Modell-Verzeichnis

Anzeigen:

 

Anzeigen:

 

Wer Wie Was?

Google Website Translater

SUV-Letter

Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

GLK-Klasse - "Geländewagen" - "Luxus" - "Komfort"

Mercedes-Benz GLK-KlasseDer Mercedes-Benz GLK ist ein Kompaktgeländewagen (SUV) des deutschen Automobilherstellers Mercedes-Benz. Seit Oktober ist er auf dem europäischen Markt erhältlich und seit Januar 2009 in Amerika. Zwei seriennahe Studien wurden im Januar 2008 auf der Detroit Motor Show der Öffentlichkeit vorgestellt. Weltpremiere feierte die Serienversion am 20. April 2008 auf der Automesse in Peking. Produziert wird der Sternen-SUV in Bremen.
Der Mercedes GLK basiert auf der Plattform der C-Klasse. Zu seinen stärksten Konkurrenten gehört der BMW X3 und auch der Audi Q5. Zielgruppe der Konkurierenden in diesem Segment sind junge SUV-Käufer.

 

 

Design und Innenraum

Innenraum des Mercedes-Benz GLK-KlasseOptisch erinnert der Mittelklasse-SUV mit seinen Ecken und Kanten an das Urgestein unter den Geländewagen mit dem Stern, die G-Klasse. Markante Seitenansicht mit kurzen Überhängen und steiler Windschutzscheibe, der vordere Kühlergrill mit der aufrechten Front wirkt sehr dominant. Trotzdem ist die CKL-Klasse ein echter SUV, bullig und kraft strotzend. Seine Motorhaube fällt jedoch etwas sanfter aus, wie eben ein typischer Mercedes: Edel und dennoch markant. Der CLk vermittelt durch seine übersichtliche Karosserie und seiner erhöhten Sitzposition eine gute Rundumsicht. Mit einer Länge von 4,52m und  einer Breite von 2,16m (mit Außenspiegeln), ist auch das Einparken keine besondere Kunst.

Auch innen erstrahlt die GLK-Klasse mit sauber verarbeiteten Materialien, die sich auch in Luxuslimousinen der Marke wiederfindet. Klar gestaltet sind Bedienelemente und Schalter, wichtige Funktionen lassen sich mit Direkttasten erreichen. Für Gepäck steht ein 450-Liter-Kofferraum zur Verfügung, nach dem Umklappen der asymmetrisch geteilten Rückbank sind gar 1.550 Liter nutzbar. Durch die weit, optional elektrisch, zu öffnende Heckklappe ist eine Beladung zum Kinderspiel geworden.

 

Geländegängigkeit und Straßenlage

Mercedes-Benz GLK im GeländeAuch wenn der Mercedes GLK hier Zulande wohl überwiegend auf befestigten Straßen unterwegs ist, so ist dieser SUV (anders wie so manch seiner Kunkurrenten) auch im Gelände zu Hause. Kurze Karosserieüberhänge vorne und hinten, viel Bodenfreiheit und der permanente Allradantrieb 4MATIC lassen den kompakten Allrounder auch abseits von geschotterten Parkplätzen eine gute Figur machen. Zudem reicht ein Knopfdruck, und durch gezielte Änderungen der Antriebscharakteristik wird die Geländegängigkeit nochmals verbessert. Ein optionales "Offroad-Technik-Paket" kann auf Wunsch mitbestellt werden. Das beinhaltet unter anderem Unterfahr- und Unterbodenschutz, sowie ein Offroad-Fahrprogramm. Außerdem gehört noch eine Bergabfahrhilfe zum Paket, die das Fahrzeug sauber im Regelbereich bis zu 18 km/h stabilisiert.

Aber auch eine besonders gute Straßenlage wurde der Mercedes-Benz GLK-Klasse verpasst. Diese wird durch automatisches Verhärten der Stoßdämpfer bei Kurvenfahrten erreicht. Ebenso vorteilhaft ist die geschwindigkeitsabhängige Lenkunterstützung. Kein Wunder also, dass dieser SUV auch gerne von Frauen gekauft wird. Seit Sommer 2009 ist auch ein hinterradgetriebenes Modell erhältlich.

 

Sicherheit

Klar, dass bei Mercedes-Benz die Sicherheit groß geschrieben wird. So ist natürlich die GLK-Klasse mit neuester Technik ausgestattet. Unter anderem neben ASR, ABS, BAS, ESP, 4ETS (elektronisches Traktionssystem) und crashaktiven Kopfstützen besitzt der GLK neun Airbags, darunter einen Knieairbag, serienmäßig. Zudem gibt es das Bremssystem ADAPTIVE BRAKE und das Pre-Safe-System (gegen Aufpreis).

 

Motoren

Motor des Mercedes-Benz GLK-KlasseBis auf kleinere Änderungen stammen die Motoren und der Allradantrieb aus der C-Klasse. Ebenso sind die Modelle der GLK mit dem innovativen Automatikgetriebe 7G-TRONIC ausgestattet (optional nur im GLK 220 CDI BlueEFFICIENCY).

Der GLK 350, das Top-Modell der Serie, ist mit einem leistungsstarken V6-Motor ausgestattet. 272 PS bewegen den kompakten Geländewagen kraftvoll und dynamisch. Der Hubraum beträgt 3498 ccm. Von 0 auf 100 kommt er in 6,7 Sekunden. Seine Höchstgeschwindigkeit wird mit 230 km/h angegeben.

Auch soll eine Hybridversion für 2012 geplant sein. Eine Studie mit der Bezeichnung Vision GLK BlueTEC HYBRID wurde bereits auf dem Genfer Autosalon 2008 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Mehr Infos zur Motorenpalette finden Sie in der Tabelle.

Themenverwandte Links: Wikipedia

 

 

 

 

Mercedes-Benz GLK-Klasse Bilder und Video


GLK-Klasse 350 4MATIC Bilder

  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse,-
  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse,-G
  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse,

  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse-0
  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse-1
  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse-10

  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse-11
  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse-12
  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse-13

  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse-14
  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse-15
  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse-16


 

GLK-Klasse 320 CDI 4MATIC Bilder

  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse,-
  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse,-G
  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse,

  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse-0
  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse-1
  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse-10

  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse-11
  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse-2
  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse-3

  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse-4
  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse-5
  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse-6


GLK-Klasse 250 CDI 4MATIC BlueEFFICIENCY (AMG) Bilder

  • Mercedes-Benz-GLK-Kla
  • Mercedes-Benz-GLK-Klas
  • Mercedes-Benz-GLK-Klass

  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse,-
  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse,-G
  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse,

  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse

GLK-Klasse 220 CDI BlueEFFICIENCY Bilder

  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse,-
  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse,-G
  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse,

  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse-0
  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse-1
  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse

  • Mercedes-Benz-GLK-Klasse.orig

Foto © Mercedes-Benz


Mercedes-Benz GLK-Klasse Video


 

Technische Daten: Mercedes-Benz GLK-Klasse Modelle

Leistung:  Hubraum, PS/KW,Drehmoment Verbrauch CO2-Emissionen
 
Ottomotoren
GLK 300 / V6 / 2996 cm³ / 170 kW (231 PS) / 300 Nm
4Matic
10,2-10,5 / 100 km 239-246 g/km
GLK 350 / V6 / 3498 cm³ / 200 kW (272 PS) / 350 Nm
4Matic
10,5-10,8 l / 100 km 245-251 g/km
 
Dieselmotoren
GLK 220 CDI / R4 / 2143 cm³ / 125 kW (170 PS) / 400 Nm
BlueEFFICIENCY / Heckantrieb ---------------------------------------------- Schaltgetriebe / [Automatik]
6,0-6,4 l / 100 km
[6,3-6,7 / 100 km]
244-253 g/km
[164-174 g/km]
GLK 220 CDI / R4 / 2143 cm³ / 125 kW (170 PS) / 400 Nm
4Matic BlueEFFICIENCY
6,7-6,9 / 100 km 176-182 g/km
GLK 250 CDI / R4 / 2143 cm³ / 150 kW (204 PS) / 500 Nm
BlueTEC 4Matic BlueEFFICIENCY
6,7-7,0 l / 100 km 176-183 g/km
GLK 350 CDI / V6 / 2987 cm³ / 165 kW (224 PS) / 540 Nm
BlueTEC 4Matic
7,9-8,4 l / 100 km 208-220 g/km

Was kostet die Mercedes-Benz GLK-Klasse?

Die GLK-Klasse kostet neu in der Standardausführung, je nach Motorisierung und Ausstattung, zwischen 37.069 und 52.003 Euro.

Wollen Sie einen SUV Probe fahren?
>> SUV Probefahrten

Wie hoch ist die monatliche Rate bei einer FInanzierung des Fahrzeuge?
zum Autokredit -Vergleichsrechner!

Was kostet das Auto im Unterhalt?
zum Kfz-Versicherungs-Vergleichsrechner!

Was ist mein Auto Wert?
zur schnellen und kostenlosen Autobewertung!

 

7 Sitzer SUV

Nissan Pathfinder mit sieben Sitzen

Familientaugliche SUVs - Viele SUVs bieten eine besondere Ausstattungsvariante, wie sie bei kaum einem Kombi zu finden ist. Die häufig angebotene dritte Sitzreihe! Diese kann bei fast allen Modellen unsichtbar und platzsparend im Laderaum-Boden versenkt werden! Wir haben einige SUVs unter dem Aspekt Familientauglichkeit etwas näher unter die Lupe genommen. Das Hauptkriterien für die Einschätzung der jeweiligen Familienfreundlichkeit waren vor allem das Raumangebot und die sieben Sitze!

>> Sieben-Sitzer-SUVs

Top 10 der meistgekauften SUVs!

Als Grundlage dieser Topliste diente die Liste der Neuzulassungen die monatlich vom Kraftfahrt-Bundesamt ausgegeben wird. Auswertungszeitraum Januar bis November 2016

 

Der VW Tiguan ist immer noch das beliebteste deutsche SUV, mit 58.988 verkauften Modelle führt er nach wie vor Souverän die Liste an. VW verkauft fast doppelt so viele SUVs wie der zweitplatzierte Ford Kuga mit 32.236 Einheiten. Der Ford Kuga verdrängt den Opel Mokka (29.035 Fahrzeuge)auf Platz 3. Sechs deutsche Hersteller in der Top Ten, die vier restlichen Plätze gehen an:  Nissan Qashqai (20.696 Fahrzeuge) Platz 4, Hyundai  Tucson (23.660 Fahrzeuge) Platz 9, Skoda Yeti (19.073 Fahrzeuge) Platz 10! Audi ist als einzige Marke gleich mit zwei Modellen in der Top 10 vertreten wurde allerdings vom BMW X1 überholt, dieser war im Vorjahr noch gar nicht in der Top 10 Liste vertreten!

 

Top 10 der meistgekauften SUVs:
Auswertungzeitraum: Januar-November 2016
(Gesamtzahl der  Fahrzeuge in der Top 10: 279108 Einheiten)

Insgesamt wurden von Januar bis November 2016  rund 654.943 SUV's (inkl. Geländewagen) verkauft!

Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt

Alle Modellbeschreibungen auch über Pinterest!