Logo

Facebook Like Button

Hauptmenü

suvCars.de auch in:

altBeim rennomierten OFF ROAD Award 2011 konnte der Pick-Up Amarok des Automobilherstellers VW überzeugen. 23,8 Prozent der Leser der Automobilzeitschrift "OFF ROAD" wählten den Amarok von insgesamt zwölf Kandidaten zum beliebtesten Pick-Up. Ein großer Erfolg für den Offroader, der erst vergangenes Jahr seine Einführung feierte.

Den Pickup Amarok gibt es mit zwei Motorisierungen.

Der 2,0-Liter-TDI mit Common-Rail-Direkteinspritzung leistet 120 kW/163 PS und besitzt eine zweistufig geregelte Bi-Turboaufladung, die ab 1.500 Touren ein maximales Drehmoment von 400 Nm ermöglicht. Seine Höchstgeschwindigkeit liegt bei 182 km/h und er schafft es in 10,8 s. Von 0-100 km/h.
Als zweite Motorvariante steht  ein weiterer TDI-Vierzylindermotor zur Verfügung, der eine Leistung von 90 kW/122 PS hat und ab 2.000 Touren ein Drehmoment von 340 Nm entwickelt. Er erreicht die 100 km/h in knapp 13,5 sec. und sein Topspeed liegt bei 163 km/h.
Beide Motoren erfüllen die Euro-5-Abgasnorm.
Der Amarok wird mit drei Antriebsversionen angeboten: Heckantrieb, zuschaltbarem oder permanentem Allradantrieb, welche serienmäßig mit dem Elektronischen Stabilisierungsprogramm ESP ausgestattet sind.

Weitere erfolge konnte VW mit dem Modellen T5 4MOTION erzielen, das im Segment der Sonderfahrzeuge den zweiten Platz belegte, und dem SUV Touareg, das ebenfalls Silber erhielt. Zudem erhielt der VW Touareg Hybrid den Sonderpreis "OFF ROAD Eco2011" für umweltfreundliche Technologien.

(Text:AH/Foto: VW)

 

 

Verwandte Beiträge

SUV-Letter

Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!