Modell-Verzeichnis

Anzeigen:

 

Wer Wie Was?

Google Website Translater

SUV-Letter

Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

Ein Zwei-Liter-Diesel und ein 37 PS starker Elektromotor treiben den 508 RXH an.

Peugeot 508 RXH 7Seit dem Frühjahr 2012 gibt es den Peugeot 508 RXH nun auf dem europäischen Markt. Produziert wird der SUV in Rennen, dem französischen Werk von Peugeot. Das Heckmodul mit der Hybridtechnik allerdings wird in Mulhouse hergestellt.

Mit dem RHX konnte der Autohersteller sein Angebot um ein hochwertiges SUV erweitern. Dabei steht das mittige X nun für Hybridfahrzeuge mit Allrad. Die Modellreihe 508 wurde also um den RXH ergänzt, der anders ist als die anderen Fahrzeuge dieser Reihe, aber keinesfalls schlechter, eher einzigartig. Ein robustes Fahrzeug, dem man trotz des markanten Designs seine Eleganz nicht abschreiben kann. Der 508 RXH ist für Leute wie gemacht, die auch beim Fahren das Gefühl der Freiheit genießen möchten, ohne auf Sicherheit und Größe zu verzichten. Dabei ist es ganz egal, ob die Familie mitfährt oder man eine Abenteuerfahrt durch das Gelände absolviert.

 

 

Design und Ausstattung

Die Spur des RHX wurde um 40 mm verbreitert, die Karosserie sitzt zudem nun 50 mm höher. Somit fällt dieser Peugeot nun ganz sicher auf. Der Gesamteindruck des Fahrzeuges ist markant und dynamisch und setzt bei Peugeot völlig neue Maßstäbe in Sachen Großraumfahrzeug. Was auffällt ist der sportliche Eindruck dieses SUVs. Das liegt auch nicht zuletzt an den geschmiedeten 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, denn dadurch gelang es dem Hersteller, die Reifen schön schlank im Innendurchmesser gestalten zu können.

Frontscheinwerfer des Peugeot 508 RXHDurch seine matt chromierte Ausführung wirkt der 508 RXH wie ein richtiges Allrad-Fahrzeug. Vom unteren Teil der Frontschürze ober die Radhäuser bis zu den Seitenschwellern und zur Heckschürze wird die Karosserie von mattgrauen Protektoren umlaufen. Zudem findet man vorn auf dem Seitenschwellern die Prägung Hybrid4. Diese steht auch auf dem Unterfahrschutz vorn und hinten.

Wie schon erwähnt ist die Karosserie breiter und auch höher geworden, dies und der nach unten größer werdende Kühlergrill lassen den SUV kraftvoll und markant wirken.

Als erster Peugeot greift der RXH das Raubkatzendesign schon in der vorderen Fahrzeugpartie richtig auf. Das Tagfahrlicht besteht auch drei senkrecht angeordneten LED-Leuchtstäben, die so an eine Raubkatzentatze erinnern. Als Blinker wählten die Macher von Peugeot sieben orange Leuchtdioden, die wie Kristalle aussehen.
Das Panorama-Glasdach wird von Aluminiumprofilen eingefasst, die scheinbar mit der Karosserie verschmelzen.

Innenraum des Peugeot 508 RXHAuch innen kann sich das Design absolut sehen lassen, es wirkt genauso klar, elegant und gleichzeitig stark wie das gesamte Auto. Bei der Armaturentafel wurde auf ein geringes Spaltmaß zwischen den einzelnen Elementen geachtet. Genutzt wurde dabei die sogenannte Multiplex-Technik, wodurch es nicht nötig wurde, genormte Bauteile zu verwenden. Für die Armaturentafel selbst wurde gebürstetes Aluminium genutzt und eine Lackierung mit Schatteneffekten. Wer möchte kann aber auch eine Lackierung in kupferfarben auswählen.

Beeindruckend und schick ist auch der Manettino, quasi Schalthebel und Computermaus in einem. Mit ihm kann der Fahrer auf Hybrid4-Fahrmodi schalten und auch die Gänge wählen.

Die Hintergrundbeleuchtung ist weiß, so wie auch die gesamte Innenbeleuchtung des Peugeots. Überhaupt wurde großer Wert auf eine ausgefeilte Beleuchtung im Inneren des Fahrzeuges gelegt und alles bis ins kleinste Detail hochwertig geplant und umgesetzt.

Die herausragende Verarbeitung und Qualität im Inneren spiegelt sich auch bei den Zierelementen und den Bezügen wieder. Hier wurden feinste Materialien genutzt und auch neue Farbvarianten ausgeschöpft.
Die Ausstattung besticht durch eine sehr edle Ästhetik. Genutzt wurde hier helles, zweifarbiges Leder-Alcantara mit einer Gravur, welche durch eine feine Lasertechnik gestaltet wurde.
Der Käufer eines Peugeot 508 RXH kann aus Leder - oder Stoff/Lederbezügen wählen, die in verschiedenen Farben angeboten werden.

Die Insassen freuen sich über viel Platz, egal wo sie sitzen und besonders im Bereich der Beine wurde für viel Freiheit gesorgt. Die Sitze sind elektrisch verstellbar und verfügen über eine ausziehbare Oberschenkelauflage. Besonders praktisch für das Reisen mit Kindern. Der Fahrersitz besitzt eine elektrische Lordosenmassage.

Eine Vier-Zonen-Klimaanlage sorgt für ein Wohlfühlklima und die getönten Seitenscheiben verhindern eine übermäßige Sonneneinstrahlung.

Motor und Antrieb

Seitenansicht des Peugeot 508 RXHDer 508 RXH verbindet ein technisch hohes Niveau mit einer Full-Hybrid-Diesel-Technologie.

Die Straßenlage des SUVs ist erstklassig, was nicht zuletzt daran liegt, dass vorn eine McPherson-Vorderachse und hinten eine Mehrlenkerhinterachse verwendet wurde. Letztere ist ganz typisch für die Hybrid-Technologie. Vorn sitzt der Dieselmotor, hinten die Elektrokomponenten. Dadurch wurde das Gewicht optimal auf das gesamte Fahrzeug verteilt. Die zudem optimale Aufhängung und Lenkung schafft Fahrspaß auf höchster Ebene. Die gewohnte Fahrdynamik der 508er Reihe bleibt aber auch beim Peugeot 509 RXH erhalten.
Die Hybrid4-Technik ist eine ausgefeilte Kombination aus Elektro- und Dieselantrieb. Das heißt, hier wirken ganz besonders gute Leistungsmerkmale und eine perfekte Fahrdynamik einer neuen Fahrzeuggeneration. Erfordert es die Situation, greift der 4-Rad-Antrieb.
Der Fahrer kann auswählen, ob er einen reinen und leisen Elektroantrieb (ZEV) nutzen möchte oder den 4WD-Antrieb. Die Batterien werden durch das autonome Wiederaufladungssystem wieder auf Trab gebracht.

Der Kraftstoffverbrauch kann sich wirklich sehen lassen, liegt er doch im EU-Fahrzyklus bei gerade mal ungefähr 4,2 Liter auf 100 Kilometer, dazu beträgt die CO2-Emission weniger als 109 g/km. Im Elektroantrieb ist diese natürlich gleich Null. Dazu bewegt sich der Wagen dann geradezu geräuschlos und vor allem umweltfreundlich durch die Stadt.

Dank der Kombination eines Elektro- und eines Verbrennungsmotors ist der RXH in der Beschleunigung sehr leistungsstark. Hier kommt dann die Boost-Funktion im Sport-Modus zur Geltung, die der Fahrer auf Wunsch nutzen kann.

Dieser Peugeot hat eine maximale Gesamtleistung von 147 kW also etwa 200 PS. Diese setzen sich aus den 27 kW/37 PS des Elektromotors und den 120 kW/163PS des 2.0 Hdi FAP zusammen. Damit ist er kraftvoll und gleichzeitig dynamisch.

Der Hdi hat ein maximales Drehmoment von 300 Nm, der Elektromotor 200 Nm. In der Kombination kommt der RXH auch bei einer niedrigen Drehzahl auf stolze 450 Nm.

Weitere Daten siehe Tabelle

 Themenverwandte Links: Wikipedia

 

 

 

 

Peugeot 508 RXH Bilder und Video


508 RXH  Bilder

  • Peugeot-508-RXH-2
  • Peugeot-508-RXH-2.orig
  • Peugeot-508-RXH-3

  • Peugeot-508-RXH-4
  • Peugeot-508-RXH-5
  • Peugeot-508-RXH-6

  • Peugeot-508-RXH-7
  • Peugeot-508-RXH-8
  • Peugeot-508-RXH-design

  • Peugeot-508-RXH-design.orig
  • Peugeot-508-RXH-galerie
  • Peugeot-508-RXH-galerie.orig

Foto © Peugeot


Peugeot 508 RXH Video


Technische Daten: Peugeot 508 RXH Modelle

Leistung:  Hubraum, PS/KW,Drehmoment Verbrauch CO2-Emissionen
 
Hybrid 4WD
2.0 l HDI FAP R4/ 1.997 cm³ / 120 kW (163 PS) / 300 Nm 4,1 l / 100 km 107 g /km
Elektromotor / 27 kW (37 PS) / 100 Nm / 200 Nm bei 1.290    

 

Was kostet der Peugeot 508 RXH?

Der 508 RXH kostet neu in der Standardausführung, je nach Ausstattung, zwischen 40.290 und 43.150 Euro.

Wollen Sie einen SUV Probe fahren?
>> SUV Probefahrten

Wie hoch ist die monatliche Rate bei einer FInanzierung des Fahrzeuge?
zum Autokredit -Vergleichsrechner!

Was kostet das Auto im Unterhalt?
zum Kfz-Versicherungs-Vergleichsrechner!

Was ist mein Auto Wert?
zur schnellen und kostenlosen Autobewertung!

 

Alle SUVs im Vergleich

SUV-Vergleich-transp-mAktuell gibt es rund 100 Modelle (SUVs, Crossover & Co) von rund 30 verschiedenen Marken!

Wer auf der Suche nach einen SUV ist, kann sich hier einfach und schnell einen Überblick über sämtliche Modelle und Daten verschaffen. Alle Modelle sind nach Klassen sortiert um einen Vergleich noch einfacher zu ermöglichen.

 

Vergleiche: Oberklasse / MittelklasseKompaktklasse / Mini-SUVs / SUV-Coupé's / Geländewagen / Pickups / alternative SUVs

 

Vergleichstabellen:  BenzinerDiesel / Alternativ / CO² Emissionen / Preis

 

>> zum SUV - Vergleich

 

Top 10 der meistgekauften SUVs!

Als Grundlage dieser Topliste diente die Liste der Neuzulassungen die monatlich vom Kraftfahrt-Bundesamt ausgegeben wird. Auswertungszeitraum Januar bis November 2016

 

Der VW Tiguan ist immer noch das beliebteste deutsche SUV, mit 58.988 verkauften Modelle führt er nach wie vor Souverän die Liste an. VW verkauft fast doppelt so viele SUVs wie der zweitplatzierte Ford Kuga mit 32.236 Einheiten. Der Ford Kuga verdrängt den Opel Mokka (29.035 Fahrzeuge)auf Platz 3. Sechs deutsche Hersteller in der Top Ten, die vier restlichen Plätze gehen an:  Nissan Qashqai (20.696 Fahrzeuge) Platz 4, Hyundai  Tucson (23.660 Fahrzeuge) Platz 9, Skoda Yeti (19.073 Fahrzeuge) Platz 10! Audi ist als einzige Marke gleich mit zwei Modellen in der Top 10 vertreten wurde allerdings vom BMW X1 überholt, dieser war im Vorjahr noch gar nicht in der Top 10 Liste vertreten!

 

Top 10 der meistgekauften SUVs:
Auswertungzeitraum: Januar-November 2016
(Gesamtzahl der  Fahrzeuge in der Top 10: 279108 Einheiten)

Insgesamt wurden von Januar bis November 2016  rund 654.943 SUV's (inkl. Geländewagen) verkauft!

Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt

HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

I understand

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.