Google Website Translater

Facebook Like Button

Hauptmenü

Bewertungen zu suv-cars.de

 

Wer Wie Was?

SUV-Letter

Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

Mercedes-Benz GLC-Klasse

Modellgenerationen der Mercedes-Benz GLC-Klasse

Mercedes GLC Coupe (C 253) - Edel-SUV-Coupe die Zweite!

Mercedes GLC Coupe Frontansicht Perspektive in Fahrt mDas Mercedes GLC SUV Coupe baut auf dem Luxus und Komfort seines herkömmlich gestylten Schwestermodells auf – ergänzt durch einen frischen, sportlichen Reiz und ein aufregendes Äußeres. Mit dem großen Mercedes GLE Coupe SUV, der bereits mit dem stilvollen BMW X6 um Kunden kämpft, sollte es nicht lange dauern, bis Mercedes auch die Käufer des kleineren BMW X4 ins Visier nahm.

Für viele ist das Konzept eines SUV-Coupes seltsam: Das stromlinienförmige Heck verringert die Tragfähigkeit und Praktikabilität eines eigentlich großen und sperrigen Offroad-Autos, auf dem es basiert. Fahrzeuge wie diese werden jedoch zumeist ohnehin nicht wegen des Ladevolumens gekauft.Viele Käufer sehen sie als sportliche Familienautos mit einem ansprechenden Äußeren. Und wenige werden leugnen, dass sie großartig sind, um gesehen zu werden. Das GLC Coupe verspricht genau jene Kunden zu begeistern, für die das GLE Coupe viel zu groß und unhandlich ist. Die Konkurrenz des Mercedes GLC SUV Coupes, erntet häufig Kritik für ein teilweise inhomogenes und unhandliches Design. Das Mercedes SUV Coupe wirkt dagegen so, als ob es von Anfang an genau so gedacht war. Hier sieht man, dass ein Designteam am Werk war, welches nicht mit einer Motorsäge und einer Schubkarre voll Spachtelmasse überstürzt an die Arbeit ging.

Weiterlesen ...

Neue GLC-Klasse ist größer, rundlicher und sparsamer

Mercedes GLC-KlasseDer Nachfolger der Mercedes-Benz GLK-Klasse, der neue GLC (intern: X 253), der erstmals auf der IAA 2015 bewundert werden konnte, rollt seit September 2015 vom Band. Der neue Midsize-SUV der Stuttgarter Autobauer nutzt die Plattform der C-Klasse (daher auch die neue Modellbezeichnung) und steht zum Marktstart mit drei Modellen bereit: Zwei Diesel-Varianten mit 2,2 Liter und eine mit Benzinmotor.
Später soll die GLC-Klasse, die in direkte Konkurrenz mit dem Audi Q5 und dem BMW X3 tritt, noch um zwei Plug-In-Hybride und eine Coupé-Version erweitert werden.

Weiterlesen ...

GLK-Klasse - "Geländewagen" - "Luxus" - "Komfort"

Mercedes-Benz GLK-KlasseDer Mercedes-Benz GLK ist ein Kompaktgeländewagen (SUV) des deutschen Automobilherstellers Mercedes-Benz. Seit Oktober ist er auf dem europäischen Markt erhältlich und seit Januar 2009 in Amerika. Zwei seriennahe Studien wurden im Januar 2008 auf der Detroit Motor Show der Öffentlichkeit vorgestellt. Weltpremiere feierte die Serienversion am 20. April 2008 auf der Automesse in Peking. Produziert wird der Sternen-SUV in Bremen.
Der Mercedes GLK basiert auf der Plattform der C-Klasse. Zu seinen stärksten Konkurrenten gehört der BMW X3 und auch der Audi Q5. Zielgruppe der Konkurierenden in diesem Segment sind junge SUV-Käufer.

Weiterlesen ...

7 Sitzer SUV

Nissan Pathfinder mit sieben Sitzen

Familientaugliche SUVs - Viele SUVs bieten eine besondere Ausstattungsvariante, wie sie bei kaum einem Kombi zu finden ist. Die häufig angebotene dritte Sitzreihe! Diese kann bei fast allen Modellen unsichtbar und platzsparend im Laderaum-Boden versenkt werden! Wir haben einige SUVs unter dem Aspekt Familientauglichkeit etwas näher unter die Lupe genommen. Das Hauptkriterien für die Einschätzung der jeweiligen Familienfreundlichkeit waren vor allem das Raumangebot und die sieben Sitze!

>> Sieben-Sitzer-SUVs

Top 10 der meistgekauften SUVs!

Als Grundlage dieser Topliste diente die Liste der Neuzulassungen die monatlich vom Kraftfahrt-Bundesamt ausgegeben wird. Auswertungszeitraum Januar bis November 2016

 

Der VW Tiguan ist immer noch das beliebteste deutsche SUV, mit 58.988 verkauften Modelle führt er nach wie vor Souverän die Liste an. VW verkauft fast doppelt so viele SUVs wie der zweitplatzierte Ford Kuga mit 32.236 Einheiten. Der Ford Kuga verdrängt den Opel Mokka (29.035 Fahrzeuge)auf Platz 3. Sechs deutsche Hersteller in der Top Ten, die vier restlichen Plätze gehen an:  Nissan Qashqai (20.696 Fahrzeuge) Platz 4, Hyundai  Tucson (23.660 Fahrzeuge) Platz 9, Skoda Yeti (19.073 Fahrzeuge) Platz 10! Audi ist als einzige Marke gleich mit zwei Modellen in der Top 10 vertreten wurde allerdings vom BMW X1 überholt, dieser war im Vorjahr noch gar nicht in der Top 10 Liste vertreten!

 

Top 10 der meistgekauften SUVs:
Auswertungzeitraum: Januar-November 2016
(Gesamtzahl der  Fahrzeuge in der Top 10: 279108 Einheiten)

Insgesamt wurden von Januar bis November 2016  rund 654.943 SUV's (inkl. Geländewagen) verkauft!

Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt

Anzeigen:

suvCars.de auch in:

Alle Modellbeschreibungen auch über Pinterest!

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]