Modell-Verzeichnis

Anzeigen:

 

Wer Wie Was?

Google Website Translater

SUV-Letter

Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

Ein zukunftsweisendes Elektroauto: Der Kia Soul EV

Kia Soul EVIm Herbst 2014 kam der neue Kia Soul EV mit innovativer Technik auf den Markt. Das emissionsfreie Elektrofahrzeug verfügt über eine beeindruckende Reichweite von ungefähr 212 km. Optisch lehnt sich das erste vollelektrische Serienmodell des koreanischen Herstellers eng an die zweite Generation des Kia Soul an, die auf der IAA 2013 ihre Premiere feierte. Sie überzeugt durch ein kraftvolles Design mit markanten Scheinwerfern, einem abgedeckten Kühlergrill und exklusiven Felgen.
Die großzügige Siebenjahresgarantie bis 150.000 Kilometer umfasst auch die Batterie mit der hohen Energiedichte.

 

 

Die Produktion läuft auf Hochtouren

Für eine weltweite Kundschaft läuft die Produktion zunächst einmal mit einer jährlichen Stückzahl fertiggestellter Elektroautos von 5000. Zuvor war die neueste Errungenschaft von Kia auf dem Genfer Automobilsalon und der Chicagoer Autoshow zu sehen. Die lobenswerte Umweltverträglichkeit wirkt sich bereits im Produktionsbereich aus. Dabei sind ungefähr 10 Prozent der im Innenraum verwendeten Kunst- und Schaumstoffe biologisch basiert. Außerdem finden bevorzugt antibakterielle Materialien und Farben im Elektroauto Verwendung. Der Preis für den neuen Elektro-SUV beginnt bei 30.790 Euro.

 

Motor des Kia Soul EVDer batteriebetriebene Elektromotor

Die 282 Kilogramm schweren 192 Lithium-Ionen-Polymer-Akkus liefern 27 kWh bei einer Leistungsstärke des Elektromotors von 110 PS (81,4 KW) mit einem maximalen Drehmoment von 285 Nm. Für die Kraftübertragung auf die Vorderräder sorgt ein Einganggetriebe. Die Aufladung an einer 240 Volt-Steckdose soll circa 5 Stunden betragen. Bei einer Schnellladung bei 50 kWh reduziert sich die Zeit auf ungefähr 25 Minuten, um 80 Prozent der Ladekapazität zu erreichen. Die Anschlüsse sind problemlos am Kühlergrill erreichbar und einfach zu handhaben. Die Kabel befinden sich während der Fahrt in einem extra dafür vorgesehenen Fach im Kofferraumboden. Der Fahrer kann die Reichweite elektronisch durch die Auswahl der Empfindlichkeit beim Fahrpedal sowie der Drosselung der Klimaanlage beeinflussen. Außerdem besteht die Möglichkeit einer Energieersparnis durch eine Stufenregelung für die Energierückgewinnung beim Bremsvorgang. Eine technische Neuentwicklung stellt die Wärmepumpe dar.

 

Komfortabler Innenraum und innovative Bedienelemente

Innenraum des Kia Soul EVDurch die Kastenform und die tiefe Platzierung der Batterie wird weder der Innenraum noch der Kofferraum beeinträchtigt. Der überarbeitete Innenraum des Kia Soul gewährleistet das maximal Mögliche für die Sitzplätze. Die komfortable, umweltfreundliche Polsterung sorgt für uneingeschränkte Entspannung während der Fahrt. Vor allem im Fondbereich ist für die Insassen eine ausgiebige Kopf- und Beinfreiheit vorhanden. Durch die umklappbare Rückbank kann bei Bedarf das Kofferraumvolumen deutlich erweitert werden. Mit dem Infotainmentsystem im neuen Elektro-SUV ist eine übersichtliche Abrufbarkeit der gewünschten Informationen und Funktionen eingerichtet. Damit ist der Ladestatus kontinuierlich erkennbar sowie der Standort und die Route bezogen auf die nächstgelegene Ladestation. Außerdem kann die Klima- oder Musikanlage damit bedient werden. Abgestimmt auf die Musik verändern sich auf faszinierende Weise die Lichtverhältnisse im Innenraum des Kia-Elektro-SUV.  Im Einklang mit der gewählten Musik bereichern mehrfarbige Lichtelemente den Innenraum mit angenehmem Licht.

 

Ansprechende Fahreigenschaften und Sicherheitstechnik des Kia-Modells

Der besonders niedrige Schwerpunkt sorgt für ein sicheres und stabiles Fahrverhalten in Kurven. Gaspedal, Bremse und Lenkrad sprechen sofort an. Das durchzugsstarke Elektroauto beschleunigt von 0 auf 100 km/h in beachtlichen 11,2 Sekunden und erreicht seine Höchstgeschwindigkeit bei 145 km/h. Weil der Kia Soul EV fast lautlos gefahren wird, schaltet sich beim Rückwärtsfahren automatisch ein warnender Soungenerator zu, der Gefahren für Fußgänger durch die erzeugte Aufmerksamkeit verhindern soll. Das Virtual Engine Sound System (VESS) kann per Knopfdruck abgeschaltet werden.

Themenverwandte Links:Wikipedia

 

 

 

 

Kia Soul EV Bilder und Video


Soul EV Bilder

  • kia-soul-ev
  • kia_soul-ev-7
  • kia_soul_ev-2

  • kia_soul_ev-3
  • kia_soul_ev-4
  • kia_soul_ev-5

  • kia_soul_ev-6
  • kia_soul_ev-8
  • kia_soul_ev-9

Foto © Kia Motors


Kia Soul EV Video

 


Technische Daten: Kia Soul EV

Leistung: PS/kW, Drehmoment Reichweite Stromverbrauch Ladezeit (Standardanschluss)
 
Elektromotor
81,4 kW (110 PS) / 285 Nm bis zu 212 km 13 kWh/100 km ca. 5 Std

>> ausführliche technische Daten des Kia Soul EV

Was kostet der Kia Soul EV?

Die Preise für den Kia Soul EV beginnen bei 30.790 Euro.

Wollen Sie einen SUV Probe fahren?
>> SUV Probefahrten

Wie hoch ist die monatliche Rate bei einer FInanzierung des Fahrzeuge?
zum Autokredit -Vergleichsrechner!

Was kostet das Auto im Unterhalt?
zum Kfz-Versicherungs-Vergleichsrechner!

Was ist mein Auto Wert?
zur schnellen und kostenlosen Autobewertung!

 

Alle SUVs im Vergleich

SUV-Vergleich-transp-mAktuell gibt es rund 100 Modelle (SUVs, Crossover & Co) von rund 30 verschiedenen Marken!

Wer auf der Suche nach einen SUV ist, kann sich hier einfach und schnell einen Überblick über sämtliche Modelle und Daten verschaffen. Alle Modelle sind nach Klassen sortiert um einen Vergleich noch einfacher zu ermöglichen.

 

Vergleiche: Oberklasse / MittelklasseKompaktklasse / Mini-SUVs / SUV-Coupé's / Geländewagen / Pickups / alternative SUVs

 

Vergleichstabellen:  BenzinerDiesel / Alternativ / CO² Emissionen / Preis

 

>> zum SUV - Vergleich

 

Top 10 der meistgekauften SUVs!

Als Grundlage dieser Topliste diente die Liste der Neuzulassungen die monatlich vom Kraftfahrt-Bundesamt ausgegeben wird. Auswertungszeitraum Januar bis November 2016

 

Der VW Tiguan ist immer noch das beliebteste deutsche SUV, mit 58.988 verkauften Modelle führt er nach wie vor Souverän die Liste an. VW verkauft fast doppelt so viele SUVs wie der zweitplatzierte Ford Kuga mit 32.236 Einheiten. Der Ford Kuga verdrängt den Opel Mokka (29.035 Fahrzeuge)auf Platz 3. Sechs deutsche Hersteller in der Top Ten, die vier restlichen Plätze gehen an:  Nissan Qashqai (20.696 Fahrzeuge) Platz 4, Hyundai  Tucson (23.660 Fahrzeuge) Platz 9, Skoda Yeti (19.073 Fahrzeuge) Platz 10! Audi ist als einzige Marke gleich mit zwei Modellen in der Top 10 vertreten wurde allerdings vom BMW X1 überholt, dieser war im Vorjahr noch gar nicht in der Top 10 Liste vertreten!

 

Top 10 der meistgekauften SUVs:
Auswertungzeitraum: Januar-November 2016
(Gesamtzahl der  Fahrzeuge in der Top 10: 279108 Einheiten)

Insgesamt wurden von Januar bis November 2016  rund 654.943 SUV's (inkl. Geländewagen) verkauft!

Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt

HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

I understand

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.