Modell-Verzeichnis

Anzeigen:

 

Wer Wie Was?

Google Website Translater

SUV-Letter

Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

Audi RS Q3 - ein Renn-SUV mit über 300 PS

Audi-RS-Q3-galerieAls erstes RS-Modell in der Q-Reihe von Audi wurde auf dem Genfer Automobilsalon der RS-Q3 dem Publikum vorgestellt. Neben dem RS 6 Avant, dem RS 5 Cabriolet und dem RS 7 Sportback bringen die Ingolstädter mit dem RS-Q3 insgesamt vier RS-Modell im Jahr 2013 auf den Markt. Das Leistungs-SUV verbindet eine sehr dynamische Fahrleistung mit großer Alltagstauglichkeit und wurde von der Audi-Tochtergesellschaft quattro GmbH entwickelt.
Das Audi-SUV absolviert den Sprint von null auf 100 km/h in nur 5,5 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist mit 250 km/h angegeben...

Weiter mit der Modellbeschreibung

 

 

Technische Daten Audi RS Q3 Typ 8U

 

RS Q3 2.5 TFSI

Motor

  

Bauart

Reihen-Fünfzylinder-Ottomotor mit Benzindirekteinspritzung, Abgasturboaufladung mit Ladeluftkühlung (max. Ladedruck absolut 2 bar), Vierventil-Technik, zwei oben liegende Nockenwellen (DOHC)

Management

Vollelektronisches Motormanagement mit E-Gas, Direkteinspritzung

Abgasreinigungssystem

2-flutige Abgasanlage mit 1 motornahem Vorkatalysator, 2 Unterboden-Katalysatoren 1 x LSU vor Vorkat, 1 x LSF nach Vorkat, stetige Lambdasonden-Regelung

Leistung

  

Hubraum

2480 cm3

Max. Leistung

228 kw 310 PS bei 5200-6700 U/min

Max. Drehmoment

420 Nm /1500-5200 U/min

Kraftübertragung

        

Antriebsart

Permanenter Allradantrieb quattro

Kupplung

Doppelkupplung aus zwei konzentrisch angeordneten, nasslaufenden Einzelkupplungen

Getriebeart

7-Gang S tronic

Fahrwerk

  

Vorderachse

McPherson-Federbeinachse mit unteren Alu-Dreiecksquerlenkern, Stahl Schwenklager, Alu-Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, Lenkrollradius spurstabilisierend

Hinterachse

Vierlenker Hinterachse mit getrennter Feder-Dämpfer-Anordnung, Hilfsrahmen, Alu-Radträger, Rohrstabilisator

Reifen

255/40 R 19

Räder

Aluminium-Gussräder, 8,5 J × 19

Bremssystem /Lenkung

  

Bremssystem

Zweikreisbremsanlage mit diagonaler Aufteilung, ESP, hydraulischer Bremsassistent, Scheibenbremse (365 x 34mm) vorn Wave-Technik, gelocht, innenbelüftet, hinten Verbundscheibe (310 x 22mm); Bremsanlage: 18" mit 8-Kolben Festsattel/17" mit 1-Kolben Faustsattel

Lenkung

Elektromechanische Lenkung mit geschwindigkeits-abhängiger Servounterstützung, Wendekreis ca. 11,8 m

Gewicht

  

Leegewicht

1730 kg 

Zul. Gesamtgewicht

2215 kg 

Zul. Dachlast/Stützlast

75 / 80 kg

Zul. Anhängerlast

  

bei 12% Steigung

1900 kg

Volumen

        

Gepäckraumvolumen

356 l

Tankinhalt

64 l

Fahrleistung

        

Höchstgeschwindigkeit

250 km/h

Beschleunigung 0-100

5,2 s 

Verbrauch

        

Kraftstoffart

Super schwefelfrei 95 ROZ

Kraftstoffverbrauch

städtisch

12,2 l/100 km

außerstädtisch

6,9 l/100 km

insgesamt

8,8 l/100 km 

CO2 Emission

206 g/km 

Emissionsklasse-94/12/EG

EU5

Effizienzklasse

E

>> weitere Infos zum SUV Audi RS Q3

 

Alle SUVs im Vergleich

SUV-Vergleich-transp-mAktuell gibt es rund 100 Modelle (SUVs, Crossover & Co) von rund 30 verschiedenen Marken!

Wer auf der Suche nach einen SUV ist, kann sich hier einfach und schnell einen Überblick über sämtliche Modelle und Daten verschaffen. Alle Modelle sind nach Klassen sortiert um einen Vergleich noch einfacher zu ermöglichen.

 

Vergleiche: Oberklasse / MittelklasseKompaktklasse / Mini-SUVs / SUV-Coupé's / Geländewagen / Pickups / alternative SUVs

 

Vergleichstabellen:  BenzinerDiesel / Alternativ / CO² Emissionen / Preis

 

>> zum SUV - Vergleich

 

Top 10 der meistgekauften SUVs!

Als Grundlage dieser Topliste diente die Liste der Neuzulassungen die monatlich vom Kraftfahrt-Bundesamt ausgegeben wird. Auswertungszeitraum Januar bis November 2016

 

Der VW Tiguan ist immer noch das beliebteste deutsche SUV, mit 58.988 verkauften Modelle führt er nach wie vor Souverän die Liste an. VW verkauft fast doppelt so viele SUVs wie der zweitplatzierte Ford Kuga mit 32.236 Einheiten. Der Ford Kuga verdrängt den Opel Mokka (29.035 Fahrzeuge)auf Platz 3. Sechs deutsche Hersteller in der Top Ten, die vier restlichen Plätze gehen an:  Nissan Qashqai (20.696 Fahrzeuge) Platz 4, Hyundai  Tucson (23.660 Fahrzeuge) Platz 9, Skoda Yeti (19.073 Fahrzeuge) Platz 10! Audi ist als einzige Marke gleich mit zwei Modellen in der Top 10 vertreten wurde allerdings vom BMW X1 überholt, dieser war im Vorjahr noch gar nicht in der Top 10 Liste vertreten!

 

Top 10 der meistgekauften SUVs:
Auswertungzeitraum: Januar-November 2016
(Gesamtzahl der  Fahrzeuge in der Top 10: 279108 Einheiten)

Insgesamt wurden von Januar bis November 2016  rund 654.943 SUV's (inkl. Geländewagen) verkauft!

Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt

HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

I understand

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.