Modell-Verzeichnis

Anzeigen:

 

Anzeigen:

 

Wer Wie Was?

Google Website Translater

SUV-Letter

Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

Mercedes Benz GLE-Klasse

Alle Modellgenerationen / Varianten der Mercedes Benz GLE-Klasse

GLE Coupé: Mercedes Offensive gegen den X6

Mercedes GLE CoupéEntgegen der anfänglichen Kritik, hat BMW mit dem X6 und dem X4 bewiesen, dass sich ein Coupé auch im SUV-Segment als extrem lukrativ erweisen kann. An diesem Erfolg wollte auch Mercedes teilhaben und brachte - gut sieben Jahre nach seinem Konkurrenten - im Sommer 2015 das GLE Coupé auf den Markt, das die Marktnische "Fullsize-SUV-Coupé" der Stuttgarter schließt.
Der 4,90 Meter lange Riese verbindet die Eleganz und die Agilität eines Mercedes-Sportwagen mit der Alltagstauglichkeit und der Robustheit eines SUV.
Die im April 2014 auf der Auto China präsentierte Studie "Mercedes Concept Coupé SUV" gab bereits erste Ausblicke auf die Coupé-Variante der GLE-Klasse.

Weiterlesen ...

Mercedes Benz M-Klasse wird zur GLE-Klasse

Mercedes Benz GLE-KlasseMit Volldampf auf dem Vormarsch: Das Oberklasse-SUV von Mercedes

Seit der Vorhang zur New York International Auto Show (01.04. bis 12.04.15) aufging, strebt der Mercedes GLE als Nachfolger der M-Klasse die SUV-Krone an. Zeitgleich feierte das Mercedes-AMG GLE 63 Coupé Weltpremiere. Als neuer Vertreter des E-Klasse-Segments trumpft der Mercedes GLE als Oberklassen-SUV mit einem sportlich aufgefrischten Design im Front- und Heckbereich sowie mit einer souveränen Leistungsstärke und Fahrsicherheit. Dabei sollen auch Komfort und Verbrauch helfen, den Spitzenplatz bei den SUVs anzustreben. Der neue Name steht für eine souveräne Dynamik: Kraftvolle, effiziente Motoren entfesseln eine überzeugende Leistungsstärke. Dafür stehen mehrere Motoren für die GLE-Klasse zur Verfügung. Die bisherigen Diesel- und Benzinmotoren wurden verbessert und verbrauchen dadurch jetzt im Schnitt 17 Prozent weniger. Für die Mercedes-Benz GLE-Klasse stehen mit drei Diesel- und vier Benziner-Aggregaten sieben Motoren zur Auswahl bereit.

Weiterlesen ...

M-Klasse - ging als erstes Mercedes-SUV an den Start

Mercedes-Benz M-KlasseErstmals wurde die M-Klasse 1996 von Mercedes Benz unter der Bezeichnung W163 als AAV (für All Activities Vehicle) der Öffentlichkeit vorgestellt und kam 1997 als M-Klasse auf dem Markt. Der Wagen war das erste SUV-Modell des Herstellers und wurde von Mercedes-Benz U.S. International im Mercedes-Werk in Tuscaloosa in Alabama produziert. Er war damit Mitbegründer der Klasse der Sport Utility Vehicles.
BMW hatte sich die Bezeichnung „M“ jedoch vorher für seine Sportmodelle schützen lassen. Daher einigte man sich mit BMW auf die Bezeichnung M-Klasse, die wiederum unter dem Kürzel ML verkauft wurden.

Weiterlesen ...

7 Sitzer SUV

Nissan Pathfinder mit sieben Sitzen

Familientaugliche SUVs - Viele SUVs bieten eine besondere Ausstattungsvariante, wie sie bei kaum einem Kombi zu finden ist. Die häufig angebotene dritte Sitzreihe! Diese kann bei fast allen Modellen unsichtbar und platzsparend im Laderaum-Boden versenkt werden! Wir haben einige SUVs unter dem Aspekt Familientauglichkeit etwas näher unter die Lupe genommen. Das Hauptkriterien für die Einschätzung der jeweiligen Familienfreundlichkeit waren vor allem das Raumangebot und die sieben Sitze!

>> Sieben-Sitzer-SUVs

Top 10 der meistgekauften SUVs!

Als Grundlage dieser Topliste diente die Liste der Neuzulassungen die monatlich vom Kraftfahrt-Bundesamt ausgegeben wird. Auswertungszeitraum Januar bis November 2016

 

Der VW Tiguan ist immer noch das beliebteste deutsche SUV, mit 58.988 verkauften Modelle führt er nach wie vor Souverän die Liste an. VW verkauft fast doppelt so viele SUVs wie der zweitplatzierte Ford Kuga mit 32.236 Einheiten. Der Ford Kuga verdrängt den Opel Mokka (29.035 Fahrzeuge)auf Platz 3. Sechs deutsche Hersteller in der Top Ten, die vier restlichen Plätze gehen an:  Nissan Qashqai (20.696 Fahrzeuge) Platz 4, Hyundai  Tucson (23.660 Fahrzeuge) Platz 9, Skoda Yeti (19.073 Fahrzeuge) Platz 10! Audi ist als einzige Marke gleich mit zwei Modellen in der Top 10 vertreten wurde allerdings vom BMW X1 überholt, dieser war im Vorjahr noch gar nicht in der Top 10 Liste vertreten!

 

Top 10 der meistgekauften SUVs:
Auswertungzeitraum: Januar-November 2016
(Gesamtzahl der  Fahrzeuge in der Top 10: 279108 Einheiten)

Insgesamt wurden von Januar bis November 2016  rund 654.943 SUV's (inkl. Geländewagen) verkauft!

Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt

Alle Modellbeschreibungen auch über Pinterest!