda wurde erstmals auf der Bangkok International Motor Show 2006 vorgestellt. Gebaut wird der Offroader, der die Mazda B-Serie ablöste und sich von dieser vor allem durch sein modernes Design unterscheidet, in Thailand. Im Rahmen der Modellpflege 2008 erhielt der BT-50 einige Design-Modifikationen, die den Pickup noch dynamischer erschienen ließen. Die moderne, aber auch zugleich robust wirkende Optik des Offroaders, gepaart mit limousinenhaftem Komfort im Innenraum, machen den BT-50 zu einem echten Lifestyle-Fahrzeug. So findet er nicht nur bei gewerblichen Nutzern oder in ländlichen Gegenden sein Einsatzgebiet, sondern ebenso bei sportlichen, freizeitaktiven Städtlern.

 

 

Nach einer weiteren Modifikation wurde 2010 auf der Australien International Motor Show in Sidney die zweite Generation des BT-50, das sogenannte „Active Lifestyle Vehicle“ vorgestellt, das seit Ende 2011 erhältlich ist.

Der BT-50 ist in Deutschland in zwei Karosserievarianten erhältlich:

L-Cab (Freestyle-Kabine)

  • 4 Türen, gegenläufig öffnen, vorne ca. 60°/ hinten ca. 90°
  • 2 Einzelsitze vorne, 2 Klappsitze hinten
  • Länge Ladefläche 1.753 mm
  • Breite Ladefläche 1.456 mm
  • Höhe Ladefläche 465 mm

 

XL-Cab (Doppelkabine)

  • 4 Türen, Standard-Öffnung, vorne ca. 60°/ hinten ca. 67°
  • 2 Einzelsitze vorne, Rückbank mit 3 Sitzplätzen hinten
  • Länge Ladefläche 1.530 mm
  • • Breite Ladefläche 1.456 mm
  • Höhe Ladefläche 465 mm

 

Mazda BT-50Design

Der neue Mazda BT-50 verkörpert Sortlichkeit und Agilität, ohne dabei an Kraft und Funktionalität einzubüßen. Das bekannte Box-Design, das man bislang von Nutzfahrzeugen gewohnt war, legten die Mazda-Designer ab und schufen stattdessen - angelehnt an die Mazda Modellpalette - eine neue, dynamischere Linienführung. Die markentypischen, markanten Kotflügel wurden noch weiter herausgearbeitet und der überarbeitete Fünf-Punkt-Kühlergrill bildet zusammen mit den Scheinwerfern und einer Chromleiste eine eindrucksvolle Frontpartie.

Die extravaganten Rückleuchten, sind einzigartig in ihrem Segment und ziehen sich horizontal über die Heckklappe und um die Ecken des Fahrzeugs herum, wodurch sie dem Pickup eine dynamische  und elegante Rückansicht geben, die an ein Premium-SUV erinnert.

 

Motor des Mazda BT-50Motor und Geländegängigkeit

Angetrieben wird der Mazda BT-50 von einem 2.5 l MZR-CD Common-Rail-Turbodiesel mit 105 kW/143 PS. Mit seinen 330 Nm Drehmoment schon bei 1.800/min bewältigt er eine Anhängelast von bis zu 3.000 kg. Kombiniert mit dem exakt abgestimmten 5-Gang-Schaltgetriebe beschleunigt er in 12,5 sec von null auf 100 km/h.

Die auf dem deutschen Markt verfügbare Version des BT-50 ist mit einem zuschaltbaren Allradantrieb ausgestattet, der über den zweiten Schaltknauf aktiviert wird. Die Kraftübertragung erfolgt über ein leicht bedienbare Fünfgang-Getriebe. Ein großes und robustes Verteilergetriebe sorgt für die zuverlässige Umsetzung des hohen Drehmoments in großartige Traktion auf befestigtem und unbefestigtem Untergrund. Eine Freilaufschaltung für die Vorderachse ermöglicht auch während der Fahrt das Umschalten zwischen Allrad- und Hinterradantrieb. Serienmäßig ist bei allen Modellen ein Sperrdifferenzial (LSD) an der Hinterachse mit an Bord, welches bei Schlupf die auf die Hinterräder wirkende Kraft bedarfsgerecht auf beide Seiten verteilt und so ein sicheres Fortkommen auch im Gelände ermöglicht.

 

Sicherheit des Mazda BT-50Sicherheit

Serienmäßig ist der Mazda BT-50 mit einem Vier-Kanal-ABS und der elektronischen Bremskraftverteilung (EBD) ausgestattet.

Für die passive Sicherheit im Pickup sorgt unter anderem eine stabile und crash-resistente Kabinenstruktur, Front- und Seitenairbags, höhenverstellbare Sicherheitsgurte (XL-Cab), Kindersicherungen an den Türen hinten, elektrische Fensterheber mit Sicherheitsabschaltung und eine nachgebende Lenksäule, die bei einem Frontalaufprall das Risiko von Brustverletzungen für den Fahrer verringert.

Elektrisch beheizbare Außenspiegel sorgen für eine gute Rundumsicht, auch bei schlechten Wetterverhältnissen.

Themenverwandte Links:
Der BT-50 im Vergleich mit anderen Pickups
Infos zum BT-50 bei Wikipedia
Alle Mazda Pickups

 

 

Mazda BT-50 Bilder und Video


BT-50 Bilder

  • BT-50FL_bodystyles4__jpg300
  • BT-50FL_sketch__jpg300
  • BT-50_DC_1

  • BT-50_DC_action10__jpg300
  • BT-50_DC_action7__jpg72
  • BT-50_DC_still8__jpg300

  • BT-50_FSC_action10__jpg300
  • BT-50_FSC_interior_1__jpg30
  • BT-50_FSC_interior_2__jpg30

  • BT-50_FSC_still5__jpg300
  • BT-50_MZR-CD2.5_1__jpg300
  • BT-50_airbags__jpg300

 

Foto © Mazda 


Mazda BT-50 Video


Technische Daten: Mazda BT-50

Leistung:  Hubraum, PS/KW,Drehmoment Verbrauch CO2-Emissionen
     
Dieselmotor    
 2.5 MZR-CD / R4 / 2.500 cm³ / 105 kW (143 PS) / 330 Nm 9,3 l / 100 km 255 g/km

Was kostet der Mazda BT-50?

Der BT-50 kostet neu in der Standardausführung, je nach Karosserievariante und Ausstattung, zwischen 25.390 und 31.390 Euro.

Wollen Sie einen SUV Probe fahren?
>> SUV Probefahrten

Wie hoch ist die monatliche Rate bei einer FInanzierung des Fahrzeuge?
zum Autokredit -Vergleichsrechner!

Was kostet das Auto im Unterhalt?
zum Kfz-Versicherungs-Vergleichsrechner!

Was ist mein Auto Wert?
zur schnellen und kostenlosen Autobewertung!

 

Alle SUVs im Vergleich

SUV-Vergleich-transp-mAktuell gibt es rund 100 Modelle (SUVs, Crossover & Co) von rund 30 verschiedenen Marken!

Wer auf der Suche nach einen SUV ist, kann sich hier einfach und schnell einen Überblick über sämtliche Modelle und Daten verschaffen. Alle Modelle sind nach Klassen sortiert um einen Vergleich noch einfacher zu ermöglichen.

 

Vergleiche: Oberklasse / MittelklasseKompaktklasse / Mini-SUVs / SUV-Coupé's / Geländewagen / Pickups / alternative SUVs

 

Vergleichstabellen:  BenzinerDiesel / Alternativ / CO² Emissionen / Preis

 

>> zum SUV - Vergleich

 

HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

I understand

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.