Google Website Translater

Facebook Like Button

Hauptmenü

Bewertungen zu suv-cars.de

 

Wer Wie Was?

SUV-Letter

Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

Bentley Bentayga - Luxus hat einen Namen

Bentley BentaygaNun steigt auch der britische Luxus-Limousinen Hersteller Bentley in das verkaufsstarke SUV-Segment ein.
Der seit Januar 2016 vom Band laufende Bentayga begründet ein neues ultraluxuriöses Fahrzeugsegment und ist der schnellste, stärkste und exklusivste SUV auf der Welt. Nicht überraschend, da er mit seinem neu entwickelten, 608 PS starken Zwölfzylinder-Motor Voraussetzungen mitbringt, die kein anderer SUV aufweisen kann.

Ein erstes Modell des neuen Luxus Crossovers wurde erstmals 2012 im Genfer Autosalon vorgestellt (Studie EXP 9F) und vom Publikum mit viel Begeisterung aufgenommen. Auf der IAA im September 2015 konnte dann die optimierte Serien-Version des Bentley Bentayga bewundert werden. Er wird im Stammhaus der britischen VW Tochter in Crewe, Cheshire produziert.

Als Zielgruppe hat sich Bentley vor allem die luxusliebenden und finanziell potenten Kunden aus den USA, den Golfstaaten, aus Fernost und die neue russische Oberschicht ausgesucht. Denn über 200.000 Euro kostet die stilvolle Nobel-Karosse.

Bereits Ende 2015 lagen über 5.500 Vorbestellungen für das Bentley XXXL-SUV vor - im Februar 2016 war das Modell schon ausverkauft.

 

 

Bentayga - SUV mit ehrgeizigen Zielen

Dass Bentley mit seinem Premium Allrad SUV neue Maßstäbe setzen will, zeigt sich auch am Namen des Fahrzeugs. Die Bezeichnung "Bentayga" erinnert einerseits an die majestätische Weite der russischen Taiga und andererseits an den vielen Urlaubern bekannten Roque Bentayga, den steil aufragenden bekanntesten Berg der Kanarischen Inseln.

Bentley BentaygaDer neue Bentley SUV soll nicht nur der Konkurrenz davonbrausen: Er soll - und damit entspricht das britische Traditions-Unternehmen dem vielfach geäußerten Wunsch seiner handverlesenen Klientel - noch zusätzlich in allen Regionen und Klima-Zonen der Welt mit Bravour zeigen, was er kann. Dass er das schafft beweist er im aktuellen Bentley Video: Der Bentayga bewältigt sogar die berüchtigte Rote Düne in Dubai und hat damit somit seine Wüsten-Tauglichkeit eindrucksvoll unter Beweis gestellt - was vor allem für die arabische Kundschaft des Luxus Automobilherstellers bedeutend ist.

Klassisch-elegante Bentley Optik

Der stark verbreiterte Matrix-Kühlergrill, umrahmt von markanten LED-Scheinwerfern dominiert die Front des Bentayga.
Die breit ausgestellten Radkästen und die auffällig großen 23 Zoll Räder betonen die ohnehin schon enorme Erscheinung des 5,14 Meter langen Luxus-SUV noch zusätzlich. Die Räder haben das für Bentley-Fahrzeuge typische "Turbinen-Design".

An der verbreiterten, zweigeteilten Heckklappe unterstreichen ein Dachkanten-Spoiler und zwei schlanke, elliptisch geformte Auspuffrohre die sportiv-elegante Optik des neuen Bentley Modells.
Die Rückleuchten wurden tief in die Heckklappe hineingezogen und bilden mit den B-förmigen Leuchten ein uverwechselbares Designmerkmal.

Leistungsstarkes Innenleben

Herz des neuen Bentley Edel-SUV ist ein neu entwickeltes Sechsliter-W12-TSI-Aggregat. Der laufruhige, 608 PS starke Doppelturbo erreicht eine Endgeschwindigkeit von 301 km/h und beschleunigt den 2,4-Tonnen-Koloss in nur 4,1 Sekunde von null auf 100 km/h. Mit diesen Werten lässt der Bentayga selbst so einige reinrassige Sportwagen hinter sich und avanciert zum stärksten uns schnellsten SUV weltweit. Selbst seine Konzernbrüder der Porsche Cayenne und der Audi Q7 müssen vor so viel Kraft weichen.
Durch ein maximales Drehmoment von 900 Nm, das schon ab 1.250 U/min zur Verfügung steht, in Verbindung mit einem achtstufigen Automatikgetriebe und einem verstärkten Allradantrieb erübrigt sich eine Geländeuntersetzung.

Mit einem Durchschnittsverbrauch von 12,8 Liter auf 100 Kilometer und einem CO²-Ausstoß von 296 g/km liegt der neue W12 gut zehn Prozent unter den Werten der bisher von Bentley verbauten Zwölfzylinder. Diese Einsparung ist unter anderem der Kombination von Direkt- und Saugrohr-Einspritzung und einer Zylinderabschaltung zu verdanken, die das Aggregat bei geringer Last wie einen Sechszylinder arbeiten lässt.
Das hochmoderne Triebwerk verfügt über eine Start-Stopp-Automatik, die auch den Schubbetrieb ermöglicht und den Motor nicht nur bei Stillstand des Fahrzeugs, sondern auch bei sehr niedrigen Geschwindigkeiten abschaltet.

Doch die Motorenpalette des Bentayga ist noch im Wachstum: Für 2017 hat Bentley einen Achtzylinder-Diesel-Motor angekündigt und im darauffolgenden Jahr soll ein Plug-in-Hybrid mit V6-Benziner das Motorenangebot ergänzen. Mit diesen Triebwerken will sich der VW Tochterkonzern insbesondere an seine europäische Kundschaft wenden, die mehr auf sparsame Varianten favorisiert ist.

Ein Fahrwerk, das Komfort verspricht

Bentley BentaygaFür puren Fahrkomfort - onroad wie offroad - sorgt unter anderem das serienmäßig mit adaptiven Dämpfern und Luftfederung ausgestattete und höhenverstellbare Fahrwerk.
Als erster SUV weltweit wurde der Bentayga mit einer auf 48 Volt basierenden elektrischen Wankstabilisierung ausgestattet, die beispielsweise bei Kurvenfahrten der Seitenneigung sofort entgegenwirkt und somit für optimale Fahrzeugstabilität, besseres Lenkverhalten und höchsten Fahrkomfort.

Der Bentley-Fahrdynamik-Modus regelt die komplette Fahrwerksabstimmung - Höhe, Dämpfung, Stabilitätsprogramm, Traktionskontrolle sowie Einstellungen für Motor und Antrieb.
Per Drehknopf in der Mittelkonsole kann der Fahrer zwischen vier Fahrmodi für die Straße wählen:
- Sport für maximale Fahrzeugkontrolle
- Comfort für höchste Kultiviertheit
- Bentley Mischung aus Sport und Comfort
- Custom erlaubt dem Fahrer die Auswahl individueller Einstellungen

Geländetauglichkeit trifft Luxus

Zwar ist es schwer, sich diesen über 200.000 Euro teuren Luxus-Koloss matschüberzogen im Gelände vorzustellen, aber das Potenzial dafür hat er allemal:
Mit einem robusten Unterbodenschutz, 500 mm Wattiefe und einem maximalen Federweg von 225 mm bis 245 mm kann der Bentayga mühelos größere Hindernisse überwinden oder auch kleine Furten durchqueren.
Für mehr Bodenfreiheit im Gelände kann die Fahrwerkshöhe in zwei Stufen angehoben werden.

In der Off-Road-Variante des Luxus-SUVs kommen zu den vier Fahrmodi noch vier weitere Geländemodi hinzu:
- Schnee und Gras
- Erde und Schotter
- Schlamm und Wege
- Sand

Luxuriöses Interieur und modernes Infotainment

Bentley BentaygaIm Inneren des Bentayga erwartet den Passagier ein Bentley typisches Ambiente: Edles Holz, handverarbeitetes Leder und elegant glänzende Metalle verbreiten orientalischen Flair.
Die 22-fach verstellbaren Sitze mit Massagefunktion und ausfahrbaren Fußstützen verführen dazu, sich zurückzulehnen und den Himmel durch das 1,35 m² große getönte Panoramadach zu genießen, während man dem Klang von 1800 Watt Musik aus 18 Lautsprechern lauscht.
Die elektrisch nach vorne klappbaren Rücksitze des Bentayga sorgen für noch mehr Platz im ohnehin schon ausgedehnten Kofferraum.

Der 8 Zoll große Touchscreen im Fond bietet modernstes Entertainment und ist an eine 60 GB-Festplatte gekoppelt. Die dazugehörige Fernbedienung - ein 3,5-Zoll-Touchscreen ermöglicht den hinteren Insassen Zugriff auf alle Fondsysteme. Egal ob Video Konferenzen oder Hotelbuchung - im Luxus-Briten ist so gut wie alles möglich!
Eine ausfahrbare Tastatur und eine Internet-Verbindung zum Arbeiten via iPad und Tablet ermöglichen dem Reisenden auch während der Fahrt seine Geschäften abzuwickeln. Passend dazu ist optional das Bentley Entertainment-Tablet erhältlich, das in den Rückseiten der Vordersitzkopfstützen eingebaut ist.
Auch um auf erfolgreiche Verträge anzustoßen muss der Fahrgast die Sechs-Sterne-Kabine nicht verlassen, denn hinter der rückwärtigen Armlehne befindet sich ein großes Kühlfach mit Champagner und Gläsern.

Fahrassistenzsysteme

Der britische Edel-Autobauer will sein Nobel-SUV in Sicherheit wissen und stattet ihn mit zahlreichen Assistenzsystemen aus, wie z.B. ABS, Traktionskontrolle, Bremskraftverteilung, Bremsassistenten und einer automatischen Haltefunktion.

Bis zu 12 Ultraschall-Sensoren, fünf Kameras und zusätzliche Radarsensoren erkennen jede Bewegung bzw. jeden Gegenstand in der Umgebung des Bentaygas und ermöglichen eine entsprechende Reaktion. Hierfür muss der Fahrer nicht einmal seinen Blick von der Straße nehmen, denn das Head-up Display projiziert sie direkt auf die Windschutzscheibe

Serienmäßig mit an Bord ist auch ein Fernlichtassistent, ein Totwinkelwarner und eine Ausstiegswarnung.
Das elektronische Stabilitätsprogramm mit Berganfahrhilfe und elektronischer Differenzialsperre erleichtert dem Luxus-Offroader Ausflüge ins Gelände.

Optional stehen eine Vielzahl weiterer Features wie Parkassistent, Fußgängerwarnung, Geschwindigkeitsregelanlage usw. zur Verfügung.

 

Themenverwandte Links:
Vergleich - Alle aktuellen SUVs der Oberklasse
Der Bentayga bei Wikipedia

 

 

Bentley Bentayga Bilder und Videos


Bentayga Bilder

  • Bentley-Bentayga-10
  • Bentley-Bentayga-2
  • Bentley-Bentayga-3

  • Bentley-Bentayga-4
  • Bentley-Bentayga-5
  • Bentley-Bentayga-6-m

  • Bentley-Bentayga-6
  • Bentley-Bentayga-7
  • Bentley-Bentayga-8

  • Bentley-Bentayga-9
  • Bentley-Bentayga

Foto©Bentley


Bentley Bentayga Video


Technische Daten: Bentley Bentayga

Leistung:  Hubraum, PS/KW, Drehmoment Verbrauch CO2-Emissionen Effizienzklasse
 
Ottomotor Automatikgetriebe
6.0 TSI W12 / 608 PS (447 kW) / 900 Nm 12,8 l / 100 km 292 g / km  F
 

 

Was kostet der Bentley Bentayga?

Der Grundpreis für den Bentayga beträgt 208.488 Euro.

Wollen Sie einen SUV Probe fahren?
>> SUV Probefahrten

Wie hoch ist die monatliche Rate bei einer FInanzierung des Fahrzeuge?
zum Autokredit -Vergleichsrechner!

Was kostet das Auto im Unterhalt?
zum Kfz-Versicherungs-Vergleichsrechner!

Was ist mein Auto Wert?
zur schnellen und kostenlosen Autobewertung!

 

7 Sitzer SUV

Nissan Pathfinder mit sieben Sitzen

Familientaugliche SUVs - Viele SUVs bieten eine besondere Ausstattungsvariante, wie sie bei kaum einem Kombi zu finden ist. Die häufig angebotene dritte Sitzreihe! Diese kann bei fast allen Modellen unsichtbar und platzsparend im Laderaum-Boden versenkt werden! Wir haben einige SUVs unter dem Aspekt Familientauglichkeit etwas näher unter die Lupe genommen. Das Hauptkriterien für die Einschätzung der jeweiligen Familienfreundlichkeit waren vor allem das Raumangebot und die sieben Sitze!

>> Sieben-Sitzer-SUVs

Top 10 der meistgekauften SUVs!

Als Grundlage dieser Topliste diente die Liste der Neuzulassungen die monatlich vom Kraftfahrt-Bundesamt ausgegeben wird. Auswertungszeitraum Januar bis November 2016

 

Der VW Tiguan ist immer noch das beliebteste deutsche SUV, mit 58.988 verkauften Modelle führt er nach wie vor Souverän die Liste an. VW verkauft fast doppelt so viele SUVs wie der zweitplatzierte Ford Kuga mit 32.236 Einheiten. Der Ford Kuga verdrängt den Opel Mokka (29.035 Fahrzeuge)auf Platz 3. Sechs deutsche Hersteller in der Top Ten, die vier restlichen Plätze gehen an:  Nissan Qashqai (20.696 Fahrzeuge) Platz 4, Hyundai  Tucson (23.660 Fahrzeuge) Platz 9, Skoda Yeti (19.073 Fahrzeuge) Platz 10! Audi ist als einzige Marke gleich mit zwei Modellen in der Top 10 vertreten wurde allerdings vom BMW X1 überholt, dieser war im Vorjahr noch gar nicht in der Top 10 Liste vertreten!

 

Top 10 der meistgekauften SUVs:
Auswertungzeitraum: Januar-November 2016
(Gesamtzahl der  Fahrzeuge in der Top 10: 279108 Einheiten)

Insgesamt wurden von Januar bis November 2016  rund 654.943 SUV's (inkl. Geländewagen) verkauft!

Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt

Anzeigen:

suvCars.de auch in:

Alle Modellbeschreibungen auch über Pinterest!

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]