Google Website Translater

Facebook Like Button

Hauptmenü

Bewertungen zu suv-cars.de

 

Wer Wie Was?

SUV-Letter

Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

Seit Sommer 2013 läuft der ehemalige FX unter dem Namen QX70

Infiniti QX70Der Infiniti FX ist ein SUV, das bereits seit 2003 für Japan und Nordamerika produziert wird. Nach dem QX50 geht die amerikanische Tochtergesellschaft Infiniti von Nissan nun auch mit dem QX70 in Deutschland an den Start um gegen den Mercedes ML, den BMW X5 und Audi Q7 anzutreten. Die Preislage bei dem Infiniti QX70 bewegt sich zwischen 55.600 und 80.000 Euro.
Mit dem Crossover-Modell QX70 entschied sich Infiniti erstmals für den Einbau eines Dieselmotors.
Es gibt ihn in zwei Ausführungen, den luxuriösen „GT“ und den sportlichen „S“. Drei Modelle und eine Sonderedition sind derzeit auf dem europäischen Markt. Die QX70 Limited Edition ist in Europa auf 100 Modelle begrenzt.

 

 

Motoren/Getriebe und Antrieb

Motor des Infiniti QX70Die zwei Benziner mit einem V6 bzw. V8 Motor haben eine Leistung von 320 PS bis 390 PS beim QX70. Mit dem FX30d AT ist ein Infiniti nun auch zum ersten Mal mit einem V6-Dieselmotor erhältlich.
Alle Modelle haben ein 7-Gang-Automatikgetriebe mit manuellem Schaltmodus & Magnesium-Wippschaltern.
Der Allradantrieb ist ähnlich wie beim Nissan X-Trail elektronisch gesteuert, wobei die Kraft hier primär auf die Hinterräder geht.
Für weitere Daten siehe Tabelle.

Design und Innenausstattung

Der Infiniti QX70 besticht durch eine ideale Mischung aus herkömmlichem Geländewagen und frechem Sportflitzer. Seine aussergewöhnliche und eigenwillige Formgebung zieht sich vom imposanten Kühlergrill über den langen Radstand bis hin zur gestreckten Motorhaube.
Im Innenraum punktet der SUV vor allem durch ein großzügiges Raum- und Komfortangebot. Die ergonomische Anordnung der Bedienelemente sorgt dafür, dass man alle wichtigen Daten stets im Blick hat.
Ein Multifunktionslenkrad aus Leder und eine Lenksäule mit elektrischen Höhen- und Längseinstellungen garantieren höchste Bequemlichkeit beim Fahren.

Sicherheit

Dank eines aus 2-Stufen Frontairbags, zusätzlichen Seitenairbags und Kopfairbags vorne und hinten bestehenden Airbag-Systems erfüllt der Infiniti QX70 auch in puncto Sicherheit höchste Ansprüche.
Das Abstandskontroll- und Warnsystem FCW (Forward Collision Warning), ein Reifendruck-Überwachungssystem, eine Geschwindigkeitsregelung, ein Geschwindigkeitsbegrenzer, Regen- und Lichtsensoren sowie eine Rückfahrkamera ermöglichen ein komfortables Fahren bei hohem Sicherheitsniveau.

Themenverwandte Links:
QX70 im direkten Vergleich der Mittelklasse-SUVs
Infiniti QX70 bei Wikipedia

 

 

Infiniti QX70 Bilder und Video


QX70 Bilder

  • Infiniti-FX-
  • Infiniti-FX-1
  • Infiniti-FX-10

  • Infiniti-FX-11
  • Infiniti-FX-12
  • Infiniti-FX-13

  • Infiniti-FX-15
  • Infiniti-FX-16
  • Infiniti-FX-17

  • Infiniti-FX-18
  • Infiniti-FX-19
  • Infiniti-FX-2

Foto © Infiniti


Infiniti QX70 Video


Technische Daten: Infiniti QX70 Modelle

Leistung:  Hubraum, PS/KW,Drehmoment Verbrauch CO2-Emissionen
 
Ottomotoren
QX70 3.7 AT / V6 / 3696 cm³ / 235 kW (320 PS) / 360 Nm 12,1 l / 100 km 282 g/km
QX70 5.0 AT / V8 / 5026 cm³ / 287 kW (390 PS) / 500 Nm 13,1 l / 100 km 307 g/km
 
Dieselmotoren
QX70 30d / V6 / 2993 cm³ / 175 kW (238 PS) / 550 Nm 8,6 l / 100 km 238 g/km

>> ausführliche technische Daten des Infiniti QX70

 

Was kostet der Infiniti QX70?

Der QX70 kostet neu in der Standardausführung, je nach Motorisierung und Ausstattung, zwischen 52.350 und 69.500 Euro.

Wollen Sie einen SUV Probe fahren?
>> SUV Probefahrten

Wie hoch ist die monatliche Rate bei einer FInanzierung des Fahrzeuge?
zum Autokredit -Vergleichsrechner!

Was kostet das Auto im Unterhalt?
zum Kfz-Versicherungs-Vergleichsrechner!

Was ist mein Auto Wert?
zur schnellen und kostenlosen Autobewertung!

 

7 Sitzer SUV

Nissan Pathfinder mit sieben Sitzen

Familientaugliche SUVs - Viele SUVs bieten eine besondere Ausstattungsvariante, wie sie bei kaum einem Kombi zu finden ist. Die häufig angebotene dritte Sitzreihe! Diese kann bei fast allen Modellen unsichtbar und platzsparend im Laderaum-Boden versenkt werden! Wir haben einige SUVs unter dem Aspekt Familientauglichkeit etwas näher unter die Lupe genommen. Das Hauptkriterien für die Einschätzung der jeweiligen Familienfreundlichkeit waren vor allem das Raumangebot und die sieben Sitze!

>> Sieben-Sitzer-SUVs

Top 10 der meistgekauften SUVs!

Als Grundlage dieser Topliste diente die Liste der Neuzulassungen die monatlich vom Kraftfahrt-Bundesamt ausgegeben wird. Auswertungszeitraum Januar bis November 2016

 

Der VW Tiguan ist immer noch das beliebteste deutsche SUV, mit 58.988 verkauften Modelle führt er nach wie vor Souverän die Liste an. VW verkauft fast doppelt so viele SUVs wie der zweitplatzierte Ford Kuga mit 32.236 Einheiten. Der Ford Kuga verdrängt den Opel Mokka (29.035 Fahrzeuge)auf Platz 3. Sechs deutsche Hersteller in der Top Ten, die vier restlichen Plätze gehen an:  Nissan Qashqai (20.696 Fahrzeuge) Platz 4, Hyundai  Tucson (23.660 Fahrzeuge) Platz 9, Skoda Yeti (19.073 Fahrzeuge) Platz 10! Audi ist als einzige Marke gleich mit zwei Modellen in der Top 10 vertreten wurde allerdings vom BMW X1 überholt, dieser war im Vorjahr noch gar nicht in der Top 10 Liste vertreten!

 

Top 10 der meistgekauften SUVs:
Auswertungzeitraum: Januar-November 2016
(Gesamtzahl der  Fahrzeuge in der Top 10: 279108 Einheiten)

Insgesamt wurden von Januar bis November 2016  rund 654.943 SUV's (inkl. Geländewagen) verkauft!

Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt

Anzeigen:

suvCars.de auch in:

Alle Modellbeschreibungen auch über Pinterest!

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]