SUV-Letter
Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

Jaguar

E10-Verträglichkeit für Jaguar Fahrzeuge

Jaguar-LogoSämtlich Jaguar- Modelle ab den Modelljahr 1992 sind E10- verträglich.
Von Modelljahr 1992 bis 1998 schlüsselt die 10. Stelle der VIN den Fahrzeugtyp auf und muss daher entsprechend der Typgenehmigungsnummern identifiziert werden.

XK (X100)

VIN 10.Stelle A

Baujahr 1996-1998

XJ40

VIN 10.Stelle A

ab Baujahr 1992

XJ81

VIN 10.Stelle A

ABE E389 NT6 und ABE G331

XJS

VIN 10.Stelle E

ab Baujahr 1992 ABE D513/2 NT1

XJ X300

VIN 10.Stelle B

ABE G907

XJ (NAW/NBW)

VIN 10.Stelle C

bis Baujahr 1998

Fahrzeuge ab dem Modelljahr 1999 sind an der 10. Stelle der Fahrgestellnummer (VIN) erkennbar, wenn folgende Buchstaben bzw. Zahlen verwendet wurden:
X, Y, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, A, B….. usw.
Wobei ein X das Modelljahr 1999 und ein B das Modelljahr 2011 kennzeichnet.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren nächsten Jaguar- Händler oder an die Jaguar- Kundenbetreuung unter der Telefonnummer: 01805 524338.

(Stand: Febr./2011)

 


Hinweis:
Diese Auflistung von E10- Kraftstoffen und deren Verträglichkeit der jeweiligen Automarke, Autobauer oder der Autohersteller diente als Informationsquelle.
Fahrzeuge die nicht in dieser Tabelle aufgelistet sind können daher auch nicht zugeordnet werden. Somit wird empfohlen, um Schäden zu vermeiden, diese Fahrzeuge nicht mit dem E10 Kraftstoff zu betanken.


Zur Übersicht der E10 Verträglichkeitsliste

 

0
0
0
s2sdefault
Neuste Artikel
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz