Modell-Verzeichnis

Anzeigen:

 

Anzeigen:

 

Wer Wie Was?

Google Website Translater

SUV-Letter

Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

Actyon Sports - der günstige Pickup aus Korea

SsangYong Actyon SportsBereits im Jahr 2012 wurde der neue Actyon Sports des südkoreanischen Automobilherstellers SsangYong vorgestellt. Präsentiert wurde dieser Pick-up erstmals auf dem Autosalon in Genf und auf der AMI in Leipzig im Juni 2012. Bei dem SsangYong Actyon Sports handelt es sich um einen vielseitigen und kraftvollen Pick-up mit hohem Fahrkomfort und einem großen Platzangebot. Bis zu fünf Personen finden in dem Offroader Platz und auch der Transport von größeren Gegenständen ist mit dem Pick-up kein Problem, denn es steht eine große Ladefläche zur Verfügung. Auf der Straße ist das Fahrzeug genauso tauglich wie auf dem Land und in den Bergen. Auch im Winter bei Schnee und Eis ist der SsangYong Actyon Sports absolut zuverlässig.

 

 

Design und Ausstattung

Innenraum des SsangYong Actyon SportsDer aktuelle SsangYong Actyon Sports wird in Südkorea gebaut.
Sowohl die Ausstattung im Innenraum, als auch die Außenansicht ist modern designt. Der Drahtgittereinsatz am Kühlergrill, der trapezförmige Stoßfänger und die schwarzen Scheinwerferblenden geben dem Actyon Sports eine sportlich-luxuriös wirkende Front. Eine große Glasfläche hinten bietet den Passagieren freie Sicht und der Fahrer erhält damit ein absolut übersichtliches Fahrgefühl. Die transparenten Rücklichter sind in der Erscheinung nicht mehr wegzudenken und vervollständigen die moderne Erscheinung des Offroaders.
Zur serienmäßigen Ausstattung gehören Allradantrieb, ESP und ein Radio mit MP-3-Player. Bereits in der Standardausstattung ist eine Klimaanlage und Tagfahrlicht enthalten. Die Fensterheber funktionieren elektrisch und auch Vorrichtungen für Kindersitze nach höchstem Sicherheitsstandard sind gegeben.

Die Quartz-Ausstattung bietet zusätzlich eine Bluetooth-Schnittstelle, eine Audiofernbedienung am Lenkrad und 16“ Leichtmetallfelgen.
Für anspruchsvollere Kunden bietet der SsangYyong Actyon Sports Saphire unter anderem Ledersitze, eine Sitzheizung im vorderen Wagenbereich und Vordersitze, welche elektrisch verstellbar sind. Auch eine Klimaautomatik, ein Bergfahrassistent und die beliebte Einparkhilfe sind bei der Saphire-Variante mit an Bord. Die Scheinwerfer sind höhenverstellbar und die Bremsleuchten sind mit LED-Technik ausgestattet. Selbstverständlich gibt es auch Airbags und den Seitenaufprallschutz. Eine Anhängerkupplung ist vorhanden, sodass zum Beispiel Wohnanhänger mit bis zu 2.300 kg Gewicht problemlos ansgehängt werden können.

Gelandegängigkeit

Heckansicht des SsangYong Actyon SportsDurch das 4 x 4 Allradgetriebe machen Schnee und Eis keine Probleme, auch das Hochfahren eines Berges bietet aufgrund des Bergfahrassistenten höchste Sicherheit. Dank des niedrigsten Drehmoments von 190 Nm kommt der Pick Up auch im Gelände gut zurecht. Seine Geländetauglichkeit hat der SsangYong Actyon Sports bereits auf den Offroad Parcours unter Beweis gestellt.

Motor und Antrieb

Angetrieben wird der Actyon Sports von einem 155 PS starken 2,0 Liter Dieselmotor. Er bringt eine Höchstgeschwindigkeit von etwa 163 km/h auf die Straße und verbraucht durchschnittliche 7,4 Liter auf 100 Kilometern. Der CO2-Ausstoß des effizienten e-XDi "Active" Dieselaggregats liegt bei 196 g/km. Für eine hohe Leistungsbereitschaft steht das maximale Drehmoment von 360 Nm bereits ab 1.500 min zur Verfügung.
Kombiniert wird der Diesel wahlweise mit einem Sechs-Gang-Schaltgetriebe, oder mit einer Sechs-Stufen-Automatik.
Der Dieselmotor e-XDi "Active" der neuesten Generation erfüllt die Richtlinien der Euro-5-Norm.

Weitere Daten siehe Tabelle

Innenansicht des SsangYong Actyon SportsSicherheit

Der SsangYong Actyon Sports bietet ein hohes Maß an Sicherheit. Der Wagen kann als Pick-up und auch als Limousine genutzt werden. Das Fahrverhalten ist dynamisch und von hoher Sicherheit. Der Brems-Assistent ist hydraulisch und für den Fahrer und den Beifahrer ist ein Gurtwarnsystem vorhanden. Der Seitenaufprallschutz, sowie die Airbags sind direkt eingebaut, sodass kaum etwas schief gehen kann.

 

 

 

Themenverwandte Links:
>> SsangYong Actyon Sports - Wikipedia
>> weitere SsangYong Pickups

 

 

 

 

SsangYong Actyon Sports Bilder und Video


Actyon Sports Bilder

  • SsangYong_Actyon_Sports_6-Gang-Automatik_300dpi
  • SsangYong_Actyon_Sports_6-Gangschaltung_300dpi
  • SsangYong_Actyon_Sports_Aussensansicht_2_300dpi

  • SsangYong_Actyon_Sports_Aussensansicht_2_300dpi.orig
  • SsangYong_Actyon_Sports_Innenansicht_300dpi
  • SsangYong_Actyon_Sports_Innenansicht_300dpi.orig

  • SsangYong_Actyon_Sports_Innenraum_300dpi
  • SsangYong_Actyon_Sports_Innenraum_300dpi.orig
  • SsangYong_Actyon_Sports_Klimaautomatik_300dpi

  • SsangYong_Actyon_Sports_Panorama_2_300dpi
  • SsangYong_Actyon_Sports_Panorama_2_300dpi.orig
  • SsangYong_Actyon_Sports_Panorama_2_300dpi_lnd_thumb

Foto © SsangYong


SsangYong Actyon Sports Video


Technische Daten: SsangYong Actyon Sports Modelle

  Leistung:  Hubraum, PS/KW,Drehmoment
Verbrauch CO2-Emissionen
 
Dieselmotor Schaltgetriebe (Automatik)
  2.0 2WD eXDi "Active" R4 / 1.998 cm³ / 114 kW (155 PS) / 360 Nm 7,4 (7,7) l / 100 km 196 (204) g/km
  2.0 4WD eXDi "Active" R4 / 1.998 cm³ / 114 kW (155 PS) / 360 Nm 7,5 (8,0) l / 100 km 199 (212) g/km

 

Was kostet der SsangYong Actyon Sports?

Der Actyon Sports kostet neu in der Standardausführung, je nach Motorisierung und Ausstattung, zwischen 19.990 und 28.490 Euro.

Wollen Sie einen SUV Probe fahren?
>> SUV Probefahrten

Wie hoch ist die monatliche Rate bei einer FInanzierung des Fahrzeuge?
zum Autokredit -Vergleichsrechner!

Was kostet das Auto im Unterhalt?
zum Kfz-Versicherungs-Vergleichsrechner!

Was ist mein Auto Wert?
zur schnellen und kostenlosen Autobewertung!

 

7 Sitzer SUV

Nissan Pathfinder mit sieben Sitzen

Familientaugliche SUVs - Viele SUVs bieten eine besondere Ausstattungsvariante, wie sie bei kaum einem Kombi zu finden ist. Die häufig angebotene dritte Sitzreihe! Diese kann bei fast allen Modellen unsichtbar und platzsparend im Laderaum-Boden versenkt werden! Wir haben einige SUVs unter dem Aspekt Familientauglichkeit etwas näher unter die Lupe genommen. Das Hauptkriterien für die Einschätzung der jeweiligen Familienfreundlichkeit waren vor allem das Raumangebot und die sieben Sitze!

>> Sieben-Sitzer-SUVs

Top 10 der meistgekauften SUVs!

Als Grundlage dieser Topliste diente die Liste der Neuzulassungen die monatlich vom Kraftfahrt-Bundesamt ausgegeben wird. Auswertungszeitraum Januar bis November 2016

 

Der VW Tiguan ist immer noch das beliebteste deutsche SUV, mit 58.988 verkauften Modelle führt er nach wie vor Souverän die Liste an. VW verkauft fast doppelt so viele SUVs wie der zweitplatzierte Ford Kuga mit 32.236 Einheiten. Der Ford Kuga verdrängt den Opel Mokka (29.035 Fahrzeuge)auf Platz 3. Sechs deutsche Hersteller in der Top Ten, die vier restlichen Plätze gehen an:  Nissan Qashqai (20.696 Fahrzeuge) Platz 4, Hyundai  Tucson (23.660 Fahrzeuge) Platz 9, Skoda Yeti (19.073 Fahrzeuge) Platz 10! Audi ist als einzige Marke gleich mit zwei Modellen in der Top 10 vertreten wurde allerdings vom BMW X1 überholt, dieser war im Vorjahr noch gar nicht in der Top 10 Liste vertreten!

 

Top 10 der meistgekauften SUVs:
Auswertungzeitraum: Januar-November 2016
(Gesamtzahl der  Fahrzeuge in der Top 10: 279108 Einheiten)

Insgesamt wurden von Januar bis November 2016  rund 654.943 SUV's (inkl. Geländewagen) verkauft!

Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt

Alle Modellbeschreibungen auch über Pinterest!